1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Orange Pi 4 LTS: Raspberry…

Chance vertan für eine M.2 SSD

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Chance vertan für eine M.2 SSD

    Autor: Lorphos 25.01.22 - 11:18

    Was mich am meisten an diesen Kompaktplatinen stört ist der langsame und unzuverlässige Massenspeicher. SD Karten halten nunmal nicht lange in Raspberry Pi & Co.
    Da die Platine eh die 80mm Länge überschritten hat hätte man vielleicht (auf die Unterseite?) noch einen M.2 Slot draufpacken können. Damit hätte man schnellen, preiswerten und zuverlässigen Massenspeicher.

    Falls die 2280 M.2 zu lang sind dann wäre zumindest ein kürzerer Slot eine Option. Kürzere SSDs gibts ja auch (wenn auch mit weniger Auswahl).

  2. Re: Chance vertan für eine M.2 SSD

    Autor: hutschat 25.01.22 - 12:01

    Lorphos schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > SD Karten halten nunmal nicht lange in Raspberry Pi & Co.

    Komisch, bei mir halten die SDs ewig. Bisher hatte ich noch keinen Ausfall. Allerdings schalte
    ich auch den Swap ab, vielleicht liegt es daran.

  3. Re: Chance vertan für eine M.2 SSD

    Autor: sg-1 25.01.22 - 12:27

    verstehe auch nicht, warum man nicht eine Schnittstelle verwendet, sondern einen Speicher, den viele nicht wollen

  4. Re: Chance vertan für eine M.2 SSD

    Autor: M.P. 25.01.22 - 13:00

    Bzgl. Preis soll wohl auch die "Peripherie" im gesunden Verhältnis zum 50¤ Board bleiben.
    Ein Linux wird man wohl auch auf den aufgelötetetn eMMC Speicher installiert bekommen - erst recht eine headless-Version.

  5. Re: Chance vertan für eine M.2 SSD

    Autor: sg-1 25.01.22 - 19:00

    M.P. schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bzgl. Preis soll wohl auch die "Peripherie" im gesunden Verhältnis zum 50¤
    > Board bleiben.
    > Ein Linux wird man wohl auch auf den aufgelötetetn eMMC Speicher
    > installiert bekommen - erst recht eine headless-Version.

    zumindest hat der 3390 wohl 4-LANES PCI-E 2.1...also chance vertan
    edit: doch nicht (siehe anderer thread (feature übersehen) in dem jemand pcie entdeckt hat)
    dann ist das board schon wieder interessant



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 25.01.22 19:02 durch sg-1.

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Junior Projekt Manager (m/w/d) im Bereich Category und Sales Management
    Hoffrogge GmbH, Wildeshausen
  2. Software Architekt / Software Architect (m/w/d)
    igus GmbH, Köln
  3. Solution Expert (m/w/d) Analytics
    EPLAN GmbH & Co. KG, deutschlandweit
  4. Softwareentwickler (m/w/d) mit Schwerpunkt DSL
    Elektronische Fahrwerksysteme GmbH, Gaimersheim

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de