1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Nvidia verliert…

Wenn die Techdemo geleakt wäre...

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Wenn die Techdemo geleakt wäre...

    Autor: kein anderer als ich 04.03.10 - 00:33

    Mich würde interessieren, wenn man die Demo auf ATI Systemen zum laufen bekommen würde oder auf alten Geforce Modellen, wie die dann dort abschneiden würde...
    Das wäre doch mal ein ganz netter Vergleich der auch aussagekräftig wäre. Denn selbst den Benchmarks der großen Hardwaremagazinen kann man nicht mehr wirklich Vertrauen schenken...

  2. Re: Wenn die Techdemo geleakt wäre...

    Autor: Mac Jack 04.03.10 - 04:18

    Ignoriert doch einfach den ganzen Mist und wartet bis die Grafikkarte den Leuten zum Testen gegeben wird, bisher kann man eh alle Angaben getrost vergessen, es zählt ja letztendlich nur die effektive Leistung in Spielen.

    * The president is a duck? *

  3. Re: Wenn die Techdemo geleakt wäre...

    Autor: blah 04.03.10 - 07:11

    Wenn die Techdemo geleakt wäre und auf ATI lauffähig wäre, dann wäre das mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit Absicht und dann würde ATI schlechter aussehen (nicht unbedingt, weil ATI schlechter ist, sondern weil Nvidia das wollen würde). Darauf kannst Du Gift nehmen.
    Insofern fände ich derartige Vergleiche überhaupt nicht aussagekräftig, da müssten schon unabhängige Benchmarks her.

  4. Re: Wenn die Techdemo geleakt wäre...

    Autor: Kredo 04.03.10 - 07:20

    Ja es könnte durchaus sein dass NVidia in solch eine "Leak"-Version extra eine falsche Anzeige einbaut oder zusätzliche Berechnungen durchführt um die Leistung anderer Geräte optisch zu mindern.

  5. Re: Wenn die Techdemo geleakt wäre...

    Autor: Randal 04.03.10 - 08:29

    das ding würde auf ner ATI-karte niemals ordentlich laufen.
    wenn man sich die demo anschaut, dann sieht man, dass extensiv physik-berechnungen durchgeführt werden.
    und nicht nur, dass die fermi speziell für diese ggpu-berechnungen optimiert wurde, es wird mit 99% sicherheit auch nvidias physx genutzt, was auf ATI-grakas bestimmt nicht so gut läuft.

    von daher kann das man mit der tech-demo eh knicken, denke ich.
    und abgesehen davon, tech-demos sind IMMER quatsch, außer, wenn man sich mit seiner neuen graka mal kurz die zeit vertreiben will.

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Sachbearbeiterin / Sachbearbeiter IT-Sicherheit für die Sparte Organisation und Personal (w/m/d)
    Bundesanstalt für Immobilienaufgaben, Bonn
  2. Fachinformatikerin / Fachinformatiker - Datenverarbeitung
    Universitätsklinikum Frankfurt, Frankfurt am Main
  3. Project Manager Asset Data Management (all genders)
    TenneT TSO GmbH, Lehrte/Hannover, Arnheim (Niederlande)
  4. Informatiker / Ingenieur (m/w/d) (FH) / Bachelor für die Applikationsbetreuung / Entwicklung
    Bayerisches Landeskriminalamt, Königsbrunn

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 499,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de