1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Preissenkung: Apples Mac…

der alte Mini ist schneller und billiger

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. der alte Mini ist schneller und billiger

    Autor: fsdgdsfghgfhfdh 02.11.10 - 15:50

    Ich hatte mir den Mac Mini mit Core2Duo 2.53Ghz, 4GB ram und 320GB Platte fuer 749 EUR direkt bei Apple gekauft...

    Den neuen Mini finde ich ja ganz ok, aber er ist langsamer und hat weniger Ram.

    Da ist es kein Wunder, dass sie den Preis senken mussten. Der Preis waere ja OK, wenn das Ding 4Gb Ram haette...

    4GB Ram Upgrade kosten immerhin 99 EUR bei Apple...

    Macht 800 EUR...ne danke.

  2. Re: der alte Mini ist schneller und billiger

    Autor: Salam Aleykum 02.11.10 - 23:37

    Und eine deutsche Tastatur fehlt dir wohl auch noch... :)

  3. Re: der alte Mini ist schneller und billiger

    Autor: verstehe 03.11.10 - 09:04

    fsdgdsfghgfhfdh schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    >
    > Den neuen Mini finde ich ja ganz ok, aber er ist langsamer und hat weniger
    > Ram.
    > ...wenn das Ding 4Gb Ram haette...
    > 4GB Ram Upgrade kosten immerhin 99 EUR
    > Macht 800 EUR...ne danke.
    > Ich hatte mir den Mac Mini mit Core2Duo 2.53Ghz, 4GB ram und 320GB Platte
    > fuer 749 EUR direkt bei Apple gekauft...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BI-Manager (w/m/d)
    VGH Versicherungen, Hannover
  2. Referent (m/w/d) für den Bereich Infomationstechnologie
    Katholisches Datenschutzzentrum, Dortmund
  3. Cloud Engineer / Cloud Architect mit Fokus auf Google Cloud Platform (m/f/x)
    Wabion GmbH, Stuttgart, Köln, deutschlandweit (Home-Office)
  4. Softwarearchitektin / Softwarearchitekt (w/m/d)
    Karlsruher Institut für Technologie (KIT) Campus Nord, Eggenstein-Leopoldshafen

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Radeon RX 6500 XT im Test: Die Flaschenhals-Grafikkarte
Radeon RX 6500 XT im Test
Die Flaschenhals-Grafikkarte

Knapp bemessen: Die Radeon RX 6500 XT taugt definitiv für 1080p-Gaming, aber nur wenn bei den Grafikeinstellungen genau hingeschaut wird.
Ein Test von Marc Sauter

  1. RDNA2-Grafik für Laptops AMD legt Radeon RX 6000M in 6 nm auf
  2. Radeon RX 6500 XT AMD hat den ersten 6-nm-Grafikchip
  3. Radeon RX 6600 im Test Die bisher "günstigste" Raytracing-Grafikkarte

Klimaschutz: Verbrennerkauf - warum der Verkehrsminister recht hat
Klimaschutz
Verbrennerkauf - warum der Verkehrsminister recht hat

Bundesverkehrsminister Volker Wissing (FDP) warnt vor dem Kauf neuer Autos mit Verbrennungsmotor, weil fossile Brennstoffe keine Lösung sind - auch nicht als E-Fuels.
Ein IMHO von Andreas Donath

  1. Elektroauto VW e-Up ab Mitte Februar wieder bestellbar
  2. Elektromobilität Renault will ab 2030 in Europa nur noch E-Autos anbieten
  3. Hengchi 5 Evergrande baut sein erstes Elektroauto

Treibstoffe: E-Fuels-Produktion in der Praxis
Treibstoffe
E-Fuels-Produktion in der Praxis

Über E-Fuels, also aus Ökostrom hergestellte Kraftstoffe, wird viel diskutiert. Real produziert werden sie bislang kaum.
Von Hanno Böck

  1. Eisenoxid-Elektrolyse Stahlherstellung mit Strom statt Kohle