1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Postville Refresh und Lyndonville…

Lebensdauer von SSDs

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Lebensdauer von SSDs

    Autor: KleinerUser 06.10.10 - 12:02

    Kann mir einer verraten, wie lange so eine SSD im Normalbetrieb durchhält, bis sie den Geist aufgibt. Kann man eine SSD als Backup-Medium nutzen und durch seltenen Gebrauch die Lebensdauer auf über zehn bis fünfzehn Jahre erhöhen?

  2. Re: Lebensdauer von SSDs

    Autor: Himmel_hilf 06.10.10 - 12:12

    KleinerUser schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Kann mir einer verraten, wie lange so eine SSD im Normalbetrieb durchhält,
    > bis sie den Geist aufgibt. Kann man eine SSD als Backup-Medium nutzen und
    > durch seltenen Gebrauch die Lebensdauer auf über zehn bis fünfzehn Jahre
    > erhöhen?


    Wenn man Geld wie Heu hat und auch ansonsten als Kind ein
    bissle zu warm gebadet wurde, kann man SSDs sicherlich auch
    als Backup-Medium benutzen.

  3. Re: Lebensdauer von SSDs

    Autor: du meien guete 06.10.10 - 12:14

    Sone SSD ist zum Benutzen da, und nicht um Staub drauf zu sammeln.

  4. Re: Lebensdauer von SSDs

    Autor: du meine guete 06.10.10 - 12:14

    Sone SSD ist zum Benutzen da, und nicht um Staub drauf zu sammeln.

  5. Re: Lebensdauer von SSDs

    Autor: Lopezzos 06.10.10 - 12:21

    Ich hab meine Vertex1 seit ca. einem Jahr im Einsatz... läuft immer noch 1a... jeden Tag im Betrieb.

    Und nein, eine SSD sollte man nicht als Backupmedium benutzen!

  6. Re: Lebensdauer von SSDs

    Autor: d2 06.10.10 - 12:28

    Nutze seit fast zwei Jahren eine Vertex 30 GB.
    Keine Probleme.

    Aber für ein Backup nimmt man eine herkömmliche HDD, alles andere ist Geldverschwendung.

  7. Re: Lebensdauer von SSDs

    Autor: Xstream 06.10.10 - 13:13

    ssds bestehen aus vielen zellen die im prinzip kondensatoren sind, diese kondensatoren verlieren mit der zeit ladung, einmal beschreiben und dann 15 jahre liegen lassen sollte daher nicht gehen. jedes jahr einmal beschreiben sollte bei der angegebenen gesamtdatenmenge jedoch ziemlich lange funktionieren, im idealfall über 100 jahre die frage ist halt wie sich andere alterungserscheinungen in dieser zeit auswirken und ob es in 20 jahren überhaupt noch passende schnittstellen und software gibt.

  8. Re: Lebensdauer von SSDs

    Autor: Enyaw 06.10.10 - 13:55

    so wie ich das verstehe, nehmen die Zellen einen stabilen Zustand ein wenn sie beschrieben werde. Also nix mit Spannungsverlust.
    http://de.wikipedia.org/wiki/MOSFET

  9. Re: Lebensdauer von SSDs

    Autor: Senfspritze 06.10.10 - 14:05

    War ja klar dass die ganzen "Meine SSD läuft seit xyz Jahren..." Schlauberger kommen um auch das Golem-Forum daran teilhaben zu lassen dass SIE jetzt auch eine SSD nutzen.

    Ist SSD-Nutzung eigentlich schädlich für die Lesekompetenz? Die Frage war nicht "Wie lange läuft deine SSD schon" sondern "Wie lange hält eine SSD bei sparmsamer Verwendung".

  10. ...tja und gibt es noch die Neidhammel, die selbst gern eine hätten... kT

    Autor: Enyaw 06.10.10 - 14:09

    ...tja und gibt es noch die Neidhammel, die selbst gern eine hätten...

  11. Re: Lebensdauer von SSDs

    Autor: Xstream 06.10.10 - 14:09

    tja dann hast dus eben falsch verstanden, der zustand wird in den zellen durch ladung gespeichert und diese geht zwangsläufig mit der zeit verloren

  12. Re: ...tja und gibt es noch die Neidhammel, die selbst gern eine hätten... kT

    Autor: Senfspritze 06.10.10 - 14:11

    was sagt dir dass ich keine habe? Weil ich mich nicht an dem "Meiner ist der Längste"-Spiel beteilige? Komm, mach lieber Hausaufgaben, wenn Papi nachher um 17h von seinem Beamtenjob nach Hause kommt und du immer noch an den Hausaufgaben hockst musst du wieder zum Schulpsychologen.

  13. Re: ...tja und gibt es noch die Neidhammel, die selbst gern eine hätten... kT

    Autor: Enyaw 06.10.10 - 14:35

    da hab ich wohl n wunden Punkt getroffen...

  14. Re: Lebensdauer von SSDs

    Autor: Senfgeber 07.10.10 - 08:37

    Was würdest du als Ottonormalverbraucher denn für ne Aussage bringen? Hast du 100 SSDs (oder mehr) Pro Typ/Hersteller statistisch ausgewertet und kannst demzufolge jetzt hier eine Aussage treffen?

    Bekommst nen Keks von mir...

  15. Re: Lebensdauer von SSDs

    Autor: Scholle 07.10.10 - 10:20

    Die anderen schreiben wenigstens was zum Thema was man von Dir nich unbedingt sagen kann Senfspritze.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Präsidium der Bay. Bereitschaftspolizei, Regensburg
  2. THOMAS SABO GmbH & Co. KG, Lauf an der Pegnitz
  3. wenglor sensoric GmbH, Tettnang
  4. Hays AG, Leopoldshöhe

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-76%) 14,50€
  2. 29,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de