1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Predator X34: Acers…

Ist nur sinnvoll, wenn die Framerate ueber 60Hz liegt...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ist nur sinnvoll, wenn die Framerate ueber 60Hz liegt...

    Autor: HubertHans 14.10.15 - 13:46

    Diese Aussage kann gleich wieder in den Papierkorb. Wenn man festlegen kann, dass das Panel mit maximal 100Hz laufen darf, wird Gsync eben fuer den Rest sorgen. Mit Verzicht auf Motion Blur und AA kann man auch in solchen Aufloesungen ueber 60FPS erreichen. Also kann man das durchaus so handhaben und DAS MACHT ES IST BEI DIESEM MONITOR SINNVOLL.

    Was man dazu sagen muss: Ein IPS das mit 100Hz angesteuert werden kann ist entweder trotzdem traege, oder liegt in Sachen Bildqualitaet auf TN-Niveau.

    Und den Monitor generell mit 100Hz zu betreiben, ist ebenfalls sinnvoll. Weniger Stottern beim Abspielen von Videos und fluessigeres Fensterschubsen. Wenn das Panel das mitmacht. IPS ist traege wie Rollator.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 14.10.15 13:48 durch HubertHans.

  2. Re: Ist nur sinnvoll, wenn die Framerate ueber 60Hz liegt...

    Autor: NeoTiger 14.10.15 - 15:40

    Laut den Messungen von http://www.tftcentral.co.uk/reviews/acer_predator_x34.htm verbessert sich sogar beim X34 die Ansprechszeit der Pixel, wenn das Panel auf 100 Hz übertaktet wird. Und auch ich kann mit subjektivem Auge keine Schlierenbildung erkennen.

  3. Re: Ist nur sinnvoll, wenn die Framerate ueber 60Hz liegt...

    Autor: HubertHans 14.10.15 - 16:02

    Musst aber welche haben. Ohne Backlite Strobe gibts immer Schlierenbildung. Es reicht, eine Webseite runter zu scrollen.

  4. Re: Ist nur sinnvoll, wenn die Framerate ueber 60Hz liegt...

    Autor: NeoTiger 14.10.15 - 19:03

    Mag ja sein - aber zumindestens für mich liegt es unter der Wahrnehmungsgrenze. Genausowenig wie ich ein mit 100 Hz flackerndes Backlight Strobe erkennen würde.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Murr
  2. Süddeutsche Krankenversicherung a.G., Fellbach bei Stuttgart
  3. S-Kreditpartner GmbH, keine Angabe
  4. Energie und Wasser Potsdam GmbH, Potsdam

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 69,99€ (Standard Edition), 116,39€ (Premium Deluxe Edition - unter anderem mit Frankfurt...
  2. (-27%) 14,50€
  3. (u. a. Star Wars Episode I Racer für 1,93€, Star Wars: The Force Unleashed - Ultimate Sith...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


UX-Designer: Computer sind soziale Akteure
UX-Designer
"Computer sind soziale Akteure"

User Experience Designer schaffen positive Erlebnisse, wenn Nutzer IT-Produkte verwenden. Der Job erfordert Liebe zum Detail und den Blick fürs große Ganze.
Ein Porträt von Louisa Schmidt

  1. Coronapandemie Viele IT-Freelancer erwarten schlechtere Auftragslage
  2. IT-Fachkräftemangel Es müssen nicht immer Informatiker sein
  3. Jobporträt IT-Produktmanager Der Alleversteher

Golem on Edge: Wo Nachbarn alles teilen - auch das Internet
Golem on Edge
Wo Nachbarn alles teilen - auch das Internet

Mehr schlecht als recht arbeiten zu können und auch nur dann, wenn die Nachbarn nicht telefonieren - das war keine Dauerlösung. Wie ich endlich Internet in meine Datsche bekommen habe.
Eine Kolumne von Sebastian Grüner

  1. Anzeige Die voll digitalisierte Kaserne der Zukunft
  2. Keine Glasfaser, keine IT-Kompetenz Schulen bemühen sich vergeblich um Geld aus dem Digitalpakt
  3. Kultusministerien Schulen rufen kaum Geld aus Digitalpakt ab

Pixel 4a im Test: Google macht das Pixel kleiner und noch günstiger
Pixel 4a im Test
Google macht das Pixel kleiner und noch günstiger

Google macht mit dem Pixel 4a einiges anders als beim 3a - und eine Menge richtig, unter anderem beim Preis. Im Herbst sollen eine 5G-Version und das Pixel 5 folgen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Smartphone Google stellt das Pixel 4 ein
  2. Android Googles Dateimanager erlaubt PIN-geschützten Ordner
  3. Google Internes Dokument weist auf faltbares Pixel hin