1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Postville G3: Erste…

SSD Kaufen oder warten? Preisentwicklung

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. SSD Kaufen oder warten? Preisentwicklung

    Autor: CyberTim 28.10.10 - 19:18

    Dass Technik immer billiger wird, ist klar, jedoch muss man ja nicht genau vor einem Preisrutsch kaufen.
    Ich würde mir dieses Modell http://geizhals.at/deutschland/a534348.html als Systemplatte kaufen.

    Sind in dem Preissegment starke Veränderungen in den nächsten Wochen zu erwarten, so dass man schnellere oder größere SSDs für's gleiche Geld bekommen kann?

    Was meint ihr?

  2. Re: SSD Kaufen oder warten? Preisentwicklung

    Autor: CyberBen 28.10.10 - 19:58

    unbedingt jetzt kaufen!! Da die "alten" Modelle nichtmehr produziert werden, steigen die Preise die nächsten Wochen nochmals... Vorweihnachtsgeschäft wird sein übriges dazu beitragen.

  3. Re: SSD Kaufen oder warten? Preisentwicklung

    Autor: Shish Ke-Joe 28.10.10 - 20:09

    CyberTim schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sind in dem Preissegment starke Veränderungen in den nächsten Wochen zu
    > erwarten, so dass man schnellere oder größere SSDs für's gleiche Geld
    > bekommen kann?

    Der große Schwung ist mbMn. noch nicht erreicht, da es noch keine Massenware ist wie Magnetscheiben. Meine 128er bspw. ist innerhalb der vergangenen 24 Monate von 300 auf 200 € gefallen. Das sind etwa 0,8 Prozent pro Woche bei gleichmäßigem Verfall.

  4. da müsse wie aufpasse

    Autor: assltoni 29.10.10 - 00:38

    die neuen strukturbreiten werden die sache erheblich günstiger gestalten. preise in der region 1 - 1,3€ / GB sollten kein problem darstellen, sobald das angebot hier in europa ankommt. aber da muss man sich wohl noch bis Q1/11 gedulden.

  5. Re: SSD Kaufen oder warten? Preisentwicklung

    Autor: öböjn 29.10.10 - 00:59

    kaufen. gute ssd, guter preis, passt!

  6. Re: SSD Kaufen oder warten? Preisentwicklung

    Autor: Hanoi 29.10.10 - 07:30

    Ich hab demletzt was gelesen, dass die Preise für Speichermodule wohl wieder anziehen werden, weil China doch seit Neuestem auf seinen seltenen Rohstoffen so rumgluckt.

    Aber alles Glaskugelleserei im Endeffekt.

    Stell dir die Fragen:
    - Brauch ich das Produkt WIRKLICH? Falls ja:
    - Brauch ich das Produkt jetzt sofort? Falls ja:
    - Muss es diese Platte sein?

  7. Re: SSD Kaufen oder warten? Preisentwicklung

    Autor: win gast 29.10.10 - 08:56

    Also, nichts gegen SSDs... hätte prinzipiell auch gerne eine, jedoch stellt sich mir wirklich die Frage, brauche ich es derzeit zu diesem Preis (verglichen zu herkömmlichen Platten)? Ich denke nein, denn die Frage ist ja, inwiefern profitiere ich davon? Die Rechner sind ein Stück weit schneller... aber es ist eigentlich kaum merkbar... messbar ja, aber wirklich merkbar finde ich es nicht! (Zur Info, ich nutze nen Rechner mit SSD auf der Arbeit). Meist merkt man es nur, wenn man das Betriebssystem startet oder aber Programme, ansonsten wirklcih garnicht (ich zumindest) und dafür dann direkt viel mehr Geld ausgeben??? Naja, ich für meinen Teil kann diese Frage mit "Nein" beantworten!!! Aber wie gesagt, ich finde die Entwicklung super, freu mich schon auf die nächsten Generationen und vorallem auf den sinkenden Preis :-)

    ps. Ok, "laufruhe" (wenn ich es denn jetzt mal so nennen darf) und geringere Abwärme (auch Stromverbrauch) sind natürlich auch super (vorallem bei Notebooks usw.).

    Greetz MaRio

  8. Re: SSD Kaufen oder warten? Preisentwicklung

    Autor: Oettinger77 29.10.10 - 09:04

    Ich wage zu behaupten:
    Niemand der jemals (längere Zeit) an einer SSD gearbeitet hat möchte sie mehr missen oder wird sich an einer Diskussion über den Sinn (im Hinblick auf den Preis) beteiligen :)

    Das du es kaum merkst kann ich einfach nicht glauben.


    Regards

  9. Re: SSD Kaufen oder warten? Preisentwicklung

    Autor: ein gast 29.10.10 - 09:15

    Hmmm... also ich merke es wirklich nciht grossartig... wie gesagt, das ein Prog schneller startet, ja, aber das war es eigentlich auch!

    Greetz MaRio

  10. Re: SSD Kaufen oder warten? Preisentwicklung

    Autor: elknipso 29.10.10 - 10:01

    Ich habe die gleiche SSD als Bootplatte. Hab Sie für 110 € vor ein paar Wochen gekauft. Würde Sie jetzt kaufen, der Preis ist top und die Preise ziehen in nächster Zeit eher wieder etwas an.

  11. Re: SSD Kaufen oder warten? Preisentwicklung

    Autor: mojo 29.10.10 - 10:03

    Also ich finde 256GB für 299€ Preis-Leistung ok.
    http://www.preissuchmaschine.de/in-Festplatte/SSD-Solid-State-Disk/Crucial-M225-256GB.html

    Ist ne MLC (Schneller als Festplatten, aber nicht so hohe Lebensdauer wie eine SLC)

  12. Re: SSD Kaufen oder warten? Preisentwicklung

    Autor: Hotohori 29.10.10 - 13:16

    Jupp, das fällt mir auch schwer zu glauben. Ich hatte bisher nur einmal das SSD Vergnügen und das war bei einem der ersten EeePC Modelle von Asus. Also "nur" ein Netbook mit nicht mal sooo schneller SSD und trotzdem war ein frisch installiertes XP schneller gebootet als ein XP auf meinem wirklich damals nichts schlechten PC. Einzig der geringe RAM hat XP auf dem Netbook etwas ausgebremst, aber ansonsten hat mich die SSD Technik schon da völlig überzeugt.

    Ich warte nun auch schon seit bald 2 Jahren auf den richtigen Moment mir eine SSD zu kaufen, bisher war mir der Preis entweder zu teuer oder die Platten noch zu lahm. Aber ich denke im neuen Jahr werde ich spätestens auch zuschlagen um Windows 7 darauf zu installieren. Wobei mein Windows 7 dank 8GB RAM und einer RAM-Disk in der die Auslagerungsdatei liegt auch schon spürbar schneller ist. Schneller als Arbeitsspeicher ist sonst eh kein Datenspeicher. Dazu dann noch eine SSD und der PC ist nicht mehr zu halten. ^^

  13. Re: SSD Kaufen oder warten? Preisentwicklung

    Autor: elknipso 29.10.10 - 13:20

    Hotohori schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wobei mein Windows 7
    > dank 8GB RAM und einer RAM-Disk in der die Auslagerungsdatei liegt auch
    > schon spürbar schneller ist. Schneller als Arbeitsspeicher ist sonst eh
    > kein Datenspeicher. Dazu dann noch eine SSD und der PC ist nicht mehr zu
    > halten. ^^

    Genau, wobei Windows 7 selbst mit 4 GB und SSD richtig richtig schnell rennt :).

  14. Re: SSD Kaufen oder warten? Preisentwicklung

    Autor: Hotohori 29.10.10 - 13:25

    Eben das wäre mir noch zu teuer, vor allem MLC. Lieber eine kleinere aber schnellere und die sind meist auch vom Preis pro GB günstiger.

    Also ich denke mir würde auch schon eine 64GB Platte reichen. Meine C: Partition ist gerade mal 50GB groß und da liegen aktuell nur ca. 25GB drauf. Einfach weil ich die meiste Software eh auch einer anderen Partition speichere und viele Programme, vor allem Spiele, sind auch auf einer normalen HDD gut aufgehoben. Nur Spiele die Daten streamen wären auf einer SSD besser aufgehoben, da so die Nachladeruckler stärker vermieden werden. Gut, Ladezeiten noch, aber die sind bei den meisten Spielen eigentlich im erträglichen Rahmen. Vor allem aber bremst auch Windows ganz gerne im Hintergrund mit aus, welches dann eh auf SSD liegt.

    Also ich denke alles in allem sollte man sein System schon ordentlich beschleunigt kriegen, wenn man es richtig einrichtet.

  15. Re: SSD Kaufen oder warten? Preisentwicklung

    Autor: Hotohori 29.10.10 - 13:27

    Ja, 4GB reicht den Meisten eigentlich auch, hab auch erst seit 3 Monaten 8GB, Windows 7 aber seit dem RC. Fehlt halt nur noch eine SSD bei mir, ist aber eine Anschaffung, die ich mir nun wirklich bald leisten werde. Vielleicht auch schon in einem Monat, wer weiß?

    Oder gibt es eine SSD mit 64GB für deutlich unter 100 Euro, die man empfehlen kann?



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 29.10.10 13:29 durch Hotohori.

  16. Re: SSD Kaufen oder warten? Preisentwicklung

    Autor: Hotohori 29.10.10 - 16:13

    Die ist beim schreiben sehr schnell, aber braucht es das bei einer System Festplatte? Dachte da wäre eher lesen wichtig (gut, wenn die Auslagerungsdatei da drauf liegt ist vielleicht auch schreiben wichtig).

    Ich hatte eher die im Blick:

    http://geizhals.at/deutschland/a413219.html

    Oder ist die wegen fehlender Herstellergarantie nicht zu empfehlen?

    Edit: hm, ok, ich dachte die OCZ hätte weniger Speicherplatz, 60GB sind aber in Ordnung und dann die Werte... hm, ich glaub da gibt es für den Preis unter 100 Euro nichts besseres... hm... hm... der Reiz ist groß direkt zuzuschlagen. ^^



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 29.10.10 16:15 durch Hotohori.

  17. Re: SSD Kaufen oder warten? Preisentwicklung

    Autor: asfsdgsg 11.11.10 - 13:33

    Jedem, der täglich seinen PC benutzt, kann ich nur raten sich eine SSD zu holen.

    Ich hab eine Intel 160 GB Postville G2 und will sie nicht mehr missen, denn der Einbau der SSD hat für den größten, spürbaren Geschwindigkeitszuwachs gesorgt, den ich je erlebt habe.

    Im nachhinein würde ich sagen, dass ich sogar gerne das doppelte dafür bezahlt hätte.

    Freue mich schon auf die G3 mit mehr Kapazität.

  18. Re: SSD Kaufen oder warten? Preisentwicklung

    Autor: charnold 28.11.10 - 09:40

    Jeder der ein PC hat und noch eine PCIE Steckplatz frei hat, sollte eher eine SSD Karte als ein 2.5 Platte kaufen.
    OCZ Revo SSD
    OCZSSDPX-1RVD0120
    120GB, PCIE x4, MLC-Chips, 540MB/s read, 450MB/s write.
    Preis/Leistung unschlagbar.

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SAP-Basis-Administrator (m/w/d)
    Bayerische Versorgungskammer, München
  2. SAP Inhouse Consultant (m/w/d)
    Queisser Pharma GmbH & Co. KG, Flensburg
  3. Software Entwickler (m/w/d) Automation
    SUSS MicroTec Solutions GmbH und Co. KG, Sternenfels
  4. IT-Mitarbeiter (m/w/d) First Level Support
    Knappschaft Kliniken Service GmbH, Bochum

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 7 5800X für 469€)
  2. 399,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de