Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Noctua NH-D15: Ein Doppelturm, sie…

Noctuas

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Noctuas

    Autor: Phreeze 08.04.14 - 11:31

    ..sind meine Favoriten. Ich habe schon sehr viele gute Kühler genutzt, aber die Noctuas stecken die alle locker in die Tasche; Voraussetzung ist natürlich ein etwas breiter Tower als der "standard miditower". Für Gamer-PCs und dicke Workstations kann man eh nie genug Platz haben. Die Laufruhe und Kühlung ist fast so gut wie ne Wasserkühlung, vom Aufwand und Preis gar nicht zu reden.

  2. Re: Noctuas

    Autor: cars10 08.04.14 - 11:38

    Vom Preis garnicht zu reden?
    Ich zahle ungern halbsoviel wie für die CPU für den Kühler.
    Da doch lieber ein Brocken / Brocken 2 für ein drittel des Preises

  3. Re: Noctuas

    Autor: blackout23 08.04.14 - 11:42

    Phreeze schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ..sind meine Favoriten. Ich habe schon sehr viele gute Kühler genutzt, aber
    > die Noctuas stecken die alle locker in die Tasche; Voraussetzung ist
    > natürlich ein etwas breiter Tower als der "standard miditower". Für
    > Gamer-PCs und dicke Workstations kann man eh nie genug Platz haben. Die
    > Laufruhe und Kühlung ist fast so gut wie ne Wasserkühlung, vom Aufwand und
    > Preis gar nicht zu reden.

    Bin auch super zufrieden mit meinem NH-D14. Da merkt man gleich am mitgelieferten Werkzeugumfang und der Garantiedauer das mein kein Ramsch bekommt.

    Der Nachteil ist nur, dass das ich manchmal mein PC ausgeschaltet habe als er lediglich im Standby war, weil ich nicht gehört habe das erläuft und ihn eigentlich anschalten wollte.

  4. Re: Noctuas

    Autor: H4ndy 08.04.14 - 11:43

    blackout23 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Der Nachteil ist nur, dass das ich manchmal mein PC ausgeschaltet habe als
    > er lediglich im Standby war, weil ich nicht gehört habe das erläuft und ihn
    > eigentlich anschalten wollte.

    Also ich höre meinen PC generell nicht im Standby, da in diesem Zustand alle Lüfter abgeschaltet sind...

  5. Re: Noctuas

    Autor: bazoom 08.04.14 - 11:49

    Naja, 90¤ ist nicht bililg, aber es ist der UVP und somit sicher im Handel günstiger, und es ist eines der großen Modelle.

    Ich habe damals für meinen Noctua etwa ein viertel des Proz. Preises bezahlt, und der hat mittlerweile diverse Sockel mitgemacht.
    Sehr guter Support von Noctua, binnen weniger Tage ist die neue Backplate im Briefkasten.
    Und wenn ich mir kostenlos ne neue Backplate kommen lasse, kannst du dir nen neuen Brocken bestellen ;)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 08.04.14 11:49 durch bazoom.

  6. Re: Noctuas

    Autor: Johnny Cache 08.04.14 - 11:54

    H4ndy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also ich höre meinen PC generell nicht im Standby, da in diesem Zustand
    > alle Lüfter abgeschaltet sind...

    Was für Lüfter? Ich habe selbst mit den kleinen NH-U12 schon CPUs mit bis zu 105W problemlos passiv kühlen können. Da möchte ich lieber gar nicht wissen was mit solchen Monstern hier ginge.

    http://img293.imageshack.us/img293/7323/signaturebn2.png

  7. Re: Noctuas

    Autor: Anonymer Nutzer 08.04.14 - 11:56

    Für den Preis bekommt man schon fast eine kleine Wasserkühlung...

  8. Re: Noctuas

    Autor: cars10 08.04.14 - 12:17

    Neue Backplates sind kostenlos? Ok, dann sieht das ganze anders aus. Hatte mit ~10¤ gerechnet

  9. Re: Noctuas

    Autor: Anonymer Nutzer 08.04.14 - 12:28

    cars10 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Neue Backplates sind kostenlos? Ok, dann sieht das ganze anders aus. Hatte
    > mit ~10¤ gerechnet

    Wo ist da jetzt er Zusammenhang das man für ~90¤ schon *fast* eine Wasserkühlung bekommt?

  10. Re: Noctuas

    Autor: blackout23 08.04.14 - 12:51

    H4ndy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > blackout23 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Der Nachteil ist nur, dass das ich manchmal mein PC ausgeschaltet habe
    > als
    > > er lediglich im Standby war, weil ich nicht gehört habe das erläuft und
    > ihn
    > > eigentlich anschalten wollte.
    >
    > Also ich höre meinen PC generell nicht im Standby, da in diesem Zustand
    > alle Lüfter abgeschaltet sind...

    Ich meinte der Monitor war im Standby und daher schwarz. Rechner lief.

  11. Re: Noctuas

    Autor: bazoom 08.04.14 - 13:08

    Vermutlich nirgends, er wird wohl auf den falschen Thread geantwortet haben
    </sherlock-mode>

  12. Re: Noctuas

    Autor: Anonymer Nutzer 08.04.14 - 13:17

    Johnny Cache schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > H4ndy schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Also ich höre meinen PC generell nicht im Standby, da in diesem Zustand
    > > alle Lüfter abgeschaltet sind...
    >
    > Was für Lüfter? Ich habe selbst mit den kleinen NH-U12 schon CPUs mit bis
    > zu 105W problemlos passiv kühlen können. Da möchte ich lieber gar nicht
    > wissen was mit solchen Monstern hier ginge.

    ohne Gehäuse-Belüftung / ordentliches Netzteil ist das schier unmöglich, da kann der Kühlkörper noch so groß und gut konstruiert sein

  13. Re: Noctuas

    Autor: Johnny Cache 08.04.14 - 13:26

    kockott schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ohne Gehäuse-Belüftung / ordentliches Netzteil ist das schier unmöglich, da
    > kann der Kühlkörper noch so groß und gut konstruiert sein

    Ging in meinem Lian Li PC-A05 mit extra 240mm-Gitter oben drauf und passivem Netzteil doch sehr gut.
    Klar war das nicht mehr der optimale Temperaturbereich, aber solange die Kiste auch noch im Hochsommer bei 30°C Raumtemperatur stabil unter Volllast läuft ist mir das vergleichsweise wurst.

    http://img293.imageshack.us/img293/7323/signaturebn2.png

  14. Re: Noctuas

    Autor: Phreeze 08.04.14 - 13:49

    lolig schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > cars10 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Neue Backplates sind kostenlos? Ok, dann sieht das ganze anders aus.
    > Hatte
    > > mit ~10¤ gerechnet
    >
    > Wo ist da jetzt er Zusammenhang das man für ~90¤ schon *fast* eine
    > Wasserkühlung bekommt?

    doch die kriegst du, so ne Corsair h2o oder wie auch immer diese Möchtegern Waküs heissen mit einem 60mm Radiator :D
    Mein Noctua hat nur 60euro gekostet übrigens, und ist mit quasi jedem Sockel kompatibel, zudem kriegt man noch umsonst neue Backplates. Das Material an sich ist schon erste Sahne, und es liegt sogar ein brauchbarer Schraubendreher bei, auch wenn er einen Ikea-Look hat.

  15. Re: Noctuas

    Autor: Phreeze 08.04.14 - 13:52

    cars10 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Vom Preis garnicht zu reden?
    > Ich zahle ungern halbsoviel wie für die CPU für den Kühler.
    > Da doch lieber ein Brocken / Brocken 2 für ein drittel des Preises


    http://www.hardwareluxx.de/index.php/artikel/hardware/kuehlung/26319-test-ekl-alpenfoehn-brocken-2.html?start=6

    für die 6grad sind mit 16euro schon ok. Den Noctua hälst du ja auch locker 5-6 Jahre mindestens, was sind die 50 oder 100euro ?

  16. Re: Noctuas

    Autor: Draco Nobilis 08.04.14 - 15:00

    Ich besitze einen Nocuta NH-D14 zusammen mit einem 2600k.
    Die Sockeladapter(Backplates etc.) sind kostenlos zustellbar und die Kühlleistung ist enorm. Auch wichtig: die Verarbeitung und Qualität ist einzigartig.
    Vor allem die Lüfter sind wirklich außerordentlich gut und leise.

    Ich lobe selten irgendein Produkt richtig hoch, aber die haben es verdient.
    Vor allem auf der Hinsicht der 6 Jahre Garantie und der zukünftigen garantierten Sockeltauglichkeit werde ich auch in Zukunft neue Kühler immer von Noctua beziehen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ABB AG, Mannheim
  2. Porsche Digital GmbH, Ludwigsburg
  3. Kommunale Datenverarbeitung Oldenburg (KDO), Oldenburg
  4. DFN-CERT Services GmbH, Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 99,00€ (Bestpreis!)
  2. 69,90€
  3. 88,00€
  4. GRATIS im Ubisoft-Sale


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


WEG-Gesetz: Bundesländer preschen bei Anspruch auf Ladestellen vor
WEG-Gesetz
Bundesländer preschen bei Anspruch auf Ladestellen vor

Können Elektroauto-Besitzer demnächst den Einbau einer Ladestelle in Tiefgaragen verlangen? Zwei Bundesländer haben entsprechende Ergebnisse einer Arbeitsgruppe schon in einem eigenen Gesetzentwurf aufgegriffen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Startup Rivian plant elektrochromes Glasdach für seine Elektro-SUVs
  2. Elektroautos Mehr als 7.000 neue Ladepunkte in einem Jahr
  3. Elektroautos GM und Volkswagen verabschieden sich vom klassischen Hybrid

Harmony OS: Die große Luftnummer von Huawei
Harmony OS
Die große Luftnummer von Huawei

Mit viel Medienaufmerksamkeit und großen Versprechungen hat Huawei sein eigenes Betriebssystem Harmony OS vorgestellt. Bei einer näheren Betrachtung bleibt von dem großen Wurf allerdings kaum etwas übrig.
Ein IMHO von Sebastian Grüner


    Arbeit: Hilfe für frustrierte ITler
    Arbeit
    Hilfe für frustrierte ITler

    Viele ITler sind frustriert, weil ihre Führungskraft nichts vom Fach versteht und sie mit Ideen gegen Wände laufen. Doch nicht immer ist an der Situation nur die Führungskraft schuld. Denn oft verkaufen die ITler ihre Ideen einfach nicht gut genug.
    Von Robert Meyer

    1. IT-Forensikerin Beweise sichern im Faradayschen Käfig
    2. Homeoffice Wenn der Arbeitsplatz so anonym ist wie das Internet selbst
    3. Bundesagentur für Arbeit Informatikjobs bleiben 132 Tage unbesetzt

    1. Spielestreaming: 200 Millionen Stadia-Spieler wären ein Fehlschlag
      Spielestreaming
      200 Millionen Stadia-Spieler wären ein Fehlschlag

      Gamescom 2019 Mit dem Spielestreamingdienst Stadia möchte Google in den Massenmarkt - und mehr Spieler erreichen als andere Plattformen.

    2. Kolyma 2: Frühere Deliveroo-Fahrer gründen eigenes Kollektiv
      Kolyma 2
      Frühere Deliveroo-Fahrer gründen eigenes Kollektiv

      Noch sind es erst drei, aber es gibt viele Interessenten: Ein eigener Lieferdienst soll Würde, Arbeiterrechte und Geld für Fahrer bringen, anders als bei Deliveroo. Dort wurde ein Fahrer nach einem Unfall im Krankenhaus angerufen und nach dem Verbleib der Burger gefragt.

    3. Germany Next: Telefónica schließt Internet-of-Things-Tochter
      Germany Next
      Telefónica schließt Internet-of-Things-Tochter

      Telefónica schließt Germany Next, sein Tochterunternehmen für Advanced Data Analytics und Internet of Things. Beschäftigte befürchten einen weiteren Stellenabbau.


    1. 19:42

    2. 18:31

    3. 17:49

    4. 16:42

    5. 16:05

    6. 15:39

    7. 15:19

    8. 15:00