1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Nur 2,6 mm - besonders dünnes LCD…

Stabilität

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Stabilität

    Autor: SlimJim 21.12.09 - 11:44

    Werden die TV Geräte nicht immer instabiler? Geht das ding nicht beim Transport nachhause schon kaputt oder verzieht sich?

    Also von mir aus kann der Fernseher auch 4-5cm dick sein oder es muss Tapezierbar sein ^^

  2. Re: Stabilität

    Autor: leser123456789 21.12.09 - 12:02

    Alternative wäre ein leuchtstarker Beamer den man in einem unscheinbaren Kästchen an der Decke versteckt. Allerdings ist ein passender ziemlich teuer.

    Dann könntest eine Leinwand an deine Wand tapezieren.

  3. Re: Stabilität

    Autor: Fabian Schölzel 21.12.09 - 12:08

    Das hab ich mir auch gerade gedacht... das Ding muss sich doch verziehen wie sonstwas...

  4. Re: Stabilität

    Autor: KaChing 21.12.09 - 15:15

    genau, die werkeln immer an dünneren panels, scheitern aber letztendlich an logistischen problemen wie verpackung und versand!

    der lcd wird halt einfach eine spezielle vorrichtung in dem karton haben, dann sollte er auch "unverzogen" bei jedem zuhause ankommen. ;-)

  5. Re: Stabilität

    Autor: Fabian Schölzel 21.12.09 - 15:24

    Und in der Anleitung sollte beschrieben sein, wie man die Toleranzen für den Aufstellwinkel einhält - und das man den Fernseher so aufstellen sollte, das niemand aus versehen dran kommt. Am besten wirklich direkt unter die Tapete damit. ;)

    Gruß
    Fabian

    P.S.:
    Es ist schon interessant. Dünnheit ist ein absolutes Argument für neue Fernseher - und zu Haus fristen sie dann ihr Dasein auf einem Ständer von Schuhgröße 48 - auf der guten, alten Fernsehkomode, die zwischendurch nicht geschrumpft ist. ;)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS, Erlangen
  2. centron GmbH, Hallstadt
  3. Upshift Media GmbH, Taunusstein bei Wiesbaden
  4. PKS Software GmbH, Ravensburg, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. (u. a. SanDisk Ultra 512GB MicroSDXC Speicherkarte + SD-Adapter für 72,99€, Western Digital 10...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Hildmann, Naidoo, Identitäre: Warum Telegram bei Rechten so beliebt ist
Hildmann, Naidoo, Identitäre
Warum Telegram bei Rechten so beliebt ist

Wer auf Telegram hetzt, den Holocaust leugnet oder Verschwörungsideologien verbreitet, muss nicht befürchten, dass seine Beiträge gelöscht werden. Auch große Gruppen fallen dort nicht unters NetzDG, die Strafverfolgung ist schwierig.
Ein Bericht von Stefan Krempl


    Programmiersprache Go: Schlanke Syntax, schneller Compiler
    Programmiersprache Go
    Schlanke Syntax, schneller Compiler

    Die objektorientierte Programmiersprache Go eignet sich vor allem zum Schreiben von Netzwerk- und Cloud-Diensten.
    Von Tim Schürmann


      Star Wars Jedi Fallen Order: Die Macht ist mit den physikalisch Animierten
      Star Wars Jedi Fallen Order
      Die Macht ist mit den physikalisch Animierten

      GDC 2020 Das Imperium stirbt korrekt simuliert: Ein Entwickler von Respawn hat das Animationssystem von Jedi Fallen Order vorgestellt.

      1. King Schöne Grafik für 249 Millionen Spieler
      2. John Romero "Haltet euren Quellcode so einfach wie möglich"
      3. Entwicklertagung Entwicklertagung GDC 2020 Summer für August angekündigt