1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Nvidia-Grafikkarten…

Guter Schritt in die richtige Richtung!

Helft uns, die neuen Foren besser zu machen! Unsere kleine Umfrage dauert nur wenige Sekunden!
  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Guter Schritt in die richtige Richtung!

    Autor: eXistenZ1990 19.09.14 - 08:57

    Ich selbst bin zwar kein Nvidia-Fan, aber ich finde es einen guten Schritt, dass die Leistungsaufnahme gesenkt wird.

    Ich benutze aktuell eine XFX R9 290x und diese heizt meinen Tower schon ganz schön ein. Ich habe das durch ein bisschen Case Modding zwar in den Griff bekommen, aber trotzdem wird es nach einiger Zeit ganz schön warm in meinem Zimmer :-D.

    Außerdem kommt es dem Geldbeutel auch zu Gute, wenn man weniger Verlustleistung hat.

    Ich bin gespannt, wie sehr AMD die Preise sinken wird und ob wir dort auch auf neue effizientere Karten hoffen können.

  2. Re: Guter Schritt in die richtige Richtung!

    Autor: timo.seikel 19.09.14 - 09:04

    Hast du den Referenzlüfter?
    Ich habe auf meine R9 290x einen anderen Lüfter geschraubt, damit hat sie immerhin nur noch 60 °C statt 90 °C

    Was die Leistungsaufnahme gibt gebe ich dir schon recht. Aber die R9 290x ist was reine Rechenleistung angeht immer noch schneller.

    Die 980 hat 5 TFLOPS die R9 290x 5,6 TFLOPS

  3. Re: Guter Schritt in die richtige Richtung!

    Autor: eXistenZ1990 19.09.14 - 09:34

    timo.seikel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hast du den Referenzlüfter?
    > Ich habe auf meine R9 290x einen anderen Lüfter geschraubt, damit hat sie
    > immerhin nur noch 60 °C statt 90 °C
    >
    > Was die Leistungsaufnahme gibt gebe ich dir schon recht. Aber die R9 290x
    > ist was reine Rechenleistung angeht immer noch schneller.
    >
    > Die 980 hat 5 TFLOPS die R9 290x 5,6 TFLOPS


    Ich habe die von XFX mit den zwei Lüftern. Die Temperaturen sind auch ganz in Ordnung von der Karte. Das Problem ist nur, dass sie die Luft nicht hinten raus pustet, sondern in das Gehäuse. Da ich früher einen Topblower von Alpenföhn auf meiner CPU hatte, hat dieser die Abwärme direkt eingesaugt und die CPU lief heiß. Habe das Problem mit 2 extra Gehäuselüfter und einer Wasserkühlung für die CPU gelöst.

    PS: hatte vorher 2x Sapphire HD6870 und die haben nicht so viel Abwärme gemacht.

  4. Re: Guter Schritt in die richtige Richtung!

    Autor: timo.seikel 19.09.14 - 10:38

    ja die abwärme von der R9 ist brutal... im winter brauche ich keine Heizung mehr wenn ich am zocken bin...

  5. Re: Guter Schritt in die richtige Richtung!

    Autor: eXistenZ1990 19.09.14 - 10:56

    timo.seikel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ja die abwärme von der R9 ist brutal... im winter brauche ich keine Heizung
    > mehr wenn ich am zocken bin...


    Und schon rentiert sich die hohe Leistungsaufnahme ;-)

  6. Re: Guter Schritt in die richtige Richtung!

    Autor: unknown75 19.09.14 - 11:34

    Mal ne blöde Frage zur Leistungsaufnahme.
    Ich habe 3 x R9 290 im Crossfire und unter Wasser, warum ist mein Gesamtsystem, bei BF 4 bei 3440x1440er Auflösung, 8xMSAA und max Details, nur bei lediglich 360 Watt?
    Habs nachgemessen, nur erscheint mir reichlich wenig wenn hier alle immer rum heulen das die 290er Modelle über 350W ziehen.

    PS: Stromverbrauch ist mir relativ egal, solange die Kiste im Idle nicht viel verbraucht. Aber prinzipiell ist ein geringerer Stromverbrauch immer gut.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 19.09.14 11:37 durch unknown75.

  7. Re: Guter Schritt in die richtige Richtung!

    Autor: eXistenZ1990 19.09.14 - 11:40

    unknown75 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mal ne blöde Frage zur Leistungsaufnahme.
    > Ich habe 3 x R9 290 im Crossfire und unter Wasser, warum ist mein
    > Gesamtsystem, bei BF 4 bei 3440x1440er Auflösung, 8xMSAA und max Details,
    > nur bei lediglich 360 Watt?
    > Habs nachgemessen, nur erscheint mir reichlich wenig wenn hier alle immer
    > rum heulen das die 290er Modelle über 350W ziehen.
    >
    > PS: Stromverbrauch ist mir relativ egal, solange die Kiste im Idle nicht
    > viel verbraucht. Aber prinzipiell ist ein geringerer Stromverbrauch immer
    > gut.


    Erste Vermutung: Deine CPU ist zu schwach und begrenzt die Karten, so das die nur mit 30% laufen.

    Zweite Vermutung: Das Spiel unterstützt vielleicht nicht so vile Karten und es läuft vielleicht nur eine!?

  8. Re: Guter Schritt in die richtige Richtung!

    Autor: unknown75 19.09.14 - 14:06

    BF4 unterstützt Crossfire und die CPU ist eine 4770K und sollte bei 4,6 GHz mehr als ausreichend Bums haben. Außerdem sollte eine Karte bei den Settings mehr als überfordert sein.

    Kann es sein das die Leistungsaufnahme erst bei hohen Temperaturen stark ansteigt?
    Edit: http://ht4u.net/reviews/2009/leistungsaufnahme_graka/index9.php

    Hab gefunden, allerdings laufen meine Karten eher noch unter 60°C



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 19.09.14 14:09 durch unknown75.

  9. Re: Guter Schritt in die richtige Richtung!

    Autor: eXistenZ1990 19.09.14 - 14:11

    unknown75 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > BF4 unterstützt Crossfire und die CPU ist eine 4770K und sollte bei 4,6 GHz
    > mehr als ausreichend Bums haben. Außerdem sollte eine Karte bei den
    > Settings mehr als überfordert sein.
    >
    > Kann es sein das die Leistungsaufnahme erst bei hohen Temperaturen stark
    > ansteigt?
    > Edit: ht4u.net
    >
    > Hab gefunden, allerdings laufen meine Karten eher noch unter 60°C


    Guck mal nach, ob die Karten wirklich zu 100% ausgelastet sind.

  10. Re: Guter Schritt in die richtige Richtung!

    Autor: xMarwyc 19.09.14 - 16:04

    eXistenZ1990 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich selbst bin zwar kein Nvidia-Fan, aber ich finde es einen guten Schritt,
    > dass die Leistungsaufnahme gesenkt wird.
    >
    > Ich benutze aktuell eine XFX R9 290x und diese heizt meinen Tower schon
    > ganz schön ein. Ich habe das durch ein bisschen Case Modding zwar in den
    > Griff bekommen, aber trotzdem wird es nach einiger Zeit ganz schön warm in
    > meinem Zimmer :-D.
    >
    > Außerdem kommt es dem Geldbeutel auch zu Gute, wenn man weniger
    > Verlustleistung hat.
    >
    > Ich bin gespannt, wie sehr AMD die Preise sinken wird und ob wir dort auch
    > auf neue effizientere Karten hoffen können.

    Hab die GTX 770 von Gigabyte und hab unter Last maximal 65°C. Im idle entspannte 35-39°C vorher eine GTX 460 SSC die teilweise bis zu 96°C gestiegen ist, und dank EE alles in den Raum gepustet hat, so dass ich im Sommer kaum spielen konnte ohne Ventilator direkt vorm Gesicht :D

  11. Re: Guter Schritt in die richtige Richtung!

    Autor: Sharra 19.09.14 - 19:42

    timo.seikel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hast du den Referenzlüfter?
    > Ich habe auf meine R9 290x einen anderen Lüfter geschraubt, damit hat sie
    > immerhin nur noch 60 °C statt 90 °C
    >
    > Was die Leistungsaufnahme gibt gebe ich dir schon recht. Aber die R9 290x
    > ist was reine Rechenleistung angeht immer noch schneller.
    >
    > Die 980 hat 5 TFLOPS die R9 290x 5,6 TFLOPS

    Naja, du kannst zwar die Temperatur mit besseren Kühlern runterbekommen, aber die Leistungsaufnahme bleibt exakt die gleiche wie vorher. Und hier musste dringend was passieren. Die GPUs fressen inzwischen alleine mehr als der gesamte Rest des PCs.

  12. Re: Guter Schritt in die richtige Richtung!

    Autor: exxo 19.09.14 - 20:17

    Die Leistungsaufnahme ist egal weil AMD so viel billiger sind das erst nach 4000 Stunden der höhere Preis der nVidia durch die geringere Leistungsaufnahme amortisiert wird. Allerdings ist meine Casetemp mit der 290 Tri-X auch etwas höhere als mit der alten 6950 oder der GTX 260 die ich früher verwendet habe. Mal schauen ob AMD so clever sind und mit den nächsten Karten wieder einen brauchbaren Kühler anbieten.

    Nichts desto trotz bin ich der Meinung das ein Tower so designed sein sollte das eine 250 Watt Karte kein Problem sein sollte. Mein oller Chieftec bekommt das locker hin.

  13. Re: Guter Schritt in die richtige Richtung!

    Autor: Sarkastius 19.09.14 - 20:53

    Jo drücken wir für AMD mal die Daumen. Man sollte bedenken das Nvidia die Karte neu vorgestellt hat. Man sollte daher AMD das Recht auch einräumen das kontern zu können.

  14. Re: Guter Schritt in die richtige Richtung!

    Autor: Kugane 19.09.14 - 20:54

    unknown75 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mal ne blöde Frage zur Leistungsaufnahme.
    > Ich habe 3 x R9 290 im Crossfire und unter Wasser, warum ist mein
    > Gesamtsystem, bei BF 4 bei 3440x1440er Auflösung, 8xMSAA und max Details,
    > nur bei lediglich 360 Watt?
    > Habs nachgemessen, nur erscheint mir reichlich wenig wenn hier alle immer
    > rum heulen das die 290er Modelle über 350W ziehen.
    >
    > PS: Stromverbrauch ist mir relativ egal, solange die Kiste im Idle nicht
    > viel verbraucht. Aber prinzipiell ist ein geringerer Stromverbrauch immer
    > gut.

    wo is das problem? packt meine 780ti auch, hat zwar 100% auslastung & 70°C, aber bekomme immernoch mind. 40fps rein... & keine ruckler durch crossfire :D

  15. Re: Guter Schritt in die richtige Richtung!

    Autor: unknown75 19.09.14 - 22:28

    Naja 40 FPS ist nun nicht gelbe vom Ei aber mit einer Karte schon ganz gut.
    Ein Problem habe ich auch nicht hatte mich nur gewundert warum der Verbrauch trotz 3 Karten recht gering ist. Microruckler muss ich sagen kann ich beim besten Willen mit V-Sync an nicht feststellen...

  16. Re: Guter Schritt in die richtige Richtung!

    Autor: Differenzdiskriminator 19.09.14 - 23:13

    Sarkastius schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Jo drücken wir für AMD mal die Daumen. Man sollte bedenken das Nvidia die
    > Karte neu vorgestellt hat. Man sollte daher AMD das Recht auch einräumen
    > das kontern zu können.
    AMD hat seine neue Karte vor nicht mal einem Monat vorgestellt (23.8.).

  17. Re: Guter Schritt in die richtige Richtung!

    Autor: Hotohori 20.09.14 - 01:34

    Sarkastius schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Jo drücken wir für AMD mal die Daumen. Man sollte bedenken das Nvidia die
    > Karte neu vorgestellt hat. Man sollte daher AMD das Recht auch einräumen
    > das kontern zu können.

    Naja, was AMD für mich Kontern muss:

    - Shadowplay
    - DSR Downsampling
    - VR Direct

    Da hat AMD ein bisschen was zu tun.

  18. Re: Guter Schritt in die richtige Richtung!

    Autor: cry88 20.09.14 - 14:35

    Differenzdiskriminator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > AMD hat seine neue Karte vor nicht mal einem Monat vorgestellt (23.8.).
    Exakt. AMD dürfte aktuell kein Ass mehr im Ärmel haben. Aktuell kann AMD da nur mit dem Preis gegensteuern. Wobei sie da wohl derbe Verluste machen werden. Die 970 bietet bereits in Referenzdesign in Benchmarks mehr Leistung als die 290X. Dazu kommen noch Punkte wie leiser, kühler, mehr Features. Dabei kostet die 290X derzeit noch 50-100¤ mehr. Also muss AMD seine Preise um über 100¤ senken um überhaupt noch eine Chance zu haben ihre 290X zu verkaufen.

    Bin ganz froh noch gewartet zu haben mit dem Kauf einer Grafikkarte^^

  19. Re: Guter Schritt in die richtige Richtung!

    Autor: AlphaStatus 20.09.14 - 16:40

    eXistenZ1990 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > timo.seikel schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > ja die abwärme von der R9 ist brutal... im winter brauche ich keine
    > Heizung
    > > mehr wenn ich am zocken bin...
    >
    > Und schon rentiert sich die hohe Leistungsaufnahme ;-)

    Wir sprechen uns nochmal nächsten Sommer ;)

    Ich kenn das vom Beamer, ca. 300 Watt Leistung, im Winter total kuschelig warm wenn man einen Kinoabend macht, im Sommer kann man das aber nur nach 22 Uhr mit weit offenen Fenstern machen um den eigenen Hitzetod zu vermeiden.

  20. Re: Guter Schritt in die richtige Richtung!

    Autor: exxo 20.09.14 - 21:49

    Differenzdiskriminator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sarkastius schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Jo drücken wir für AMD mal die Daumen. Man sollte bedenken das Nvidia
    > die
    > > Karte neu vorgestellt hat. Man sollte daher AMD das Recht auch einräumen
    > > das kontern zu können.
    > AMD hat seine neue Karte vor nicht mal einem Monat vorgestellt (23.8.).


    Das ist Tonga aka 285 und diese Karte ist nur Midrange und daher nicht vergleichbar mit den neuen High-End Chips von nVidia.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Computer Futures, Hamburg
  2. Wacker Neuson SE, München, Hörsching (Österreich)
  3. Advantest Europe GmbH, Böblingen
  4. Berliner Verkehrsbetriebe (BVG), Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 16,29€
  2. 114,99€
  3. 21,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme