Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Pascal-Grafikchip: Benchmarks und…

Verhältnis Ram - GRam

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Verhältnis Ram - GRam

    Autor: spambox 07.04.16 - 11:16

    Seit ich mich zurückerninnern kann, haben Grafikkarten etwa halb oder viertel so viel Ram, wie das System.

    Das hat sich einfach aus der Erfahrung ergeben und mir sind keine wissenschaftlichen Begründungen bekannt.

    Nun würde das aber bedeuten, dass man bei einer Pascal-Karte mit 32GB einen PC mit 128 GB Ram hat. Naja, es ist nur so ein Gedanke, aber ich habe Zweifel am Nutzen.
    Andererseits hat NVidia im Moment nur Bleistiftskizzen und noch nichts echtes vorliegen. Wenn die neuen Chips dann in 2 Jahren auf dem markt sind, sieht alles ganz anders aus.

  2. Re: Verhältnis Ram - GRam

    Autor: Braineh 07.04.16 - 11:22

    Zum einen sind die Tesla-Karten nicht zum zocken gedacht, sondern für wissenschaftliche Berechnungen o.ä. (da steckt dann schon mehr RAM in 'nem Server), zum anderen sollen die Chips schon im Produktion sein. Man wird sehen, was draus wird.

  3. Re: Verhältnis Ram - GRam

    Autor: Steggesepp 07.04.16 - 12:40

    Ich habe vor kurzem eine Partikelsimulation in Matlab geschrieben, bei der ich die Berechnung der Vorgänge beschleunigen wollte. Dabei war es bei der Datenmenge vorteilhaft, die Matrizenberechnungen in der Grafikkarte durch zu führen. Meine simulierbare Partikelmenge wurde wesentlich vom Grafikspeicher bestimmt (Zumindest in der Form der Berechnung, wie ich es programmiert habe). Auf Kosten der Geschwindigkeit hätte ich viel 'Zwischenspeicher' ersparen können, jedoch war mir die Geschwindigkeit wichtiger. Ich wäre froh ich hätte 32GB GPU speicher, aber eben nicht für Games :-p

  4. Re: Verhältnis Ram - GRam

    Autor: Poison Nuke 07.04.16 - 13:25

    und 128GB RAM ist für die ein oder andere Workstation nun auch nix absolut ungewöhnliches mehr. Ich selbst würde meine 32GB auch gern hochrüsten, aber da ist mir Kosten und Nutzen derzeit noch nicht ausreichend genug.

    Wie mein Vorredner schon meinte, es gibt Abseits von Games noch viele Anwendungen, die GPU und viel Speicher benötigen, auch RAM an sich. Da reicht es sogar schon, wenn man viel mit Grafik- und Videobearbeitung zu tun hat, insbesondere durch 4k pflastern einen die Programme den RAM zu, das ist der Wahnsinn.

    Greetz

    Poison Nuke

  5. Re: Verhältnis Ram - GRam

    Autor: Quantium40 07.04.16 - 13:37

    spambox schrieb:
    > Seit ich mich zurückerninnern kann, haben Grafikkarten etwa halb oder
    > viertel so viel Ram, wie das System.
    Vor 30 Jahren war das schon mal anders.
    Die Texas Instruments Graphics Architecture(TIGA)-Karten (1986 bis ca. 1992) hatten damals auch extrem viel RAM dabei.
    Interessanterweise hatten sie neben VRAM auch DRAM dabei und offerierten in der höchsten Ausbaustufe sogar noch einen mathematischen Coprozessor.
    Der Anwendungsbereich dieser High-End-Grafikbeschleuniger lag damals auf CAD und wissenschaftlichen Berechnungen.
    Der TMS 34010 unterstützte bis zu 128 MByte RAM und der TMS 34020 sogar 512MByte. Tatsächlich bestückt waren die Karten allerdings meist nur mit 4MB DRAM und 0,5MB VRAM oder bei besseren Modellen waren es dann 8MB DRAM und 4MB VRAM.

    Zum Vergleich mal eine Werbeanzeige von 1990 mit typischen Rechnern der damaligen Zeit: http://www.oliver-kilb.de/wp/wp-content/uploads/2014/03/vobis_anzeige.jpg

  6. Re: Verhältnis Ram - GRam

    Autor: goosefx 07.04.16 - 17:21

    Ach ja, lang lang ist es her, da habe ich auch einen Vobis Highscreen Rechner mein Eigentum nennen können. War mein 2ter PC... ich glaube ein 386 SX oder so :)

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Viega Holding GmbH & Co. KG, Attendorn
  2. SIZ GmbH, Bonn
  3. ETAS, Stuttgart
  4. Landeshauptstadt München, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  2. 4,25€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Urheberrrecht: Etappensieg für Leistungsschutzrecht und Uploadfilter
Urheberrrecht
Etappensieg für Leistungsschutzrecht und Uploadfilter

Trotz aller Proteste: Der Rechtsausschuss des Europaparlaments votiert für ein Leistungsschutzrecht und Uploadfilter. Nun könnte das Plenum sich noch dagegenstellen.

  1. Leistungsschutzrecht Nur Einschränkungen oder auch Chancen?
  2. Vor Abstimmung 100 EU-Abgeordnete lehnen Leistungsschutzrecht ab
  3. Urheberrecht EU-Staaten für Leistungsschutzrecht und Uploadfilter

IT-Jobs: Fünf neue Mitarbeiter in fünf Wochen?
IT-Jobs
Fünf neue Mitarbeiter in fünf Wochen?

Startups müssen oft kurzfristig viele Stellen besetzen. Wir waren bei dem Berliner Unternehmen Next Big Thing dabei, als es auf einen Schlag Bewerber für fünf Jobs suchte.
Ein Bericht von Juliane Gringer

  1. Frauen in IT-Berufen Programmierte Klischees
  2. Bitkom Research Höherer Frauenanteil in der deutschen IT-Branche
  3. Recruiting IT-Experten brauchen harte Fakten

Business-Festival: Cebit verliert 70.000 Besucher und ist hochzufrieden
Business-Festival
Cebit verliert 70.000 Besucher und ist hochzufrieden

Cebit 2018 Zur ersten neuen Cebit sind deutlich weniger Besucher als im Vorjahr gekommen. Dennoch feiern Messe AG, Bitkom und Aussteller den Relaunch der Veranstaltung als Erfolg. Die Cebit 2019 wird erneut etwas verlegt.

  1. Festival statt Technikmesse "Die neue Cebit ist ein Proof of Concept"

  1. Notebook: Apple gibt nach Monaten Fehler bei Macbook-Tastatur zu
    Notebook
    Apple gibt nach Monaten Fehler bei Macbook-Tastatur zu

    Die Tastaturen in Macbook- oder Macbook-Pro-Modellen können fehlerhaft sein. Das hat Apple nach mehreren Monaten zugegeben. Betroffene Kunden können sich kostenlos eine funktionierende Tastatur in ihr Notebook einbauen lassen.

  2. Oberstes US-Gericht: Durchsuchungsbefehl für Abfrage von Handyposition notwendig
    Oberstes US-Gericht
    Durchsuchungsbefehl für Abfrage von Handyposition notwendig

    Der oberste US-Gerichtshof der USA hat den Schutz der Privatsphäre erhöht. Sicherheitsbehörden dürfen nicht einfach auf die Funkmastdaten eines Handys zugreifen. Dafür wird ein richterlich angeordneter Durchsuchungsbefehl verlangt.

  3. Vodafone: Edeka Mobil erhält mehr ungedrosseltes Datenvolumen
    Vodafone
    Edeka Mobil erhält mehr ungedrosseltes Datenvolumen

    Edeka Mobil von Vodafone lebt weiter und die Leistungen des Tarifs werden aufgestockt. Das ungedrosselte Datenvolumen erhöht sich ohne Preisaufschlag. Zudem ist es einfacher geworden, das Guthaben aufzuladen.


  1. 11:59

  2. 11:33

  3. 10:59

  4. 10:22

  5. 09:02

  6. 17:15

  7. 16:45

  8. 16:20