1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Onhub: Google veröffentlicht WLAN…

Schizophrene Welt...

Für Konsolen-Talk gibt es natürlich auch einen Raum ohne nerviges Gedöns oder Flamewar im Freiraum!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Schizophrene Welt...

    Autor: foofighter 19.08.15 - 08:47

    Da regen sich die Leute darüber auf, dass man bei Windows 10 die Übertragung von anonymisierten Telemetridaten nicht vollständig abschalten kann und dann bringt Google eine Designerwanze für 200¤ auf den Markt und man regt sich darüber auf, dass es zuwenig Anschlüsse hat, um auch wirklich alle Daten an Google übermitteln zu können. Ich frage mich was hier los wäre wenn auf dem Ding Microsoft stehen würde... Ich tippe mal auf einen riesen Shitstorm. Hätte es ein Apple Logo wäre das grösste Problem daran wohl, dass es noch nicht verfügbar ist. *sichamkopfkratz*

  2. Re: Schizophrene Welt...

    Autor: Lemo 19.08.15 - 08:51

    Wo steht das? Woher hast du diese angebliche Info, dass Daten an Google gehen? Weißt du überhaupt was für eine unglaublich große Datenmenge das wäre?

  3. Re: Schizophrene Welt...

    Autor: foofighter 19.08.15 - 08:55

    Naja es steht, dass Google Daten will. Natürlich werden nicht alle deine Dateien upgeloaded. Das werden sie bei Windows 10 auch nicht, zudem kann man noch praktisch die komplette Datenübermittlung ausschalten. Der Unterschied ist, dass sich die Leute dort aufregen und hier nicht. Klar ist mein Text verallgemeinert und auch etwas ironisch. Aber zumindest ein paar kritische Fragen müssten schon drinn sein, bevor man überhaupt über die Anschlüsse disskutiert. Aber es gibt wohl immer noch Leute, die denken sie verbessern die Welt, wenn sie Daten an Google liefern.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 19.08.15 08:56 durch foofighter.

  4. Re: Schizophrene Welt...

    Autor: non_sense 19.08.15 - 08:56

    Lemo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wo steht das? Woher hast du diese angebliche Info, dass Daten an Google
    > gehen? Weißt du überhaupt was für eine unglaublich große Datenmenge das
    > wäre?

    Artikel nicht gelesen?

    > Laut einem Bericht der Financial Times stecken 13 Antennen im Gerät, das kontinuierlich messen soll, welche freien Funkbereiche es verwenden kann. Diese Informationen sendet der Hub auch an Google.

  5. Re: Schizophrene Welt...

    Autor: Lemo 19.08.15 - 09:00

    non_sense schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Lemo schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Wo steht das? Woher hast du diese angebliche Info, dass Daten an Google
    > > gehen? Weißt du überhaupt was für eine unglaublich große Datenmenge das
    > > wäre?
    >
    > Artikel nicht gelesen?
    >
    > > Laut einem Bericht der Financial Times stecken 13 Antennen im Gerät, das
    > kontinuierlich messen soll, welche freien Funkbereiche es verwenden kann.
    > Diese Informationen sendet der Hub auch an Google.

    Dann frage ich dich auch: Artikel nicht gelesen? Mir ist es völlig wurscht ob Google wissen will welche freien Funkbereiche der Router verwenden kann. Die eigentlichen Datenpakete werden nirgendwohin außer zum bestimmten Ziel hin weitergeleitet, darum geht es. Macht euch nicht ins Hemd wegen Funkbereichen...

  6. Re: Schizophrene Welt...

    Autor: Djinto 19.08.15 - 09:00

    Warum soll ich mich aufregen? Ich kann nur diese Firma meiden wo es geht und meinem Umfeld das gleiche raten.
    Der Haken an der Strategie ist das man nur noch beim Underdog kaufen darf. Sobald Konzerne eine gewisse Größe haben, scheinen die alle mächtig am Rad zu drehen.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 19.08.15 09:05 durch Djinto.

  7. Re: Schizophrene Welt...

    Autor: capprice 19.08.15 - 09:01

    Ich frag mich was Google davon hat wenn Sie wissen dass auf der Hauptstraße noch Kanal 8 frei ist

  8. Re: Schizophrene Welt...

    Autor: Lemo 19.08.15 - 09:02

    capprice schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich frag mich was Google davon hat wenn Sie wissen dass auf der Hauptstraße
    > noch Kanal 8 frei ist

    Ich glaube, dass es da eher um Optimierung geht und Wechselwirkungen mit anderen abstrahlenden Geräten.

  9. Re: Schizophrene Welt...

    Autor: zettifour 19.08.15 - 09:20

    foofighter schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Da regen sich die Leute darüber auf, dass man bei Windows 10 die
    > Übertragung von anonymisierten Telemetridaten nicht vollständig abschalten
    > kann und dann bringt Google eine Designerwanze für 200¤ auf den Markt und
    > man regt sich darüber auf, dass es zuwenig Anschlüsse hat, um auch wirklich
    > alle Daten an Google übermitteln zu können. Ich frage mich was hier los
    > wäre wenn auf dem Ding Microsoft stehen würde... Ich tippe mal auf einen
    > riesen Shitstorm. Hätte es ein Apple Logo wäre das grösste Problem daran
    > wohl, dass es noch nicht verfügbar ist. *sichamkopfkratz*

    Solch einen Router sogar in ähnlicher Form gibt es aber schon lange von Apple: Airport Extreme und der kleinere Bruder Airport Express.

  10. Re: Schizophrene Welt...

    Autor: violator 19.08.15 - 13:40

    MS ist halt böse, da wird halt generell gemeckert. Trotzdem benutzen alle Smartphones von Apple oder Google, aber da störts halt nicht. Und wenn MS Optionen anbietet sind diese böse und man lädt sich lieber dubiose Tools herunter, die installiert werdem müssen und Adware mitliefern, da ist das natürlich wieder vollkommen egal.

  11. Re: Schizophrene Welt...

    Autor: foofighter 19.08.15 - 14:40

    Okay Golem hat den Teaser jetzt angepasst. Heute Vormittag stand da noch was von "Google will dafür an die Daten" oder ähnlich. So oder so würde ich mir jetzt nicht unbedingt einen Router hinstellen, der von einem Unternehmen geliefert wird, dessen erklärtes Ziel es ist, möglichst viele Daten über alles und jeden zu sammeln. Aber jeder wie er will.

  12. Re: Schizophrene Welt...

    Autor: Niaxa 19.08.15 - 20:43

    Ist das geil, bei jeden Beitrag liest man nur noch Paranoia. Mietet euch ne Gummizelle Leute, ist echt nicht mehr feierlich mit euch.

  13. Re: Schizophrene Welt...

    Autor: dumdideidum 19.08.15 - 21:29

    Es geht wohl eher um die Tatsache, dass sich unverhältnismäßig über die gleichen Probleme aufgeregt wird.

    ...man hätte auch bei Win10 keinen ausführlichen Artikel schreiben müssen, es hätte auch am Rand angemerkt werden können, dass gewissen Funktionen, sich nicht deaktivieren lassen.

    Dennoch würde ich mir keinen Router mit Android in die Bude stellen und schon gar nicht für 200 Euro mit Hardware von TP Link. Und dann noch ne Konfig über eine App...natürlich nur für iOS und Android....widerlich.

  14. Re: Schizophrene Welt...

    Autor: Anonymer Nutzer 20.08.15 - 06:37

    foofighter schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Okay Golem hat den Teaser jetzt angepasst. Heute Vormittag stand da noch
    > was von "Google will dafür an die Daten" oder ähnlich. So oder so würde ich
    > mir jetzt nicht unbedingt einen Router hinstellen, der von einem
    > Unternehmen geliefert wird, dessen erklärtes Ziel es ist, möglichst viele
    > Daten über alles und jeden zu sammeln. Aber jeder wie er will.

    Nein, es steht ja nirgendwo. Und Google fährt auch durch unsere Städte um dort Bilder von allem und jedem zu machen, nebenbei scannte Google die Netzwerke und schob auf diese Weise mehrere GB auf seine Seite. Aber hey, es steht ja nirgendwo, dass Google mit dem Router Daten abgreifen will ;-)

  15. Re: Schizophrene Welt...

    Autor: Phreeze 20.08.15 - 08:01

    Lemo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > capprice schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich frag mich was Google davon hat wenn Sie wissen dass auf der
    > Hauptstraße
    > > noch Kanal 8 frei ist
    >
    > Ich glaube, dass es da eher um Optimierung geht und Wechselwirkungen mit
    > anderen abstrahlenden Geräten.
    eben. Nicht alle Daten die die interessieren sind "böse" oder nur für Böses gedacht...

  16. Re: Schizophrene Welt...

    Autor: foofighter 20.08.15 - 11:07

    dumdideidum schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es geht wohl eher um die Tatsache, dass sich unverhältnismäßig über die
    > gleichen Probleme aufgeregt wird.

    jup so war das gedacht.

    > ...man hätte auch bei Win10 keinen ausführlichen Artikel schreiben müssen,
    > es hätte auch am Rand angemerkt werden können, dass gewissen Funktionen,
    > sich nicht deaktivieren lassen.

    Nein der Win 10 Artikel war schon ok. Man muss überall und immer ausführlich darüber berichten.

    > Dennoch würde ich mir keinen Router mit Android in die Bude stellen und
    > schon gar nicht für 200 Euro mit Hardware von TP Link. Und dann noch ne
    > Konfig über eine App...natürlich nur für iOS und Android....widerlich.

    so ungefähr sehe ich das auch.


    DY schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    >Nein, es steht ja nirgendwo.

    Es stand im Teaser und wurde wieder entfernt.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 20.08.15 11:08 durch foofighter.

  17. Re: Schizophrene Welt...

    Autor: dumdideidum 20.08.15 - 14:46

    foofighter schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > dumdideidum schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > ...man hätte auch bei Win10 keinen ausführlichen Artikel schreiben
    > müssen,
    > > es hätte auch am Rand angemerkt werden können, dass gewissen Funktionen,
    > > sich nicht deaktivieren lassen.
    >
    > Nein der Win 10 Artikel war schon ok. Man muss überall und immer
    > ausführlich darüber berichten.
    >
    Naja ich bin da zwigespalten, ob man da so ein Trara draus machen muss. Letztlich verwirrt es nur den einfachen User und führt dann dazu, dass man liest...Win10 is total scheisse blabla ... obwohl es kaum einer schon ausprobiert hat.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Dürr Systems AG, Bietigheim-Bissingen
  2. dtms GmbH, Mainz
  3. PROSOZ Herten GmbH, Herten (Ruhrgebiet)
  4. Stadtwerke Ingolstadt, Ingolstadt

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Arma 3 für 17,99€, Assassin's Creed: Valhalla für 36,99€, Unreal Deal Pack für 2...
  2. (u. a. Crusader Kings 3 für 35,99€, Elite Dangerous für 5,99€, Dead Island - Definitive...
  3. 3.999€ (statt 4.699€)
  4. 74,99€ (Bestpreis)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme