1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Prozessor: AMD zahlt 12…

Kein Sachverständiger würde dem Richter zustimmen...

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Kein Sachverständiger würde dem Richter zustimmen...

    Autor: tommihommi1 28.08.19 - 16:46

    welch ein absurdes Fehlurteil.

    Die paar Millionen sind natürlich für AMD eher Peanuts, aber es geht ums Prinzip

  2. Re: Kein Sachverständiger würde dem Richter zustimmen...

    Autor: Salzbretzel 28.08.19 - 16:53

    Das Problem ist aber das nicht nur Sachverständige die Kunden von AMD sind. Ich meine ich kann es irgendwie nachvollziehen.
    Wenn ich da 8 Kerne und bei Intel 4 lese denke ich als Außenstehender das AMD besser ist. Das die Leistung am Ende nicht nur auf die Kerne beruht ist mir sicher klar - aber man sollte das ganze auch mal aus den Augen eines Außenstehenden betrachten.

  3. Re: Kein Sachverständiger würde dem Richter zustimmen...

    Autor: Potrimpo 28.08.19 - 17:10

    Ich als Sachverständiger, würde dem Urteil zustimmen.

  4. Re: Kein Sachverständiger würde dem Richter zustimmen...

    Autor: dogpatch06 29.08.19 - 08:11

    35 dollar pro verkaufter CPU klingt nicht nach Peanuts sondern eher danach, dass die Marge gegen null schrumpft. Oder dass AMD pro verkaufter CPU sogar Verlust macht..

  5. Re: Kein Sachverständiger würde dem Richter zustimmen...

    Autor: IcyTouch 29.08.19 - 08:33

    35 $ / Chip wäre damals für AMD fatal gewesen. Da die Strafe aber nicht damals erfolgt ist sondern heute sind es aber wirklich nur Peanuts.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Mitarbeiter (m/w/d) - Planung und Betrieb des Kommunikationsnetzes
    Universität Hamburg, Hamburg
  2. Experte / Inhouse Consultant Cyber Security Product Governance (m/w/d)
    DRÄXLMAIER Group, Vilsbiburg bei Landshut
  3. Fachinformatiker*in im Bereich Deployment
    Max-Planck-Institut für Plasmaphysik Teilinstitut Greifswald, Greifswald
  4. DevOps Engineer (m/w/d) Testautomation Platform
    ING Deutschland, Frankfurt, Nürnberg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u.a. Fractal Design ION Gold 550W für 59,90€ + 6,99€ Versand statt 74,90€ im Vergleich...
  2. 120,95€ (Vergleichspreis 146,99€)
  3. 189,90€ (Vergleichspreis 199,96€)
  4. 849€ inkl. Direktabzug


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Kosmologie: Die Raumzeit ist kein Gummituch!
Kosmologie
Die Raumzeit ist kein Gummituch!

Warum das beliebte Modell von den Kugeln im Gummituch in die Irre führt - und wie man es retten kann.
Von Helmut Linde

  1. Indische Regierung Wir haben noch "kein 5G-Netz, was Corona verursachen könnte"

Terminologie: Der Name der Dose
Terminologie
Der Name der Dose

Uneinheitliche Begriffe: Es sind nur ein paar Wörter, doch sie können in Unternehmen jede Menge Chaos stiften und Kosten verursachen.
Von Johannes Hauser

  1. Hybrides Arbeiten bei d.velop Training für die Arbeitswelt von morgen
  2. Boston Consulting Drei Viertel der IT-Fachleute offen für Jobwechsel
  3. In eigener Sache Wo ITler am besten arbeiten

Einführung in MQTT: Alles läuft über den Broker
Einführung in MQTT
Alles läuft über den Broker

MQTT eignet sich hervorragend für Sensoren und IoT-Anwendungen. Wir geben eine Einführung in das Protokoll für Machine-to-Machine-Kommunikation.
Von Florian Bottke

  1. Ohne Google, Android oder Amazon Der Open-Source-Großangriff
  2. Internet der Dinge Asistenten wie Alexa und Siri droht EU-Regulierung