1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Nintendo Switch Lite im Test…

Nur 2h Unterwegs spielen ohne Internet?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Nur 2h Unterwegs spielen ohne Internet?

    Autor: muraga 24.09.19 - 13:17

    "Spiele wie Super Smash. Bros wollen nach etwa 2 Stunden mit dem Internet verbunden werden, um die gültige Lizenz abzufragen."

    Hää? Somit kann man Unterwegs maximal 2h spielen, oder man braucht Internet?

  2. Re: Nur 2h Unterwegs spielen ohne Internet?

    Autor: UP87 24.09.19 - 14:06

    Das gilt nur, wenn die Konsole nicht als primäre Nintendo Switch eines Accounts festgelegt ist und das Spiel ein Download-Titel ist.

    Man kann Download-Spiele aber sehr wohl gleichzeitig online nutzen, denn auf der primären Konsole eines Accounts darf jeder Account digital gekaufte Spiele spielen:
    Switch 1: Primäre Konsole von Account X, Account Y spielt das Spiel online
    Switch 2: Account X spielt das Spiel online
    Für online Multiplayer brauchen dann aber beide Accounts Nintendo Switch online.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 24.09.19 14:09 durch UP87.

  3. Re: Nur 2h Unterwegs spielen ohne Internet?

    Autor: mifritscher 24.09.19 - 14:09

    Was aber gerade für mobile Switchs häufig der Fall sein dürfte, wenn man noch eine "große" daheim hat? Das dürfte für so einige böse Überraschungen sorgen...

  4. Re: Nur 2h Unterwegs spielen ohne Internet?

    Autor: UP87 24.09.19 - 14:11

    Wenn ich das richtig verfolgt habe gibt es in der Einrichtung der Switch Lite die Frage, ob man noch eine andere Switch nutzen will und falls man ja sagt wird empfohlen die Switch Lite als primäres Gerät einzurichten - damit man die Spiele eben auch offline nutzen kann.

  5. Ist doch nachvollziehbar...

    Autor: Pecker 24.09.19 - 14:36

    muraga schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > "Spiele wie Super Smash. Bros wollen nach etwa 2 Stunden mit dem Internet
    > verbunden werden, um die gültige Lizenz abzufragen."
    >
    > Hää? Somit kann man Unterwegs maximal 2h spielen, oder man braucht
    > Internet?

    Du kannst ja mehrere Switch mit einem Account einrichten und alle gekauften Spiele auch herunterladen und spielen. Ist die Konsole jetzt offline und alle Spiele würden weiterhin problemlos funktionieren, ist ja klar, was passieren wird. Mal eben den Account vom Freund genommen, seine 10 Spiele heruntergeladen und dann monatelang offline zocken. Hast du nur eine Switch, passiert das auch nicht.

  6. Re: Nur 2h Unterwegs spielen ohne Internet?

    Autor: Z101 24.09.19 - 14:40

    mifritscher schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was aber gerade für mobile Switchs häufig der Fall sein dürfte, wenn man
    > noch eine "große" daheim hat? Das dürfte für so einige böse Überraschungen
    > sorgen...

    Wenn man einfach die mobile Switch als Primäre Konsole für den Account einstellt (jeder Account kann nur eine primäre Konsole haben) dann kann man darauf immer ohne Einschränkungen spielen.

    Auf der zweiten Switch zu Hause kann man dann den Account als sekundären Account einrichten, die ist ja vermutlich sowieso ständig mit dem Internet verbunden, so das bei der Prüfung keine Probleme auftreten können.

  7. Re: Nur 2h Unterwegs spielen ohne Internet?

    Autor: UP87 24.09.19 - 14:54

    Z101 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Auf der zweiten Switch zu Hause kann man dann den Account als sekundären
    > Account einrichten, die ist ja vermutlich sowieso ständig mit dem Internet
    > verbunden, so das bei der Prüfung keine Probleme auftreten können.

    Ja... und leider doch nein... Wenn die Switch für unterwegs online kommt und mitteilt, dass ein Spiel gespielt wird, dann kann man den Account zu Hause auch nicht nutzen. Laut einem Beitrag auf Reddit auch nicht, wenn die Switch für unterwegs im Ruhemodus ist. Wenn sie eine online-Verbindung hatte und die Nachricht, dass sie ein Spiel spiel spielt geschickt hat muss man das Spiel auf dieser primären Konsole wohl explizit beenden, bevor man auf der sekundären Konsole mit dem gleichen Account ein Spiel starten kann.

  8. Re: Nur 2h Unterwegs spielen ohne Internet?

    Autor: elitezocker 24.09.19 - 15:07

    UP87 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hause auch nicht nutzen. Laut einem Beitrag auf Reddit auch nicht, wenn die
    > Switch für unterwegs im Ruhemodus ist. Wenn sie eine online-Verbindung
    > hatte und die Nachricht, dass sie ein Spiel spiel spielt geschickt hat muss
    > man das Spiel auf dieser primären Konsole wohl explizit beenden, bevor man
    > auf der sekundären Konsole mit dem gleichen Account ein Spiel starten kann.

    Korrekt. Die einseitige Nutzbarkeit wird auch im Video beschrieben. Ab 1:45
    Wobei mich das jetzt nicht stören würde, da ich mir nie beide Konsolen holen werde.
    Die Lite allein reicht glaub ich schon

  9. Re: Nur 2h Unterwegs spielen ohne Internet?

    Autor: Z101 24.09.19 - 15:10

    UP87 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Z101 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Auf der zweiten Switch zu Hause kann man dann den Account als sekundären
    > > Account einrichten, die ist ja vermutlich sowieso ständig mit dem
    > Internet
    > > verbunden, so das bei der Prüfung keine Probleme auftreten können.
    >
    > Ja... und leider doch nein... Wenn die Switch für unterwegs online kommt
    > und mitteilt, dass ein Spiel gespielt wird, dann kann man den Account zu
    > Hause auch nicht nutzen. Laut einem Beitrag auf Reddit auch nicht, wenn die
    > Switch für unterwegs im Ruhemodus ist. Wenn sie eine online-Verbindung
    > hatte und die Nachricht, dass sie ein Spiel spiel spielt geschickt hat muss
    > man das Spiel auf dieser primären Konsole wohl explizit beenden, bevor man
    > auf der sekundären Konsole mit dem gleichen Account ein Spiel starten kann.

    Soweit ich weiss gibt es einen Timer, der automatisch annimmt, dass das Spiel auf der primären Konsolen beendet wurde, wenn diese sich nicht mehr meldet/melden kann.

    Einfache Lösung: Bei der mobilen Switch das Internet ausschalten :) Wenn die überhaupt keine Statusmeldungen sendet, kann man auf der sekundären Switch immer spielen (solange sie alle 3 Stunden prüfen kann).

    Perfekt ist das alles nicht, aber wenn wir in einer perfekten Welt leben würden, dann könnte Nintendo einfach das Account-Sharing ohne Restriktionen zulassen. Aber leider, in der realen Welt würden das zahlreiche Leute ausnutzen, um sich einen Account zu teilen.

    Nintendo baut ja oft Mist, aber das Game-Sharing haben sie so gut hingekriegt wie es realistisch möglich ist. Funktioniert sogar besser als bei der Playstation, die prüft ständig, ob der Account woanders genutzt wird.

  10. Re: Ist doch nachvollziehbar...

    Autor: muraga 24.09.19 - 17:18

    Pecker schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > muraga schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > "Spiele wie Super Smash. Bros wollen nach etwa 2 Stunden mit dem
    > Internet
    > > verbunden werden, um die gültige Lizenz abzufragen."
    > >
    > > Hää? Somit kann man Unterwegs maximal 2h spielen, oder man braucht
    > > Internet?
    >
    > Du kannst ja mehrere Switch mit einem Account einrichten und alle gekauften
    > Spiele auch herunterladen und spielen. Ist die Konsole jetzt offline und
    > alle Spiele würden weiterhin problemlos funktionieren, ist ja klar, was
    > passieren wird. Mal eben den Account vom Freund genommen, seine 10 Spiele
    > heruntergeladen und dann monatelang offline zocken. Hast du nur eine
    > Switch, passiert das auch nicht.

    Es ist halt schon ein grosser Unterschied zwischen 2h und Monaten ;-)
    Da die Lite ja explizit für Unterwegs gedacht ist, sind die 2h halt schon etwas wenig.

    Ist meiner Meinung nach nicht ganz durchdacht, Xbox und PS sind halt immer stationär und darum ist das online sein auch kein Problem für die Lizenz Checks.

    Aber die Switch ist ja auch für Unterwegs gedacht und darum sind Lizenz-Checks alle 2-3h einfach nicht wirklich Benutzerfreundlich.

  11. Re: Nur 2h Unterwegs spielen ohne Internet?

    Autor: mnementh 24.09.19 - 18:36

    UP87 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das gilt nur, wenn die Konsole nicht als primäre Nintendo Switch eines
    > Accounts festgelegt ist und das Spiel ein Download-Titel ist.
    >
    > Man kann Download-Spiele aber sehr wohl gleichzeitig online nutzen, denn
    > auf der primären Konsole eines Accounts darf jeder Account digital gekaufte
    > Spiele spielen:
    > Switch 1: Primäre Konsole von Account X, Account Y spielt das Spiel online
    > Switch 2: Account X spielt das Spiel online
    > Für online Multiplayer brauchen dann aber beide Accounts Nintendo Switch
    > online.
    Mithin ist die Lösung einfach: man deklariert die Switch Lite als die primäre Konsole um unterwegs zu zocken. Wenn man zu Hause am Bildschirm zockt, kann man die Switch Lite im W-LAN eingeloggt lassen, um die Prüfung zu bestehen.

  12. Re: Nur 2h Unterwegs spielen ohne Internet?

    Autor: sadan 24.09.19 - 20:37

    Nein die playstation prüft nicht durchgehend. Und dadurch gehen massiv Einnahmen verloren. Mein freundeskreis besteht aus 4 ps4 pro zockern. Wir haben 2 haupt acc. Auf dennen werden spiele gekauft. Nun muss man nur die primäre ps ummelden und alle könne spielen. Also nir mal für 2 personen:
    Mein acc ist auf seiner ps4 als primär gemeldet, ich kaufe die spiele. Somit kann er spielen (ist ja meine ps4 und jeder acc darf auf der primären alle gekaufen spiele spielen) und ich gleichzeitig (bin ja bei seiner "zu gast" und darf meine spiele eben auch als gast spielen.) Somit können wir auch multiplayer zu 2 spielen und nur 1 mal kaufen. Ok. Die ps stehen sowieso im sellben zimmer. Der einzige nachteil ist das automatische downloads nur auf der primären ps gemacht werden. Also bei neuerscheinung der download manuell angestoßen werden muss.
    Klar. Zwar iwie illegal wie ich das mache, aber nachdem es sowenig splitscreen für die ps4 (vor allem in anfangszeit) gab kauften wir eben gleich 2 ps, und 2 fernseher. Jedes spiel 2 mal zu kaufen wär echt zu teuer :)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum Kiel
  2. Stadt Radevormwald, Radevormwald
  3. RATIONAL Wittenheim SAS, Wittenheim (Frankreich)
  4. Universitätsstadt MARBURG, Marburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-27%) 14,50€
  2. (u. a. Star Wars Episode I Racer für 1,93€, Star Wars: The Force Unleashed - Ultimate Sith...
  3. (u. a. Borderlands: The Handsome Collection für 13,99€, Sid Meier's Civilization VI für 13...
  4. 7,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


UX-Designer: Computer sind soziale Akteure
UX-Designer
"Computer sind soziale Akteure"

User Experience Designer schaffen positive Erlebnisse, wenn Nutzer IT-Produkte verwenden. Der Job erfordert Liebe zum Detail und den Blick fürs große Ganze.
Ein Porträt von Louisa Schmidt

  1. Coronapandemie Viele IT-Freelancer erwarten schlechtere Auftragslage
  2. IT-Fachkräftemangel Es müssen nicht immer Informatiker sein
  3. Jobporträt IT-Produktmanager Der Alleversteher

Golem on Edge: Wo Nachbarn alles teilen - auch das Internet
Golem on Edge
Wo Nachbarn alles teilen - auch das Internet

Mehr schlecht als recht arbeiten zu können und auch nur dann, wenn die Nachbarn nicht telefonieren - das war keine Dauerlösung. Wie ich endlich Internet in meine Datsche bekommen habe.
Eine Kolumne von Sebastian Grüner

  1. Anzeige Die voll digitalisierte Kaserne der Zukunft
  2. Keine Glasfaser, keine IT-Kompetenz Schulen bemühen sich vergeblich um Geld aus dem Digitalpakt
  3. Kultusministerien Schulen rufen kaum Geld aus Digitalpakt ab

8Sense im Test: Vibration am Kragen gegen Schmerzen im Rücken
8Sense im Test
Vibration am Kragen gegen Schmerzen im Rücken

Das Startup 8Sense will mit einem Ansteckclip einer Bürokrankheit entgegenwirken: Rückenschmerzen. Das funktioniert - aber nicht immer.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Rufus Cuff Handgelenk-Smartphone soll doch noch erscheinen
  2. Fitnesstracker im Test Aldi sportlich abgeschlagen hinter Honor und Mi Band 4