Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Nvidia Shield TV im Test: Geforce…

Steam Link

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Steam Link

    Autor: Dee Kay 20.10.15 - 13:14

    Ich würde mich auch über einen Test von Steam Link freuen. Das ist für mich momentan noch interessanter, da ich zunächst einmal nur Spiele vom PC auf den Fernseher streamen möchte.

  2. Re: Steam Link

    Autor: Kuldan 20.10.15 - 13:30

    Kurzfassung von mir: Funktioniert (fast) genauso gut, allerdings mit 2 wesentlichen Einschränkungen:

    "nur" 1080p60 support (Shield TV (beta): 4k)
    nur Stereo Sound (Shield TV (beta): 5.1)

    Und beiden gemein ist: Viele Eingabegeräte (non-Gamepad) funktionieren nicht, also Joysticks, Lenkräder, usw.

  3. Re: Steam Link

    Autor: teddybums 20.10.15 - 14:04

    Ich würde da lieber auf den offiziellen release warten.
    Mein Steam Controller hat noch kinderkrankheiten unter Linux.

  4. Re: Steam Link

    Autor: Fibernator 20.10.15 - 14:46

    SteamLink bekommt ziemlich gemischte Reviews und hat Probleme mit schlechter Qualität des Bildes, dafür geringe Latenz und vice-versa, also hohe Latenz, dafür vernünftiges Bild.

    PCWorld berichtet auch von Artefakten und Bildstörungen. Konnte ich bei meinem ShieldTV bisher nicht feststellen. Auch die Latenz ist sicherlich nicht Battlefield-geeignet, für alles andere aber schon.

  5. Re: Steam Link

    Autor: Érdna Ldierk 21.10.15 - 10:47

    Steam Link hat auch noch ein gravierenderes Problem: man kann nicht vom MAC dorthin streamen. Als Entschädigung gibts alle bislang erschienenen und zukünftig noch erscheinenden Spiele von Valve kostenfrei in die eigenen Bibliothek.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Evangelische Kirche in Hessen und Nassau, Darmstadt
  2. Diehl Informatik GmbH, Nürnberg
  3. Taunus Sparkasse, Bad Homburg vor der Höhe
  4. Landeshauptstadt Wiesbaden, Wiesbaden

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 5,95€
  2. (-25%) 44,99€
  3. 2,49€
  4. 4,32€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Probefahrt mit Mercedes EQC: Ein SUV mit viel Wumms und wenig Bodenfreiheit
Probefahrt mit Mercedes EQC
Ein SUV mit viel Wumms und wenig Bodenfreiheit

Mit dem EQC bietet nun auch Mercedes ein vollelektrisch angetriebenes SUV an. Golem.de hat auf einer Probefahrt getestet, ob das Elektroauto mit Audis E-Tron mithalten kann.
Ein Erfahrungsbericht von Friedhelm Greis

  1. Freightliner eCascadia Daimler bringt Elektro-Lkw mit 400 km Reichweite
  2. Mercedes-Sicherheitsstudie Mit der Lichtdusche gegen den Sekundenschlaf
  3. Elektro-SUV Produktion des Mercedes-Benz EQC beginnt

Galaxy Note 10 im Hands on: Samsungs Stift-Smartphone kommt in zwei Größen
Galaxy Note 10 im Hands on
Samsungs Stift-Smartphone kommt in zwei Größen

Samsung hat sein neues Android-Smartphone Galaxy Note 10 präsentiert - erstmals in zwei Versionen: Die Plus-Variante hat ein größeres Display und einen größeren Akku sowie eine zusätzliche ToF-Kamera. Günstig sind sie nicht.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Werbung Samsung bewirbt Galaxy Note 10 auf seinen Smartphones
  2. Smartphone Samsung präsentiert Kamerasensor mit 108 Megapixeln
  3. Galaxy Note 10 Samsung korrigiert Falschinformation zum Edelstahlgehäuse

Arbeit: Hilfe für frustrierte ITler
Arbeit
Hilfe für frustrierte ITler

Viele ITler sind frustriert, weil ihre Führungskraft nichts vom Fach versteht und sie mit Ideen gegen Wände laufen. Doch nicht immer ist an der Situation nur die Führungskraft schuld. Denn oft verkaufen die ITler ihre Ideen einfach nicht gut genug.
Von Robert Meyer

  1. IT-Fachkräftemangel Freie sind gefragt
  2. Sysadmin "Man kommt erst ins Spiel, wenn es brennt"
  3. Verdeckte Leiharbeit Wenn die Firma IT-Spezialisten als Fremdpersonal einsetzt

  1. Verfassungsschutz: Einbruch für den Staatstrojaner
    Verfassungsschutz
    Einbruch für den Staatstrojaner

    Der Verfassungsschutz soll künftig auch Computer und Smartphones von Verdächtigen durchsuchen dürfen. Um Staatstrojaner zu installieren, sollen Wohnungseinbrüche erlaubt sein.

  2. Be emobil: Berliner Ladesäulen auf Verbrauchsabrechnung umgestellt
    Be emobil
    Berliner Ladesäulen auf Verbrauchsabrechnung umgestellt

    Der Ladenetzbetreiber Allego hat die Abrechnung der öffentlichen Ladestationen in Berlin umgestellt. Statt eines Pauschalpreises für den Ladevorgang zahlen Elektroautomobilisten in Zukunft nach geladener Strommenge.

  3. Segway-Ninebot: E-Scooter sollen autonom zur Ladestation fahren
    Segway-Ninebot
    E-Scooter sollen autonom zur Ladestation fahren

    Das Aufladen von E-Scootern ist für die Verleihdienste aufwendig und kostspielig. Daher könnten künftig Geister-Scooter durch die Städte rollen. Beim Kauf "normaler" E-Scooter gibt es derweil Verzögerungen.


  1. 14:28

  2. 13:20

  3. 12:29

  4. 11:36

  5. 09:15

  6. 17:43

  7. 16:16

  8. 15:55