Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Prozessoren: Intel bereitet…

@golem: zur Durchführung von Überschriften

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. @golem: zur Durchführung von Überschriften

    Autor: davidgoehler 21.06.10 - 13:32

    Hallo Kollegen,

    abseits der Senken der journalistischen Formulierfreuden bezgl. des ersten Teils der missglückten Überschrift, möchte ich den Fokus auf den zweiten Teil "...durch neue CPUs vor" lenken. Die CPUs senken also die Preise ... mit "durch" drängen sich solche Fehlinterpretationen immer wieder gerne auf.

    Der werte Kollege sollte eine Reise nach Hamburg zur Journalisten-Akademie buchen. Dort gibt es extra Kurse für das richtige Formulieren deutscher Sätze. Den meisten hat es geholfen ... ;-)

  2. Re: @golem: zur Durchführung von Überschriften

    Autor: Azz 21.06.10 - 16:34

    Eigentlich gehört sowas doch spätestens in der Oberstufe zur Pflicht, oder? Man muß noch nichtmal unbedingt Germanistik studiert haben.
    Meiner LK Lehrerin müssten sich jedenfalls ständig die Fußnägel hochrollen. Diese Artikel ist ja lääääääääängst kein Einzelfall. Sogar in Fachzeitschriften lese ich immer wieder Formulierungen bei denen ich denke "Na toll! Bei mir gabs damals Punktabzug, aber bei Journalisten ist das OK."

    Ich bin ja auch oft nicht besser. Aber ich gehöre auch nicht zur schreibenden Zunft. Und trotzdem fallen mir solche Dinge immer wieder auf. Bei Leuten, die es eigentlich noch viel intensiver gelernt haben müssten als ich.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. CYBEROBICS, Berlin
  2. CHECK24 Services GmbH, München
  3. KRÜSS GmbH, Hamburg
  4. Ingenics AG, München, Hamburg, Stuttgart, Ulm

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,99€
  2. 2,99€
  3. 7,99€
  4. (-71%) 11,50€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mobile-Games-Auslese: Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor
Mobile-Games-Auslese
Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor

Ein Dieb mit Dolch in Daggerhood, dazu ein (historisch verbürgter) Arzt in Astrologaster sowie wunderschön aufbereitetes Free-to-Play-Mittelalter in Marginalia Hero: Golem.de stellt die spannendsten neuen Mobile Games vor.
Von Rainer Sigl

  1. Hyper Casual Games 30 Sekunden spielen, 30 Sekunden Werbung
  2. Mobile-Games-Auslese Rollenspiel-Frühling mit leichten Schusswechseln
  3. Gaming Apple Arcade wird Spiele-Flatrate für iOS und MacOS

Projektmanagement: An der falschen Stelle automatisiert
Projektmanagement
An der falschen Stelle automatisiert

Kommunikationstools und künstliche Intelligenz sollen dabei helfen, dass IT-Projekte besser und schneller fertig werden. Demnächst sollen sie sogar Posten wie den des Projektmanagers überflüssig machen. Doch das wird voraussichtlich nicht passieren.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel


    Doom Eternal angespielt: Die nächste Ballerorgie von id macht uns fix und fertig
    Doom Eternal angespielt
    Die nächste Ballerorgie von id macht uns fix und fertig

    E3 2019 Extrem schnelle Action plus taktische Entscheidungen, dazu geniale Grafik und eine düstere Atmosphäre: Doom Eternal hat gegenüber dem erstklassigen Vorgänger zumindest beim Anspielen noch deutlich zugelegt.

    1. Sigil John Romero setzt Doom fort

    1. Verschlüsselung: Drohne für Quantenkommunikation entwickelt
      Verschlüsselung
      Drohne für Quantenkommunikation entwickelt

      Quantenverschlüsselte Kommunikation hat bisher nur über Glasfaser oder aufwendige Bodenstationen mit Satelliten und Flugzeugen funktioniert. Inzwischen reicht aber auch eine Drohne.

    2. Energiespeicher: Heiße Steine sind effizienter als Brennstoffzellen
      Energiespeicher
      Heiße Steine sind effizienter als Brennstoffzellen

      30 Megawattstunden Strom soll ein Speicher in 1.000 Tonnen Vulkangestein speichern können. Die einfache Technologie ist mit 45 Prozent Effizienz besser als die Speicherung mit Wasserstoff und Brennstoffzelle. Was würde das für die Energiewende bedeuten?

    3. Amazon: Neuer Kindle Oasis kommt mit verstellbarer Farbtemperatur
      Amazon
      Neuer Kindle Oasis kommt mit verstellbarer Farbtemperatur

      Amazons neue Version seines Edel-Readers Kindle Oasis sieht aus wie der Vorgänger, das Display wurde allerdings verbessert. Nutzer können jetzt automatisch die Farbtemperatur der Displaybeleuchtung an die Umgebung anpassen lassen. Die Preise bleiben gleich.


    1. 17:55

    2. 16:46

    3. 16:22

    4. 15:18

    5. 15:00

    6. 14:46

    7. 14:26

    8. 14:12