Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Prodesk 405 G4: Viele Anschlüsse…

Lenovo hat auch nachgelegt ...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Lenovo hat auch nachgelegt ...

    Autor: Inxession 19.03.19 - 15:36

    Konnte leider bisher nur wenige, bis gar keine Infos über Lenovo´s Ryzen Thin Client finden.
    Und zwar wurde das "Thinkcentre M715q" um zwei Versionen erweitert. Nennt sich nun "M715q Tiny 2nd" und arbeitet ebenso mit den Pro Varianten der Raven Ridge´s 2200GE und 2400GE.
    Die Thinkcentre´s kommen mit 256 GB SSD, 2x4 GB RAM, Windows 10 und Tastatur und Maus inklusive. ~600 ¤uro für das 2400er Modell.

  2. Re: Lenovo hat auch nachgelegt ...

    Autor: Eahlstan 19.03.19 - 16:28

    Es gibt 9 Modelle mit dem Ryzen 5 PRO 2400GE, keines davon hat 2x4 GB RAM.

    psref.lenovo.com/Product/ThinkCentre/ThinkCentre_M715_Tiny_2nd_Gen

  3. Re: Lenovo hat auch nachgelegt ...

    Autor: gadthrawn 19.03.19 - 17:33

    Inxession schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Konnte leider bisher nur wenige, bis gar keine Infos über Lenovo´s
    > Ryzen Thin Client finden.
    > Und zwar wurde das "Thinkcentre M715q" um zwei Versionen erweitert. Nennt
    > sich nun "M715q Tiny 2nd" und arbeitet ebenso mit den Pro Varianten der
    > Raven Ridge´s 2200GE und 2400GE.
    > Die Thinkcentre´s kommen mit 256 GB SSD, 2x4 GB RAM, Windows 10 und
    > Tastatur und Maus inklusive. ~600 ¤uro für das 2400er Modell.

    549 mit … DOS... -> https://www.notebooksbilliger.de/lenovo+thinkcentre+m715q+tiny+mini+pc+10vg001jge
    (hatte lustigerweise gestern abend danach gesucht)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 19.03.19 17:36 durch gadthrawn.

  4. Re: Lenovo hat auch nachgelegt ...

    Autor: manmanmanachim 19.03.19 - 20:00

    Also ich kriege den mit bis zu 16GB konfiguriert:

    Konfigurationsdetails

    Processor : AMD Ryzen 5 PRO 2400GE Prozessor (4 MB Cache, bis zu 3,80 GHz)
    Betriebssystem : Windows 10 Home 64
    Operating System Language : Windows 10 Home 64 – Deutsch
    Form Factor : Tiny-PC mit AMD-Prozessor (Raven Ridge-Plattform)
    Memory : 16 GB (2 x 8 GB) DDR4 2.666 MHz SODIMM
    Video Adapter : Integrierte Grafik
    M.2 Storage Card : 128 GB SSD, M.2 2242, PCIe, TLC
    Networking : Integriertes Ethernet
    Keyboard : USB-Tastatur „Calliope“, schwarz – Deutsch
    Pointing Device : Calliope USB-Maus, schwarz
    Speakers : Interner Lautsprecher Tiny
    Chassis Intrusion Switch : Einbruchssicherungsschalter, Tiny
    Publications Pack : Publication German
    Warranty : 3 Year On-site


    Preis mit der o.g. Konfig 584,16¤. Musst nur den Konfigurator mit dem "kleinen Modell" für 439¤ Basispreis starten. Dort kannst du dann den 2400GE wählen.

    EDIT: Zum Konfiguratior bei Lenovo https://www.lenovo.com/de/de/desktops-and-all-in-ones/thinkcentre/m-series-tiny/ThinkCentre-M715q-Tiny/p/10VGCTO1WWDEDE0



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 19.03.19 20:03 durch manmanmanachim.

  5. Re: Lenovo hat auch nachgelegt ...

    Autor: Inxession 20.03.19 - 07:23

    Eahlstan schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es gibt 9 Modelle mit dem Ryzen 5 PRO 2400GE, keines davon hat 2x4 GB RAM.
    >
    > psref.lenovo.com/Product/ThinkCentre/ThinkCentre_M715_Tiny_2nd_Gen


    Ok, sagen wir einfach 8 GB RAM.

    gadthrawn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Inxession schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Konnte leider bisher nur wenige, bis gar keine Infos über Lenovo´s
    > > Ryzen Thin Client finden.
    > > Und zwar wurde das "Thinkcentre M715q" um zwei Versionen erweitert.
    > Nennt
    > > sich nun "M715q Tiny 2nd" und arbeitet ebenso mit den Pro Varianten der
    > > Raven Ridge´s 2200GE und 2400GE.
    > > Die Thinkcentre´s kommen mit 256 GB SSD, 2x4 GB RAM, Windows 10
    > und
    > > Tastatur und Maus inklusive. ~600 ¤uro für das 2400er Modell.
    >
    > 549 mit … DOS... -> www.notebooksbilliger.de
    > (hatte lustigerweise gestern abend danach gesucht)

    Ich hab 543 ¤uro bezahlt mit Windows 10 Pro.
    Bei eBay gibt es aktuell 7 % Gutscheine + Händler der Preisvorschlag akzeptiert.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. dSPACE GmbH, Wolfsburg
  2. LORENZ Life Sciences Goup, Frankfurt am Main
  3. Zentrum Bayern Familie und Soziales, Bayreuth
  4. Beuth Hochschule für Technik Berlin, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. 4,75€
  3. 4,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


TES Blades im Test: Tolles Tamriel trollt
TES Blades im Test
Tolles Tamriel trollt

In jedem The Elder Scrolls verbringe ich viel Zeit in Tamriel, in TES Blades allerdings am Smartphone statt am PC oder an der Konsole. Mich überzeugen Atmosphäre und Kämpfe des Rollenspiels; der Aufbau der Stadt und der Charakter-Fortschritt aber werden geblockt durch kostspielige Trolle.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Bethesda TES Blades startet in den Early Access
  2. Bethesda The Elder Scrolls 6 erscheint für nächste Konsolengeneration

Jobporträt: Wenn die Software für den Anwalt kurzen Prozess macht
Jobporträt
Wenn die Software für den Anwalt kurzen Prozess macht

IT-Anwalt Christian Solmecke arbeitet an einer eigenen Jura-Software, die sogar automatisch auf Urheberrechtsabmahnungen antworten kann. Dass er sich damit seiner eigenen Arbeit beraubt, glaubt er nicht. Denn die KI des Programms braucht noch Betreuung.
Von Maja Hoock

  1. Struktrurwandel IT soll jetzt die Kohle nach Cottbus bringen
  2. IT-Jobporträt Spieleprogrammierer "Ich habe mehr Code gelöscht als geschrieben"
  3. Recruiting Wenn die KI passende Mitarbeiter findet

Falcon Heavy: Beim zweiten Mal wird alles besser
Falcon Heavy
Beim zweiten Mal wird alles besser

Die größte Rakete der Welt fliegt wieder. Diesmal mit voller Leistung, einem Satelliten und einer gelungenen Landung im Meer. Die Marktbedingungen sind für die Schwerlastrakete Falcon Heavy in nächster Zeit allerdings eher schlecht.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer und dpa

  1. SpaceX Raketenstufe nach erfolgreicher Landung umgekippt
  2. Raumfahrt SpaceX zündet erstmals das Triebwerk des Starhoppers
  3. Raumfahrt SpaceX - Die Rückkehr des Drachen

  1. Trotz US-Kampagne: Huawei steigert weiter Umsatz und Gewinnmarge
    Trotz US-Kampagne
    Huawei steigert weiter Umsatz und Gewinnmarge

    Gewinn und Umsatz wachsen bei Huawei weiter. Für das Jahr 2019 erwartet der Konzern hohe Gewinne durch 5G-Technologie. 70.000 5G-Basisstationen sind nun ausgeliefert.

  2. 5G: Swisscom refarmt UMTS-Frequenz bei 2.100 MHz
    5G
    Swisscom refarmt UMTS-Frequenz bei 2.100 MHz

    UMTS bei 2.100 MHz kann man in der Schweiz bald nicht mehr nutzen. Der Bereich geht per Refarming an effizientere 4G- und 5G-Technologien.

  3. Copyright: Nintendo hat offenbar Super Mario Bros für C64 gestoppt
    Copyright
    Nintendo hat offenbar Super Mario Bros für C64 gestoppt

    Sieben Jahre hat ein Programmierer nach eigenen Angaben an einer Umsetzung von Super Mario Bros für den C64 gearbeitet. Wenige Tage nach der Veröffentlichung verschwindet das Spiel nun schon wieder von größeren Portalen - vermutlich wegen Nintendo.


  1. 19:00

  2. 17:41

  3. 16:20

  4. 16:05

  5. 16:00

  6. 15:50

  7. 15:43

  8. 15:00