1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Nvidia-Grafikkarten…

Re: GTX 980 mit 5 TFlops das hat... 2.0

Helft uns, die neuen Foren besser zu machen! Unsere kleine Umfrage dauert nur wenige Sekunden!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: GTX 980 mit 5 TFlops das hat... 2.0

    Autor: exxo 19.09.14 - 19:57

    Na das geht ja hoch her hier. Bezahlte Foristen sollten ihren Auftraggeber in die Signatur schreiben um Klarheit zu schaffen ;-)

    AMD sind im pricing immer so clever das sie zwischen zwei Modellen von nVidia liegen. Das geschreibsel über irgendwelche AMD Karten mit lautem Referenzkühler ist für den Po weil in Deutschland fast nur noch Karten mit Custom verkauft werden, ohne Preisaufschlag, siehe Geizhals

    Wenn die nVidia Fanboys auftrumpfen weil die neuen Karten ach so wenig Strom ziehen, ist das auch nix weil die Karten von AMD mittlerweile ein Jahr auf dem Markt sind. Die 7xx von nVidia waren nun auch nicht so sparsam, mit Triplehead auf dem Desktop sogar fiese Schluckspechte.

    Wer jetzt der Meinung ist das ihn eine AMD Karte, die 50 Euro weniger kostet, mit den Stromkosten in den Ruin treiben, kann entweder nicht rechnen oder kann sich eine Karte im Preissegment ab 300 Taler eigentlich nicht leisten.

    Um das mal quantitativ zu belegen nehmen wir einen Taschenrechner und stellen staunend fest das die ach so fiese AMD Karte mit 50w höherem Verbrauch auch 50 Euro weniger kostet. Bis die etwas Sparsamere nVidia ihren höheren Preis wieder rein hat, sind 4000 Stunden unter Vollast ins Land gegangen. Also zum Ende ihrer Nutzung hat die nVidia ihren höheren Preis amortisiert. Das gilt nur wenn jeden Tag mindestens 2 Stunden gespielt wird...

    Man lerne das nVidia Fanboys nicht rechnen können...

  2. Re: GTX 980 mit 5 TFlops das hat... 2.0

    Autor: mukefuk 19.09.14 - 20:18

    @ exxo: Genau so sieht es aus! Entweder ein Bezahlter oder er versucht anzugeben, dass er 500 Tacken raushauen kann. Die Frage ist doch, warum er das nicht seinen Freunden erzählt oder hat er keine?

    Mein Kollege hat heute hier erst wieder über die Quadro gemeckert, weil die schon wieder rummuckt. Ich selber habe mit nvidia auch sehr oft Treiberprobleme. Da schmiert sogar der OpenGL Treiber (angeblich die niwieda Paradedisziplin) bei einer Anwendung mit einem kleinen Modell ab. Eine Treiberdeinstallation bei nvidia ist auch abenteuerlich, für jeden Scheiß muss man das zugehörige Paket separat deinstallieren. Bei AMD geht das viel eleganter.

    Dann kommt dazu, dass die Quadros an die Kernschmelztemperatur rangehen, dann eine gewissen Zeit aufheulen und das geht immer so weiter.

  3. Re: GTX 980 mit 5 TFlops das hat... 2.0

    Autor: eXistenZ1990 19.09.14 - 21:12

    Wiese reden wir auf einmal über den Lärm die die Karten machen??
    Darum ging es mir doch garnicht. Immer wird das Thema in eine andere Richtung gelenkt.

    Also ganz einfach jetzt:
    NVIDIA baut sehr gute Karten
    AMD baut sehr gute Karten

    Da AMD ja die Karten günstiger anbietet (will jemand etwas anderes behaupten?),
    bekommt man dort für einen bestimmten Preis eine bessere Leistung. Punkt!

    Mehr wollte ich nie sagen.

    Mir ist egal welche Karte mehr Strom verbraucht und auch wie laut welche Karte ist.

    Wenn jemand zu mir kommt und sagt, dass er einen Karte haben will, die den Strom an besten in Leistung umwandelt, dann gucke ich welche das ist und wenn das eine NVIDIA ist, dann empfehle ich ihn diese auch!



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 19.09.14 21:28 durch eXistenZ1990.

  4. Re: GTX 980 mit 5 TFlops das hat... 2.0

    Autor: Differenzdiskriminator 19.09.14 - 23:14

    exxo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn die nVidia Fanboys auftrumpfen weil die neuen Karten ach so wenig
    > Strom ziehen, ist das auch nix weil die Karten von AMD mittlerweile ein
    > Jahr auf dem Markt sind.
    AMD hat seine neue Karte vor nicht mal einem Monat vorgestellt (23.8.).

    Wie kommst du da auf ein Jahr?

  5. Re: GTX 980 mit 5 TFlops das hat... 2.0

    Autor: Differenzdiskriminator 19.09.14 - 23:32

    eXistenZ1990 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Darum ging es mir doch garnicht. Immer wird das Thema in eine andere
    > Richtung gelenkt.
    Dann stell keine unwahren Behauptungen auf, die einfach nachprüfbar falsch sind.

    Aber wenn es sonst keine Argumente für ne AMD-Karte gibt, dann muss man sie sich eben ausdenken und erfinden, schon klar.

  6. Re: GTX 980 mit 5 TFlops das hat... 2.0

    Autor: timo.seikel 20.09.14 - 20:51

    Differenzdiskriminator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    >
    > Aber wenn es sonst keine Argumente für ne AMD-Karte gibt, dann muss man sie
    > sich eben ausdenken und erfinden, schon klar.

    um es nochmal kurz klar zustellen:

    je nach Anforderungen und wünschen des Benutzers gibt es auf beiden Seiten Vor-&Nachteile.

    Und deswegen sind AMD Karten definitiv nicht unterlegen, so wie es in den letzen Beiträgen dargestellt wurde. Klar Nvidia hat jetzt durch die neuen 900 Serie erstmal gut vorgelegt. Dennoch sind die hier bereits genannten Vorteile von AMD Karten NICHT erfunden.

    Und hier nochmal was zum Vergleich von AMD und Nvidia Karten:

    Ich persönlich finde es unfair wenn man hier nach P/L schaut und dabei vergisst, dass die Preise seitens AMD noch nicht angepasst wurden.

    Was man außerdem auch nicht vergessen darf ist das persönliche Empfinden, um mal wieder auf die Lautstärke zurück zu kommen. Die Lautstärke empfindet jeder anders, so mögen 6 Sone für den einen als sehr laut empfunden werden und andere stört es kaum. Doch eigentlich ist das diskutieren über die Lautstärke durch die große Auswahl an Lüftern oder WaKü System hinfällig.

    Ich finde man sollte es neutral sehen und sich immer das bestmögliche Produkt für einen persönlich kaufen.

    Nvidia Fanboys werden natürlich immer zu Nvidia greifen und AMD Fanboys immer zu AMD. Ich hatte schon Grafikkarten von beiden Herstellern und war immer sehr zufrieden mit meiner Wahl. Früher hatte ich lieber zu AMD gegriffen da mein Budget doch sehr begrenzt war, aber da ich seit ein paar Jahren arbeiten gehe hat sich mein Kaufverhalten in Richtung Leistung verschoben. Zu dem Zeitpunkt als ich mir eine R9 290x gekauft habe war diese Karte eben die schnellste Karte für BF4.

    Doch wenn ich jetzt vor der Wahl stehen würde, würde ich wohl zu einer GTX980 greifen. So viel zum Thema ich wäre ein AMD Fanboy.

    Ich hoffe mal, dass ich damit meinen Standpunkt deutlich genug zum Ausdruck gebracht habe.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 20.09.14 20:53 durch timo.seikel.

  7. Re: GTX 980 mit 5 TFlops das hat... 2.0

    Autor: exxo 20.09.14 - 20:53

    Differenzdiskriminator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > exxo schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Wenn die nVidia Fanboys auftrumpfen weil die neuen Karten ach so wenig
    > > Strom ziehen, ist das auch nix weil die Karten von AMD mittlerweile ein
    > > Jahr auf dem Markt sind.
    > AMD hat seine neue Karte vor nicht mal einem Monat vorgestellt (23.8.).
    >
    > Wie kommst du da auf ein Jahr?

    Das ist Blödsinn weil die 285 von AMD ein Midrange Chip ist und die neuen 970 und 980 von nVidia High-End Karten sind. AMD veröffentlichen ihre High-End Karten im vierten Quartal. Dann kann man auch mit der Lupe vergleichen.

  8. Re: GTX 980 mit 5 TFlops das hat... 2.0

    Autor: timo.seikel 20.09.14 - 20:55

    exxo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Differenzdiskriminator schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > exxo schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Wenn die nVidia Fanboys auftrumpfen weil die neuen Karten ach so wenig
    > > > Strom ziehen, ist das auch nix weil die Karten von AMD mittlerweile
    > ein
    > > > Jahr auf dem Markt sind.
    > > AMD hat seine neue Karte vor nicht mal einem Monat vorgestellt (23.8.).
    > >
    > > Wie kommst du da auf ein Jahr?
    >
    > Das ist Blödsinn weil die 285 von AMD ein Midrange Chip ist und die neuen
    > 970 und 980 von nVidia High-End Karten sind. AMD veröffentlichen ihre
    > High-End Karten im vierten Quartal. Dann kann man auch mit der Lupe
    > vergleichen.

    http://www.pcgameshardware.de/tsimg/500/2014/09/September-pcgh_140904144817118.png

  9. Re: GTX 980 mit 5 TFlops das hat... 2.0

    Autor: exxo 20.09.14 - 21:25

    Die Grafik ist Quatsch, der Tonga Chip soll die 280X ersetzen. Die Dual Chip 295 mit Tonga gleichzusetzen ist einfach Mist. Die AMD counterparts zur 970 und 980 kommen erst im 4 Quartal.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 20.09.14 21:27 durch exxo.

  10. Re: GTX 980 mit 5 TFlops das hat... 2.0

    Autor: timo.seikel 20.09.14 - 22:13

    exxo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Grafik ist Quatsch, der Tonga Chip soll die 280X ersetzen. Die Dual
    > Chip 295 mit Tonga gleichzusetzen ist einfach Mist. Die AMD counterparts
    > zur 970 und 980 kommen erst im 4 Quartal.


    Geht doch nur darum wann was vorgestellt wird oder wurde.
    Oder habe ich dich jetzt falsch verstanden?

  11. Re: GTX 980 mit 5 TFlops das hat... 2.0

    Autor: Differenzdiskriminator 20.09.14 - 22:25

    exxo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das ist Blödsinn weil die 285 von AMD ein Midrange Chip ist und die neuen
    > 970 und 980 von nVidia High-End Karten sind.
    Warum haben dann beide Chips nahezu identische Transistorenzahlen (5 vs. 5,2 Milliarden)?

  12. Re: GTX 980 mit 5 TFlops das hat... 2.0

    Autor: Differenzdiskriminator 20.09.14 - 22:31

    timo.seikel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und deswegen sind AMD Karten definitiv nicht unterlegen, so wie es in den
    > letzen Beiträgen dargestellt wurde. Klar Nvidia hat jetzt durch die neuen
    > 900 Serie erstmal gut vorgelegt. Dennoch sind die hier bereits genannten
    > Vorteile von AMD Karten NICHT erfunden.
    Schreib es doch bitte richtig:

    DER Vorteil.

    Mehr als ein Vorteil, der Preis, konntet ihr bisher nicht nennen.

    Und damit kann man die Diskussion auch im Grunde schon beenden und dein Posting läuft ins Leere. Aber klar, dass du nochmal irgendwie mit weltfremden Geschwurbel so tun musst, als hätte AMD eine Chance.

    > Ich persönlich finde es unfair wenn man hier nach P/L schaut und dabei
    > vergisst, dass die Preise seitens AMD noch nicht angepasst wurden.
    Genauso wie es unfair ist, die Leistung nur anhand von FPS fest zu machen. Stört dich doch auch kein Stückchen, Hauptsache dein Tolles AMD liegt vorne.

    Tipp: Alleine die Preissenkung einer vor nicht mal vier Wochen releasten Karte sagt ALLES über die "Vorteile" von AMD aus. Sie sind nicht existent.

    > Was man außerdem auch nicht vergessen darf ist das persönliche Empfinden,
    > um mal wieder auf die Lautstärke zurück zu kommen. Die Lautstärke empfindet
    > jeder anders, so mögen 6 Sone für den einen als sehr laut empfunden werden
    > und andere stört es kaum. Doch eigentlich ist das diskutieren über die
    > Lautstärke durch die große Auswahl an Lüftern oder WaKü System hinfällig.
    Bullshit, du kannst einen Unterschied von 3 vs. 9 Sone nicht mit Empfinden wegdiskutieren. Dass ihr dann noch behauptet 3 Sone wären laut, aber AMD-Karten flüsterleise - peinliche Tatsachenverdrehung.

    > Doch wenn ich jetzt vor der Wahl stehen würde, würde ich wohl zu einer
    > GTX980 greifen. So viel zum Thema ich wäre ein AMD Fanboy.
    Klar, bei dem Vorsprung ist es auch schwer noch zu AMD zu halten ;-)

    Wie schrieb eine Seite doch so schön? "the GPU that will make everyone an NVIDIA fanboy".

    Tja, so gut ist die Karte.

  13. Re: GTX 980 mit 5 TFlops das hat... 2.0

    Autor: timo.seikel 21.09.14 - 00:08

    Differenzdiskriminator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > timo.seikel schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Und deswegen sind AMD Karten definitiv nicht unterlegen, so wie es in
    > den
    > > letzen Beiträgen dargestellt wurde. Klar Nvidia hat jetzt durch die
    > neuen
    > > 900 Serie erstmal gut vorgelegt. Dennoch sind die hier bereits genannten
    > > Vorteile von AMD Karten NICHT erfunden.
    > Schreib es doch bitte richtig:
    >
    > DER Vorteil.
    >
    > Mehr als ein Vorteil, der Preis, konntet ihr bisher nicht nennen.
    >
    > Und damit kann man die Diskussion auch im Grunde schon beenden und dein
    > Posting läuft ins Leere. Aber klar, dass du nochmal irgendwie mit
    > weltfremden Geschwurbel so tun musst, als hätte AMD eine Chance.
    >
    > > Ich persönlich finde es unfair wenn man hier nach P/L schaut und dabei
    > > vergisst, dass die Preise seitens AMD noch nicht angepasst wurden.
    > Genauso wie es unfair ist, die Leistung nur anhand von FPS fest zu machen.
    > Stört dich doch auch kein Stückchen, Hauptsache dein Tolles AMD liegt
    > vorne.
    >
    > Tipp: Alleine die Preissenkung einer vor nicht mal vier Wochen releasten
    > Karte sagt ALLES über die "Vorteile" von AMD aus. Sie sind nicht existent.
    >
    > > Was man außerdem auch nicht vergessen darf ist das persönliche
    > Empfinden,
    > > um mal wieder auf die Lautstärke zurück zu kommen. Die Lautstärke
    > empfindet
    > > jeder anders, so mögen 6 Sone für den einen als sehr laut empfunden
    > werden
    > > und andere stört es kaum. Doch eigentlich ist das diskutieren über die
    > > Lautstärke durch die große Auswahl an Lüftern oder WaKü System hinfällig.
    >
    > Bullshit, du kannst einen Unterschied von 3 vs. 9 Sone nicht mit Empfinden
    > wegdiskutieren. Dass ihr dann noch behauptet 3 Sone wären laut, aber
    > AMD-Karten flüsterleise - peinliche Tatsachenverdrehung.
    >
    > > Doch wenn ich jetzt vor der Wahl stehen würde, würde ich wohl zu einer
    > > GTX980 greifen. So viel zum Thema ich wäre ein AMD Fanboy.
    > Klar, bei dem Vorsprung ist es auch schwer noch zu AMD zu halten ;-)
    >
    > Wie schrieb eine Seite doch so schön? "the GPU that will make everyone an
    > NVIDIA fanboy".
    >
    > Tja, so gut ist die Karte.

    wenn du das youtube video angeschaut hättest wüsstest du wo die vorteile bei AMD liegen.

    und ja man kann einen unterschied von 6 Sone als persönliches empfinden abstempeln, wenn einem die Lautstärke egal ist dann ist sie das auch! Außerdem hat hier niemand behauptet AMD Karten mit Referenzlüftern wären super leise sondern AMD Karten mit Customlüftern sind flüsterleise und das sind sie auch!

    Und wieso zur Hölle kommst Du mir mit "dein geliebtes AMD" ich versuche hier nur klar zustellen, dass AMD nicht chancenlos unterlegen ist so wie du es eben hier kommunizierst. Das ist nämlich schlicht weg übertrieben. Nennst mich einen AMD Fanboy aber verharrst in einer wirklich extremen Art und Weise auf Nvidia.

    Die günstigste AMD R9 290x kostet ~ 364 ¤
    http://geizhals.de/gigabyte-radeon-r9-290x-windforce-3x-oc-gv-r929xoc-4gd-a1049898.html

    und die günstigste Nvidia GTX980 518¤
    http://geizhals.de/inno3d-geforce-gtx-980-n980-1ddn-m5dn-a1168221.html

    Demnach kostet die Nvidia 29,7 % mehr bei 22% mehr FPS für Battlefield 4. Und ich vergleiche hier mit ALTEN Preisen mit einer NEUEN Generation von Nvidia, der RIESEN Schritt nach vorne ist es nun mal nicht. Chancenlos ist nach meiner Auffassung was völlig anders.

    Im Endeffekt interessieren einen Gamer nun mal an erster Stelle die FPS Werte.

    Weitere Vorteile von AMD wären dabei eyefinity und Mantle.
    Durch Mantle hat man bis zu 80% mehr FPS in Battlefield 4. (leider finde ich gerade nicht den Golem Artikel dazu)


    Und warum ich Nvidia nicht wirklich traue:
    Wie hier zu sehen ist die R9 290x gleich auf mit der 780ti
    Für diesen Test wurde der Nvida Treiber 344.07 genutzt:
    https://scr3.golem.de/screenshots/1409/Nvidia-GTX-980/thumb620/z000023-BF4-1440p-pcgh.png

    in diesem Artikel von Golem Stellt Nvidia ihren neuen Treiber vor welcher Riesen FPS sprünge ermöglicht. Treiberversion 337.50
    https://www.golem.de/news/geforce-337-50-betatreiber-von-nvidia-beschleunigt-spiele-deutlich-1404-105669.html

    https://scr3.golem.de/screenshots/1404/Nvidia-Treiber/thumb620/Image7.png

    an diesem Bild sieht man, dass die 780ti gut 15% mehr fps berechnen kann als die AMD R9 290x

    Dass AMD durch Mantle bereits solche Optimierungen vorgenommen hat lässt Nvidia hier völlig außen vor.

  14. Re: GTX 980 mit 5 TFlops das hat... 2.0

    Autor: Differenzdiskriminator 21.09.14 - 00:48

    timo.seikel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > wenn du das youtube video angeschaut hättest wüsstest du wo die vorteile
    > bei AMD liegen.
    Ich brauche im Winter keine Heizung mehr.

    Klasse Vorteil!

    > und ja man kann einen unterschied von 6 Sone als persönliches empfinden
    > abstempeln, wenn einem die Lautstärke egal ist dann ist sie das auch!
    > Außerdem hat hier niemand behauptet AMD Karten mit Referenzlüftern wären
    > super leise sondern AMD Karten mit Customlüftern sind flüsterleise und das
    > sind sie auch!
    Nein, das hat mit persönlichem Empfinden exakt null zu tun, 6 Sone lauter ist lauter, egal ob es jemandem egal ist oder nicht. Und damit hat sich deine Behauptung deines Fanboy-Kollegen als falsch hingestellt. Aber mehr als irgendwelche unwahren Behauptungen über NVIDIA aufstellen bleibt euch ja in der Situation nicht übrig...

    > Und wieso zur Hölle kommst Du mir mit "dein geliebtes AMD" ich versuche
    > hier nur klar zustellen, dass AMD nicht chancenlos unterlegen ist so wie du
    > es eben hier kommunizierst. Das ist nämlich schlicht weg übertrieben.
    Echt? Komisch, dass das die gesamte Fachpresse so sieht. Zitate wie "the GPU that will make everyone an NVIDIA fanboy" sind Beleg genug.

    Tut mir ja leid für dich, dass du da so rudern musst, aber das war vorher zu sehen.

    > Nennst mich einen AMD Fanboy aber verharrst in einer wirklich extremen Art
    > und Weise auf Nvidia.
    Der Unterschied ist, dass ich im Gegensatz zu dir mir nicht irgendwelche Lügen ausdenken muss, um meinen Standpunkt zu vertreten.

    > Die günstigste AMD R9 290x kostet ~ 364 ¤
    > geizhals.de
    >
    > und die günstigste Nvidia GTX980 518¤
    > geizhals.de
    Siehst du. Erst behauptst du AMD wäre "nicht chancenlos unterlegen" und dann kramst du wieder völlig unfähige Vergleiche aus der Mottenkiste heraus.

    Frag dich doch mal, WARUM AMD so günstig ist.

    Richtig: Weil sie technisch chancenlos unterlegen sind. Tada!

    Oder glaubst du AMD verkauft freiwillig einen Chip mit 6,2 Milliarden Transistoren für 150¤ weniger, als NVIDIA den um 20% kleineren GM204?

    Wir können ja mal auf die nächsten Quartalszahlen von AMD warten, das kann lustig werden.

    > Demnach kostet die Nvidia 29,7 % mehr bei 22% mehr FPS für Battlefield 4.
    > Und ich vergleiche hier mit ALTEN Preisen mit einer NEUEN Generation von
    > Nvidia, der RIESEN Schritt nach vorne ist es nun mal nicht. Chancenlos ist
    > nach meiner Auffassung was völlig anders.
    Und wieder: Reiner Vergleich anhand der FPS.

    Was ist mit der Leistungsaufnahme? Was kostet dich alleine das größere Netzteil, um die AMD zu versorgen?

    > Im Endeffekt interessieren einen Gamer nun mal an erster Stelle die FPS
    > Werte.
    Falsch.

    Der Beweis: Die Verkaufszahlen. NVIDIA verkauft trotz des höheren Preises deutlich mehr Karten, als AMD. Und das obwohl sie doch so teuer und so langsam sind (deiner Behauptung nach) und den Gamer doch nur FPS und Preis interessieren.

    Offensichtlich sind dir die meisten Gamer schon weit vorraus und schauen auf das Gesamtpaket und nicht auf FPS und Preis.

    > Weitere Vorteile von AMD wären dabei eyefinity und Mantle.
    > Durch Mantle hat man bis zu 80% mehr FPS in Battlefield 4. (leider finde
    > ich gerade nicht den Golem Artikel dazu)
    80 ... Quatsch! 5000%!!! MINDESTENS!!!

    Ist natürlich nur doof, dass Mantle jetzt bereits schon gescheitert ist, bei Release der 280X hat sich plötzlich gezeigt, dass jedes Spiel händisch auf jede neue Karte angepasst werden muss. Schwupps wurde aus dem Mantle-Vorsprung ein Rücksprung und DX war schneller.

    Was für ein "Vorteil".

    > Und warum ich Nvidia nicht wirklich traue:
    > Wie hier zu sehen ist die R9 290x gleich auf mit der 780ti
    > Für diesen Test wurde der Nvida Treiber 344.07 genutzt:
    > scr3.golem.de
    Ja Mensch. Wie gemein aber auch von PCGH, dass sie für den Test der GTX980 den Launchtreiber der GTX980 genommen haben.

    Welchen hätten sie denn lieber nehmen sollen? Den vorherigen, der die GTX980 gar nicht unterstützt?

    > in diesem Artikel von Golem Stellt Nvidia ihren neuen Treiber vor welcher
    > Riesen FPS sprünge ermöglicht. Treiberversion 337.50
    > www.golem.de
    Wie gemein von NVIDIA, ihren Kunden auch noch bessere Treiber auszuliefern! Das arme AMD!

    > an diesem Bild sieht man, dass die 780ti gut 15% mehr fps berechnen kann
    > als die AMD R9 290x
    Ja, nur sind das völlig andere Grafiksettings. Wie kannst du zwei völlig unterschiedliche Benchmarks mit völlig unterschiedlichen Grafiksettings hinnehmen und damit irgendwas vergleichen?

    Aber solche Fakten sind dir ja völlig egal, wenn es dir darum geht deinen Hass weiter zu verbreiten.

    > Dass AMD durch Mantle bereits solche Optimierungen vorgenommen hat lässt
    > Nvidia hier völlig außen vor.
    Ach soll NVIDIA jetzt noch Marketing für AMD machen? Nicht dein Ernst, oder?

  15. Re: GTX 980 mit 5 TFlops das hat... 2.0

    Autor: timo.seikel 21.09.14 - 02:07

    Echt bewundernswert wie man meine Argumente und Fakten in ein solch verzerrtes Licht rücken kann.

    Bevor auch dieser Thread geschlossen wird, da man offensichtlich nicht auf einer sachlichen Ebene bleiben kann belasse ich es hiermit.

  16. Re: GTX 980 mit 5 TFlops das hat... 2.0

    Autor: Differenzdiskriminator 21.09.14 - 02:30

    timo.seikel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Echt bewundernswert wie man meine Argumente und Fakten in ein solch
    > verzerrtes Licht rücken kann.
    Argumente und Fakten? Weil man Benchmarks mit dem Launchtreiber durchführt?

    *ROFL*

    Du bist mir echt ne Witzkanone. Aber was du so unter Fakten verstehst, hast du ja schon ausreichend dargelegt. Die Meisten würden dazu Lüge sagen.

  17. Re: GTX 980 mit 5 TFlops das hat... 2.0

    Autor: timo.seikel 21.09.14 - 02:36

    Selbst wenn alles stimmen würde was du sagst, ist das noch lange kein Grund persönlich zu werden.

  18. Re: GTX 980 mit 5 TFlops das hat... 2.0

    Autor: exxo 22.09.14 - 07:15

    Differenzdiskriminator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > exxo schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Das ist Blödsinn weil die 285 von AMD ein Midrange Chip ist und die
    > neuen
    > > 970 und 980 von nVidia High-End Karten sind.
    > Warum haben dann beide Chips nahezu identische Transistorenzahlen (5 vs.
    > 5,2 Milliarden)?

    Wenn du dir die Mühe machst und die Anzahl der Transistoren recherchiert hast, solltest du auch gelesen haben das die 285 die 280x ablösen wird, welche ein Midrange Chip ist. Das hier ständig Äpfel mit Birnen verglichen werden ist wirklich schwach....

  19. Re: GTX 980 mit 5 TFlops das hat... 2.0

    Autor: Differenzdiskriminator 22.09.14 - 09:04

    exxo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn du dir die Mühe machst und die Anzahl der Transistoren recherchiert
    > hast, solltest du auch gelesen haben das die 285 die 280x ablösen wird,
    > welche ein Midrange Chip ist. Das hier ständig Äpfel mit Birnen verglichen
    > werden ist wirklich schwach....
    Also baut NVIDIA einen Chip in der Größe des MidRanges von AMD und liefert damit die Performance des HighEnds von AMD?

    Beeindruckend :-)

    Noch dazu die Leistungsaufnahme des LowEnd. *ROFL*

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Controlware GmbH, deutschlandweit
  2. Computer Futures, Hamburg
  3. Der_Kontaktbeschaffer, Freiburg im Breisgau
  4. Fraunhofer-Institut für Werkstoffmechanik IWM, Freiburg im Breisgau

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. für PC, PS4/PS5, Xbox und Switch
  2. 21,99€
  3. 8,49€
  4. (u. a. Star Wars: Battlefront 2 für 9,99€, Star Wars: Squadrons für 18,99€, Star Wars: TIE...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme