1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › PC-Hardware: Razer baut…

50/55¤ für EINEN Lüfter?

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 50/55¤ für EINEN Lüfter?

    Autor: DocSeltsam 22.10.21 - 00:07

    Die haben doch Lack gesoffen, tue mich schon schwer, einen NF-A12x25 für knapp 30¤ zu kaufen und selbst die QL120/140 von Corsair kosten 30-35¤ (und haben sowohl einen Leuchtring als auch einen beleuchteten Rotor) und dann kommt Razer und schlägt mit 50/55¤ pro Stück dem Fass mal richtig den Boden aus.
    Und Leistungsmäßig scheinen die auch keine Bäume auszureißen, keine wirklichen Silent-Lüfter, durch diesen runden Rahmen dichten sie auf Radiatoren schlechter ab als Lüfter mit eckigen Rahmen, was sie weiter verschlechtert.

    Und es müssen nichtmal unbedingt die genannten Corsair oder Noctua sein, für ~16¤ das Stück gibt es die Arctic P12 PWM PST A-RGB 0dB die sich nicht verstecken müssen, das 3er-Bundle gibts für schlappe 40¤.
    Oder auch die Noiseblocker eLoop, da könnte man bspw. die weißen mit den Phanteks Halos aufpeppen oder greift gleich zu den eLoop X mit transparentem Rotor mit RGBimsel.
    Die Lian Li Uni Fan sind auch interssant, da muss man nicht mehr jeden einzelnen verkabeln, sondern kann die Lüfter ineinander stecken und muss dann nur ein Kabel zu einem legen.

    Und auch bei Netzteilen bin ich seit der Geschichte mit Gigabyte bei GamersNexus (und ich dachte, die Chinaböller wären verschwunden, RIP) ein bisschen misstrauisch geworden, ganz davon ab macht diese RGB-Beleuchtung beim Gros der aktuellen Gehäuse eh wenig Sinn, außer als Unterbodenbeleuchtung :P

  2. Re: 50/55¤ für EINEN Lüfter?

    Autor: TodesBrote 22.10.21 - 02:40

    Was Lüfter und Netzteile angeht, BeQuiet all the way. Haben zwar kein blingbling, aber qualitativ absolut an vorderster Front.

    Deutschland: Brücke gesperrt weil baufällig, Reparatur nicht möglich wegen Denkmalschutz. Ein Hoch auf unsere Vorschriften.

  3. Re: 50/55¤ für EINEN Lüfter?

    Autor: Sharra 22.10.21 - 03:57

    Kein RGB wäre ja sogar ein Qualitätsmerkmal obendrauf.

  4. Re: 50/55¤ für EINEN Lüfter?

    Autor: Peace Ð 22.10.21 - 07:27

    Tja, willkommen bei Razer. Das ist wie Alienware überteuerter "Müll". RGB ist nur spartanisch und sieht letztlich nur gut aus, wenn alle Lüfter das selbe Design haben, aber für den Preis? Nein danke. Dann doch wirklich lieber Corsair.

  5. Re: 50/55¤ für EINEN Lüfter?

    Autor: ffrhh 22.10.21 - 11:31

    TodesBrote schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was Lüfter und Netzteile angeht, BeQuiet all the way. Haben zwar kein
    > blingbling, aber qualitativ absolut an vorderster Front.

    Ja da ist man wenigstens konsequent und lässt RGB einfach weg. Gibts halt nicht. ;)

    Allerdings ist mir bislang noch jedes - wirklich jedes - (und ich hatte bislang locker 10 Stück) bequiet Netzteil ausgefallen, einmal auch mit Kondensator-Explosion.

  6. Re: 50/55¤ für EINEN Lüfter?

    Autor: Sharra 22.10.21 - 12:31

    Stellt sich mir spontan die Frage: Was treibst du mit den Dingern? Falsch dimensioniert?

  7. Re: 50/55¤ für EINEN Lüfter?

    Autor: TodesBrote 22.10.21 - 12:50

    ffrhh schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > TodesBrote schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Was Lüfter und Netzteile angeht, BeQuiet all the way. Haben zwar kein
    > > blingbling, aber qualitativ absolut an vorderster Front.
    >
    > Ja da ist man wenigstens konsequent und lässt RGB einfach weg. Gibts halt
    > nicht. ;)
    >
    > Allerdings ist mir bislang noch jedes - wirklich jedes - (und ich hatte
    > bislang locker 10 Stück) bequiet Netzteil ausgefallen, einmal auch mit
    > Kondensator-Explosion.

    Ich habe ein paar Jahre als "Systembauer" gearbeitet und mir ist erst ein Fall bekannt (aus dem Bekanntenkreis) bei dem ein BeQuiet Netzteil ausgefallen ist. Und da wurde eine 110V Variante in 230V gesteckt. Und sogar das wurde auf Kulanz von BeQuiet ersetzt durch ein neueres Modell.

    Darf man fragen was du mit den Dingern machst? OVP Dauertests?

    Deutschland: Brücke gesperrt weil baufällig, Reparatur nicht möglich wegen Denkmalschutz. Ein Hoch auf unsere Vorschriften.

  8. Re: 50/55¤ für EINEN Lüfter?

    Autor: d0p3fish 22.10.21 - 14:06

    Ist mir noch nie passiert. Mega zufrieden mit den Teilen

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT-Spezialist (m/w/d) Personalmanagementsoftware
    Evangelische Landeskirche in Württemberg, Stuttgart
  2. IT-Administrator / -innen (m/w/d)
    alpha trading solutions GmbH, Erding
  3. Anwendungsentwickler (m/w/d)
    VIWIS GmbH, Hamburg, München
  4. Teamleiter Software (m/w/d) Software / Elektro-Engineering
    PEDAX GmbH, Bitburg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u.a. iRobot Roomba i3 WLAN für 289,99€)
  2. (u.a. AMD Ryzen 5 3,9Ghz für 209€, 16GB DDR4-3600 für 55€) bei Mindfactory
  3. 1.449€ (Bestpreis) bei Mindfactory
  4. über 2.500 Spiele um bis zu 90 Prozent im Preis gesenkt


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de