1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Radeon HD 5670: DirectX-11 unter…

OT: Heisser Tipp für aktuelle AMD AGP-Karten

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. OT: Heisser Tipp für aktuelle AMD AGP-Karten

    Autor: Werni 14.01.10 - 09:27

    Hi,

    einige AMD-Grakas werden ja noch mit AGP angeboten. Wer sich die
    einbaut, wird unter Umständen feststellen, dass sein Taskmanager
    erhebliche CPU-Last anzeigt, obwohl in der Prozessliste der
    Leerlaufprozess bei 99% steht.

    Glaubt ihr nicht? Ja - ich hab auch doof geguckt. Man kann einen
    sogenannten Prozess-Explorer downloaden, der zeigts genauer an.

    Ursache ist die implementierte Soundausgabe via DVI. Irgendwie
    bekommen die Treiber das bei AGP nicht gebacken und werfen mit IRQs
    um sich, was diese CPU-Last verursacht. Abhilfe: Im Gerätemanager
    unter System den Microsoft UAA High Definition Audio deaktivieren -
    schon hat der Spuk ein Ende. Die 'normale' Soundkarte funktioniert
    weiterhin einwandfrei bei meinem NForce3-Chipsatz.

    Ich hoffe, ich konnte dem ein oder anderem lange Sucherei ersparen
    ;-)

  2. guter tipp, aber falscher ort ! (kt)

    Autor: tipper tapper topper 14.01.10 - 09:43

    guter tipp, aber falscher ort ! (kt)

    guter tipp, aber falscher ort ! (kt)

    guter tipp, aber falscher ort ! (kt)

    guter tipp, aber falscher ort ! (kt)

    guter tipp, aber falscher ort ! (kt)

    guter tipp, aber falscher ort ! (kt)

    guter tipp, aber falscher ort ! (kt)

    guter tipp, aber falscher ort ! (kt)

  3. Re: guter tipp, aber falscher ort ! (kt)

    Autor: Darioo 14.01.10 - 12:31

    Kommentar paßt schon zur Meldung, solch Tipps können nicht genug zu finden sein. Du bist nicht zufällig einer der ach so hilfsbereiten Linux User, welche eine Grundlösung für jedes Problem bereit haben - User benutz Google...Tipper Tapper Topper ? ;-)

  4. Re: guter tipp, aber falscher ort ! (kt)

    Autor: Werni 14.01.10 - 12:52

    Darioo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Kommentar paßt schon zur Meldung, solch Tipps können nicht genug zu finden
    > sein. Du bist nicht zufällig einer der ach so hilfsbereiten Linux User,
    > welche eine Grundlösung für jedes Problem bereit haben - User benutz
    > Google...Tipper Tapper Topper ? ;-)

    Ich fand auch, potentielle Käufer einer aktuelle AGP-Karte könnten hier vorbeikommen.

    Und Google hilft auch bei diesem Problem - sobald man darauf gekommen ist etwas mit IRQ mit in die Suchanfrage zu stellen. Aber eben bis zu diesem Punkt kann es ein langer Weg sein...

  5. Re: guter tipp [++]

    Autor: agp4pre 14.01.10 - 13:03

    Werni schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und Google hilft auch bei diesem Problem - sobald man darauf gekommen ist
    > etwas mit IRQ mit in die Suchanfrage zu stellen. Aber eben bis zu diesem
    > Punkt kann es ein langer Weg sein...

    Dann schreiben wir nochmal AMD Ati Radeon HD 5670 AGP, CPU-Last und Taskmanager hier hin, und vielleicht landet Google dann auch mal hier. Für den Tipp würde ich auch einen Kudos vergeben, wenn ich könnte.

    Und ich find nachwievor schön, dass man auch noch an die AGP-Nutzer denkt.

  6. Re: guter tipp [++]

    Autor: Werni 14.01.10 - 15:05

    >
    > Dann schreiben wir nochmal AMD Ati Radeon HD 5670 AGP, CPU-Last und
    > Taskmanager hier hin, und vielleicht landet Google dann auch mal hier. Für
    > den Tipp würde ich auch einen Kudos vergeben, wenn ich könnte.
    >
    > Und ich find nachwievor schön, dass man auch noch an die AGP-Nutzer denkt.


    Also bei mir wars ne Radeon 4650 AGP - obs die 5670 als AGP geben wird, ist mir nicht bekannt...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Knipping Kunststofftechnik Gessmann GmbH, Gummersbach
  2. Schoeller Technocell GmbH & Co. KG, Osnabrück
  3. sepp.med gmbh, Braunschweig/Wolfsburg
  4. IOSS - Intelligente optische Sensoren und Systeme GmbH, Radolfzell

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. RTX 2080 ROG Strix Gaming Advanced für 699€, RTX 2080 SUPER Dual Evo OC für 739€ und...
  2. 555,55€ (zzgl. Versandkosten)
  3. 399,00€ (Bestpreis! zzgl. Versand)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Kognitive Produktionssteuerung: Auf der Suche nach dem Universalroboter
Kognitive Produktionssteuerung
Auf der Suche nach dem Universalroboter

Roboter erledigen am Band jetzt schon viele Arbeiten. Allerdings müssen sie oft noch von Menschen kontrolliert und ihre Fehler ausgebessert werden. Wissenschaftler arbeiten daran, dass das in Zukunft nicht mehr so ist. Ziel ist ein selbstständig lernender Roboter für die Automobilindustrie.
Ein Bericht von Friedrich List

  1. Ocean Discovery X Prize Autonome Fraunhofer-Roboter erforschen die Tiefsee

Amazon Echo Studio im Test: Homepod-Bezwinger begeistert auch als Fire-TV-Lautsprecher
Amazon Echo Studio im Test
Homepod-Bezwinger begeistert auch als Fire-TV-Lautsprecher

Mit dem Echo Studio bringt Amazon seinen teuersten Alexa-Lautsprecher auf den Markt. Dennoch ist er deutlich günstiger als Apples Homepod, liefert aber einen besseren Klang. Und das ist längst nicht alles.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Amazons Heimkino-Funktion Echo-Lautsprecher drahtlos mit Fire-TV-Geräten verbinden
  2. Echo Flex Amazons preiswertester Alexa-Lautsprecher
  3. Amazons Alexa-Lautsprecher Echo Dot hat ein LED-Display - Echo soll besser klingen

Need for Speed Heat im Test: Temporausch bei Tag und Nacht
Need for Speed Heat im Test
Temporausch bei Tag und Nacht

Extrem schnelle Verfolgungsjagden, eine offene Welt und viel Abwechslung dank Tag- und Nachtmodus: Mit dem Arcade-Rennspiel Heat hat Electronic Arts das beste Need for Speed seit langem veröffentlicht. Und das sogar ohne Mikrotransaktionen!
Von Peter Steinlechner

  1. Electronic Arts Need for Speed Heat saust durch Miami

  1. Oracle gegen Google: Supreme Court wird im Java-Streit entscheiden
    Oracle gegen Google
    Supreme Court wird im Java-Streit entscheiden

    Das höchste Gericht der USA wird im Streit Oracle gegen Google um die Verwendung von Java-APIs verhandeln. Der Supreme Court befasst sich nur noch mit einem bestimmten Aspekt der Klage gegen den Android-Hersteller.

  2. Messenger: Wire verlegt Hauptsitz in die USA
    Messenger
    Wire verlegt Hauptsitz in die USA

    Die Holding hinter dem Messenger Wire sitzt seit Juli in den USA - der Wechsel führte zu hitzigen Diskussionen in den sozialen Medien. Nun meldet sich Wire zu Wort und gibt Entwarnung: Es gehe um Geld, nicht um die Nutzerdaten.

  3. Darsteller: Paypal stellt Dienste für Pornhub ein
    Darsteller
    Paypal stellt Dienste für Pornhub ein

    Paypal wickelt keine Zahlungen mehr für Darsteller auf Pornhub ab. Die Begründung dafür klingt undurchsichtig.


  1. 21:45

  2. 17:34

  3. 17:10

  4. 15:58

  5. 15:31

  6. 15:05

  7. 14:46

  8. 13:11