1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Prozessorgerüchte: Intel ab…

am Thema vorbei.. danke an die Golem Noobs...

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. am Thema vorbei.. danke an die Golem Noobs...

    Autor: MarcTatütata 28.11.12 - 01:54

    Der Pentium 4 WAR EINE BGA CPU !!! das heisst nicht, das diese verlötet werden muss, nur das die CPU keine Pins mehr hat !!!

    Bin ich hier der einzige, der nicht erst gestern seinen ersten PC zusammen geschraubt hat ?

    Das ist hier mein erstes Kommentar und ich dachte immer Golem wäre kompetent... aber der Leserwert ist mittlerweile verloren gegangen.. und die Leser steigen noch darauf ein..

    BGA hat es im CPU sektor schon einmal gegeben und es kommt zurück... Cache speicher musste man mal auf das Board als DIP aufstecken und das hat auch keinen davon abgeschreckt eine Plattform zu unterstützen....

    Und.. um mein Kommentar nicht ins Leere verlaufen zu lassen.. ich habe meine Hausaufgaben bei MSI, Elitegroup und Microsoft gemacht, diese unterstützt, für diese gearbeitet und daraus meine heutige Weissheit schaffen können..

    Ihr glaubt doch nicht im ernst, das Intel auf Lizenzgebühren im Sockelbereich verizchtet, wo diese 30% der allgemeinen Einnahmen entspricht... BGA hat nix mit löten zu tun.. in einem Kommentar gab es eine art Rechtfertigung zum Thema Bauhöhe... Hallo ?.. Wir reden hier vom Tower / Desktop bereich... Da gibt es IMMER sockel...

    mein kleinster PC im Haus misst 20*20*3 cm, hat 16gb Ram, eine Core I5 CPU und verbraucht 50 watt... alles mit sockel...

    also... zieht euch mal wieder die Hosen an und diskutiert über Themen, wo ihr etwas zu sagen habt...



    4 mal bearbeitet, zuletzt am 28.11.12 02:11 durch MarcTatütata.

  2. Re: am Thema vorbei.. danke an die Golem Noobs...

    Autor: nive88 28.11.12 - 06:01

    MarcTatütata schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Der Pentium 4 WAR EINE BGA CPU !!! das heisst nicht, das diese verlötet
    > werden muss, nur das die CPU keine Pins mehr hat !!!
    >
    > Bin ich hier der einzige, der nicht erst gestern seinen ersten PC zusammen
    > geschraubt hat ?
    >
    > Das ist hier mein erstes Kommentar und ich dachte immer Golem wäre
    > kompetent... aber der Leserwert ist mittlerweile verloren gegangen.. und
    > die Leser steigen noch darauf ein..
    >
    > BGA hat es im CPU sektor schon einmal gegeben und es kommt zurück... Cache
    > speicher musste man mal auf das Board als DIP aufstecken und das hat auch
    > keinen davon abgeschreckt eine Plattform zu unterstützen....
    >
    > Und.. um mein Kommentar nicht ins Leere verlaufen zu lassen.. ich habe
    > meine Hausaufgaben bei MSI, Elitegroup und Microsoft gemacht, diese
    > unterstützt, für diese gearbeitet und daraus meine heutige Weissheit
    > schaffen können..
    >
    > Ihr glaubt doch nicht im ernst, das Intel auf Lizenzgebühren im
    > Sockelbereich verizchtet, wo diese 30% der allgemeinen Einnahmen
    > entspricht... BGA hat nix mit löten zu tun.. in einem Kommentar gab es eine
    > art Rechtfertigung zum Thema Bauhöhe... Hallo ?.. Wir reden hier vom Tower
    > / Desktop bereich... Da gibt es IMMER sockel...
    >
    > mein kleinster PC im Haus misst 20*20*3 cm, hat 16gb Ram, eine Core I5 CPU
    > und verbraucht 50 watt... alles mit sockel...
    >
    > also... zieht euch mal wieder die Hosen an und diskutiert über Themen, wo
    > ihr etwas zu sagen habt...


    alles true - aber gleich kommt wieder ein admin und löscht das hier...

  3. Re: am Thema vorbei.. danke an die Golem Noobs...

    Autor: das_mav 28.11.12 - 06:21

    ...

    Den Rest kann man aber mal so stehen lassen, wobei mir die Argumentation auf Bauhöhe eines Sockels im Desktopsegment zu Zeiten von 25cm und mehr hohen Kühlern sowieso ein Rätsel ist.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 28.11.12 09:46 durch gs (Golem.de).

  4. Re: am Thema vorbei.. danke an die Golem Noobs...

    Autor: ticaal 28.11.12 - 08:19

    MarcTatütata schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Der Pentium 4 WAR EINE BGA CPU !!! das heisst nicht, das diese verlötet
    > werden muss, nur das die CPU keine Pins mehr hat !!!
    >
    > Bin ich hier der einzige, der nicht erst gestern seinen ersten PC zusammen
    > geschraubt hat ?
    >

    Vielleicht der einzige der nicht nur die Überschrift gelesen hat :D Ich bin zu der Zeit die AMD Schiene gefahren, kann mich aber dunkel erinnern mal ein BGA CPU in der Hand gehabt zu haben.


    > Ihr glaubt doch nicht im ernst, das Intel auf Lizenzgebühren im
    > Sockelbereich verizchtet, wo diese 30% der allgemeinen Einnahmen
    > entspricht... BGA hat nix mit löten zu tun.. in einem Kommentar gab es eine
    > art Rechtfertigung zum Thema Bauhöhe... Hallo ?.. Wir reden hier vom Tower
    > / Desktop bereich... Da gibt es IMMER sockel...

    Interessante Sichtweise und falls die Zahlen stimmen (kannte ich nicht), bin ich durchaus auf deiner Seite.

  5. Re: am Thema vorbei.. danke an die Golem Noobs...

    Autor: swissmess 29.11.12 - 13:33

    Danke dir.
    Ich wusste doch irgendetwas kommt mir an dem Artikel nicht ganz geheuer vor.
    Ich hatte zwar bis zur Core i-Serie immer AMD im Einsatz, irgendwie ist mir das aber doch spanisch vorgekommen.
    Auch wenn ich Intel durchaus zutrauen würde, dieses KOnzept durchzudrücken...

    Meine Meinung ist meine Meinung, Deine Meinung ist deine Meinung
    Die Herausforderung ist die Toleranz anderer Meinungen... Kannst du es auch?

  6. Re: am Thema vorbei.. danke an die Golem Noobs...

    Autor: LittleFox 29.11.12 - 14:52

    Ihr meint eindeutig PGA ... BGA sind nur Lötzinnkugeln, die kann man nur löten - PGA hat Pins die in einen Sockel gesteckt werden (Pentium 4 war PGA!, AMD heute noch)

    Also wer ist der Noob -.-



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 29.11.12 14:55 durch LittleFox.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Software Engineer (m/w/d) Business Intelligence
    Atruvia AG, Münster
  2. BI Data Engineer (m/w/d)
    Vodafone GmbH, Düsseldorf
  3. SAP Inhouse Consultant (m/w/d) Anwendungsberatung und Customizing PP-PI/MM
    Lehmann&Voss&Co. KG, Hamburg Wandsbek
  4. IT-System Engineer (w/m/d) Schwerpunkt Linux-Server
    Computacenter AG & Co. oHG, verschiedene Standorte

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. MacBook Pro 14,2 Zoll M1 Pro 16GB 512GB SSD 14-Core-GPU für 2.249 Euro - Liefertermin "04...
  2. 144€ (Bestpreis)
  3. (u. a. Need for Speed: Heat - Standard Edition PC für 24,99€, Star Wars Jedi: Fallen Order PS5...
  4. (u. a. Adobe Photoshop & Premiere Elements 2022 für 110,90€, Asus ROG Strix Z590-A Gaming Wifi...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Pixel 6 (Pro): Googles Tensor-SoC ist eine wilde Mischung
Pixel 6 (Pro)
Googles Tensor-SoC ist eine wilde Mischung

Viel Samsung, wenig Google: Der Chip kombiniert extreme Computational Photography mit einem kuriosen Design zugunsten der Akkulaufzeit.
Eine Analyse von Marc Sauter

  1. Google Neues Pixel 6 kostet 650 Euro
  2. Smartphone Google soll Pixel-6-Produktion verdoppeln
  3. Google Pixel 6 soll 5 Jahre lang Updates erhalten

Internet im Van: Mein perfekt funktionierendes Wald-Office
Internet im Van
Mein perfekt funktionierendes Wald-Office

In meinem Büro auf Rädern gibt es sechs Internetverbindungen. Sieben, wenn Starlink dazukommt. Habe ich damit das beste Internet Australiens?
Eine Anleitung von Geoffrey Huntley

  1. Studie Jeder Achte fürchtet wegen Digitalisierung um eigenen Job
  2. IT-Weiterbildung Notwendige Modernisierung
  3. Branchenwechsel in der IT Zu spezialisiert, um mal was anderes zu machen?

Vision 6 im Hands On: Gelungene neue E-Book-Oberklasse von Tolino
Vision 6 im Hands On
Gelungene neue E-Book-Oberklasse von Tolino

Die Tolino-Allianz hat dem neuen E-Book-Reader Vision 6 mehr Speicher und Geschwindigkeit spendiert. Das ergibt einen gelungenen E-Book-Reader.
Ein Hands-on von Ingo Pakalski

  1. Family Sharing Tolino erlaubt das Teilen digitaler Hörbücher