1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Präsenz ist die neue Immersion…

Immerhin braucht das Teil keinen

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Immerhin braucht das Teil keinen

    Autor: Adabi 28.01.15 - 02:50

    Feature Connector auf der Grafikkarte mehr. Sie haben also dazu gelernt und über Facebook regt sich auch niemand mehr auf. Es geht also voran und die Consumer Version 1.4 kann man dann bestimmt auch bedenkenlos kaufen. Hoffentlich gibt es bis dahin mehr als die nervigen Adaptionen von Blockbustern. Schön wäre es nur, wenn ich bis dahin nicht auch eine stärkere Grafikkarte bräuchte.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. UnternehmerTUM GmbH, Garching/München
  2. Gasunie Deutschland Transport Services GmbH, Hannover
  3. Reload HR, Kriftel
  4. Stadtverwaltung Bretten, Bretten

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-10%) 44,99€
  2. (-72%) 5,50€
  3. 15,00€
  4. (-15%) 29,74€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


30 Jahre Champions of Krynn: Rückkehr ins Reich der Drachen und Drakonier
30 Jahre Champions of Krynn
Rückkehr ins Reich der Drachen und Drakonier

Champions of Krynn ist das dritte AD&D-Rollenspiel von SSI, es zählt zu den Highlights der Gold-Box-Serie. Passend zum 30. Geburtstag hat sich unser Autor den Klassiker noch einmal angeschaut - und nicht nur mit Drachen, sondern auch mit dem alten Kopierschutz gekämpft.
Ein Erfahrungsbericht von Benedikt Plass-Fleßenkämper

  1. Dungeons & Dragons Dark Alliance schickt Dunkelelf Drizzt nach Icewind Dale

Amazon, Netflix und Sky: Disney bringt 2020 den großen Umbruch beim Videostreaming
Amazon, Netflix und Sky
Disney bringt 2020 den großen Umbruch beim Videostreaming

In diesem Jahr wird sich der Video-Streaming-Markt in Deutschland stark verändern. Der Start von Disney+ setzt Netflix, Amazon und Sky gehörig unter Druck. Die ganz großen Umwälzungen geschehen vorerst aber woanders.
Eine Analyse von Ingo Pakalski

  1. Disney+ Deutsche wollen maximal 23 Euro für Streaming ausgeben
  2. Unterhaltung Plex startet kostenloses Streaming von Filmen und Serien
  3. Generalstaatsanwaltschaft Dresden Zwei mutmaßliche Betreiber von Movie2k.to verhaftet

Magenta-TV-Stick im Test: Android-TV-Stick gleicht Magenta-TV-Schwächen nicht aus
Magenta-TV-Stick im Test
Android-TV-Stick gleicht Magenta-TV-Schwächen nicht aus

Eine bequeme Nutzung von Magenta TV verspricht die Telekom mit dem Magenta-TV-Stick. Wir haben uns die Hardware angeschaut und dabei auch einen Blick auf Magenta TV geworfen. Der Dienst hat uns derzeit noch zu viele Schwächen.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Peacock NBC Universal setzt gegen Netflix auf Gratis-Streaming
  2. Joyn Plus+ Probleme bei der Kündigung
  3. Android TV Magenta-TV-Stick mit USB-Anschluss vergünstigt erhältlich

  1. Recycling: Roboter sollen E-Antriebe und Akkus demontieren
    Recycling
    Roboter sollen E-Antriebe und Akkus demontieren

    Neue Akkus aus alten: In Baden-Württemberg soll eine Fabrik gebaut werden, in der die automatisierte Demontage von elektrischen Antriebssträngen im industriellen Maßstab getestet werden soll. Die recycelten Rohstoffe sollen für den Bau neuer Elektroautos und Akkus verwendet werden.

  2. Apple TV+: Abozahlen bleiben geheim
    Apple TV+
    Abozahlen bleiben geheim

    Es bleibt ein Mysterium, wie viele Abonnenten Apple mit Apple TV+ gewinnen konnte. In den aktuellen Quartalszahlen räumte das Unternehmen lediglich ein, dass zahlende Abonnenten keinen wesentlichen Einfluss auf das Geschäftsergebnis gehabt hätten.

  3. Ubisoft: Rainbow Six Siege erhält Vulkan-Grafikschnittstelle
    Ubisoft
    Rainbow Six Siege erhält Vulkan-Grafikschnittstelle

    Der Taktik-Shooter Rainbow Six Siege ist seit Patch 4.3 auch mit Vulkan statt Direct3D 11 spielbar. Durch weniger Draw-Calls für die CPU steigt die Bildrate, hinzu kommt Async Compute für eine bessere GPU-Auslastung. Außerdem gibt es eine dynamische Render-Auflösung.


  1. 11:45

  2. 11:30

  3. 10:55

  4. 10:43

  5. 10:21

  6. 10:10

  7. 09:23

  8. 08:24