1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Nur 2,6 mm - besonders dünnes LCD…

Lautsprecher?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Lautsprecher?

    Autor: LS 21.12.09 - 21:19

    Bin mal gespannt, wie scheiße die Lautsprecher klingen, die eines Tages mal in das hauchdünne empfindliche Ding eingebaut werden, wenn es auf den Markt kommt. Schon bei den jetzigen LCD-TV-Bautiefen ist der Klang meist schlecht.

  2. Re: Lautsprecher?

    Autor: Gargamel 22.12.09 - 08:45

    Also wer sich einen ultraflachen (teuren) FullHD Fernseher kauft und dann die integrierten Mini-Stereoboxen nutzt ist selbst schuld.
    Das ist wie ne dicke Sourroundanlage mit einem uralten Schwarzweisfernseher benutzen.

  3. Re: Lautsprecher?

    Autor: Bucho 22.12.09 - 09:25

    Kann man sehen, wie man will...

    Im Wohntimmer möchte ich auch nicht mehr über diese internen Schepperboxen schauen. Das hat aber auch nichts mit der dicke des TVs zu tun. Selbst bei den alten Röhren waren die bescheiden. (her bleibt anzumerken, das diese mini surround Brüllwürfel auch nicht viel besser sind)

    Im Schlaftzimmer habe ich die Kiste an der Wand hängen. Da möchte ich kein Zusatzgerät haben - sonst müsste ich noch nen Regal montieren und das wäre häääääßlich :)
    Hier reicht der Schepperton aus.

  4. Re: Lautsprecher?

    Autor: Schepperbox 23.12.09 - 19:20

    Bucho schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Kann man sehen, wie man will...
    >
    > Im Wohntimmer möchte ich auch nicht mehr über diese internen Schepperboxen
    > schauen. Das hat aber auch nichts mit der dicke des TVs zu tun. Selbst bei
    > den alten Röhren waren die bescheiden. (her bleibt anzumerken, das diese
    > mini surround Brüllwürfel auch nicht viel besser sind)
    >

    Richtig, da muss schon was Elac oder so her. Ein Traum, leider nicht billig =)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Universität Konstanz, Konstanz
  2. Compana Software GmbH, Feucht
  3. RATIONAL Wittenheim SAS, Wittenheim
  4. Vodafone GmbH, Düsseldorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Lenovo Q27q 27 Zoll IPS WQHD FreeSync für 223,23€, Lenovo Legion 5 15,6 Zoll FHD IPS...
  2. 629€ (Vergleichspreis: 721€)
  3. (aktuell u. a. Das neue Fire HD 8 Kids Edition-Tablet für 92,58€, Hoseili Bluetooth-In-Ear für...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


UX-Designer: Computer sind soziale Akteure
UX-Designer
"Computer sind soziale Akteure"

User Experience Designer schaffen positive Erlebnisse, wenn Nutzer IT-Produkte verwenden. Der Job erfordert Liebe zum Detail und den Blick fürs große Ganze.
Ein Porträt von Louisa Schmidt

  1. Coronapandemie Viele IT-Freelancer erwarten schlechtere Auftragslage
  2. IT-Fachkräftemangel Es müssen nicht immer Informatiker sein
  3. Jobporträt IT-Produktmanager Der Alleversteher

Programmiersprache Go: Schlanke Syntax, schneller Compiler
Programmiersprache Go
Schlanke Syntax, schneller Compiler

Die objektorientierte Programmiersprache Go eignet sich vor allem zum Schreiben von Netzwerk- und Cloud-Diensten.
Von Tim Schürmann


    Coronavirus und Karaoke: Gesang mit Klang trotz Gesichtsvorhang
    Coronavirus und Karaoke
    Gesang mit Klang trotz Gesichtsvorhang

    Karaokebars sind gefährliche Coronavirus-Infektionsherde. Damit den Menschen in Japan nicht ihr Hobby genommen wird, gibt es nun ein System, das auch mit Mundschutz gute Sounds produzieren soll.
    Ein Bericht von Felix Lill

    1. Corona Gewerkschaft sieht Schulen schlecht digital ausgestattet
    2. Corona Telekom und SAP sollen europaweite Warn-Plattform bauen
    3. Universal Kinofilme kommen früher ins Netz