1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Powerline: Homeplug AV2 soll 1…

Kurzwellen

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Kurzwellen

    Autor: denoe 30.07.10 - 18:51

    Ist das eigentlich immernoch so das die Dinger die Kurzwellen Frequenzen verdrecken?

    Ich glaub dann besorg ich mir so ein Ding. Mein Nachbar hört immer unverschämt laut Kurzwellenradio auf dem Balkon.

  2. Re: Kurzwellen

    Autor: uooou 30.07.10 - 18:59

    denoe schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich glaub dann besorg ich mir so ein Ding. Mein Nachbar hört immer
    > unverschämt laut Kurzwellenradio auf dem Balkon.
    Einen Versuch ist es wert.
    Mein Nachbar ist Funkamateur und macht mir mit einem unglaublich hässlichen Mast Schatten und auch die Aussicht kaputt. Und das alles nur, weil er kommunikationstechnisch noch in den 1970ern steckt...

  3. Re: Kurzwellen

    Autor: Empfänger 31.07.10 - 08:11

    Den wirst du damit aber bestimmt nicht stören, eher im Gegenteil :)
    Mein ehemaliger Nachbar und seine Kumpanen hatten hier vor einigen Jährschen mal eine Relaistation im Betrieb mit 8kW Sendeleistung, da wär nix mit Powerline gewesen.

  4. Re: Kurzwellen

    Autor: Rama Lama 31.07.10 - 09:59

    Empfänger schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Den wirst du damit aber bestimmt nicht stören, eher im Gegenteil :)
    > Mein ehemaliger Nachbar und seine Kumpanen hatten hier vor einigen
    > Jährschen mal eine Relaistation im Betrieb mit 8kW Sendeleistung, da wär
    > nix mit Powerline gewesen.

    Eigentlich waren es 20 Watt. Aber jede Woche am Stammtisch hat sich der Wert auf geheimnisvolle Weise vergrößert und spätestens nächste Woche erwarten wir das der Nachbar seinerzeit mit 10 KW gesendet hat.

  5. Re: Kurzwellen

    Autor: Computerarbeiter 31.07.10 - 11:03

    denoe schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ist das eigentlich immernoch so das die Dinger die Kurzwellen Frequenzen
    > verdrecken?
    >
    > Ich glaub dann besorg ich mir so ein Ding. Mein Nachbar hört immer
    > unverschämt laut Kurzwellenradio auf dem Balkon.

    Mach das. Wundere dich dann aber nicht wenn dann der Messtrupp der Bundesnetzagentur vor der Tür steht und deine Powerline-Installation abschalten lässt.

    Powerline stört Funkdienste. Und das kann teuer werden. Die Rechnung für den Messeinsatz darf der Betreiber der störenden Anlage bezahlen :-)

  6. Re: Kurzwellen

    Autor: denoe 31.07.10 - 11:35

    Computerarbeiter schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    >
    > Powerline stört Funkdienste. Und das kann teuer werden. Die Rechnung für
    > den Messeinsatz darf der Betreiber der störenden Anlage bezahlen :-)


    Vor der Tür können die Jungs soviel messen wie sie wollen. Um den Standort meiner etwaigen Powerline Anlage jedoch genau bestimmen zu können, müssten sie in meine Wohnung. Das geht nur per Gerichtsbeschluss. Und Powerline ist ja nicht unbedingt eine Festinstallation die man nicht ohne weiteres entfernen kann.

  7. Re: Kurzwellen

    Autor: Computerarbeiter 31.07.10 - 12:35

    denoe schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Computerarbeiter schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > >
    > > Powerline stört Funkdienste. Und das kann teuer werden. Die Rechnung für
    > > den Messeinsatz darf der Betreiber der störenden Anlage bezahlen :-)
    >
    > Vor der Tür können die Jungs soviel messen wie sie wollen. Um den Standort
    > meiner etwaigen Powerline Anlage jedoch genau bestimmen zu können, müssten
    > sie in meine Wohnung. Das geht nur per Gerichtsbeschluss. Und Powerline ist
    > ja nicht unbedingt eine Festinstallation die man nicht ohne weiteres
    > entfernen kann.

    Lass es einfach mal drauf ankommen. Es wäre nicht das erste Mal das die Bundesnetzagentur erfolgreich Störer aus dem Verkehr gezogen haben ;-)

  8. Re: Kurzwellen

    Autor: Werni 01.08.10 - 11:12

    Les mal die Zulassungsbestimmungen für die Dinger. Da steht irgendwo sinngemäss 'Der Betreiber hat Mitarbeitern des Funkmessdienstes zu üblichen Zeiten Zugang zur installierten Anlage zu gestatten'.

    Sicherlich kannste längere Zeit 'spielen' - die Rechnung wird am Ende aber auch länger. Abgesehen davon wissen entsprechende Fachleute auch, wie sie die Störquelle recht schnell auch von ausserhalb der Wohnung sicher lokalisieren.

  9. Re: Kurzwellen

    Autor: Werni 01.08.10 - 11:24

    Die angeblich so 'modernen' Kommunikationstechniken haben die dumme Eigenschaft, immer dann auszufallen, wenn sie wirklich gebraucht werden. Gerade Handynetze - weil wenn irgendwo was grösseres passiert muss ja jeder Privatschluri gleich jemanden anrufen und erzählen was ihm grade widerfahren ist. Selbst wenn man das Netz bei grösseren Unglücken am Leben hält - für Rettungskräfte nutzbar ist es nicht!

    Les einfach mal http://de.wikipedia.org/wiki/Notfunk - vor allem den Teil mit den aktuelleren Einsätzen... Beim Elbehochwasser war ich selbst auch dabei - das mit dem überlasteten BOS ist kein Witz! Dort war hauptsächlich Kommunikation über kürzere Strecken (bis 30 km) gefragt, was man mit zusätzlichen schnell temporär aufgestellten UKW-Relaisstionen abdecken kann.

    Bei Geschichten wie Haiti ist Langstrecke gefragt - und die Leute vor Ort benötigen Gegenstellen, wo sie ankommen. Und jetzt überleg mal, wo du schon überall im Urlaub warst...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach
  2. INIT Group, Karlsruhe, Braunschweig
  3. WBS GRUPPE, deutschlandweit (Home-Office)
  4. Studierendenwerk Hamburg Anstalt des öffentlichen Rechts, Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Interview: Die Liebe für den Flight Simulator war immer da
Interview
"Die Liebe für den Flight Simulator war immer da"

Die prozedural erstellte Erde, der Quellcode vom letzten MS-Flugsimulator und eine Gemeinsamkeit mit Star Citizen: Golem.de hat mit Jörg Neumann über Technik und das Fliegen gesprochen. Neumann leitet bei Microsoft die Entwicklung des Flight Simulator.
Ein Interview von Peter Steinlechner

  1. Flug-Simulation Microsoft bereitet Alphatest des Flight Simulator vor
  2. Microsoft Neuer Flight Simulator soll Fokus auf Simulation legen

Smarter Akku-Lautsprecher im Praxistest: Bose zeigt Sonos, wie es geht
Smarter Akku-Lautsprecher im Praxistest
Bose zeigt Sonos, wie es geht

Der Portable Home Speaker ist Boses erster smarter Lautsprecher mit Akkubetrieb. Aus dem kompakten Gehäuse wird ein toller Klang und eine lange Akkulaufzeit geholt. Er kann anders als der Sonos Move sinnvoll als smarter Lautsprecher verwendet werden. Ganz ohne Schwächen ist er aber nicht.
Ein Praxistest von Ingo Pakalski

  1. ANC-Kopfhörer Bose macht die Noise Cancelling Headphones 700 besser
  2. Anti-Schnarch-Kopfhörer Bose stellt Sleepbuds wegen Qualitätsmängeln ein
  3. Noise Cancelling Headphones 700 im Test Boses bester ANC-Kopfhörer sticht Sony vielfach aus

Mikrocontroller: Sensordaten mit Micro Python und ESP8266 auslesen
Mikrocontroller
Sensordaten mit Micro Python und ESP8266 auslesen

Python gilt als relativ einfach und ist die Sprache der Wahl in der Data Science und beim maschinellen Lernen. Aber die Sprache kann auch anders. Mithilfe von Micro Python können zum Beispiel Sensordaten ausgelesen werden. Ein kleines Elektronikprojekt ganz ohne Löten.
Eine Anleitung von Dirk Koller

  1. Programmiersprache Python verkürzt Release-Zyklus auf ein Jahr
  2. Programmiersprache Anfang 2020 ist endgültig Schluss für Python 2
  3. Micropython Das Pyboard D ist ein Steckbausatz für IoT-Bastler

  1. I am Jesus Christ: Mit dem Jesus-Simulator die Wiederauferstehung schaffen
    I am Jesus Christ
    Mit dem Jesus-Simulator die Wiederauferstehung schaffen

    In I am Jesus Christ sollen PC-Spieler aus der Ich-Perspektive als Sohn Gottes antreten, Gutes tun und gegen Satan kämpfen können. Unklar ist derzeit unter anderem, ob das Programm rechtzeitig zu Weihnachten fertig wird.

  2. Dorothee Bär: Daten von Kindern sollen im Internet besser geschützt werden
    Dorothee Bär
    Daten von Kindern sollen im Internet besser geschützt werden

    Deutschlands Digital-Staatsministerin Dorothee Bär will Kinder im Internet besser schützen: Persönliche Daten sollen nicht mehr für die Erstellung von Nutzerprofilen oder zu Werbezwecken verwendet werden dürfen. Die FDP hält ein Verbot für kontraproduktiv.

  3. Mobilität: E-Scooter sollen gesondert in Unfallstatistik erscheinen
    Mobilität
    E-Scooter sollen gesondert in Unfallstatistik erscheinen

    Bislang gibt es keine offiziellen Zahlen dazu, wie viele Unfälle in Deutschland durch Fahrer von E-Scootern verursacht wurden. Das soll sich demnächst ändern; erste Zwischenbilanzen zeigen, dass bei Unfällen mit den Tretrollern die Verursacher meist deren Fahrer sind.


  1. 17:28

  2. 15:19

  3. 15:03

  4. 14:26

  5. 13:27

  6. 13:02

  7. 22:22

  8. 18:19