1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Radeon HD 5670: DirectX-11 unter…

Alle Vorteile ??? Und auch Nachteile??

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Alle Vorteile ??? Und auch Nachteile??

    Autor: Nicht ich 14.01.10 - 08:24

    Wie THG jetzt getestet hat, ist die 2D Leistung der 5000er absolut unterirdisch und liegt noch unter der reinen 2D Leistung einer aktuellen CPU.
    Eigentlich disqulifiziert sich die 5000er Serie selbst.
    Aber auch Nvidia muss sich fragen lassen warum eine Geforce7050 besser da steht, als eine GTX285 bei der 2D-Leistung

  2. Re: Alle Vorteile ??? Und auch Nachteile??

    Autor: wasssa 14.01.10 - 09:00

    Was ist heute noch 2D?

  3. Re: Alle Vorteile ??? Und auch Nachteile??

    Autor: Nicht ich 14.01.10 - 09:02

    Adobe Reader, Windows Desktop, Word, Excel, usw.

  4. Re: Alle Vorteile ??? Und auch Nachteile??

    Autor: Anonymer Nutzer 14.01.10 - 09:04

    Alles ausser Spielkram.

  5. Re: Alle Vorteile ??? Und auch Nachteile??

    Autor: iJones 14.01.10 - 09:17

    Der Kommunist schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Alles ausser Spielkram.


    und CAD...

  6. Re: Alle Vorteile ??? Und auch Nachteile??

    Autor: gandalf 14.01.10 - 09:22

    wasssa schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was ist heute noch 2D?


    dir ist klar, dass vista auch so lahme reaktionszeiten hatte, weil dort 2D nicht richtig o. sogar garnicht verwendet wurde und windows 7 davon gebrauch macht ? Beschleunigung durch die graka

  7. Re: Alle Vorteile ??? Und auch Nachteile??

    Autor: Knut10 14.01.10 - 09:41

    Hab den Test grad mal gelesen das ist ja erschreckend!

    Nicht ich schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wie THG jetzt getestet hat, ist die 2D Leistung der 5000er absolut
    > unterirdisch und liegt noch unter der reinen 2D Leistung einer aktuellen
    > CPU.
    > Eigentlich disqulifiziert sich die 5000er Serie selbst.
    > Aber auch Nvidia muss sich fragen lassen warum eine Geforce7050 besser da
    > steht, als eine GTX285 bei der 2D-Leistung

  8. Re: Alle Vorteile ??? Und auch Nachteile??

    Autor: Herb 14.01.10 - 09:45

    Nicht ich schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wie THG jetzt getestet hat, ist die 2D Leistung der 5000er absolut
    > unterirdisch und liegt noch unter der reinen 2D Leistung einer aktuellen
    > CPU.
    > Eigentlich disqulifiziert sich die 5000er Serie selbst.
    > Aber auch Nvidia muss sich fragen lassen warum eine Geforce7050 besser da
    > steht, als eine GTX285 bei der 2D-Leistung

    Könnte das vielleicht daran liegen, dass moderne Grafikkarten im 2D-Modus extrem runtertakten, weil's wurscht ist, ob das Fenster in 0,1 oder 0,01 ms gerendert wird?

  9. Gute 2D-Grafikkarte?

    Autor: carp offline 14.01.10 - 09:54

    Danke für die Information!

    Welche Grafikkarte hat denn eine gute 2D-Leistung? Ob ATI oder Nvidia ist mir ehrlich gesagt egal, lediglich leise sollte sie sein.

  10. Re: Gute 2D-Grafikkarte?

    Autor: Treadmill 14.01.10 - 10:21

    S3 mit 1MB war damals ganz gut :D

  11. Re: Gute 2D-Grafikkarte?

    Autor: carp offline 14.01.10 - 10:25

    Gibt es für die noch Treiber für Windows XP bzw. 7? Und vor allem: Gibt es eine PCIe-Version?

  12. Re: Alle Vorteile ??? Und auch Nachteile??

    Autor: Dolin 14.01.10 - 10:29

    Herb schrieb:
    -----------------------------------------------ht
    > Könnte das vielleicht daran liegen, dass moderne Grafikkarten im 2D-Modus
    > extrem runtertakten, weil's wurscht ist, ob das Fenster in 0,1 oder 0,01 ms
    > gerendert wird?


    Du hast recht wer braucht das schon. Bei Vista hat wegen der fehlenden 2D Beschleunigung auch niemand über die Träge Oberfläche gemeckert... ... oder doch?



    Am runtertackten kann es nur liegen wenn sie grundlegende Technische Probleme haben (was noch dem 2d Onbordebakel nicht hätte passieren dürfen).

    Es kann einfach nicht angehen das eine Nvidia Riva128 mit unglaublichen 100 MHz aktuelle HighEnd Karten in ihre Schranken verweist.

  13. Re: Gute 2D-Grafikkarte?

    Autor: Treadmill 14.01.10 - 10:32

    Hm, gibt bestimmt was Gutes von Matrox. Google spuckt z.B. sowas hier aus: http://www.dooyoo.de/grafikkarten/matrox-millennium-g550-lp-pcie/

    OK, ist für win2k und XP laut Text, aber gibt ja vielleicht auch Vista oder Windows 7 Treiber dafür.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 14.01.10 10:34 durch Treadmill.

  14. Re: Gute 2D-Grafikkarte?

    Autor: ^Andreas Meisenhofer^ 14.01.10 - 10:34

    carp offline schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Danke für die Information!
    >
    > Welche Grafikkarte hat denn eine gute 2D-Leistung? Ob ATI oder Nvidia ist
    > mir ehrlich gesagt egal, lediglich leise sollte sie sein.

    Nach dem Bericht auf THG ( ) sollen sich Onboard Lösungen doch recht gut schlagen.

    "Wir haben zur besseren Vergleichsmöglichkeit zusätzlich die GPU-Beschleunigung aller Tests auf einem einfachen Büro-PC mit einem alten nForce610i-Chipsatz und langsamer Geforce 7050 Onboard-Grafik ohne dedizierten Speicher mit aufgenommen."

    Ansonsten scheinen sowohl die alte ATi 4870 als auch besonders die Nvidia GTX 285 deutlich performanter in diesem Bereich zu sein.

    -------------------------------------------------------
    "We're semi-trained quasi-professionals, at any rate."

  15. Re: Gute 2D-Grafikkarte?

    Autor: Werni 14.01.10 - 10:39

    Wenn 3D nicht wichtig ist, kann ich auch für Matrox stimmen. Die treiberunterstützung ist 1a, auch für schon ältere Karten. Für PCIe-Modelle gibt es bestimmt Win7 Treiber...

  16. Re: Gute 2D-Grafikkarte?

    Autor: iJones 14.01.10 - 11:14

    Die S3 Grafikkarten waren nie sonderlich gut in 2D. Insbesondere die späteren 3D-fähigen Grafikarten von S3 wie Virge waren recht langsam. Ich hatte mir damals für Wing Commander III extra eine Tseng Labs ET6000 gekauft. Die war super flott und auf 3D konnte man damals noch gut verzichten. Später kamen ja dann die Voodoo-Zusatzkarten....

  17. Re: Gute 2D-Grafikkarte?

    Autor: lool 14.01.10 - 11:16

    Du meinst die "Monster" Karten. Die waren zum dazustecken. Voodoo waren doch komplette Grafikkarten. Oder irre ich mich?

  18. Re: Gute 2D-Grafikkarte?

    Autor: carp offline 14.01.10 - 11:55

    Die Matrox G550 und P650 hatte ich als AGP-Karten. Allerdings harmonierten beide nicht mit meinem TFT-Monitor (ebensowenig wie eine ATI-Karte), d.h. das Bild brach nach kurzer Zeit zusammen und der Monitor meldete "kein Signal", obwohl Auflösung (1600x1200) und Bildwiederholrate (50 oder 60 Hz) korrekt eingestellt waren. Nvidia-Karten funktionieren mit dem Monitor problemlos (ist momentan an der Onboard-Grafik (Nvidia 7025) angeschlossen).

  19. Re: Gute 2D-Grafikkarte?

    Autor: Dolin 14.01.10 - 12:00

    iJones schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die S3 Grafikkarten waren nie sonderlich gut in 2D. Insbesondere die
    > späteren 3D-fähigen Grafikarten von S3 wie Virge waren recht langsam.

    S3 war lange zeit Markführer wegen mittelklasse 2D bei gutem Preiß. Das war vor allem in den Zeiten als richtig gute 2D Karten für den Normalo unbezahlbar waren. Sie kamen dann als sich die Lücke zwischen Konsumer und high quality langsam kleiner wurde. Nicht mehr nach Im 3D Bereich versagten sie dann total (man denke an die hämischen 3D deaccelerator Sprüche).

  20. Re: Gute 2D-Grafikkarte?

    Autor: lino 14.01.10 - 12:12

    lool schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Du meinst die "Monster" Karten. Die waren zum dazustecken. Voodoo waren
    > doch komplette Grafikkarten. Oder irre ich mich?

    Monster war nur eine Marke für Vodoo Karten der Firma Diamond (zu mindestens in Dt wohl die bekannteste Marke).

    Voodoo (Voodoo 1) waren die 3D Chips und oft in den Namen der entsprechenden Karten enthalten.

    Voodoo Rush und Voodoo Banshe waren 2D/3D Combos. Ab Voodoo3 wurden die Karten dan (fast) nur noch von 3Dfx Selbst hergestellt und (fast) nur noch unter diesen namen Verkauft.

    Reine 3D Zusatzbords.




    Ps.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Deutsche Rentenversicherung Bund, Berlin
  2. Universitätsklinikum Münster, Münster
  3. STRABAG BRVZ GMBH & CO.KG, Stuttgart
  4. Scheer GmbH, Saarbrücken

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 1439,90€ (Vergleichspreis: 1530,95€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Energiewende: Norddeutschland wird H
Energiewende
Norddeutschland wird H

Japan macht es vor, die norddeutschen Bundesländer ziehen nach: Im November haben sie den Aufbau einer Wasserstoffwirtschaft beschlossen. Die Voraussetzungen dafür sind gegeben. Aber das Ende der Förderung von Windkraft kann das Projekt gefährden.
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. Energiewende Brandenburg bekommt ein Wasserstoff-Speicherkraftwerk
  2. Energiewende Dänemark plant künstliche Insel für Wasserstofferzeugung
  3. Energiewende Nordländer bauen gemeinsame Wasserstoffwirtschaft auf

Lovot im Hands-on: Knuddeliger geht ein Roboter kaum
Lovot im Hands-on
Knuddeliger geht ein Roboter kaum

CES 2020 Lovot ist ein Kofferwort aus Love und Robot: Der knuffige japanische Roboter soll positive Emotionen auslösen - und tut das auch. Selten haben wir so oft "Ohhhhhhh!" gehört.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Orcam Hear Die Audiobrille für Hörgeschädigte
  2. Viola angeschaut Cherry präsentiert preiswerten mechanischen Switch
  3. Consumer Electronics Show Die Konzept-Messe

Europäische Netzpolitik: Die Rückkehr des Axel Voss
Europäische Netzpolitik
Die Rückkehr des Axel Voss

Elektronische Beweismittel, Nutzertracking, Terrorinhalte: In der EU stehen in diesem Jahr wichtige netzpolitische Entscheidungen an. Auch Axel Voss will wieder mitmischen. Und wird Ursula von der Leyen mit dem "Digitale-Dienste-Gesetz" wieder zu "Zensursula"?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Mitgliederentscheid Netzpolitikerin Esken wird SPD-Chefin
  2. Nach schwerer Krankheit FDP-Netzpolitiker Jimmy Schulz gestorben

  1. Satellit: SD-Abschaltung der ARD kommt erst nächstes Jahr
    Satellit
    SD-Abschaltung der ARD kommt erst nächstes Jahr

    Obwohl kein Geld mehr dafür bewilligt ist, will die ARD die SD-Abschaltung im Jahr 2020 nicht vollziehen. Sie wird wohl auf das zweite Halbjahr 2021 verschoben.

  2. Disney+: Darth Maul kehrt in Star Wars: The Clone Wars zurück
    Disney+
    Darth Maul kehrt in Star Wars: The Clone Wars zurück

    Die siebte und letzte Staffel der Animationsserie Star Wars: The Clone Wars kommt im Februar. Fans können sich auf Mace Windu, Obi Wan Kenobi, Anakin Skywalker und andere Charaktere freuen. Ein Highlight: das Duell zwischen Ahsoka Taano und Darth Maul.

  3. Tetris: Anbieterwechsel beim Klötzchenklassiker
    Tetris
    Anbieterwechsel beim Klötzchenklassiker

    Bislang hat Electronic Arts den Klassiker Tetris auf Smartphones vermarktet, nun stehen diese Funktionen vor dem Aus. Stattdessen wird eine neue Version des Kultspiels von einem anderen Unternehmen angeboten - immerhin mit einigermaßen fairem Geschäftsmodell.


  1. 17:52

  2. 17:30

  3. 17:15

  4. 17:00

  5. 16:50

  6. 16:18

  7. 15:00

  8. 14:03