Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Project Moonshot: 2.800 HP-Server…

Schreibt endlich mal wieder schlanke SW....

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Schreibt endlich mal wieder schlanke SW....

    Autor: Siciliano 02.11.11 - 09:51

    Ich staune seit Jahrzehnten über die Ressourcenverschwendung in der IT. Klar Intel, M$ & Co. freuen sich... Es sind aber auch andere Ressourcen betroffen, wie Energieverschwendung, Rohstoffverschwendung...

    so! musste mal wieder gesagt werden....

  2. Re: Schreibt endlich mal wieder schlanke SW....

    Autor: BasAn 02.11.11 - 10:44

    Es ist einfacher Software Optimierungen durch stärkere Hardware zu ersetzen, einfach die Hardware Anforderungen hochsetzen und fertig.
    Sollte eine Optimierung doch erforderlich sein dann kann man eine neue optimierte Version nochmal verkaufen.

  3. Re: Schreibt endlich mal wieder schlanke SW....

    Autor: chrulri 02.11.11 - 10:57

    Genau! Schreiben wir unsere Businesslösungen wieder in hochoptimiertem C, dauert dann zwar 15 Jahre bis zum nächsten Release, aber schei$$ drauf! Unsere Software ist dann so schnell, dass sie bereits die Dialoge öffnet von denen der Benutzer noch nicht mal weiss, dass er sie gleich öffnen will!!!1!!elf!!!

  4. Re: Schreibt endlich mal wieder schlanke SW....

    Autor: Siciliano 02.11.11 - 11:08

    Imn aktuellen Projekt in welchem ich arbeite, wird ein MB mit 64-Bit CPUs und 4 Kernen verwendet. Leider läuft Windows embedded drauf mit einem Rapid Raid von Intel. Kannst bei jedem Mausklick 20 Sekunden warten, die SW wurde mit C# geschrieben... Evntl. holt man leistungsmässig noch was raus... inzwischen ist schon das dritte MB drin, weil man nicht glauben will, dass es an der SW liegt und es immer mit noch stärkerer HW versucht. Wäre es nicht tragisch für das PRojekt, würde ich mich kaputt lachen. Alles junge Programmiere, die mit GB RAM aufgewachsen sind. Ich halt noch mit 64KB und Maschinensprache resp. Assembler. Klar kommt man mit dieser Programmiersprache nicht vom Fleck, aber auch hier könnte man fertige Module zur Verfügung stellen. Ich habe fertig!

  5. Re: Schreibt endlich mal wieder schlanke SW....

    Autor: chrulri 02.11.11 - 11:18

    [ ] Du hast schonmal eine grössere Businessapplikation (CRM, ERP, etc..) in Assembler geschrieben.

    Und nur weil man VB, C#, Java oder irgendeine andere VM-basierte Programmiersprache verwendet, heisst das noch lange nicht, dass man auch ineffizient programmieren muss. Auch ich bin noch mit C und Konsorten "aufgewachsen", und bin immer wieder erstaunt wie flüssig unsere CRM Applikation (99.9% Java) läuft.

    Was jedoch in manchen Fällen Sinn machen kann ist, dass man die "ganz krassen" Algorithmen in eine C Library auslagert. So wird es zum Beispiel bei vielen Spielen für Android gemacht. Grundlegende Dinge sind in Java geschrieben, aber der OpenGL Teil wird in eine C Library gepackt, da so viel schneller/ressourcenschonender.

  6. Re: Schreibt endlich mal wieder schlanke SW....

    Autor: geeky 02.11.11 - 12:39

    20s sind schon wirklich viel. Wobei das wohl eher an der Programmierung als an der Sprache liegen wird. Habt ihr keinen Profiler da um das Problem zu identifizieren?

  7. Firefox

    Autor: BasAn 02.11.11 - 12:54

    Erinnert mich an den Firefox. Hatte die Entwicklerversion ("Nightly") getestet und der Fuchs rannte so schnell das Opera/Chrome sich warm einpacken mussten.

    Das ging ca. 2 Wochen so, fast tägliche Updates, dann kamen Updates welche Firefox immer langsamer machten, ein ladender HintergrundTAB konnte dann auf einmal wieder den ganzen Firefox lahmlegen(was vorher nicht war).

    Ich frage mich immer noch was die verändert hatten, vorher schien es als ob der aktive TAB als auch die GUI die höchste Priorität hatten, auf einmal aber war es wieder das jeder HintergrundTAB scheinbar die gleiche Priorität hatte.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. UDG United Digital Group, Herrenberg
  2. UDG United Digital Group, Karlsruhe, Mainz
  3. Vodafone GmbH, Frankfurt am Main
  4. Hays AG, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Lenovo Legion Y530-15ICH für 699€ + Versand - Bestpreis!)
  2. (aktuell u. a. Sennheiser Momentum 2 Wireless für 199€ statt 229€ im Vergleich)
  3. 39€ + Versand (Bestpreis!)
  4. (aktuell u. a. Intel Core i5-9600K boxed für 229€ + Versand statt 247,90€ + Versand im...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Sicherheitslücken: Zombieload in Intel-Prozessoren
Sicherheitslücken
Zombieload in Intel-Prozessoren

Forscher haben weitere Seitenkanalangriffe auf Intel-Prozessoren entdeckt, die sie Microarchitectural Data Sampling alias Zombieload nennen. Der Hersteller wusste davon und reagiert mit CPU-Revisionen. Apple rät dazu, Hyperthreading abzuschalten - was 40 Prozent Performance kosten kann.
Ein Bericht von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Open-Source Technology Summit Intel will moderne Firmware und Rust-VMM für Server
  2. Ice Lake plus Xe-GPGPU Intel erläutert 10-nm- und 7-nm-Zukunft
  3. GPU-Architektur Intels Xe beschleunigt Raytracing in Hardware

Strom-Boje Mittelrhein: Schwimmende Kraftwerke liefern Strom aus dem Rhein
Strom-Boje Mittelrhein
Schwimmende Kraftwerke liefern Strom aus dem Rhein

Ein Unternehmen aus Bingen will die Strömung des Rheins nutzen, um elektrischen Strom zu gewinnen. Es installiert 16 schwimmende Kraftwerke in der Nähe des bekannten Loreley-Felsens.

  1. Speicherung von Überschussstrom Wasserstoff soll bei Engpässen helfen
  2. Energiewende DLR-Forscher bauen Kohlekraftwerke zu Stromspeichern um
  3. Erneuerbare Energien Wellenkraft als Konzentrat

Homeoffice: Wenn der Arbeitsplatz so anonym ist wie das Internet selbst
Homeoffice
Wenn der Arbeitsplatz so anonym ist wie das Internet selbst

Homeoffice verspricht Freiheit und Flexibilität für die Mitarbeiter und Effizienzsteigerung fürs Unternehmen - und die IT-Branche ist dafür bestens geeignet. Doch der reine Online-Kontakt bringt auch Probleme mit sich.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. Bundesagentur für Arbeit Informatikjobs bleiben 132 Tage unbesetzt
  2. IT-Headhunter ReactJS- und PHP-Experten verzweifelt gesucht
  3. IT-Berufe Bin ich Freiberufler oder Gewerbetreibender?

  1. US-Boykott: Huawei bekommt Probleme bei SD-Karten und Drahtlosnetzen
    US-Boykott
    Huawei bekommt Probleme bei SD-Karten und Drahtlosnetzen

    Durch den Handelsboykott der USA gerät Huawei immer stärker unter Druck: Das chinesische Unternehmen könnte die Möglichkeit verlieren, seine Mobilegeräte nach den gängigen Standards für SD-Karten und Drahtlosnetzwerke zu bauen - oder zumindest mit den entsprechenden Logos zu werben.

  2. Apple: Update auf iOS 12.3.1 behebt Probleme mit VoLTE
    Apple
    Update auf iOS 12.3.1 behebt Probleme mit VoLTE

    Apple hat ohne öffentlichen Betatest ein Update für iOS veröffentlicht. Es löst mehrere Probleme, darunter einen ärgerlichen Bug mit Voice over LTE und zwei Fehler in der Nachrichten-App.

  3. Project Xcloud: Microsoft streamt Spiele mit Xbox-Blades
    Project Xcloud
    Microsoft streamt Spiele mit Xbox-Blades

    Entwickler müssen nichts am Code von Xbox-Spielen ändern, um sie auf den Servern von Microsoft zu streamen. Das hat Kareem Choudhry von Microsoft gesagt - und gleichzeitig eine neue API vorgestellt.


  1. 13:20

  2. 12:11

  3. 11:40

  4. 11:11

  5. 17:50

  6. 17:30

  7. 17:09

  8. 16:50