1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › NVDIMMs und PCIe-SSDs: Der Flash…

Da läuft etwas falsch

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Da läuft etwas falsch

    Autor: picaschaf 18.10.16 - 12:41

    Wenn "Strom weg" ein Horrorszenario darstellt, würde ich die Admins wechseln. Abgesehen von USVs (die natürlich auch gewartet und getestet werden wollen) und redundanten PSUs sollten die Anwendungen entweder robust oder synchron aufgebaut sein.

  2. Re: Da läuft etwas falsch

    Autor: NeoCronos 18.10.16 - 13:36

    Ob du mit einem solch theoretisch perfekten System, das komplett synchron arbeitet, dann aber hunderttausende Anfragen in der Sekunde bearbeiten kannst?

  3. Re: Da läuft etwas falsch

    Autor: Niaxa 18.10.16 - 13:44

    Mit Zwergenfirmen geht das. Größenordnungen wie Daimler, Bayer, BASF etc. bekommt man nicht auf einen solchen Stand. Und mir ist auch noch kein System begegnet, das generell einen perfekten FO erzeugt ohne Lag ohne alles. Und wenn es sowas gäbe, wären die Kosten weit höher als diese neuen Module. Ich kenne auch keinen Hersteller der mit 100% Ausfallsicherheit wirbt. Gängig sind 99,99% und weniger. Jeder 9er mehr in den Nachkommastellen bedeutet explosionsartige Kostensteigerung.

  4. Re: Da läuft etwas falsch

    Autor: picaschaf 18.10.16 - 18:37

    NeoCronos schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ob du mit einem solch theoretisch perfekten System, das komplett synchron
    > arbeitet, dann aber hunderttausende Anfragen in der Sekunde bearbeiten
    > kannst?


    Die arbeiten dann auch nicht synchron, sondern sind entsprechend robust und skalierbar ;)

  5. Re: Da läuft etwas falsch

    Autor: Cok3.Zer0 18.10.16 - 21:32

    Ja, es wäre doch toll, wenn man eine RAID+RAM-Platte herausziehen und in einen neuen Server stecken könnte, der (fast ohne weiteres) einfach weiterläuft.

  6. Re: Da läuft etwas falsch

    Autor: picaschaf 20.10.16 - 22:30

    Cok3.Zer0 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ja, es wäre doch toll, wenn man eine RAID+RAM-Platte herausziehen und in
    > einen neuen Server stecken könnte, der (fast ohne weiteres) einfach
    > weiterläuft.


    Und woher soll die andere CPU wissen wo gerade die Codeausführung steht? 😂

    Ne, für solche Wünsche gibt es Virtualisierungslösungen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Stadt Ingolstadt, Ingolstadt
  2. PSI Software AG Geschäftsbereich PSI Energie EE, Aschaffenburg
  3. DMK E-BUSINESS GmbH, Chemnitz, Potsdam, Köln
  4. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 18,69€
  2. (-20%) 47,99€ (Release April 2021)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


SSD vs. HDD: Die Zeit der Festplatte im Netzwerkspeicher läuft ab
SSD vs. HDD
Die Zeit der Festplatte im Netzwerkspeicher läuft ab

SSDs in NAS-Systemen sind lautlos, energieeffizient und schneller: Golem.de untersucht, ob es eine neue Referenz für Netzwerkspeicher gibt.
Ein Praxistest von Oliver Nickel

  1. Firecuda 120 Seagate bringt 4-TByte-SSD für Spieler

CalyxOS im Test: Ein komfortables Android mit einer Extraportion Privacy
CalyxOS im Test
Ein komfortables Android mit einer Extraportion Privacy

Ein mobiles System, das sich für Einsteiger und Profis gleichermaßen eignet und zudem Privatsphäre und Komfort verbindet? Ja, das geht - und zwar mit CalyxOS.
Ein Test von Moritz Tremmel

  1. Alternatives Android im Test /e/ will Google ersetzen

Yakuza und Dirt 5 angespielt: Xbox Series X mit Rotlicht und Rennstrecke
Yakuza und Dirt 5 angespielt
Xbox Series X mit Rotlicht und Rennstrecke

Abenteuer im Rotlichtviertel von Yakuza und Motorsport in Dirt 5: Golem.de konnte zwei Starttitel der Xbox Series X ausprobieren.
Von Peter Steinlechner

  1. Next-Gen GUI der PS5 mit höherer Auflösung als Xbox Series X/S
  2. Xbox Series X Zwei Wochen mit Next-Gen auf dem Schreibtisch
  3. Next-Gen PS5 und neue Xbox wollen Spieleklassiker aufhübschen