1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › OCZ Octane: 2,5-Zoll-SSDs mit 1…

Diese Vollidioten von Dell

Helft uns, die neuen Foren besser zu machen! Unsere kleine Umfrage dauert nur wenige Sekunden!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Diese Vollidioten von Dell

    Autor: Keridalspidialose 21.10.11 - 10:46

    haben in mein Subnotebook-Convertible eine 1,8"-HDD eingebaut. Größeres passt auch nicht rein. Ich dachte ja - scheiß drauf, SSDs werden in dne nächsten Jahren sicher mehr in diesem Formfaktor erscheinen. Von wegen. Nur in 2,5" tut sich was. Bei 1,8" kaum, zudem zahlt man sich bei 1,8" dumm udn dämlich für gleichwertige SSDs.

    Danke Dell, ihr Vollidioten!

    Bei 1,8"-Festplatten sieht es noch schlimmer aus. Hätt eman das Gehäuse innen etwas anders gestaltet würde auch 2,5" reinpassen, soweit ich das abschätzen kann.

    ___________________________________________________________

  2. Re: Diese Vollidioten von Dell

    Autor: HugoHabicht 21.10.11 - 11:17

    tja meistens hilft vorher informieren ;-) Ich mein, ich glaub es hat dich niemand gezwungen genau dieses modell zu kaufen. Aber immer schön den andern die Schuld für eine falsche Entscheidung geben.

  3. Re: Diese Vollidioten von Dell

    Autor: Sebi83 21.10.11 - 11:21

    Und was kann Dell jetzt dafür dass DU dich dafür entschieden hast?
    Klar ist sowas ärgerlich, aber wie schon gesagt; es hat dich ja niemand dazu gezwungen. Und was den Formfaktor 1,8" angeht ist das auch bei HDD nicht gerade verbreitet. Von daher brauchst du dich auch nicht beschweren, wenn so ein "Nischenprodukt" so teuer ist.

  4. Re: Diese Vollidioten von Dell

    Autor: Keridalspidialose 21.10.11 - 11:25

    Der Formfaktor der HDD ist sicher nicht mein einziges Auswahlkriterium. Udn bei Convertibles ist der Markt überschaubar.

    Wie gesagt, 2,5" hätte man sicher auch unterbringen können - hätten die Ingenieuere das so geplant, haben sie aber nicht. Ich wäre schuld wenn ich mich bei zwei identischen Modellen für das mit 1,8" entschieden hätte.

    ___________________________________________________________

  5. Re: Diese Vollidioten von Dell

    Autor: tiptronic 21.10.11 - 11:38

    Im Macbook Air wäre schon eine SSD drin gewesen... ;-)

  6. Re: Diese Vollidioten von Dell

    Autor: Mit_linux_wär_das_nicht_passiert 21.10.11 - 11:41

    Hm, das klingt im Nachhinein zwar einfach, aber mir war eigentlich zu jedem Zeitpunkt klar, dass 1.8er eine kleine, und damit teure, Nische bleiben würde. Aber natürlich ist es ärgerlich, weil 1.8 das günstigere Format für mobile Geräte ist.

  7. Re: Diese Vollidioten von Dell

    Autor: Cyb3rfr3ak 21.10.11 - 12:47

    Welches Dell Notebook hast du denn?

  8. Re: Diese Vollidioten von Dell

    Autor: Nolan ra Sinjaria 21.10.11 - 12:50

    und 1,8" ist ne verdammt kleine Nische *scnr*

    Ich habe nix gegen Christen. Ich habe nix gegen Moslems. Ich habe nix gegen Vegetarier. Ich habe nix gegen Apple-Fans. Aber ich habe etwas gegen Missionare...

  9. Re: Diese Vollidioten von Dell

    Autor: motzerator 21.10.11 - 17:02

    > tja meistens hilft vorher informieren ;-)

    Ja das ist aber eigentlich nur ein WORKAROUND

    > Ich mein, ich glaub es hat dich niemand gezwungen
    > genau dieses modell zu kaufen. Aber immer schön den
    > andern die Schuld für eine falsche Entscheidung geben.

    Denn das Problem ist, das die Hersteller sich um die
    Kompatibilität ihrer Produkte einen Sche|ssdreck
    kümmern.

    Wahrscheinlich hat Dell auf höhere Servie Einnahmen
    spekuliert, weil man die HDD nicht einfach so bequem
    austauschen kann, weil es eben ein Sondermodell ist.

    Eigentlich sollte man einem Markenhersteller vertrauen
    können, das er ein ordenliches und kompatibles Gerät
    auf den Markt bringt.

    Nur weil das nicht so ist, sollte man sich tatsächlich vor-
    her schlau machen.

  10. Re: Diese Vollidioten von Dell

    Autor: Xstream 21.10.11 - 20:09

    keine sorge dell verbaut die auch ab werk, wenn man sie auswählt

  11. Re: Diese Vollidioten von Dell

    Autor: gorsch 22.10.11 - 02:49

    http://www.hardwareschotte.de/hardware/preise/catid_3001184/preis_SSD+intern?pfpd=123,1$018+Zoll&srt=preis

    Wo ist bitte das Problem? So extrem teurer wie du das jetzt beschreibst sind die Dinger auch nicht...

  12. Re: Diese Vollidioten von Dell

    Autor: KnutRider 22.10.11 - 13:26

    motzerator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Denn das Problem ist, das die Hersteller sich um die
    > Kompatibilität ihrer Produkte einen Sche|ssdreck
    > kümmern.
    >
    [...], weil es eben ein Sondermodell ist.
    >
    > Eigentlich sollte man einem Markenhersteller vertrauen
    > können, das er ein ordenliches und kompatibles Gerät
    > auf den Markt bringt.

    Aha, .... 1,8" ist ein zwar ganz normaler Standard und hat absolut nichts mit Inkompatibilität oder Sondermodellen zu tun..... *rolleyes* Wenn man sich nicht vorher informiert was verbaut ist und welche Aufrüstmöglichkeiten man hat -> Pech

    Zudem gibt es genug 1,8" Platten die mehr als gut sind, angefangen bei der Crucial C300 (die der M4 im Grunde in nichts nachsteht) bis zu den Intel Modellen. Sie kosten halt etwas mehr als die 2,5" Modelle, aber dann muss man eben in den sauren Apfel beißen.

  13. Re: Diese Vollidioten von Dell

    Autor: CruZer 22.10.11 - 13:41

    gorsch schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > www.hardwareschotte.de
    >
    > Wo ist bitte das Problem? So extrem teurer wie du das jetzt beschreibst
    > sind die Dinger auch nicht...


    Das stimmt wohl. Aber er wollte wohl nur trollen und angeben.

    "Ziel war es ein gerät zu bauen auf dem eben KEIN WhatsApp läuft...also sowas wie'n toaster."
    (Prinzeumel, golem.de, 30.12.18 - 21:15)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hays AG, München
  2. Hekatron Technik GmbH, Sulzburg
  3. SAPHIR Software GmbH, Leverkusen
  4. Cerdia Services GmbH, Freiburg im Breisgau

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 79,99€ (Release 18.06.)
  2. (u. a. Total War Promo (u. a. Total War: Three Kingdoms für 25,99€, Total War: Attila für 9...
  3. (u. a. Samsung GQ65Q700T 65 Zoll 8K für 1.199€, LG OLED65BX9LB 65 Zoll OLED für 1.555€)
  4. 654€ (mit Rabattcode "PLUSDEALS10" - Bestpreis)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme