Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Ohrhörer: Neue Airpods sollen Hey…

Bin ungern ein Spielverderber

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Bin ungern ein Spielverderber

    Autor: DerSchwarzseher 23.02.18 - 09:12

    Aber auch hier runiert einem die veraltete Akku Technik mal wieder den spaß

  2. Re: Bin ungern ein Spielverderber

    Autor: LastSamuraj 23.02.18 - 09:21

    Wo kämmen wir den dann hin, wenn Apple das auf den Markt bringen würde, was bereits technisch möglich ist? O_0

    Die müssen von einem Produkt ja auch erst 6-10 Hardware Updates raus bringen, um mit dem selben Produkt ca. 10 Jahre Geld verdienen zu können. :)

  3. Re: Bin ungern ein Spielverderber

    Autor: JarJarThomas 23.02.18 - 11:25

    Ich bin wohl gerade etwas veraltet ... wo verwendet Apple hier veraltete Akkutechnologie ?
    Welche gibt es denn die entsprechend getested und gut verstanden wird wie die LIIon Technik und vor allem in ausreichendem Maße (Millionen Stückzahlen) produziert wird ?

    Abgesehen davon haben die AirPods doch eh die beste Laufzeit am Markt.
    Verwenden dann alle anderen noch schlechtere Akkutechnologie ?

  4. Re: Bin ungern ein Spielverderber

    Autor: DerSchwarzseher 23.02.18 - 11:36

    ich hab nie gesagt das apple dies macht. Oder meinst du LastSamuraj? Denn ich find selbst top aktuelle akkus total veraltet und immernoch nicht effektiv genug. Egal welcher hersteller.

    Und btw. 5 Std find ich nicht lang. Oder meinst du wenn man sie immer wieder zwischendurch ins case packt?



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 23.02.18 11:37 durch DerSchwarzseher.

  5. Re: Bin ungern ein Spielverderber

    Autor: KeWin 23.02.18 - 12:48

    LastSamuraj schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wo kämmen wir den dann hin, wenn Apple das auf den Markt bringen würde, was
    > bereits technisch möglich ist? O_0
    >
    > Die müssen von einem Produkt ja auch erst 6-10 Hardware Updates raus
    > bringen, um mit dem selben Produkt ca. 10 Jahre Geld verdienen zu können.
    > :)

    Hardware updates? Du meinst software oder?
    Aber dann gibt es ja mit Samsung einen Hersteller für dich der dich nie mit updates nerven wird. Problem gelöst.

  6. Re: Bin ungern ein Spielverderber

    Autor: atikalz 23.02.18 - 16:10

    DerSchwarzseher schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Aber auch hier runiert einem die veraltete Akku Technik mal wieder den spaß

    Hauptsache, irgendwas posten?

  7. Re: Bin ungern ein Spielverderber

    Autor: Peter Brülls 24.02.18 - 08:40

    DerSchwarzseher schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Denn
    > ich find selbst top aktuelle akkus total veraltet und immernoch nicht
    > effektiv genug. Egal welcher hersteller.

    „Veraltet“ impliziert, dass es eine existierende, besser Alternative gibt. Welche ist das nach Deinem Kenntnisstand und ist sie wirtschaftlich einsetzbar?


    > Und btw. 5 Std find ich nicht lang. Oder meinst du wenn man sie immer
    > wieder zwischendurch ins case packt?

    Geladene AirPods halten bei Musik etwa 5 Stunden mit einer Ladung. 2 Stunden beim telefonieren. Ein Case hat knapp 5 Ladungen für seine AirPods.

    Ständig 5 Stunden am Stück hören zu wollen ist ein vernachlässigbarer Randfall.

  8. Re: Bin ungern ein Spielverderber

    Autor: DerSchwarzseher 24.02.18 - 12:39

    Ich arbeite 8 stunden. Nutze mein iphone für team speak etc ichbrauch mehr als 8 stunden akku mit sprechfunktion.

    Und nein es gibt keine bessere technik. Leider

  9. Re: Bin ungern ein Spielverderber

    Autor: atikalz 24.02.18 - 14:21

    DerSchwarzseher schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich arbeite 8 stunden. Nutze mein iphone für team speak etc ichbrauch mehr
    > als 8 stunden akku mit sprechfunktion.
    >
    > Und nein es gibt keine bessere technik. Leider

    Kleiner Tipp: versuch es mal mit einer Mittagspause, da kannste die Dinger in die Schale stecken und wieder 5 Stunden Dauerquatschen.

  10. Re: Bin ungern ein Spielverderber

    Autor: Peter Brülls 25.02.18 - 10:04

    DerSchwarzseher schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich arbeite 8 stunden. Nutze mein iphone für team speak etc ichbrauch mehr
    > als 8 stunden akku mit sprechfunktion.

    „Held der Arbeit“, kann ich dazu nur sagen.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. rocon Rohrbach EDV-Consulting GmbH, Mainz
  2. GfM Gesellschaft für Maschinendiagnose mbH, Berlin
  3. über experteer GmbH, Hannover
  4. Nordkurier Logistik Berlin GmbH & Co. KG, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 61,60€ (Bestpreis!)
  2. (Abzug erfolgt im Warenkorb)
  3. (Abzug erfolgt im Warenkorb)
  4. 99,99€ + USK-18-Versand


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


iOS 12 im Test: Auch Apple will es Nutzern leichter machen
iOS 12 im Test
Auch Apple will es Nutzern leichter machen

Apple setzt mit iOS 12 weniger auf aufsehenerregende Funktionen als auf viele kleine Verbesserungen für den Alltag. Das erinnert an Google und Android 9, was nicht zwingend schlecht ist.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple Siri-Kurzbefehle-App für iOS 12 verfügbar

SpaceX: Milliardär will Künstler mit zum Mond nehmen
SpaceX
Milliardär will Künstler mit zum Mond nehmen

Ein japanischer Milliardär ist der mysteriöse erste Kunde von SpaceX, der um den Mond fliegen will. Er will eine Gruppe von Künstlern zu dem Flug einladen. Die Pläne für das Raumschiff stehen kurz vor der Fertigstellung.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Mondwettbewerb Niemand gewinnt den Google Lunar X-Prize

Grafikkarten: Das kann Nvidias Turing-Architektur
Grafikkarten
Das kann Nvidias Turing-Architektur

Zwei Jahre nach Pascal folgt Turing: Die GPU-Architektur führt Tensor-Cores und RT-Kerne für Spieler ein. Die Geforce RTX haben mächtige Shader-Einheiten, große Caches sowie GDDR6-Videospeicher für Raytracing, für Deep-Learning-Kantenglättung und für mehr Leistung.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Tesla T4 Nvidia bringt Googles Cloud auf Turing
  2. Battlefield 5 mit Raytracing Wenn sich der Gegner in unserem Rücken spiegelt
  3. Nvidia Turing Geforce RTX 2080 rechnet 50 Prozent schneller

  1. Amazon: Echo Show mit Browser, Skype und großem Display
    Amazon
    Echo Show mit Browser, Skype und großem Display

    Amazon hat die zweite Generation des Echo Show vorgestellt. Das neue Modell erhält ein deutlich größeres Display, soll besser klingen, kann auch mit Skype verwendet werden und bekommt gleich ein Smart-Home-Hub dazu. Am Preis ändert sich nichts.

  2. Smart Plug: Amazon bringt eigene smarte Steckdose auf den Markt
    Smart Plug
    Amazon bringt eigene smarte Steckdose auf den Markt

    Amazon hat seine erste eigene smarte Steckdose vorgestellt. Die Steckdose benötigt keinen Hub und kann direkt mit Alexa-Lautsprechern gesteuert werden.

  3. Echo Plus und Echo Dot: Zwei neue Alexa-Lautsprecher von Amazon
    Echo Plus und Echo Dot
    Zwei neue Alexa-Lautsprecher von Amazon

    Amazon hat zwei neue Echo-Lautsprecher vorgestellt. Der Echo Dot bleibt Amazons preiswerter Einstieg in die Welt smarter Lautsprecher, der neue Echo Plus ist für Käufer gedacht, die einen besseren Klang wünschen.


  1. 22:26

  2. 21:22

  3. 21:16

  4. 20:12

  5. 20:09

  6. 19:11

  7. 18:50

  8. 18:06