Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Prozessoren: AMD verteilt bei Zen…

Wenn bei 7 nm die Isolation nix taugt und GF die 14nm Wafer fertigt

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wenn bei 7 nm die Isolation nix taugt und GF die 14nm Wafer fertigt

    Autor: norbertgriese 07.11.18 - 16:19

    dann passt alles schon besser zusammen.
    AMD nimmt eine vertraglich vereinbarte Anzahl Wafer in 14 nm ab (und vermeidet so eine Strafzahlung an GF wegen Abnahme von zu wenig Wafern). Gleichzeitig ist bei 14nm auch die Isolation besser, was zu weniger Stromverbrauch führt und damit auch zu weniger Abwärme.
    Die 7 nm Chips rechnen schneller, aber weniger energieeffizient. Nur GF stellt keine 7nm Chipse her.

    Kann natürlich auch falsch sein.

    Norbert

  2. Re: Wenn bei 7 nm die Isolation nix taugt und GF die 14nm Wafer fertigt

    Autor: Neuro-Chef 07.11.18 - 22:41

    norbertgriese schrieb:
    > Die 7 nm Chips rechnen schneller, aber weniger energieeffizient. [..]
    >
    > Kann natürlich auch falsch sein.
    Würd ich denken, da die kleinere Strukturbreite doch maßgeblich für sowohl höhere Taktraten als auch geringeren Energiebedarf verantwortlich ist.

    -> Heul' doch! ¯\_(ツ)_/¯

    » Niemand ist vollkommen, aber irre sind ganz sicher viele. « – Vollkommen Irrer ಠ_ಠ

    Verifizierter Top 500 Poster!

  3. Re: Wenn bei 7 nm die Isolation nix taugt und GF die 14nm Wafer fertigt

    Autor: norbertgriese 08.11.18 - 10:58

    Aus meiner Sicht war der Energiebedarf eher Nebensache.
    Kleinere Strukturen - kurze Leitungen - hohe Taktfrequenz
    Kleinere Strukturen - mehr Schaltkreise + mehr Chips auf einem Wafer

    Aber auch: Weniger Treiberleistung zum Ansteuern von RAM und dem Rest.

    Ich halte für fraglich, ob die geringere (dünnere) Isolation durch niedrigere Versorgungs Spannung kompensiert werden kann. Irgendwann schaltet ein Schaltkreis nicht mehr zuverlässig. Dann hält man die Spannung eben konstant und lebtdamit. Dann "simmert die Energie einfach so durchs Substrat".

    Norbert

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Mercoline GmbH, Berlin
  2. Dataport, Altenholz/Kiel, Bremen, Halle (Saale), Hamburg
  3. Bundesnachrichtendienst, München
  4. ABB AG, Mannheim

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-76%) 9,50€
  2. 2,69€
  3. 2,99€
  4. (-60%) 23,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Faire IT: Die grüne Challenge
Faire IT
Die grüne Challenge

Kann man IT-Produkte nachhaltig gestalten? Drei Startups zeigen, dass es nicht so einfach ist, die grüne Maus oder das faire Smartphone auf den Markt zu bringen.
Von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Smartphones Samsung und Xiaomi profitieren in Europa von Huawei-Boykott
  2. Smartphones Xiaomi ist kurz davor, Apple zu überholen
  3. Niederlande Notrufnummer fällt für mehrere Stunden aus

Hyundai Kona Elektro: Der Ausdauerläufer
Hyundai Kona Elektro
Der Ausdauerläufer

Der Hyundai Kona Elektro begeistert mit Energieeffizienz, Genauigkeit bei der Reichweitenberechnung und umfangreicher technischer Ausstattung. Nur in Sachen Emotionalität und Temperament könnte er etwas nachlegen.
Ein Praxistest von Dirk Kunde

  1. Elektroauto Porsches Elektroauto Taycan im 24-Stunden-Dauertest
  2. Be emobil Berliner Ladesäulen auf Verbrauchsabrechnung umgestellt
  3. ACM City Miniauto soll als Kleintransporter und Mietwagen Furore machen

OKR statt Mitarbeitergespräch: Wir müssen reden
OKR statt Mitarbeitergespräch
Wir müssen reden

Das jährliche Mitarbeitergespräch ist eines der wichtigsten Instrumente für Führungskräfte, doch es ist gerade in der IT-Branche nicht mehr unbedingt zeitgemäß. Aus dem Silicon Valley kommt eine andere Methode: OKR. Sie erfüllt die veränderten Anforderungen an Agilität und Veränderungsbereitschaft.
Von Markus Kammermeier

  1. IT-Arbeitsmarkt Jobgarantie gibt es nie
  2. IT-Fachkräftemangel Freie sind gefragt
  3. Sysadmin "Man kommt erst ins Spiel, wenn es brennt"

  1. Lebensmittel: DHL liefert nicht mehr Amazon Fresh aus
    Lebensmittel
    DHL liefert nicht mehr Amazon Fresh aus

    Amazon Fresh kommt nicht mehr mit DHL. Der Markt für frische Lebensmittel aus dem Internet bleibe "bis dato weit hinter den Erwartungen zurück".

  2. Facebook: EU-Kommission nimmt Libra unter die Lupe
    Facebook
    EU-Kommission nimmt Libra unter die Lupe

    Die Wettbewerbshüter der EU wollen Libra genau untersuchen. Es stehe zu befürchten, dass Mitbewerber ausgeschlossen würden und Facebook seine Vormachtsstellung ausnutze, heißt es in einem Bericht von Bloomberg. Die Kritik an der geplanten Digitalwährung reißt damit nicht ab.

  3. Electric Flight Demonstrator: DLR stellt Konzept für Elektroflugzeug vor
    Electric Flight Demonstrator
    DLR stellt Konzept für Elektroflugzeug vor

    Das DLR hat zusammen mit Siemens und weiteren Unternehmen eine Machbarkeitsstudie für ein Flugzeug mit Elektroantrieb erstellt. Es soll das erste größere Flugzeug sein, das mit einem solchen Antrieb ausgestattet wird.


  1. 16:05

  2. 15:39

  3. 15:19

  4. 15:00

  5. 15:00

  6. 14:36

  7. 14:11

  8. 13:44