1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Odroid H2: Mini-PC mit Intel…
  6. T…

2x Gbit Firewall!

Helft uns, die neuen Foren besser zu machen! Unsere kleine Umfrage dauert nur wenige Sekunden!
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: 2x Gbit Firewall!

    Autor: Jolla 22.10.18 - 13:37

    Der größte Unterschied ist der Funktionsumfang. Davon abgesehen habe ich keinen separaten Router. Ich habe einen Glas zu Kupfer Wandler und direkt dahinter eine OPNSense Firewall.

    Außerdem tauchen immer wieder Sicherheitslücken in den Plasteroutern auf um die sich niemand kümmert.

  2. Re: 2x Gbit Firewall!

    Autor: HiddenX 22.10.18 - 15:49

    Jolla schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > In der Tat sehr interessant - wenn der Preis stimmt. Werde ich auf jeden
    > Fall mal mit der ZOTAC ZBOX CI327 vergleichen was Leistung und Preis
    > betrifft.
    Wobei die ZBOX zumindest letztens noch Probleme hatte wenn man OPNSense oder PfSense einsetzen will weil die FreeBSD Basis mit den Apollo Lake CPUs Probleme hat. OPNSense habe ich gar nicht zum laufen gebracht, PfSense nur in der Beta Version. Weiß aber nicht, ob das mit dem Gemini Lake besser ist.

    TarikVaineTree schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Auf die Gefahr hin, mich hier zum Obst zu machen:
    > Warum würdet ihr eine separate Firewall betreiben wollen?
    Hauptsächlich Spielerei für mich. Frei nach dem Motto "Weil ich es kann"

  3. Re: 2x Gbit Firewall!

    Autor: Anonymer Nutzer 22.10.18 - 17:56

    Aber ist für alle die guten Gründe diese Bastellösung nicht auch nur Müll? Macht doch m.E. dann mehr Sinn potentere Hardware zu besorgen die auch beim Durchsatz mitkommt.

  4. Re: 2x Gbit Firewall!

    Autor: AnAmigian 22.10.18 - 19:09

    +1

  5. Re: 2x Gbit Firewall!

    Autor: Handle 22.10.18 - 21:56

    aetzchen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ESXI ist
    > schon deshalb interessant, weil ich alle Systeme Headless laufen lassen
    > kann ohne überall ssh aufmachen zu müssen (dank Webinterface).

    Das geht mit jedem Linuxsystem und dem Virtual Machine Manager.

  6. Re: 2x Gbit Firewall!

    Autor: aetzchen 23.10.18 - 08:43

    Handle schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > aetzchen schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > ESXI ist
    > > schon deshalb interessant, weil ich alle Systeme Headless laufen lassen
    > > kann ohne überall ssh aufmachen zu müssen (dank Webinterface).
    >
    > Das geht mit jedem Linuxsystem und dem Virtual Machine Manager.

    Ja.. ich habe auch nicht behauptet das es nicht geht. Die hast dann natürlich auch deinen kompletten Overhead ...

  7. Re: 2x Gbit Firewall!

    Autor: aetzchen 23.10.18 - 08:45

    Ja da hast du schon recht. Jedoch ist der Stromverbrauch auch ein Faktor und der ist bei den APUs echt gering. Deswegen habe ich die geringere Leistung in Kauf genommen.

  8. Re: 2x Gbit Firewall!

    Autor: Eheran 23.10.18 - 08:54

    >- Kontentfilter --> kein Schmudelkram für die Kiddies bei mir im Netz und nicht so ein -piep- wie in der Fritzbox.

    Wie kommt man auf solche Ideen? Wie sollen die Kinder es denn lernen? Und welche nagtiven Folgen sind zu erwarten, dass man es sperren muss?

  9. Re: 2x Gbit Firewall!

    Autor: aetzchen 23.10.18 - 09:11

    Eheran schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > >- Kontentfilter --> kein Schmudelkram für die Kiddies bei mir im Netz und
    > nicht so ein -piep- wie in der Fritzbox.
    >
    > Wie kommt man auf solche Ideen? Wie sollen die Kinder es denn lernen? Und
    > welche nagtiven Folgen sind zu erwarten, dass man es sperren muss?

    Wie hast du es den gelernt?

    Es hat meiner Meinung nach einen Grund weswegen es Altersfreigaben gibt. Die sollen ihre eigenen Erfahrungen machen und nicht davon versaut werden bzw. mit falschen Erwartungen / Vorstellungen daran gehen.
    Als ob das was man in diesen Filmen

    "lernen könnte"

    was der Realität entspricht.

  10. Re: 2x Gbit Firewall!

    Autor: NuTSkuL 23.10.18 - 11:20

    Ich antworte mal für Ihn, obwohl ich keine Kinder habe:
    Ich habe mein erstes naktes madl nicht erst mit 18 gesehen und denke doch, dass es mir auch nicht geschadet hat. Dafür hätte ich die Befürchtung, dass ich meine Kinder zu prüde erziehe und dies klischeehaft amerikanische Ausmaße annimmt, wo öffentlich es ein absolutes tabu ist und dafür hinter verschlossener Tür umso heftiger sich ausgelebt wird - einfach weil sie es augenscheinlich so vorgelebt bekommen durch diese Einschränkung. Und mal ehrlich - ran kommen tun sie so oder so, nur ändert sich ihre Einstellung dazu vermutlich zum gesunden.

  11. Re: 2x Gbit Firewall!

    Autor: aetzchen 23.10.18 - 12:40

    Ich habe diese Befürchtung nicht. Unsere Kinder wußten mit 4 schon wo die Kinder herkommen. Klapperstorch gibt es bei uns nicht. Und ich glaube auch nicht das er mit 18 das erste nackte Mädl sehen wird . Trotzdem finde ich das im Internet ein falsches Bild von Sexualität vermittelt wird --> was nicht zur Sexualerziehung beträgt. Beispielsweise (nicht immer) die respektlose Behandlung von Frauen die wie ein Stück Vieh durch den Raum geschoben werden.

    Wie sind den die Menschen nur ohne Internet zurecht gekommen???? In der DDR wo es nur Aufklärungsbücher gab aber keinen Por* haben sich die Leute auch irgendwie fortgepflanzt.

  12. Re: 2x Gbit Firewall!

    Autor: Eheran 23.10.18 - 17:08

    Von der Realität abschirmen hat noch nie etwas (positves) gebracht. Da gibt es mehr als genug Beispiele in der Geschichte. Irgendwas zu tabuisieren erstickt auch nur die offene Diskussion und Informationsaustausch.

  13. Re: 2x Gbit Firewall!

    Autor: aetzchen 23.10.18 - 23:49

    Offner Informatiosnaustausch??

    So liebe Kinder jetzt setzen wir uns hin und diskutieren was wir gerade gesehen haben? Warum denkst du das die Frau 3 Wochen wie ein Cowboy läuft ....

    Gerade bei hormongesteuerten Jugendlichen macht das viel Sinn.

    Ich tabuisiere übrigens nicht. Man kann sich auch sehr gut über Mord unterhalten ohne das man jemanden umbringen muss. Oder über Heroin ohne das man sich gleich spritzen muss.

    Mensch jetzt lass doch deine Kinder mal nen Por... schauen. Nein eben nicht weil mir etwas an meinen Kindern liegt.

    https://www.aerztezeitung.de/panorama/article/905287/veraenderungen-belohnungssystem-pornos-gehirn-anrichten.html

    Jetzt können wir uns gerne über die letzten wissenschaftlichen Studien zum Thema P. austauschen und die Informationen fließen lassen.

  14. Re: 2x Gbit Firewall!

    Autor: Eheran 24.10.18 - 00:16

    Was sich die "Ärztezeitung" da so alles aus den Fingern saugt... da wird Ursache und Wirkung völlig ignoriert. Gott hasse ich solche Schmierblätter, die irgendwelche Untersuchungen mit solchen Aussagen vergewaltigen.
    Hier mal aus der Untersuchung:
    >it could be a precondition that makes pornography consumption more rewarding.

    Man weiß es nicht. Ist jemand sexuell frustiert und guckt daher pornos? Je mehr man frustiert ist, desto mehr "konsumiert" man sie? Oder ist Ursache/Wirkung genau andersrum? Ist das Hirn von Einstein so, weil er es mit seiner Denkweise so geformt hat oder war das Hirn schon so und hat dann die Gedanken geformt? Es ist unseriös einfach irgendwas zu behaupten, ohne es belegen zu können.

  15. Re: 2x Gbit Firewall!

    Autor: Seismoid 24.10.18 - 22:45

    Miklagard schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das sieht interessant aus für eine Firewall!

    Das sind übrigens 2x "RTL8111G" *kotz*

    Also: Firewall adé!

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. OSRAM GmbH, München
  2. OEDIV KG, Oldenburg
  3. SysTec Systemtechnik und Industrieautomation GmbH, Bergheim bei Köln
  4. NEXPLORE Technology GmbH, Essen, Darmstadt, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 679€ (inkl. 60€-Rabatt + 60€-Gutschein - Release: 01.06.)
  2. 1.199€ (Bestpreis)
  3. (u. a. Apple MacBook Air M1 13,3 Zoll 8GB 256GB SSD 7-Core GPU für 999€, Apple AirPods Pro für...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme