Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Osram: Mini-LEDs für stromsparende…

150lm/Watt

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 150lm/Watt

    Autor: dantist 19.06.13 - 09:29

    Das ist ein beeindruckender Wert - die hellste CREE-LED (XM-L2) bringt es auf 116lm/Watt. Wieviel Lumen die Osram-LED maximal liefern kann, steht leider nicht im Artikel.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 19.06.13 09:31 durch dantist.

  2. Re: 150lm/Watt

    Autor: HubertHans 19.06.13 - 11:33

    dantist schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das ist ein beeindruckender Wert - die hellste CREE-LED (XM-L2) bringt es
    > auf 116lm/Watt. Wieviel Lumen die Osram-LED maximal liefern kann, steht
    > leider nicht im Artikel.

    Nutzt nur nx wenn die Farbwiedergabe nicht vergleichbar ist.

  3. Re: 150lm/Watt

    Autor: iceananas 19.06.13 - 13:59

    Die Effizient hängt immer von der Bestromung ab. Die 116lm/W sind für 3A und 25° (also etwas unrealistisch).

    Die Durchlassspannung einer LED steigt exponentiell mit dem Durchlassstrom. Bestromt man eine LED geringer, steigt die Effizienz dementsprechend stark. Im Datenblatt des besagten Cree XML2 sind auch Daten für 85°C angegeben. Demnach erreicht die U2 Binning bei 200mA Bestromung selbst unter 85°C knapp 140lm/W!!

    Diese LEDs von Osram werden in großer Menge verbaut, dafür jeweils sehr gering bestromt (im zweistelligen mA Bereich, anders ist bei dieser Formfaktor thermisch nicht zu lösen), von daher ist eine Effizienz von 150lm/W nun wirklich kein Hexenwerk.

    In wieweit die CRI relevant für die Hintergrundbeleuchtung ist weiß ich nicht, aber meines Erachtens spielt die CRI erst bei Wohnraumbeleuchtung eine Rolle.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. WEMAG AG, Schwerin
  2. DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Berlin, Braunschweig
  3. Wolters Kluwer, Hürth bei Köln
  4. PAUL HARTMANN AG, Heidenheim an der Brenz

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,16€
  2. (-48%) 25,99€
  3. 44,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


WEG-Gesetz: Bundesländer preschen bei Anspruch auf Ladestellen vor
WEG-Gesetz
Bundesländer preschen bei Anspruch auf Ladestellen vor

Können Elektroauto-Besitzer demnächst den Einbau einer Ladestelle in Tiefgaragen verlangen? Zwei Bundesländer haben entsprechende Ergebnisse einer Arbeitsgruppe schon in einem eigenen Gesetzentwurf aufgegriffen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Elektroautos Mehr als 7.000 neue Ladepunkte in einem Jahr
  2. Elektroautos GM und Volkswagen verabschieden sich vom klassischen Hybrid
  3. Elektroauto BMW meldet Zehntausende E-Mini-Interessenten

Raspberry Pi 4B im Test: Nummer 4 lebt!
Raspberry Pi 4B im Test
Nummer 4 lebt!

Das Raspberry Pi kann endlich zur Konkurrenz aufschließen, aber richtig glücklich werden wir mit dem neuen Modell des Bastelrechners trotz bemerkenswerter Merkmale nicht.
Ein Test von Alexander Merz

  1. Eben Upton Raspberry-Pi-Initiator spielt USB-C-Fehler herunter
  2. 52PI Ice Tower Turmkühler für Raspberry Pi 4B halbiert Temperatur
  3. Kickstarter Lyra ist ein Gameboy Advance mit integriertem Raspberry Pi

Schienenverkehr: Die Bahn hat wieder eine Vision
Schienenverkehr
Die Bahn hat wieder eine Vision

Alle halbe Stunde von einer Stadt in die andere, keine langen Umsteigezeiten zur Regionalbahn mehr: Das verspricht der Deutschlandtakt der Deutschen Bahn. Zu schön, um wahr zu werden?
Eine Analyse von Caspar Schwietering

  1. DB Navigator Deutsche Bahn lädt iOS-Nutzer in Betaphase ein
  2. One Fiber EWE will Bahn mit bundesweitem Glasfasernetz ausstatten
  3. VVS S-Bahn-Netz der Region Stuttgart bietet vollständig WLAN

  1. Spielestreaming: Cyberpunk 2077 erscheint für Stadia
    Spielestreaming
    Cyberpunk 2077 erscheint für Stadia

    Gamescom 2019 Google hat das Rollenspiel Cyberpunk 2077 für Stadia eingekauft - leider ohne zu verraten, ob die Raytracing-Version gestreamt wird. Auch der Landwirtschaft-Simulator 2019 und Borderlands 3 sollen über die neue Plattform erscheinen.

  2. Magentagaming: Auch die Telekom startet einen Cloud-Gaming-Dienst
    Magentagaming
    Auch die Telekom startet einen Cloud-Gaming-Dienst

    Google Stadia, Blade Shadow und jetzt Magentagaming: Die Deutsche Telekom macht beim derzeit viel diskutierten Cloud-Gaming-Geschäft mit. Das Angebot der Telekom umfasst zum Beginn 100 Spiele und soll in Full-HD und später in 4K funktionieren. Die Beta startet noch auf der Gamescom 2019.

  3. Streaming: Disney+ kommt zunächst nicht für Amazon-Geräte
    Streaming
    Disney+ kommt zunächst nicht für Amazon-Geräte

    Disneys Streamingdienst Disney+ wird auf einer Reihe von Geräten als App verfügbar sein - nicht jedoch auf Amazons Tablets und TV-Sticks. Außerdem hat Disney die ersten Länder bekanntgegeben, in denen der Dienst im November 2019 starten wird.


  1. 20:01

  2. 17:39

  3. 16:45

  4. 15:43

  5. 13:30

  6. 13:00

  7. 12:30

  8. 12:02