1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › OCZ Octane: 2,5-Zoll-SSDs mit 1…

Diese Vollidioten von Dell

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Diese Vollidioten von Dell

    Autor: Keridalspidialose 21.10.11 - 10:46

    haben in mein Subnotebook-Convertible eine 1,8"-HDD eingebaut. Größeres passt auch nicht rein. Ich dachte ja - scheiß drauf, SSDs werden in dne nächsten Jahren sicher mehr in diesem Formfaktor erscheinen. Von wegen. Nur in 2,5" tut sich was. Bei 1,8" kaum, zudem zahlt man sich bei 1,8" dumm udn dämlich für gleichwertige SSDs.

    Danke Dell, ihr Vollidioten!

    Bei 1,8"-Festplatten sieht es noch schlimmer aus. Hätt eman das Gehäuse innen etwas anders gestaltet würde auch 2,5" reinpassen, soweit ich das abschätzen kann.

    ___________________________________________________________

  2. Re: Diese Vollidioten von Dell

    Autor: HugoHabicht 21.10.11 - 11:17

    tja meistens hilft vorher informieren ;-) Ich mein, ich glaub es hat dich niemand gezwungen genau dieses modell zu kaufen. Aber immer schön den andern die Schuld für eine falsche Entscheidung geben.

  3. Re: Diese Vollidioten von Dell

    Autor: Sebi83 21.10.11 - 11:21

    Und was kann Dell jetzt dafür dass DU dich dafür entschieden hast?
    Klar ist sowas ärgerlich, aber wie schon gesagt; es hat dich ja niemand dazu gezwungen. Und was den Formfaktor 1,8" angeht ist das auch bei HDD nicht gerade verbreitet. Von daher brauchst du dich auch nicht beschweren, wenn so ein "Nischenprodukt" so teuer ist.

  4. Re: Diese Vollidioten von Dell

    Autor: Keridalspidialose 21.10.11 - 11:25

    Der Formfaktor der HDD ist sicher nicht mein einziges Auswahlkriterium. Udn bei Convertibles ist der Markt überschaubar.

    Wie gesagt, 2,5" hätte man sicher auch unterbringen können - hätten die Ingenieuere das so geplant, haben sie aber nicht. Ich wäre schuld wenn ich mich bei zwei identischen Modellen für das mit 1,8" entschieden hätte.

    ___________________________________________________________

  5. Re: Diese Vollidioten von Dell

    Autor: tiptronic 21.10.11 - 11:38

    Im Macbook Air wäre schon eine SSD drin gewesen... ;-)

  6. Re: Diese Vollidioten von Dell

    Autor: Mit_linux_wär_das_nicht_passiert 21.10.11 - 11:41

    Hm, das klingt im Nachhinein zwar einfach, aber mir war eigentlich zu jedem Zeitpunkt klar, dass 1.8er eine kleine, und damit teure, Nische bleiben würde. Aber natürlich ist es ärgerlich, weil 1.8 das günstigere Format für mobile Geräte ist.

  7. Re: Diese Vollidioten von Dell

    Autor: Cyb3rfr3ak 21.10.11 - 12:47

    Welches Dell Notebook hast du denn?

  8. Re: Diese Vollidioten von Dell

    Autor: Nolan ra Sinjaria 21.10.11 - 12:50

    und 1,8" ist ne verdammt kleine Nische *scnr*

    Ich habe nix gegen Christen. Ich habe nix gegen Moslems. Ich habe nix gegen Vegetarier. Ich habe nix gegen Apple-Fans. Aber ich habe etwas gegen Missionare...

  9. Re: Diese Vollidioten von Dell

    Autor: motzerator 21.10.11 - 17:02

    > tja meistens hilft vorher informieren ;-)

    Ja das ist aber eigentlich nur ein WORKAROUND

    > Ich mein, ich glaub es hat dich niemand gezwungen
    > genau dieses modell zu kaufen. Aber immer schön den
    > andern die Schuld für eine falsche Entscheidung geben.

    Denn das Problem ist, das die Hersteller sich um die
    Kompatibilität ihrer Produkte einen Sche|ssdreck
    kümmern.

    Wahrscheinlich hat Dell auf höhere Servie Einnahmen
    spekuliert, weil man die HDD nicht einfach so bequem
    austauschen kann, weil es eben ein Sondermodell ist.

    Eigentlich sollte man einem Markenhersteller vertrauen
    können, das er ein ordenliches und kompatibles Gerät
    auf den Markt bringt.

    Nur weil das nicht so ist, sollte man sich tatsächlich vor-
    her schlau machen.

  10. Re: Diese Vollidioten von Dell

    Autor: Xstream 21.10.11 - 20:09

    keine sorge dell verbaut die auch ab werk, wenn man sie auswählt

  11. Re: Diese Vollidioten von Dell

    Autor: gorsch 22.10.11 - 02:49

    http://www.hardwareschotte.de/hardware/preise/catid_3001184/preis_SSD+intern?pfpd=123,1$018+Zoll&srt=preis

    Wo ist bitte das Problem? So extrem teurer wie du das jetzt beschreibst sind die Dinger auch nicht...

  12. Re: Diese Vollidioten von Dell

    Autor: KnutRider 22.10.11 - 13:26

    motzerator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Denn das Problem ist, das die Hersteller sich um die
    > Kompatibilität ihrer Produkte einen Sche|ssdreck
    > kümmern.
    >
    [...], weil es eben ein Sondermodell ist.
    >
    > Eigentlich sollte man einem Markenhersteller vertrauen
    > können, das er ein ordenliches und kompatibles Gerät
    > auf den Markt bringt.

    Aha, .... 1,8" ist ein zwar ganz normaler Standard und hat absolut nichts mit Inkompatibilität oder Sondermodellen zu tun..... *rolleyes* Wenn man sich nicht vorher informiert was verbaut ist und welche Aufrüstmöglichkeiten man hat -> Pech

    Zudem gibt es genug 1,8" Platten die mehr als gut sind, angefangen bei der Crucial C300 (die der M4 im Grunde in nichts nachsteht) bis zu den Intel Modellen. Sie kosten halt etwas mehr als die 2,5" Modelle, aber dann muss man eben in den sauren Apfel beißen.

  13. Re: Diese Vollidioten von Dell

    Autor: CruZer 22.10.11 - 13:41

    gorsch schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > www.hardwareschotte.de
    >
    > Wo ist bitte das Problem? So extrem teurer wie du das jetzt beschreibst
    > sind die Dinger auch nicht...


    Das stimmt wohl. Aber er wollte wohl nur trollen und angeben.

    "Ziel war es ein gerät zu bauen auf dem eben KEIN WhatsApp läuft...also sowas wie'n toaster."
    (Prinzeumel, golem.de, 30.12.18 - 21:15)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Allianz Deutschland AG, Stuttgart
  2. Hays AG, Düsseldorf
  3. Schwarz Dienstleistung KG, Raum Neckarsulm
  4. CSL Behring GmbH, Marburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Nomis, Escape Plan 2, Anon, The Boy, Der unsichtbare Gast, The Punisher - Uncut)
  2. 50,94€
  3. 205,00€ (statt 299,00€ bei beyerdynamic.de)
  4. (aktuell u. a. Sandisk Extreme 64GB für 11€ Euro, Sandisk SSD Plus 1TB für 99€, WD Elements...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Dreams im Test: Bastelwastel im Traumiversum
Dreams im Test
Bastelwastel im Traumiversum

Bereits mit Little Big Planet hat das Entwicklerstudio Media Molecule eine Kombination aus Spiel und Editor produziert, nun geht es mit Dreams noch ein paar Schritte weiter. Mit dem PS4-Titel muss man sich fast schon anstrengen, um nicht schöne Eigenkreationen zu erträumen.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Ausdiskutiert Sony schließt das Playstation-Forum
  2. Sony Absatz der Playstation 4 geht weiter zurück
  3. PS4-Rücktasten-Ansatzstück im Test Tuning für den Dualshock 4

Workflows: Wenn Digitalisierung aus 2 Papierseiten 20 macht
Workflows
Wenn Digitalisierung aus 2 Papierseiten 20 macht

Die Digitalisierung von Prozessen scheitert selten an der Technik. Oft ist es Unwissenheit über wichtige Grundregeln, die Projekte nach hinten losgehen lässt - ein wichtiges Change-Modell hilft dagegen.
Ein Erfahrungsbericht von Markus Kammermeier

  1. Digitalisierung Aber das Faxgerät muss bleiben!
  2. Arbeitswelt SAP-Chef kritisiert fehlende Digitalisierung und Angst
  3. Deutscher Städte- und Gemeindebund "Raus aus der analogen Komfortzone"

Videostreaming: Was an Prime Video und Netflix nervt
Videostreaming
Was an Prime Video und Netflix nervt

Eine ständig anders sortierte Watchlist, ein automatisch startender Stream oder fehlende Markierungen für Aboinhalte: Oft sind es nur Kleinigkeiten, die den Spaß am Streaming vermiesen - eine Hassliste.
Ein IMHO von Ingo Pakalski

  1. Dispatch Open-Source-Krisenmanagement à la Netflix
  2. Videostreaming Netflix integriert Top-10-Listen für Filme und TV-Serien
  3. WhatsOnFlix Smartphone-App für bessere Verwaltung der Netflix-Inhalte

  1. Datenherausgabe: Facebook kann, muss aber nicht
    Datenherausgabe
    Facebook kann, muss aber nicht

    Nach einer weitgehend unbekannten Bestimmung im US-Recht können deutsche Behörden Nutzerdaten direkt bei Konzernen wie Facebook und Google anfragen - auch umgekehrt soll das möglich werden. Das erleichtert die Arbeit der Ermittler, ist aber auch gefährlich.

  2. Musikstreaming: Spotify für iOS erhält neue Steuerung - Android folgt später
    Musikstreaming
    Spotify für iOS erhält neue Steuerung - Android folgt später

    Der Musikstreaming-Dienst Spotify hat eine neue Steuerung für seine App veröffentlicht. Die neue Oberfläche steht zunächst nur für iOS-Geräte bereit. Erst später soll es die Änderungen auch für zahlende Abonnenten mit Android-Geräten geben.

  3. Spin: Ford bringt seine E-Scooter nach Deutschland
    Spin
    Ford bringt seine E-Scooter nach Deutschland

    Ford hat 2018 mit Spin einen Vermieter von E-Scootern gekauft. Im Frühjahr kommt der Anbieter nach Deutschland und konkurriert mit vielen anderen Mikromobilisten.


  1. 09:00

  2. 08:33

  3. 08:00

  4. 07:39

  5. 07:00

  6. 22:00

  7. 19:41

  8. 18:47