1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Plextor PX-NAS4: Tower-NAS für…

Was ist mit den Daten, wenn das NAS an sich kaputt geht?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Was ist mit den Daten, wenn das NAS an sich kaputt geht?

    Autor: Philly 06.12.10 - 16:56

    kwt

  2. du spielst das Backup vom NAS ein

    Autor: Stor age 06.12.10 - 17:07

    wenn es repariert ist

  3. Re: du spielst das Backup vom NAS ein

    Autor: KNilch 06.12.10 - 17:10

    Wer Raid5 hat, braucht doch kein Backup mehr!

    *duckundwech*

  4. Re: du spielst das Backup vom NAS ein

    Autor: Autor-Free 06.12.10 - 18:30

    KNilch schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wer Raid5 hat, braucht doch kein Backup mehr!
    >
    > *duckundwech*


    Falsch! Wer RAID5 hat, hat schon ein Backup ;).
    Raid1 is aber auch schön :).

  5. Re: du spielst das Backup vom NAS ein

    Autor: Knilch 06.12.10 - 19:33

    Autor-Free schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > KNilch schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Wer Raid5 hat, braucht doch kein Backup mehr!
    > >
    > > *duckundwech*
    >
    > Falsch! Wer RAID5 hat, hat schon ein Backup ;).

    Wie? So ganz automatisch, oder was?
    Und wo isses?

    > Raid1 is aber auch schön :).

    Ersetzt auch blos kein Backup.

    Wenn dir dein Raid hardwareseitig abraucht, sind die Daten futsch. Egal ob Raid 0, 1, 2, 3, ... 10.

    Ein Backup, möglichst dezentral, ist durch nichts zu ersetzen.

  6. Re: du spielst das Backup vom NAS ein

    Autor: RcRaCk2k 06.12.10 - 20:13

    Du meinst Abbrennt ;-) Abrauchen definiert man im Fachjargon einfach nur als Defekt. In diesem Falle z.B. 1 Platte von 2 oder das Board. In diesem Fall, schlechte Platte raus, gute rein und fertig.

  7. Re: du spielst das Backup vom NAS ein

    Autor: Knilch 06.12.10 - 20:45

    Ahja.
    Bissel realitätsfremd, aber was solls. Den Worst Case kannst du dir offensichtlich nicht vorstellen, weil du ihn nie erlebt hast.


    Zweites Szenario:
    Virenbefall oder Dateisystemfehler.

    Na, wo kommen deine Daten jetzt her?

  8. Re: du spielst das Backup vom NAS ein

    Autor: jein ich willsch 06.12.10 - 22:30

    Knilch schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ahja.
    > Bissel realitätsfremd, aber was solls. Den Worst Case kannst du dir
    > offensichtlich nicht vorstellen, weil du ihn nie erlebt hast.
    >
    > Zweites Szenario:
    > Virenbefall oder Dateisystemfehler.
    >
    > Na, wo kommen deine Daten jetzt her?

    ich habe ein viel kleineres NAS und mit dem gesparten Geld habe ich zwei HDDs in der Rotation immer für eine Woche ist eine am NAS und macht täglich rsnapshots dann kommt die andere aus dem Tresor und löst erstere ab.

  9. Re: du spielst das Backup vom NAS ein

    Autor: mwr87 07.12.10 - 08:29

    also spiegeln ist sehr sicher, auch gegen hardwareausfall. mein nas platten sind im raid 1. habe auch schon testweise eine platte herrausgenommen und einfach in meinem linux system gemounted. ext2 machts möglich, gleiches sollte aber auch mit ntfs möglich sein. bei raid 5 wo die parität weiter geschrieben wird, siehts schon schwieriger aus ...

  10. Re: du spielst das Backup vom NAS ein

    Autor: saxer77 07.12.10 - 11:31

    KNilch schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wer Raid5 hat, braucht doch kein Backup mehr!
    >
    > *duckundwech*

    RAID mit Backup gleichzusetzen ist gefährlicher und grober Unfug!!! Backups sind weiterhin nötig!!!

    http://dumdum.meinbrutalo.de

  11. Re: du spielst das Backup vom NAS ein

    Autor: elgooG 09.12.10 - 13:43

    mwr87 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > also spiegeln ist sehr sicher, auch gegen hardwareausfall.
    ..sofern es keine Überspannung gibt, oder einen Dateisystemfehler, oder Virenbefall, oder einen Bedienungsfehler,... denn das wird dann auch gespiegelt. Dann hast du 2 anstatt nur eine nutzlose Platte. ;-)

    > sollte aber auch mit ntfs möglich sein.
    Leider nicht. Eine NTFS-Platte kann man nicht einfach so rausnehmen. Das ist auch bei Ext2 gefährlich, wenn das Dateisystem gemountet wird. NTFS dagegen ist da extrem anfällig, außer man hat den Dateicache deaktiviert. (Was hier sowieso empfehlenswert ist, da sonst das ganze RAID ziemlich sinnlos wird.)

    Das Lustige dabei ist: Wenn der Dateisystemfehler NTFS nicht tötet, dann tut es CHKDSK beim nächsten Start auf alle Fälle. ;)

    Ich frage mich warum NTFS überhaupt Journaling unterstützt, wenn man sich so selten darauf verlassen kann.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 09.12.10 13:44 durch elgooG.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. WITRON Gruppe, Hamm
  2. ivv GmbH, Hannover
  3. ALDI International Services GmbH & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr, Düsseldorf, Dortmund, Duisburg
  4. Hannover Rück SE, Hannover

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 79,99€ (Release 10. Juni)
  2. (u. a. Anno 2205 Ultimate Edition für 11,99€, Rayman Legends für 4,99€, The Crew 2 - Gold...
  3. (u. a. Battlefield 5 für 14,99€, Star Wars Jedi: Fallen Order für 24,99€, Battlefield 1 für...
  4. 20,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Vor 25 Jahren: Space 2063: Military-Sci-Fi auf höchstem Niveau
Vor 25 Jahren: Space 2063
Military-Sci-Fi auf höchstem Niveau

Vor 25 Jahren startete die Military-Science-Fiction-Serie Space 2063 in Deutschland. Es wurde nur eine Staffel produziert. Sie ist auch ihres bitteren Endes wegen unvergessen.
Von Peter Osteried

  1. Science Fiction Raumpatrouille Orion wird neu aufgelegt
  2. Warp-Antriebe und Aliens Das Wörterbuch für Science-Fiction
  3. Science Fiction Babylon 5 kommt als neue Remaster-Version

Geforce RTX 3060 (12GB) im Test: Der Preisleistungskracher - eigentlich
Geforce RTX 3060 (12GB) im Test
Der Preisleistungskracher - eigentlich

Schneller als eine Geforce RTX 2070, so günstig wie die Geforce GTX 1060: Die RTX 3060 mit 12 GByte hat das Potenzial zum Gaming-Liebling.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Grafikkarte Nvidia Geforce RTX 3060 kommt noch im Februar
  2. Geforce RTX 3080 im Test Schnellste Laptop-GPU ist auf Effizienz getrimmt
  3. Geforce RTX 3000 Mobile Nvidia setzt Veröffentlichung technischer Daten durch

Börse: Was zur Hölle ist ein SPAC?
Börse
Was zur Hölle ist ein SPAC?

SPACs sind die neue Modewelle an der Börse: Firmen, die es eigentlich nicht könnten, gehen unter dem Mantel einer anderen Firma an die Börse. Golem.de hat unter den Mantel geschaut.
Eine Analyse von Achim Sawall

  1. Wallstreetbets Trade Republic entschuldigt sich für Probleme mit Gamestop
  2. Tokyo Stock Exchange Hardware-Ausfall legte Tokioter Börse lahm