1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › OpenWRT und die Community: Linksys…

den gesamten notwendigen Quellcode bereitzustellen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. den gesamten notwendigen Quellcode bereitzustellen.

    Autor: capprice 14.01.14 - 09:47

    > Dabei konzentrieren sich die Entwickler darauf,
    > dem Projekt den gesamten notwendigen Quellcode
    > bereitzustellen.
    Ja und in dem nicht notwendigen Quellcode ist dann wieder die Backdoor der NSA drin. So kann man die Hintertürchen sogar noch mit richtig viel Elan an den Mann bringen und die Kunden freuen sich drauf!

  2. Re: den gesamten notwendigen Quellcode bereitzustellen.

    Autor: Atrocity 14.01.14 - 10:38

    Hm? Verstehe ich nicht.
    Wenn du openWRT installierst hast du von allem die Quellen & ein gratis Community review. Die Chance dass der Router Backdoors hat soltle da deutlich geringer sein wie bei anderen.

    Und HW Backdoors kannst du eh überall haben.

  3. Re: den gesamten notwendigen Quellcode bereitzustellen.

    Autor: andi_lala 14.01.14 - 12:01

    Das wär toll, dann könnte man das Backdoor mit original Quellcode analysieren, aber so gut stehen die Chancen leider nicht.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. PricewaterhouseCoopers AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, verschiedene Standorte
  2. Der Polizeipräsident in Berlin, Berlin
  3. MünsterlandManager.de GmbH & Co. KG, westliches Münsterland
  4. BSH Hausgeräte GmbH, Traunreut

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. Verkaufsstart: 29.10., 14 Uhr
  2. Verkaufsstart: 29.10., 14 Uhr
  3. (u. a. Anker PowerCore Slim 10000mAh mit USB-C Power Delivery für 19,60€, Anker PowerWave...
  4. (u. a. Acer Nitro VG270Ubmiipx 27-Zoll-IPS WQHD 75Hz für 199€, Acer Predator Cestus 330 Gaming...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Pinephone im Test: Das etwas pineliche Linux-Phone für Bastler
Pinephone im Test
Das etwas pineliche Linux-Phone für Bastler

Mit dem Pinephone gibt es endlich wieder ein richtiges Linux-Telefon, samt freier Treiber und ohne Android. Das Projekt scheitert aber leider noch an der Realität.
Ein Test von Sebastian Grüner

  1. Linux Mehr Multi-Touch-Support in Elementary OS 6
  2. Kernel Die Neuerungen im kommenden Linux 5.9
  3. VA-API Firefox bringt Linux-Hardwarebeschleunigung auch für X11

Ausprobiert: Meine erste Strafgebühr bei Free Now
Ausprobiert
Meine erste Strafgebühr bei Free Now

Storniert habe ich bei Free Now noch nie. Doch diesmal wurde meine Geduld hart auf die Probe gestellt.
Ein Praxistest von Achim Sawall

  1. Gesetzentwurf Weitergabepflicht für Mobilitätsdaten geplant
  2. Personenbeförderung Taxibranche und Uber kritisieren Reformpläne

SSD vs. HDD: Die Zeit der Festplatte im Netzwerkspeicher läuft ab
SSD vs. HDD
Die Zeit der Festplatte im Netzwerkspeicher läuft ab

SSDs in NAS-Systemen sind lautlos, energieeffizient und schneller: Golem.de untersucht, ob es eine neue Referenz für Netzwerkspeicher gibt.
Ein Praxistest von Oliver Nickel

  1. Firecuda 120 Seagate bringt 4-TByte-SSD für Spieler