Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Prozessoren: Intel lässt den…

Sowieso nur ein Geldgrab

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Sowieso nur ein Geldgrab

    Autor: Der schwarze Ritter 18.02.13 - 17:02

    Niemand wird ernsthaft in eine so tote Architektur noch groß investieren. Zumal x86 und ARM auf dem Vormarsch sind und Itanium schon lange das Wasser abgegraben haben. Oder gibt es tatsächlich so richtig nutzbare Software für dieses tote Pferd? Mein letzter Stand war, dass es immer noch keiner hinbekommen hat, einen guten Compiler für das Ding zu basteln.

  2. Re: Sowieso nur ein Geldgrab

    Autor: derdiedas 18.02.13 - 17:10

    Leider haben vielen Banken und Behörden den Mist am laufen... (AIX auf Itanium)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 18.02.13 17:11 durch derdiedas.

  3. Re: Sowieso nur ein Geldgrab

    Autor: Der schwarze Ritter 18.02.13 - 17:18

    Dann hat man jetzt wenigstens einen verantwortlichen für die Finanzkrise :D

  4. Re: Sowieso nur ein Geldgrab

    Autor: Ovaron 18.02.13 - 17:24

    derdiedas schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Leider haben vielen Banken und Behörden den Mist am laufen... (AIX auf
    > Itanium)

    Aix auf Itanium?

    "Das glaube ich nicht, Tim"

  5. Re: Sowieso nur ein Geldgrab

    Autor: treuer Poster 18.02.13 - 17:32

    Ovaron schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > derdiedas schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Leider haben vielen Banken und Behörden den Mist am laufen... (AIX auf
    > > Itanium)
    > Aix auf Itanium?

    Wohl eher HP-UX oder VMS.

    Ciao
    t-p

  6. Re: Sowieso nur ein Geldgrab

    Autor: zonk 18.02.13 - 18:37

    Laut Wiki gab es sogar mal AIX auf Itanium es ist um die vierzig mal verkauft worden :D.

  7. Re: Sowieso nur ein Geldgrab

    Autor: Ovaron 18.02.13 - 20:15

    zonk schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Laut Wiki gab es sogar mal AIX auf Itanium es ist um die vierzig mal
    > verkauft worden :D.

    http://en.wikipedia.org/wiki/IBM_AIX

    Wieder was dazu gelernt...

    Allerdings wurde laut dieser Quelle lediglich die Beta-Software released. Die Wahrscheinlichkeit das das bei Banken in den Wirkeinsatz ging und heute noch aktiv wäre liegt damit wohl deutlich unter der eines doppelten Meteroiteneinschlages innerhalb eines Kilometer Durchmesser an zwei aufeinander folgenden Tagen,

  8. Re: Sowieso nur ein Geldgrab

    Autor: zonk 19.02.13 - 14:03

    das wuerde ich auch so sehen ;)

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Daimler AG, Leinfelden-Echterdingen
  2. medac GmbH, Wedel bei Hamburg
  3. Comline AG, Oldenburg
  4. ETAS GmbH & Co. KG, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 44,97€, Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  2. 6,99€
  3. (u. a. The Hateful 8 7,97€, The Revenant 8,97€, Interstellar 7,97€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Limux: Die tragische Geschichte eines Leuchtturm-Projekts
Limux
Die tragische Geschichte eines Leuchtturm-Projekts
  1. Limux München prüft Rückkehr zu Windows
  2. Limux-Projekt Windows könnte München mehr als sechs Millionen Euro kosten
  3. Limux Münchner Stadtrat ignoriert selbst beauftragte Studie

Wacoms Intuos Pro Paper im Test: Weg mit digital, her mit Stift und Papier!
Wacoms Intuos Pro Paper im Test
Weg mit digital, her mit Stift und Papier!
  1. Wacom Brainwave Ein Graph sagt mehr als tausend Worte
  2. Canvas Dells Stift-Tablet bedient sich bei Microsoft und Wacom
  3. Intuos Pro Wacom verbindet Zeichentablet mit echtem Papier

Bundesnetzagentur: Puppenverbot gefährdet das Smart Home und Bastler
Bundesnetzagentur
Puppenverbot gefährdet das Smart Home und Bastler
  1. My Friend Cayla Eltern müssen Puppen ihrer Kinder zerstören
  2. Matoi Imagno Wenn die Holzklötzchen zu dir sprechen
  3. Smart Gurlz Programmieren lernen mit Puppen

  1. Matrix Voice: Preiswerter mit Spracherkennung experimentieren
    Matrix Voice
    Preiswerter mit Spracherkennung experimentieren

    Wer für Spracherkennungsexperimente nicht auf Geräte von Amazon oder Google zurückgreifen will, kann über Indiegogo eine Open-Source-Platine erwerben. Sie kann auch mit einem Raspberry Pi kombiniert werden.

  2. LTE: Telekom führt Narrowband-IoT-Netz in Deutschland ein
    LTE
    Telekom führt Narrowband-IoT-Netz in Deutschland ein

    Die Telekom bietet Narrowband-IoT in Deutschland ab dem zweiten Quartal an. Die Abdeckung soll um einiges besser sein als bei GSM und auch Zähler im Keller erreichen.

  3. Deep Learning: Wenn die KI besser prügelt als Menschen
    Deep Learning
    Wenn die KI besser prügelt als Menschen

    In linearen Jump-'n'-Run-Spielen sind Maschinen schon lange besser als Menschen. In vergleichsweise hochkomplexen Multiplayer-Spielen wie Super Smash Bros. Melee kann KI nun aber auch Menschen übertrumpfen. Noch haben Menschen aber einen entscheidenden Vorteil.


  1. 17:37

  2. 17:26

  3. 16:41

  4. 16:28

  5. 15:45

  6. 15:26

  7. 15:13

  8. 15:04