Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Playstation 3: FCC bestätigt zwei…

WLAN weiterhin nur b/g ?!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. WLAN weiterhin nur b/g ?!

    Autor: chris_me 11.06.10 - 12:29

    Wäre schön, wenn man das schnellere WLAN-N unterstützt werden würde. Gerade, weil der Ethernet-Anschluss auch "nur" 100Mbit kann.

  2. Re: WLAN weiterhin nur b/g ?!

    Autor: ^Andreas Meisenhofer^ 11.06.10 - 12:30

    chris_me schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wäre schön, wenn man das schnellere WLAN-N unterstützt werden würde.
    > Gerade, weil der Ethernet-Anschluss auch "nur" 100Mbit kann.

    Die PS3 hat doch Gigabit Ethernet?

    -------------------------------------------------------
    "We're semi-trained quasi-professionals, at any rate."

  3. Re: WLAN weiterhin nur b/g ?!

    Autor: sdfsdaf 11.06.10 - 12:30

    Falsch, bei der PS3 ist ein Gbit-Ethernet-Interface verbaut!

  4. Re: WLAN weiterhin nur b/g ?!

    Autor: chris_you 11.06.10 - 12:40

    chris_me schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wäre schön, wenn man das schnellere WLAN-N unterstützt werden würde.
    > Gerade, weil der Ethernet-Anschluss auch "nur" 100Mbit kann.





    Informieren kommt vor blamieren.....hier ist wieder geballtes Wissen unterwegs.........

    Mich würde im Ernst interessieren, wem der jetzige Standard der PS3 bei Wlan nicht ausreicht.....

    Ausserdem gibts ja ne Alternative...kauf die ne Xbox da haste das Problem mit WLAN gar nicht.....

  5. Re: WLAN weiterhin nur b/g ?!

    Autor: ^Andreas Meisenhofer^ 11.06.10 - 12:45

    chris_you schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mich würde im Ernst interessieren, wem der jetzige Standard der PS3 bei
    > Wlan nicht ausreicht.....

    WLAN N: 5GHz statt 2.4 GHz Frequenzbereich. Bei manchen wird es in letzterem gerne mal eng (Mehrfamilienhäuser o.ä.). Zudem mehr Nettoleistung, interessant z.B. bei HD-Streaming.

    > Ausserdem gibts ja ne Alternative...kauf die ne Xbox da haste das Problem
    > mit WLAN gar nicht.....

    Richtig, da gäbe es einen WLAN-N Adapter ;-)

    Zusatz: Für die PS3 gäbe es aber auch WLAN-N Bridges. Die werden einfach an den Ethernet Port gedongelt und kosten praktisch das gleiche, wie der Microsoft Adapter. Ein Beispiel: [www.amazon.de]. Kann man natürlich auch für die 360 nehmen ;)

    -------------------------------------------------------
    "We're semi-trained quasi-professionals, at any rate."



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 11.06.10 12:48 durch ^Andreas Meisenhofer^.

  6. Re: WLAN weiterhin nur b/g ?!

    Autor: elfer 11.06.10 - 13:15

    Deine Interpunktion lässt schwer zu wünschen übrig.

  7. Re: WLAN weiterhin nur b/g ?!

    Autor: Schneller 11.06.10 - 13:18

    Fragt man sich nur, wozu n-Standard-WLAN dann gut sein soll. Ich hab eine 50MBit/s VDSL-Leitung (die am Rechner effektiv auf 47MBit/s Downstream kommt, wenn der jeweilige Server das her gibt) und meine PS3 hängt per Kabel direkt am Router, das PSN liefert mir aber bestenfalls mal an die 10Mbit/s... dafür reicht auch g-Standard-WLAN.

  8. Re: WLAN weiterhin nur b/g ?!

    Autor: dfsjgfdlkg 11.06.10 - 13:19

    Seltsam, ich hab eigentlich immer volle 18 MBit.

  9. Re: WLAN weiterhin nur b/g ?!

    Autor: ^Andreas Meisenhofer^ 11.06.10 - 13:23

    Schneller schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Fragt man sich nur, wozu n-Standard-WLAN dann gut sein soll.

    Schrieb ich doch gerade? Anderes Frequenzband und mehr Bandbreite. Letzteres ist besonders für das Datenschaufeln im *LAN* bzw. bei mehreren WLAN Clients interessant, ansonsten würde ja auch kaum jemand Gigabit Ethernet Netzwerkarten brauchen, ne?

    -------------------------------------------------------
    "We're semi-trained quasi-professionals, at any rate."



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 11.06.10 13:27 durch ^Andreas Meisenhofer^.

  10. Re: WLAN weiterhin nur b/g ?!

    Autor: slabbaflegg 13.06.10 - 02:01

    Schneller schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Fragt man sich nur, wozu n-Standard-WLAN dann gut sein soll.

    Damit die ganzen Kiddis was zu nörgeln haben, was auch sonst...

  11. Re: WLAN weiterhin nur b/g ?!

    Autor: checker333 08.09.10 - 10:39

    normale wlan hat gerade mal 5mbit/s...

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Radeberger Gruppe KG, Frankfurt am Main
  2. IMD Institut für Medizinische Diagnostik GmbH, Berlin-Steglitz
  3. über duerenhoff GmbH, Raum Augsburg
  4. NCP engineering GmbH, Nürnberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. 32 GB 6,98€, 128 GB 23,58€)
  2. 99,99€ (versandkostenfrei)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Thyssen-Krupp Testturm Rottweil: Herr Fetzer parkt die Aufzugkabine um
Thyssen-Krupp Testturm Rottweil
Herr Fetzer parkt die Aufzugkabine um

Ohne Aufzüge gäbe es keine Hochhäuser. Aber inzwischen sind Wolkenkratzer zu hoch für herkömmliche Systeme. Thyssen-Krupp testet derzeit einen neuartigen Aufzug, der beliebig hoch fahren kann. Inspiriert ist er vom Paternoster und dem Transrapid. Wir waren im Testturm.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Ceramic Speed Hätte, hätte - Fahrrad ohne Kette
  2. Geheimdienste und Bundeswehr Masterstudiengang für Staatshacker gestartet
  3. Sonitus Technologies Zahnmikrofon sorgt für klare Kommunikation

Google: Stadia tritt gegen Gaming-PCs, Playstation und Xbox an
Google
Stadia tritt gegen Gaming-PCs, Playstation und Xbox an

GDC 2019 Google streamt nicht nur so ein bisschen - stattdessen tritt der Konzern mit Stadia in direkte Konkurrenz zur etablierten Spielebranche. Entwickler können für ihre Games mehr Teraflops verwenden als auf der PS4 Pro und der Xbox One X zusammen.
Von Peter Steinlechner


    Mobile Bezahldienste: Wie sicher sind Apple Pay und Google Pay?
    Mobile Bezahldienste
    Wie sicher sind Apple Pay und Google Pay?

    Die Zahlungsdienste Apple Pay und Google Pay sind nach Ansicht von Experten sicherer als klassische Kreditkarten. In der täglichen Praxis schneidet ein Dienst etwas besser ab. Einige Haftungsfragen sind aber noch juristisch ungeklärt.
    Von Andreas Maisch

    1. Anzeige Was Drittanbieter beim Open Banking beachten müssen
    2. Finanzdienstleister Wirecard sieht kein Fehlverhalten
    3. Fintech Wirecard wird zur Smartphone-Bank

    1. Zweiter Sender: Fernsehen über 5G in Bayern ist einsatzbereit
      Zweiter Sender
      Fernsehen über 5G in Bayern ist einsatzbereit

      Um Fernsehen auf dem Smartphone zu empfangen, ist keine SIM-Karte nötig, es gibt einen Free-to-Air-Modus. In Bayern geht es jetzt los, bald mit 5G.

    2. Experte: 5G-Auktion könnte bei Ausstieg von Drillisch schnell enden
      Experte
      5G-Auktion könnte bei Ausstieg von Drillisch schnell enden

      Bis zum Ende dieser Woche wurden bei der Auktion für die 5G-Frequenzen 662,8 Millionen Euro geboten. Wir wollten von einem Experten wissen, wie es weitergeht.

    3. Elektromobilität: Oslo bekommt Induktionslader für Taxis
      Elektromobilität
      Oslo bekommt Induktionslader für Taxis

      Norwegen ist Vorreiter bei der Elektromobilität und will Autos mit Verbrennungsantrieb in wenigen Jahren abschaffen. Damit Oslos Taxis in Zukunft elektrisch fahren, initiiert die Stadt den Aufbau einer Ladeinfrastruktur für die E-Taxis.


    1. 19:12

    2. 18:32

    3. 17:59

    4. 17:15

    5. 16:50

    6. 16:30

    7. 16:10

    8. 15:43