Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Philips: Supermarkt-Navi mit LED…

Die Märkte tun alles

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Die Märkte tun alles

    Autor: Keridalspidialose 18.02.14 - 09:18

    um genau das zu verhindern, um den Kunden dazu zu bringen mehr einzukaufen als er eigentlich besorgen wollte.

    Wer soll das also installieren?

    ___________________________________________________________



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 18.02.14 09:18 durch Keridalspidialose.

  2. Re: Die Märkte tun alles

    Autor: Himmerlarschundzwirn 18.02.14 - 09:52

    Genau das habe ich beim Lesen auch gedacht.

    Kein Supermarktbetreiber wird Konsumpsychologen einsetzen, um die günstigste Position für seine Waren zu ermitteln und dann ein Navi-System installieren, damit der Kunde fröhlich um die Lockangebote drumrumtänzeln kann.

  3. Re: Die Märkte tun alles

    Autor: nicoledos 18.02.14 - 09:59

    Leider. Und ausgerechnet Philips mit dem Patent darauf Werbung nicht überspringen zu können. die großen Märkte sind dann noch so gebaut, dass alles was am häufigsten gekauft wird, möglichst weit weg vom Ein/Ausgang ist. Dazu kommen zwei parallele Hauptwege, zwischen denen man nicht zwischendurch wechseln kann. Man muss also fast immer den gesamten Markt durchlaufen.

    Das läuft dann wohl eher ab wie bei Amazon.
    "zu ihrem Einkauf könnte der Rotwein merlot blabla passen, ich zeige ihnen. benötigen sie noch den fackel... flaschenöffner? In wenigen Tagen benötigt ihre Freundin neue Hygiene Artikel, die Tampons sind heute im Sonderangebot. " Mit erreichen von bestimmten Punkten wird dann ein Werbevideo gezeigt. Am Kaffeeregal läuft der Spot von der Krönung, ... .



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 18.02.14 10:03 durch nicoledos.

  4. Re: Die Märkte tun alles

    Autor: Peter Brülls 18.02.14 - 10:40

    Keridalspidialose schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > um genau das zu verhindern, um den Kunden dazu zu bringen mehr einzukaufen
    > als er eigentlich besorgen wollte.

    Eben.

    > Wer soll das also installieren?

    Wird wohl kein Supermarkt machen.

  5. Re: Die Märkte tun alles

    Autor: katzenpisse 18.02.14 - 11:10

    Keridalspidialose schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > um genau das zu verhindern, um den Kunden dazu zu bringen mehr einzukaufen
    > als er eigentlich besorgen wollte.
    >
    > Wer soll das also installieren?


    Auch mein erster Gedanke

  6. Re: Die Märkte tun alles

    Autor: HubertHans 18.02.14 - 13:37

    Zumal man in kaum einem Supermarkt Empfang hat... Bzw gibts da in vielen Supermaekrten oder großeren Laeden schon beim Vorbeigehen leichte Empfangsprobleme. Ein Schelm wer Boeses denkt.

  7. Re: Die Märkte tun alles

    Autor: PeterVogel 18.02.14 - 14:51

    Für dieses System braucht es keinen Empfang, da es über die Kamera funktioniert. (Text lesen)
    Und ich weiss von mindestens einer Drogeriekette, die an einem Shoplocator arbeitet.
    Fröhliches weiterspekulieren.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. M-net Telekommunikations GmbH, München
  2. McService GmbH, München
  3. KÖNIGSTEINER AGENTUR GmbH, Stuttgart
  4. TUI InfoTec GmbH, Hannover

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 12,49€
  2. 23,99€
  3. (-76%) 3,60€
  4. (-50%) 4,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Datenschutz: Nie da gewesene Kontrollmacht für staatliche Stellen
Datenschutz
"Nie da gewesene Kontrollmacht für staatliche Stellen"

Zur G20-Fahndung nutzt Hamburgs Polizei eine Software, die Gesichter von Hunderttausenden speichert. Schluss damit, sagt der Datenschutzbeauftragte - und wird ignoriert.
Ein Interview von Oliver Hollenstein

  1. Brexit-Abstimmung IT-Wirtschaft warnt vor Datenchaos in Europa
  2. Österreich Post handelt mit politischen Einstellungen
  3. Digitalisierung Bär stößt Debatte um Datenschutz im Gesundheitswesen an

IT-Jobs: Ein Jahr als Freelancer
IT-Jobs
Ein Jahr als Freelancer

Sicher träumen nicht wenige festangestellte Entwickler, Programmierer und andere ITler davon, sich selbstständig zu machen. Unser Autor hat vor einem Jahr den Schritt ins Vollzeit-Freelancertum gewagt und bilanziert: Vieles an der Selbstständigkeit ist gut, aber nicht alles. Und: Die Freiheit des Freelancers ist relativ.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. Job-Porträt Die Cobol Cowboys auf wichtiger Mission
  2. IT Frauen, die programmieren und Bier trinken
  3. Software-Entwickler CDU will Online-Weiterbildung à la Netflix

Datenleak: Die Fehler, die 0rbit überführten
Datenleak
Die Fehler, die 0rbit überführten

Er ließ sich bei einem Hack erwischen, vermischte seine Pseudonyme und redete zu viel - Johannes S. hinterließ viele Spuren. Trotzdem brauchte die Polizei offenbar einen Hinweisgeber, um ihn als mutmaßlichen Täter im Politiker-Hack zu überführen.

  1. Datenleak Bundestagsabgeordnete sind Zwei-Faktor-Muffel
  2. Datenleak Telekom und Politiker wollen härtere Strafen für Hacker
  3. Datenleak BSI soll Frühwarnsystem für Hackerangriffe aufbauen

  1. Deutsche Glasfaser: Was passiert, wenn Glasfaser 1 GBit/s auch liefern muss
    Deutsche Glasfaser
    Was passiert, wenn Glasfaser 1 GBit/s auch liefern muss

    Wenn ein Dorf plötzlich ein Drittel der Bandbreite des DE-CIX ausnutzen würde, müsste sich auch der FTTH-Anbieter Deutsche Glasfaser etwas einfallen lassen. Etwa eine 2.000-Gigabit-Standleitung.

  2. WD Black SN750: Leicht optimierte NVMe-SSD mit 2 TByte
    WD Black SN750
    Leicht optimierte NVMe-SSD mit 2 TByte

    Die WD Black SN750 ist eine verbesserte Version der bekannten WD Black 3D: Die Geschwindigkeit der NVMe-SSD steigt, die Kapazität wurde verdoppelt und ein Kühler verhindert frühes Drosseln bei langer Last.

  3. Konsolen-SoC: AMDs Gonzalo hat acht Zen-Kerne und Navi-GPU
    Konsolen-SoC
    AMDs Gonzalo hat acht Zen-Kerne und Navi-GPU

    Ein als Gonzalo entwickelter Chip für eine kommende Spielekonsole von wahrscheinlich Microsoft oder Sony basiert auf einem Zen-Octacore und nutzt eine Navi 10 genannte Grafikeinheit.


  1. 18:04

  2. 15:51

  3. 15:08

  4. 14:30

  5. 14:05

  6. 13:19

  7. 12:29

  8. 12:02