Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Prozessorgerüchte: Intel ab 2014…

Der PC wird zur Konsole.

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Der PC wird zur Konsole.

    Autor: Vollstrecker 27.11.12 - 11:44

    Was kommt als nächstes?
    Zuerst GraKas in der CPU, dann CPU festverlötet und als nächstes fallen dann die PCIe Steckplätze weg.

    Die Modularität ist es doch, was einen PC von einer Konsole/Mac unterscheidet.

  2. Re: Der PC wird zur Konsole.

    Autor: Technikfreak 27.11.12 - 14:36

    Vollstrecker schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was kommt als nächstes?
    > Zuerst GraKas in der CPU, dann CPU festverlötet und als nächstes fallen
    > dann die PCIe Steckplätze weg.
    >
    > Die Modularität ist es doch, was einen PC von einer Konsole/Mac
    > unterscheidet.
    Nein, sicher nicht. Der Unterschied liegt auch im Betriebssystem.
    Abgespeckte PCs, die beinahe einer Konsole entsprachen, gab es schon immer.

  3. Re: Der PC wird zur Konsole.

    Autor: wmayer 27.11.12 - 14:45

    Im ganzen Laptopbereich ist es ja auch so.
    Zudem kann man dann immer noch Mainboard mit Prozessor austauschen,
    wenn das denn wirklich nötig sein sollte.
    Wie oft rüstet man denn auf? Wenn man schon den Prozessor tauscht ist es meist auch sinnig gleich weitere Komponenten zu tauschen, sodass entweder sowieso ein Mainboardwechsel bevor steht, oder das auch nicht mehr so extrem in's Gewicht fällt.

  4. Re: Der PC wird zur Konsole.

    Autor: Tantalus 27.11.12 - 14:52

    wmayer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Im ganzen Laptopbereich ist es ja auch so.

    Also jedes Notebook, das ich die letzten 2 Jahre zerlegt habe, hatte eine gesockelte CPU. Keine Ahnung, wo Du Deine Erfahrungen her hast...

    Gruß
    Tantalus

    ___________________________

    Man sollte sich die Ruhe und Nervenstärke eines Stuhles zulegen. Der muss auch mit jedem Arsch klarkommen.

  5. Re: Der PC wird zur Konsole.

    Autor: feierabend 27.11.12 - 14:57

    Technikfreak schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Abgespeckte PCs, die beinahe einer Konsole entsprachen, gab es schon immer.

    Im Prinziep fährt Apple dieses Konzept schon sehr lange.

  6. Re: Der PC wird zur Konsole.

    Autor: Technikfreak 27.11.12 - 14:58

    wmayer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Im ganzen Laptopbereich ist es ja auch so.
    > Zudem kann man dann immer noch Mainboard mit Prozessor austauschen,
    > wenn das denn wirklich nötig sein sollte.
    > Wie oft rüstet man denn auf? Wenn man schon den Prozessor tauscht ist es
    > meist auch sinnig gleich weitere Komponenten zu tauschen, sodass entweder
    > sowieso ein Mainboardwechsel bevor steht, oder das auch nicht mehr so
    > extrem in's Gewicht fällt.
    Früher war das im Laptop-Bereich nicht so und der Laptop-Markt ist da schon sehr viel spezieller, weil in ein Laptop-Gehäuse meistens nur das eine Mainboard reinpasst.
    Und hast du schon mal einen Laptop aufgerüstet, indem du das Mainboard gewechselt hast? Und vielleicht will man ja gar nicht aufrüsten, sondern nur das Mainboard oder den Prozessor austauschen, weil er defekt ist.

  7. Re: Der PC wird zur Konsole.

    Autor: Technikfreak 27.11.12 - 14:59

    feierabend schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Technikfreak schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Abgespeckte PCs, die beinahe einer Konsole entsprachen, gab es schon
    > immer.
    >
    > Im Prinziep fährt Apple dieses Konzept schon sehr lange.
    Jeder nahmhafte Hersteller hat solche Netstations schon seit Jahren im Angebot.
    Aber was du bei Apple ansprichst sind wohl weniger Netstations sondern All-in-One-PCs. Das ist nochmals etwas anderes.

  8. Re: Der PC wird zur Konsole.

    Autor: feierabend 27.11.12 - 15:00

    Tantalus schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > wmayer schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Im ganzen Laptopbereich ist es ja auch so.
    >
    > Also jedes Notebook, das ich die letzten 2 Jahre zerlegt habe, hatte eine
    > gesockelte CPU. Keine Ahnung, wo Du Deine Erfahrungen her hast...
    >
    > Gruß
    > Tantalus

    Netbooks haben verlötete CPUs, wenn ich mich recht entsinne.
    Zumindest die mit Atom CPU.

  9. Re: Der PC wird zur Konsole.

    Autor: Technikfreak 27.11.12 - 15:01

    feierabend schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Tantalus schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > wmayer schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Im ganzen Laptopbereich ist es ja auch so.
    > >
    > > Also jedes Notebook, das ich die letzten 2 Jahre zerlegt habe, hatte
    > eine
    > > gesockelte CPU. Keine Ahnung, wo Du Deine Erfahrungen her hast...
    > >
    > > Gruß
    > > Tantalus
    >
    > Netbooks haben verlötete CPUs, wenn ich mich recht entsinne.
    Kommt auf den Hersteller an.

  10. Re: Der PC wird zur Konsole.

    Autor: feierabend 27.11.12 - 15:02

    Technikfreak schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > feierabend schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Technikfreak schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Abgespeckte PCs, die beinahe einer Konsole entsprachen, gab es schon
    > > immer.
    > >
    > > Im Prinziep fährt Apple dieses Konzept schon sehr lange.
    > Jeder nahmhafte Hersteller hat solche Netstations schon seit Jahren im
    > Angebot.
    > Aber was du bei Apple ansprichst sind wohl weniger Netstations sondern
    > All-in-One-PCs. Das ist nochmals etwas anderes.

    Ich hatte da den iMac im Kopf, welcher für mich schon sehr einer "PC-Konsole" entspricht...

  11. Re: Der PC wird zur Konsole.

    Autor: Technikfreak 27.11.12 - 15:05

    feierabend schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Technikfreak schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > feierabend schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Technikfreak schrieb:
    > > >
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > >
    > > > -----
    > > > > Abgespeckte PCs, die beinahe einer Konsole entsprachen, gab es schon
    > > > immer.
    > > >
    > > > Im Prinziep fährt Apple dieses Konzept schon sehr lange.
    > > Jeder nahmhafte Hersteller hat solche Netstations schon seit Jahren im
    > > Angebot.
    > > Aber was du bei Apple ansprichst sind wohl weniger Netstations sondern
    > > All-in-One-PCs. Das ist nochmals etwas anderes.
    >
    > Ich hatte da den iMac im Kopf, welcher für mich schon sehr einer
    > "PC-Konsole" entspricht...
    Das ist kein Netbook / Konsole, sondern ein All-in-One, denn schlussendlich hat er ein volles Betriebssystem (OSx) drauf.

  12. Re: Der PC wird zur Konsole.

    Autor: hroessler 27.11.12 - 15:18

    wmayer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Im ganzen Laptopbereich ist es ja auch so.
    Der Thread opener hat schon recht. Intel geht hier den weg "weniger Produkte, weniger Auswahl für den Kunden mehr casual PCs und niedrigere Produktionskosten".Und das, obwohl Intel sich preislich schon immer in dem oberen Bereich bewegt hat.

    > Zudem kann man dann immer noch Mainboard mit Prozessor austauschen,
    > wenn das denn wirklich nötig sein sollte.
    > Wie oft rüstet man denn auf? Wenn man schon den Prozessor tauscht ist es
    > meist auch sinnig gleich weitere Komponenten zu tauschen, sodass entweder
    > sowieso ein Mainboardwechsel bevor steht, oder das auch nicht mehr so
    > extrem in's Gewicht fällt.
    Wenn dir auf dem Board mal ein Teil abraucht, darfst du auch automatisch eine neue CPU mitbezahlen! Oder wenn bei jemandem mal die CPU raucht, ist gleich auch ein neues Board fällig! Dies würde Bastler (zu denen ich mich auch zähle) die öfters mal Aufrüsten und auch übertrakten schon hart treffen.

    Greetz
    hroessler

  13. Re: Der PC wird zur Konsole.

    Autor: feierabend 27.11.12 - 15:25

    Technikfreak schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > feierabend schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Technikfreak schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > feierabend schrieb:
    > > >
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > >
    > > > -----
    > > > > Technikfreak schrieb:
    > > > >
    > > >
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > >
    > > >
    > > > > -----
    > > > > > Abgespeckte PCs, die beinahe einer Konsole entsprachen, gab es
    > schon
    > > > > immer.
    > > > >
    > > > > Im Prinziep fährt Apple dieses Konzept schon sehr lange.
    > > > Jeder nahmhafte Hersteller hat solche Netstations schon seit Jahren im
    > > > Angebot.
    > > > Aber was du bei Apple ansprichst sind wohl weniger Netstations sondern
    > > > All-in-One-PCs. Das ist nochmals etwas anderes.
    > >
    > > Ich hatte da den iMac im Kopf, welcher für mich schon sehr einer
    > > "PC-Konsole" entspricht...
    > Das ist kein Netbook / Konsole, sondern ein All-in-One, denn schlussendlich
    > hat er ein volles Betriebssystem (OSx) drauf.

    Was hat denn die Hardware mit dem Betriebssystem zu tun?
    Naja is ja auch wurscht.
    Man wird immer eine Wahl haben.Wenn Intel keine Sockel CPUs mehr anbietet wird es eben ein anderer tun.
    Und wenn am Schluss die die BGAs auf einen Sockel gelötet werden ;)

  14. Re: Der PC wird zur Konsole.

    Autor: Tantalus 27.11.12 - 16:07

    feierabend schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Netbooks haben verlötete CPUs, wenn ich mich recht entsinne.

    Ich kann Dir hier spontan zwei Notebook-Mainboards zeigen, die es noch nicht zum Elektroschrott geschafft haben, die hatten *keine* verlöteten CPUs.

    > Zumindest die mit Atom CPU.

    Wir reden ja auch von Notebooks, nicht von Netbooks

    Gruß
    Tantalus

    ___________________________

    Man sollte sich die Ruhe und Nervenstärke eines Stuhles zulegen. Der muss auch mit jedem Arsch klarkommen.

  15. Re: Der PC wird zur Konsole.

    Autor: Technikfreak 27.11.12 - 18:08

    feierabend schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Technikfreak schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > feierabend schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Technikfreak schrieb:
    > > >
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > >
    > > > -----
    > > > > feierabend schrieb:
    > > > >
    > > >
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > >
    > > >
    > > > > -----
    > > > > > Technikfreak schrieb:
    > > > > >
    > > > >
    > > >
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > >
    > > >
    > > > >
    > > > > > -----
    > > > > > > Abgespeckte PCs, die beinahe einer Konsole entsprachen, gab es
    > > schon
    > > > > > immer.
    > > > > >
    > > > > > Im Prinziep fährt Apple dieses Konzept schon sehr lange.
    > > > > Jeder nahmhafte Hersteller hat solche Netstations schon seit Jahren
    > im
    > > > > Angebot.
    > > > > Aber was du bei Apple ansprichst sind wohl weniger Netstations
    > sondern
    > > > > All-in-One-PCs. Das ist nochmals etwas anderes.
    > > >
    > > > Ich hatte da den iMac im Kopf, welcher für mich schon sehr einer
    > > > "PC-Konsole" entspricht...
    > > Das ist kein Netbook / Konsole, sondern ein All-in-One, denn
    > schlussendlich
    > > hat er ein volles Betriebssystem (OSx) drauf.
    >
    > Was hat denn die Hardware mit dem Betriebssystem zu tun?
    Bei einer richtigen Konsole kommt das Betriebssystem vom Server oder es ist
    ein ThinClient mit irgendeiner Terminal-Emulation. Auf einem PC hast du immer eine
    volle Betriebssystem-Lizenz.

  16. Re: Der PC wird zur Konsole.

    Autor: feierabend 27.11.12 - 21:36

    Technikfreak schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > feierabend schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Technikfreak schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > feierabend schrieb:
    > > >
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > >
    > > > -----
    > > > > Technikfreak schrieb:
    > > > >
    > > >
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > >
    > > >
    > > > > -----
    > > > > > feierabend schrieb:
    > > > > >
    > > > >
    > > >
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > >
    > > >
    > > > >
    > > > > > -----
    > > > > > > Technikfreak schrieb:
    > > > > > >
    > > > > >
    > > > >
    > > >
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > >
    > > >
    > > > >
    > > > > >
    > > > > > > -----
    > > > > > > > Abgespeckte PCs, die beinahe einer Konsole entsprachen, gab es
    > > > schon
    > > > > > > immer.
    > > > > > >
    > > > > > > Im Prinziep fährt Apple dieses Konzept schon sehr lange.
    > > > > > Jeder nahmhafte Hersteller hat solche Netstations schon seit
    > Jahren
    > > im
    > > > > > Angebot.
    > > > > > Aber was du bei Apple ansprichst sind wohl weniger Netstations
    > > sondern
    > > > > > All-in-One-PCs. Das ist nochmals etwas anderes.
    > > > >
    > > > > Ich hatte da den iMac im Kopf, welcher für mich schon sehr einer
    > > > > "PC-Konsole" entspricht...
    > > > Das ist kein Netbook / Konsole, sondern ein All-in-One, denn
    > > schlussendlich
    > > > hat er ein volles Betriebssystem (OSx) drauf.
    > >
    > > Was hat denn die Hardware mit dem Betriebssystem zu tun?
    > Bei einer richtigen Konsole kommt das Betriebssystem vom Server oder es
    > ist
    > ein ThinClient mit irgendeiner Terminal-Emulation. Auf einem PC hast du
    > immer eine
    > volle Betriebssystem-Lizenz.

    Ach, Du meinst ein Terminal!
    Sorry, hatte das falsch verstanden und eine Spiele-Konsole im Kopf (proprietäre Hardware).

  17. Re: Der PC wird zur Konsole.

    Autor: Technikfreak 28.11.12 - 06:19

    feierabend schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Technikfreak schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > feierabend schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Technikfreak schrieb:
    > > >
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > >
    > > > -----
    > > > > feierabend schrieb:
    > > > >
    > > >
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > >
    > > >
    > > > > -----
    > > > > > Technikfreak schrieb:
    > > > > >
    > > > >
    > > >
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > >
    > > >
    > > > >
    > > > > > -----
    > > > > > > feierabend schrieb:
    > > > > > >
    > > > > >
    > > > >
    > > >
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > >
    > > >
    > > > >
    > > > > >
    > > > > > > -----
    > > > > > > > Technikfreak schrieb:
    > > > > > > >
    > > > > > >
    > > > > >
    > > > >
    > > >
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > >
    > > >
    > > > >
    > > > > >
    > > > > > >
    > > > > > > > -----
    > > > > > > > > Abgespeckte PCs, die beinahe einer Konsole entsprachen, gab
    > es
    > > > > schon
    > > > > > > > immer.
    > > > > > > >
    > > > > > > > Im Prinziep fährt Apple dieses Konzept schon sehr lange.
    > > > > > > Jeder nahmhafte Hersteller hat solche Netstations schon seit
    > > Jahren
    > > > im
    > > > > > > Angebot.
    > > > > > > Aber was du bei Apple ansprichst sind wohl weniger Netstations
    > > > sondern
    > > > > > > All-in-One-PCs. Das ist nochmals etwas anderes.
    > > > > >
    > > > > > Ich hatte da den iMac im Kopf, welcher für mich schon sehr einer
    > > > > > "PC-Konsole" entspricht...
    > > > > Das ist kein Netbook / Konsole, sondern ein All-in-One, denn
    > > > schlussendlich
    > > > > hat er ein volles Betriebssystem (OSx) drauf.
    > > >
    > > > Was hat denn die Hardware mit dem Betriebssystem zu tun?
    > > Bei einer richtigen Konsole kommt das Betriebssystem vom Server oder es
    > > ist
    > > ein ThinClient mit irgendeiner Terminal-Emulation. Auf einem PC hast du
    > > immer eine
    > > volle Betriebssystem-Lizenz.
    >
    > Ach, Du meinst ein Terminal!
    > Sorry, hatte das falsch verstanden und eine Spiele-Konsole im Kopf
    > (proprietäre Hardware).
    Was hat denn eine Spielkonsole mit einem PC zu tun? Ok, da war ein Missverständnis.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. DR.SCHNELL Chemie GmbH über J&P GmbH, München
  2. Harvey Nash GmbH, Hamburg
  3. DIgSILENT GmbH, Gomaringen
  4. intan media-service GmbH, Osnabrück

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 44,49€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. Einzelne Folge für 2,99€ oder ganze Staffel für 19,99€ kaufen (Amazon Video)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Creoqode 2048 im Test: Wir programmieren die größte portable Spielkonsole der Welt
Creoqode 2048 im Test
Wir programmieren die größte portable Spielkonsole der Welt
  1. Arduino 101 Intel stellt auch das letzte Bastler-Board ein
  2. 1Sheeld für Arduino angetestet Sensor-Platine hat keine Sensoren und liefert doch Daten
  3. Calliope Mini im Test Neuland lernt programmieren

Anker Powercore+ 26800 PD im Test: Die Powerbank für (fast) alles
Anker Powercore+ 26800 PD im Test
Die Powerbank für (fast) alles
  1. SW271 Benq bringt HDR-Display mit 10-Bit-Panel
  2. Toshiba Teures Thunderbolt-3-Dock mit VGA-Anschluss
  3. Asus Das Zenbook Flip S ist 10,9 mm flach

Microsoft Surface Pro im Test: Dieses Tablet kann lange
Microsoft Surface Pro im Test
Dieses Tablet kann lange
  1. Surface Diagnostic Toolkit Surface-Tool kommt in den Windows Store
  2. Microsoft Lautloses Surface Pro hält länger durch und bekommt LTE
  3. Microsoft Surface Laptop Vollwertiges Notebook mit eingeschränktem Windows

  1. Sicherheitslücke: Caches von CDN-Netzwerken führen zu Datenleck
    Sicherheitslücke
    Caches von CDN-Netzwerken führen zu Datenleck

    Black Hat 2017 Mittels Caches von Content-Delivery-Netzwerken und Loadbalancern lassen sich geheime Daten aus Webservices extrahieren. Dafür müssen jedoch zwei Fehler zusammenkommen. Unter anderem Paypal war davon betroffen.

  2. Open Source: Microsoft tritt Cloud Native Computing Foundation bei
    Open Source
    Microsoft tritt Cloud Native Computing Foundation bei

    Nach Google, IBM und Docker tritt jetzt Microsoft der CNCF bei und setzt damit ein weiteres Zeichen für seinen Fokus auf Open Source. Das Unternehmen bringt gleichtzeitig auch Azure-Container-Instanzen heraus.

  3. Q6: LGs abgespecktes G6 kostet 350 Euro
    Q6
    LGs abgespecktes G6 kostet 350 Euro

    Ab dem 21. August 2017 bringt LG die abgespeckte Variante seines aktuellen Top-Smartphones in Deutschland in den Handel: Das Q6 kommt mit einem Snapdragon 435, einer 13-Megapixel-Kamera und einem Bildschirm im 18:9-Format. Kosten soll das Smartphone 350 Euro.


  1. 18:56

  2. 17:35

  3. 16:44

  4. 16:27

  5. 15:00

  6. 15:00

  7. 14:45

  8. 14:31