1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Nvidia Geforce GTX 1080 Ti im…

Knapp am "The-tan" vorbei!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Knapp am "The-tan" vorbei!

    Autor: Naseweiß 09.03.17 - 15:41

    Puh, gerade noch so die Kurva geschafft :)

  2. Re: Knapp am "The-tan" vorbei!

    Autor: Érdna Ldierk 09.03.17 - 17:59

    Kifflom!

  3. Re: Knapp am "The-tan" vorbei!

    Autor: Siliciumknight 09.03.17 - 19:52

    Sie ersetzt trotzdem meine lächerliche 780ti. Nichts als fette Systemabstürze und heftige Framedrops in Tomb Raider.

    Und etwa mitte Jahr gibts noch ne zweite, dann wird in SLI der geilste scheiss in 4K60Hz gezockt. Pämm!

    --- Infraschall beginnt unter 10Hz ---

  4. Re: Knapp am "The-tan" vorbei!

    Autor: Neutrinoseuche 09.03.17 - 21:38

    Ja aber das riecht doch schon nach Entwicklung ala Intel. Ein Jahr rumwerkeln und dann nur ein paar mickrige Prozent schneller.

    Gut momentan müssen sie nichts weiter machen weil AMD nichts dagegen halten kann, aber wenn Vega da sein wird und liefert, dann müsste nVidia direkt die GTX11XX Serie raushauen um zu kontern.

    Anders gesehen sieht die GTX1080 Ti aber auch nur wie eine Variation der Titan X aus, die man auf geringere Kosten optimiert hat. Denn viel Unterschied ist da nicht und man fragt sich schon wo bei dem Ding die Schwierigkeit war das einfach ein paar Monate eher zu releasen.

    Aber dann sind wir wieder bei dem "derzeit keine Konkurrenz" ... und somit kein Zugzwang.

  5. Re: Knapp am "The-tan" vorbei!

    Autor: Gucky 09.03.17 - 21:52

    Natürlich wird auch an der nächsten Generation schon länger gearbeitet.
    Und warum sollte eine "Gaming" Titan X Version schlecht sein? vorallem wenns 33%+ billiger ist?

  6. Re: Knapp am "The-tan" vorbei!

    Autor: Naseweiß 10.03.17 - 17:30

    Naseweiß schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Puh, gerade noch so die Kurwa geschafft :)

    Schon verblüffend, wie wenige wissen, was Thetan überhaupt bedeutet - von Kurwa ganz zu scheigen-der-Lämer :)

  7. Re: Knapp am "The-tan" vorbei!

    Autor: elemento 11.03.17 - 06:35

    Dank South Park ist Thetan bestens bekannt, aber trotzdem interessiert Scientology keine Sau. Wie der Zufall es will, kam gestern lustigerweise ein Bericht auf N24 über diese Kurwy. ;)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Webasto Group, Stockdorf bei München
  2. Oerlikon Balzers Coating Germany GmbH, Bergisch Gladbach
  3. BAM Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung, Berlin-Steglitz
  4. KWS Berlin GmbH, Einbeck

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 599€
  2. 350,10€ (mit Rabattcode "PERFECTEBAY10" - Bestpreis!)
  3. 599€ (mit Rabattcode "PRIMA10" - Bestpreis!)
  4. 749€ (mit Rabattcode "PERFECTEBAY10" - Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Vivo X51 im Test: Vivos gelungener Deutschland-Start hat eine Gimbal-Kamera
Vivo X51 im Test
Vivos gelungener Deutschland-Start hat eine Gimbal-Kamera

Das Vivo X51 hat eine gute Kamera mit starker Bildstabilisierung und eine vorbildlich zurückhaltende Android-Oberfläche. Der Startpreis in Deutschland könnte aber eine Herausforderung für den Hersteller sein.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Software-Entwicklung Google veröffentlicht Android Studio 4.1
  2. Jetpack Compose Android bekommt neues UI-Framework
  3. Google Android bekommt lokale Sharing-Funktion

Big Blue Button: Das große blaue Sicherheitsrisiko
Big Blue Button
Das große blaue Sicherheitsrisiko

Kritische Sicherheitslücken, die Golem.de dem Entwickler der Videochat-Software Big Blue Button meldete, sind erst nach Monaten geschlossen worden.
Eine Recherche von Hanno Böck


    Philips-Leuchten-Konfigurator im Test: Die schicke Leuchte aus dem 3D-Drucker
    Philips-Leuchten-Konfigurator im Test
    Die schicke Leuchte aus dem 3D-Drucker

    Signify bietet mit Philips My Creation die Möglichkeit, eigene Leuchten zu kreieren. Diese werden im 3D-Drucker gefertigt - und sind von überraschend guter Qualität. Golem.de hat eine güldene Leuchte entworfen.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Smarte Leuchten mit Kurzschluss Netzteil-Rückruf bei Philips Hue Outdoor
    2. Signify Neue Lampen, Leuchten und Lightstrips von Philips Hue
    3. Signify Neue Philips-Hue-Produkte vorgestellt