1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › PC-Markt: Gaming als Rettung…

Klar ist die GAMINGSPARTE das Zugpferd für PCs

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Klar ist die GAMINGSPARTE das Zugpferd für PCs

    Autor: ElMacho 19.08.16 - 11:42

    die heutigen Office Anwendungen und Programme sind für die Hardware keine Herausforderung mehr.

    Lediglich die Gamingsparte ist da immer sehr LEistungshungrig und fordert PErmanent neue bessere Hardware.

  2. Re: Klar ist die GAMINGSPARTE das Zugpferd für PCs

    Autor: Porterex 19.08.16 - 13:49

    Vorallem zahlen die gerne hohe Preise um das neuste zu bekommen. Bei Gamern kann man noch schön an Marge für die Hardware draufschlagen, was ein "normaler Nutzer" nicht bereit wäre.

  3. Re: Klar ist die GAMINGSPARTE das Zugpferd für PCs

    Autor: eXXogene 22.08.16 - 17:44

    Ach wenn man mit Excel Tabellen oder CSV runhantiert die mehr als 100.000 Zeilen haben und zur Analyse fleißig Formeln und benutzerdefinierte Formate verwendet ist eine schnelle CPU schon was feines....

  4. Re: Klar ist die GAMINGSPARTE das Zugpferd für PCs

    Autor: plutoniumsulfat 22.08.16 - 18:11

    Dann sollte man sich eher fragen, warum man noch keine Datenbank aufgesetzt hat.

    Aber klar, wer schreibt nicht zuhause an mehreren Hunderttausend Seiten schweren Word-Dokumenten?

  5. Re: Klar ist die GAMINGSPARTE das Zugpferd für PCs

    Autor: Spiritogre 23.08.16 - 13:59

    plutoniumsulfat schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dann sollte man sich eher fragen, warum man noch keine Datenbank aufgesetzt
    > hat.

    Was soll das bringen? Eine Datenbank kann maximal die Datensätze für Excel liefern. Die großen Excel-Tabellen benötigt man danach dennoch.

  6. Re: Klar ist die GAMINGSPARTE das Zugpferd für PCs

    Autor: Prypjat 23.08.16 - 14:00

    Es geht doch nichts über Wordpad!

  7. Re: Klar ist die GAMINGSPARTE das Zugpferd für PCs

    Autor: Spiritogre 23.08.16 - 14:03

    Prypjat schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es geht doch nichts über Wordpad!

    Ist besser als sein Ruf und für normale Schreibarbeit absolut wunderbar geeignet.

  8. Re: Klar ist die GAMINGSPARTE das Zugpferd für PCs

    Autor: Prypjat 23.08.16 - 14:56

    Ich stehe auf Notepad++

  9. Re: Klar ist die GAMINGSPARTE das Zugpferd für PCs

    Autor: plutoniumsulfat 23.08.16 - 16:07

    Wenn du jetzt ne sture Tabelle meinst, gut. Aber wie viele Leute benutzen sowas - zuhause?

  10. Re: Klar ist die GAMINGSPARTE das Zugpferd für PCs

    Autor: Trollversteher 23.08.16 - 16:18

    >die heutigen Office Anwendungen und Programme sind für die Hardware keine Herausforderung mehr.

    Richtig, die können sogar (zumindest von der Rechenleistung her) mittlerweile von Tablets oder gar Smartphones erledigt werden.

    >Lediglich die Gamingsparte ist da immer sehr LEistungshungrig und fordert PErmanent neue bessere Hardware.

    Nicht nur die, auch wenn es in den Hobby/semiprofessionellen Bereich geht, wie bei Rendering, Video- und Audiobearbeitung (bzw. Heimstudio-Anwendung) geht, ist nach wie vor Rechenleistung gefragt. Aber für den 0815-Anwender, der meistens eh nur surfed, eMails schreibt, Videos und Musik konsumiert und hin und wieder mal einen Brief verfassen muss, reicht ein 7-10 Jahre alter PC (oder eben ein Tablet) auch prima aus.

  11. Re: Klar ist die GAMINGSPARTE das Zugpferd für PCs

    Autor: Spiritogre 23.08.16 - 17:29

    plutoniumsulfat schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn du jetzt ne sture Tabelle meinst, gut. Aber wie viele Leute benutzen
    > sowas - zuhause?

    Ähm, mit Excel berechnet man u.a. Dinge. Mit sturer Tabelle ist da nichts.

    Und ja, Zuhause nutzt man das eher selten, meine Frau gelegentlich für irgendwelche Unkostenberechnungen wenn mal Rechnungen kommen um da z.B. beim Warmwasserverbrauch den Eigenverbrauch, den Hausverbrauch, den prozentualen Anteil am Hausverbrauch, die Grundkosten und ähnliches auszurechnen um zu sehen ob die geschickte Rechnung stimmte.

  12. Re: Klar ist die GAMINGSPARTE das Zugpferd für PCs

    Autor: plutoniumsulfat 23.08.16 - 17:49

    Ja, aber die Rechnung wird ja wohl eher keine 100.000 Elemente enthalten.

    Und für speziellere Aufgaben gibt es spezielle Programme. Excel ist jetzt nicht der heilige Gral.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 23.08.16 17:50 durch plutoniumsulfat.

  13. Re: Klar ist die GAMINGSPARTE das Zugpferd für PCs

    Autor: Neuro-Chef 28.08.16 - 23:06

    Prypjat schrieb:
    > Ich stehe auf Notepad++
    +1

    -> Heul' doch! ¯\_(ツ)_/¯

    » Niemand ist vollkommen, aber irre sind ganz sicher viele. « – Vollkommen Irrer ಠ_ಠ

    Verifizierter Top 500 Poster!

  14. Re: Klar ist die GAMINGSPARTE das Zugpferd für PCs

    Autor: Neuro-Chef 28.08.16 - 23:08

    plutoniumsulfat schrieb:
    > Und für speziellere Aufgaben gibt es spezielle Programme. Excel ist jetzt
    > nicht der heilige Gral.
    Nein. Aber es ist schon traurig, wofür das mitunter genutzt wird. Ich traue mich garnicht, das hier zu schreiben..

    -> Heul' doch! ¯\_(ツ)_/¯

    » Niemand ist vollkommen, aber irre sind ganz sicher viele. « – Vollkommen Irrer ಠ_ಠ

    Verifizierter Top 500 Poster!

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT Administrator (m/w/d)
    Hays AG, Leipzig
  2. IT Projektleiter (m/w/d) interne Digitalisierung
    Dürr IT Service GmbH, Bietigheim-Bissingen
  3. Fullstack Entwickler (m/w/d)
    Hays AG, Berlin
  4. Customer Support/IT-Support Online Dienste Plattformen (w/m/d)
    Dataport, Altenholz bei Kiel, Bremen, Halle (Saale), Hamburg, Magdeburg, Rostock

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 7 5800X für 469€)
  2. 499,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Linux: Nvidias große schöne Open-Source-Schummelei
Linux
Nvidias große schöne Open-Source-Schummelei

Die Kunden nerven, die Konkurrenz legt vor und die Linux-Entwickler bleiben hart. Das führt zu einem Wandel bei Nvidia, der gerade erst anfängt.
Eine Analyse von Sebastian Grüner

  1. Linux-Kernel Netfilter-Bug gibt Nutzern Root-Rechte
  2. Linux Kernel-Hacker veröffentlichen Richtlinie für Forschung
  3. Dirty Pipe Linux-Kernel-Lücke erlaubt Schreibzugriff mit Root-Rechten

Open Source: Interaktives Rechnen mit Jupyter-Notebooks
Open Source
Interaktives Rechnen mit Jupyter-Notebooks

Ob der Test einer Signalverarbeitungs-Bibliothek oder die Hardware-Synthese für einen FPGA: Im Jupyterhub klappt das via Cloud.
Eine Anleitung von Martin Strubel

  1. Software 20 Dinge, die ich in 20 Jahren als Entwickler gelernt habe
  2. Programmierung Githubs Copilot produziert Bugs und Sicherheitslücken

Sid Meier's Pirates angespielt: Kaperfahrt in der Karibik
Sid Meier's Pirates angespielt
Kaperfahrt in der Karibik

Mit Pirates schuf Sid Meier vor 35 Jahren einen Klassiker. Wie spielt sich das frühe Open-World-Abenteuer heute?
Von Andreas Altenheimer