1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Radeon HD 6850 und 6870 im Test…

Fermi ist immer noch besser

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Fermi ist immer noch besser

    Autor: nVidia-Nutzer 22.10.10 - 08:26

    Schön, dass AMD langsam nachzieht, Konkurrenz belebt schließlich das Geschäft. Aber an nVidias Fermi kommen die neuen Radeon trotzdem nicht ran.

    Schön, AMDs Grafikkarten sind also sparsamer? Das heißt aber auch, dass sie eben nicht so leistungsfähig sind, wie die Fermi. Und in Zeiten, wo man kostenkünstig Ökostrom beziehen kann (außerdem hab ich ne Solaranlage auf dem Dach) ist die etwas höhere Leistungsaufnahme der Fermi sowieso egal.

    Also, lieber nVidia kaufen und glücklich sein!

  2. Re: Fermi ist immer noch besser

    Autor: Don Fogel 22.10.10 - 08:32

    nVidia-Nutzer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Schön, dass AMD langsam nachzieht, Konkurrenz belebt schließlich das
    > Geschäft. Aber an nVidias Fermi kommen die neuen Radeon trotzdem nicht
    > ran.
    >
    > Schön, AMDs Grafikkarten sind also sparsamer? Das heißt aber auch, dass sie
    > eben nicht so leistungsfähig sind, wie die Fermi. Und in Zeiten, wo man
    > kostenkünstig Ökostrom beziehen kann (außerdem hab ich ne Solaranlage auf
    > dem Dach) ist die etwas höhere Leistungsaufnahme der Fermi sowieso egal.
    >
    > Also, lieber nVidia kaufen und glücklich sein!

    Ist gerade im Winter zu empfehlen, weil man so noch Heizkosten spart! :>

  3. Re: Fermi ist immer noch besser

    Autor: najamomentmal 22.10.10 - 08:33

    nVidia-Nutzer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Schön, dass AMD langsam nachzieht, Konkurrenz belebt schließlich das
    > Geschäft. Aber an nVidias Fermi kommen die neuen Radeon trotzdem nicht
    > ran.
    >
    > Schön, AMDs Grafikkarten sind also sparsamer? Das heißt aber auch, dass sie
    > eben nicht so leistungsfähig sind, wie die Fermi. Und in Zeiten, wo man
    > kostenkünstig Ökostrom beziehen kann (außerdem hab ich ne Solaranlage auf
    > dem Dach) ist die etwas höhere Leistungsaufnahme der Fermi sowieso egal.
    >
    > Also, lieber nVidia kaufen und glücklich sein!

    Die GTX 460 ist wirklich gut, wird aber trozdem von AMD erstaunlich stark "outsold". Ehrlich, ich verstehe es auch nicht, aber es ist leider so.

    Die GTX 465 (extremer flop), GTX 470 und 480 verkaufen sich schlicht nicht. Deswegen hat auch AMD 95% Marktanteil unter DX11 Karten und konnte sein "Gesamtmarktanteil" auf 50% angleichen. König ist immer noch Intel, dank dem Intelmonopol bei Lap-/Notebooks.

    Wenn Du Nvidia "helfen" willst, musst Du die Leute schon zu einer GTX 470 treiben. An einer GTX 460 verdient Nvidia genau 0, bei einer GTX 480 haben die Jungs auch noch lange Minus gemacht. Oder bring sich gleich dazu die "Profikarten" zu kaufen. Das ist die Gewinnmarke lächerlich groß - bei beiden Herstellern. :-)

  4. Re: Fermi ist immer noch besser

    Autor: Moni Tor 22.10.10 - 08:39

    nVidia-Nutzer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Schön, dass AMD langsam nachzieht, Konkurrenz belebt schließlich das
    > Geschäft. Aber an nVidias Fermi kommen die neuen Radeon trotzdem nicht
    > ran.
    Definiere "rankommen"!

    > Und in Zeiten, wo man
    > kostenkünstig Ökostrom beziehen kann (außerdem hab ich ne Solaranlage auf
    > dem Dach) ist die etwas höhere Leistungsaufnahme der Fermi sowieso egal.
    Erst, wenn du deinen Eigenbedarf komplett mit deiner PV-Anlage decken kannst, solltest du so denken. Ich kann mir nicht vorstellen, dass die Grundlast in absehbarer Zeit von regenerativen Energiequellen übernommen werden kann. Und solange sollte jeder - Industrie wie Privathaushalt - seinen möglichen (!) Beitrag zur Einsparung von Energie leisten.
    Nebenbei: Du schreibst "kann". Beziehst du denn wirklich selbst Ökostrom?

    > Also, lieber nVidia kaufen und glücklich sein!
    Bla... Wie wäre es mit: "Lieber das kaufen, womit man nach Abwägung aller Vor- und Nachteile unter Berücksichtigung des persönlichen Geschmacks am glücklichsten sein wird."

  5. Re: Fermi ist immer noch besser

    Autor: Alles Schwachsinn 22.10.10 - 08:47

    Also ich habe mir gerade eine GTX 460 gekauft. Vorher hatte ich eine Readon 5850 verbaut. Die Readon lieft tadellos. Einziger Grund des Wechsels ist, dass ich mal wieder mit CUDA programmieren muss. Die Stream-API von AMD ist nicht so mein Fall.

    Ich kann aber behaupten, dass die AMD-Karte problemlos lief. OK, ich spiele eigentlich nie, aber im 2D-Betrieb und 3D-Betrieb bei der Programmierung lief sie super. Einziges Manko was ich festgestellt hab, ist dass der AMD-Treiber einen Draw-Befehl anders verarbeitet als es nVidia tut und nVidia meines erachtens nach der Spezifikation des SDK's genügt.

    Die Spiele werden dieses Verhalten jedoch berücksichtigen. Von daher kann ich jedem auch eine AMD empfehlen. Die nVidia läuft bis jetzt aber auch tadellos.

  6. Re: Fermi ist immer noch besser

    Autor: Lokke 22.10.10 - 08:56

    Moni Tor schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Erst, wenn du deinen Eigenbedarf komplett mit deiner PV-Anlage decken
    > kannst, solltest du so denken. Ich kann mir nicht vorstellen, dass die
    > Grundlast in absehbarer Zeit von regenerativen Energiequellen übernommen
    > werden kann. Und solange sollte jeder - Industrie wie Privathaushalt -
    > seinen möglichen (!) Beitrag zur Einsparung von Energie leisten.
    > Nebenbei: Du schreibst "kann". Beziehst du denn wirklich selbst Ökostrom?
    Ich verwett meinen Rechner drauf dass er am Ende noch ein "nur Atomstrom"-Paket hat. Sind doch immer so Leute...

  7. Re: Fermi ist immer noch besser

    Autor: Kira 22.10.10 - 09:02

    nVidia-Nutzer schrieb:
    > Also, lieber nVidia kaufen und glücklich sein!

    Komisch das ich von Nvidia nichts halte nach dem kaputten Start von Fermi. Selbst der Nvidia Chef hat zugegeben das Fermi totaler Schrott war, jetzt sind die nur noch am fixen, was mich nicht zu einem Kauf einer Fermi Karte bewegt.

    Der Strombedarf der Fermi ist viel zu hoch für die maximal 10% an mehrleistung. AMD hat es geschafft eine Karte ( 5870 ) raus zu bringen die ein sehr gutes Strom -/Leistungsverhältniss hat. Das hat Nvidia nicht geschafft, zudem wenn ich mir die Nvidia Roadmap angucke, krieg ich eh nen Lachanfall. 2015 wollen die Karten auf den Markt bringen die 8 mal schneller sein sollen als Fermi.

  8. Re: Fermi ist immer noch besser

    Autor: ^Andreas Meisenhofer^ 22.10.10 - 09:04

    najamomentmal schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die GTX 460 ist wirklich gut, wird aber trozdem von AMD erstaunlich stark
    > "outsold". Ehrlich, ich verstehe es auch nicht, aber es ist leider so.

    Ich schon, der Fermi hat seinen Ruf halt schon weg. Das es da mittlerweile noch die GTX 460 gibt, interessiert viele Leute dann einfach schon nicht mehr. Siehe z.B. der Kommentar von "Don Fogel" ;)

    -------------------------------------------------------
    "We're semi-trained quasi-professionals, at any rate."

  9. Re: Fermi ist immer noch besser

    Autor: hmmmmmmmmmm 22.10.10 - 09:09

    Kira schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > nVidia-Nutzer schrieb:
    > > Also, lieber nVidia kaufen und glücklich sein!
    >
    > Komisch das ich von Nvidia nichts halte nach dem kaputten Start von Fermi.
    > Selbst der Nvidia Chef hat zugegeben das Fermi totaler Schrott war, jetzt
    > sind die nur noch am fixen, was mich nicht zu einem Kauf einer Fermi Karte
    > bewegt.
    >
    > Der Strombedarf der Fermi ist viel zu hoch für die maximal 10% an
    > mehrleistung. AMD hat es geschafft eine Karte ( 5870 ) raus zu bringen die
    > ein sehr gutes Strom -/Leistungsverhältniss hat. Das hat Nvidia nicht
    > geschafft, zudem wenn ich mir die Nvidia Roadmap angucke, krieg ich eh nen
    > Lachanfall. 2015 wollen die Karten auf den Markt bringen die 8 mal
    > schneller sein sollen als Fermi.

    Ich glaube, die meisten Gamer ist "Strom" nicht so wichtig. Aber die Lautstärke. Und die geht oft und gerne Hand in Hand mit Verlustleistung, dank der Lüfter.

    Nvidia hat hier ein Problem. Das Image der Karten wurden durch die ersten Tests komplett vernichtet. Die Leute haben selbst heute noch Angst, das diese sich kleine Krawallautomaten ins PC verbauen.

    Dabei ist Nvidia eine Firma, die "ihre Tests" mitschreibt. Siehe Semiaccurate.com.

  10. Re: Fermi ist immer noch besser

    Autor: Icestorm 22.10.10 - 09:14

    nVidia-Nutzer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Schön, dass AMD langsam nachzieht, Konkurrenz belebt schließlich das
    > Geschäft. Aber an nVidias Fermi kommen die neuen Radeon trotzdem nicht
    > ran.
    >
    > Schön, AMDs Grafikkarten sind also sparsamer? Das heißt aber auch, dass sie
    > eben nicht so leistungsfähig sind, wie die Fermi. Und in Zeiten, wo man
    > kostenkünstig Ökostrom beziehen kann (außerdem hab ich ne Solaranlage auf
    > dem Dach) ist die etwas höhere Leistungsaufnahme der Fermi sowieso egal.
    >
    > Also, lieber nVidia kaufen und glücklich sein!

    Interessant! Wenn man Ökostrom hat, kann man also seine Wohnung mit Heat Bulbs beleuchten? ;) :P

  11. Re: Fermi ist immer noch besser

    Autor: Don Fogel 22.10.10 - 09:14

    ^Andreas Meisenhofer^ schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Ich schon, der Fermi hat seinen Ruf halt schon weg. Das es da mittlerweile
    > noch die GTX 460 gibt, interessiert viele Leute dann einfach schon nicht
    > mehr. Siehe z.B. der Kommentar von "Don Fogel" ;)

    Nunja...auf die Karte packen würde ich glaub ich nicht. ;P

    Besser ist ja nicht zwangsläufig gut :>



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 22.10.10 09:15 durch Don Fogel.

  12. Re: Fermi ist immer noch besser

    Autor: nVidia-Nutzer 22.10.10 - 09:15

    Lokke: Der Rechner gehört mir, denn ich beziehe Ökostrom. Bitte teile mir mit, wann und wo ich den Rechner abholen kann, danke.

    PS: Rechnung vom Stromanbieter bring ich dann natürlich mit. ;)

  13. Re: Fermi ist immer noch besser

    Autor: ^Andreas Meisenhofer^ 22.10.10 - 09:22

    Don Fogel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nunja...auf die Karte packen würde ich glaub ich nicht. ;P
    >
    > Besser ist ja nicht zwangsläufig gut :>

    Warum nicht einfach auch mal informieren? :)

    http://www.computerbase.de/artikel/grafikkarten/2010/kurztest-5-x-nvidia-geforce-gtx-460-1.024-mb/8/#abschnitt_sonstige_messungen

    Ich meine, jedem seine Meinung. Wirkt bloß immer so ein bisschen einfältig, wenn man Aussagen über aktuelle Sachverhalte auf Zustände stützt, die länger nicht mehr aktuell sind. Ich meine, das wirkt immer wenig "profihaft" wenn Du verstehst ;)

    -------------------------------------------------------
    "We're semi-trained quasi-professionals, at any rate."

  14. Re: Fermi ist immer noch besser

    Autor: Don Fogel 22.10.10 - 09:28

    ^Andreas Meisenhofer^ schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Don Fogel schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Nunja...auf die Karte packen würde ich glaub ich nicht. ;P
    > >
    > > Besser ist ja nicht zwangsläufig gut :>
    >
    > Warum nicht einfach auch mal informieren? :)
    >
    > www.computerbase.de#abschnitt_sonstige_messungen
    >
    > Ich meine, jedem seine Meinung. Wirkt bloß immer so ein bisschen einfältig,
    > wenn man Aussagen über aktuelle Sachverhalte auf Zustände stützt, die
    > länger nicht mehr aktuell sind. Ich meine, das wirkt immer wenig
    > "profihaft" wenn Du verstehst ;)

    Entschuldige. Wusste nicht, dass sich hier Leute wirklich informieren. :>

  15. Re: Fermi ist immer noch besser

    Autor: ^Andreas Meisenhofer^ 22.10.10 - 09:30

    Don Fogel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Entschuldige. Wusste nicht, dass sich hier Leute wirklich informieren. :>

    Du kannst ja nichts dafür. Ich bin nämlich tatsächlich der EINZIGE :D

    -------------------------------------------------------
    "We're semi-trained quasi-professionals, at any rate."

  16. Re: Fermi ist immer noch besser

    Autor: zoing 22.10.10 - 09:34

    nVidia-Nutzer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Schön, AMDs Grafikkarten sind also sparsamer? Das heißt aber auch, dass sie
    > eben nicht so leistungsfähig sind, wie die Fermi.


    Interessante Schlussfolgerung.
    Und mehr Megapixel machen bessere Bilder.

  17. Re: Fermi ist immer noch besser

    Autor: wonz 22.10.10 - 09:40

    nVidia-Nutzer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Schön, dass AMD langsam nachzieht, Konkurrenz belebt schließlich das
    > Geschäft. Aber an nVidias Fermi kommen die neuen Radeon trotzdem nicht
    > ran.


    AMD hat halt erkannt dass niemand ausser Hardcorefreaks solche Grafikkarten braucht. Und bauen daher gute und günstige normale Karten. Statt nVidia, die einfach immer mehr den Takt raufdrehen oder sonstige Sachen machen, damit die Grafikkarten schneller werden und noch mehr Strom verbrauchen.

  18. Re: Fermi ist immer noch besser

    Autor: Keine Ahnung 22.10.10 - 09:49

    Keine Ahnung ob ich keine Ahnung hab, aber wenn ich eine neue Grafikkarte brauche, schaue ich mir an was momentan aktuell ist, also Geforce 4xx oder Ati 5xxxx und kauf mir dann einfach irgendeine, die preislich genau in mein Budget passt.

    Ob die Karte Fermi oder Stream oder kleine grüne Männchen drin hat ist mir ehrlich gesagt egal ... warum ? ... weil selbst heute kein einziges Spiel auf dem Markt die Performance einer 8800GTS voll ausschöpft, geschweige denn die einer Ati 5xxxx oder 670GTX.

    Diese Diskussion ist also so überflüssig wie ein Kropf.

  19. Re: Fermi ist immer noch besser

    Autor: Zzap 22.10.10 - 09:56

    nVidia-Nutzer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Schön, AMDs Grafikkarten sind also sparsamer? Das heißt aber auch, dass sie
    > eben nicht so leistungsfähig sind, wie die Fermi.

    Das ist keine korrekte Schlussfolgerung.
    Mag sein, dass es in dem Fall stimmt, aber allgemein gesprochen (und das tust Du ja hier) hängt die Performance einer Karte von vielen Faktoren ab.

    > Und in Zeiten, wo man
    > kostenkünstig Ökostrom beziehen kann (außerdem hab ich ne Solaranlage auf
    > dem Dach) ist die etwas höhere Leistungsaufnahme der Fermi sowieso egal.

    Finde ich auch eine seltsame Argumentation. Der einzige 'echte' Ökostrom ist der, der nicht verbraucht wird. (Alleine schon der Bau der Anlagen ist eine Belastung für die Umwelt).
    Aber bitte nicht falsch verstehen: ich finde das gut, dass Du Ökostrom beziehst bzw. Geld für ne Solaranlage ausgibst. Den meisten hier dürfte das Thema völlig wurscht sein, weil Mami und Papi die Stromrechnung zahlen.


    > Also, lieber nVidia kaufen und glücklich sein!

    Das wiederrum ist grundsätzlich richtig! :-)
    (Wenn die doch nur endlich auch drei Monitore unterstützen würden :( )

  20. Re: Fermi ist immer noch besser

    Autor: Prypjat 22.10.10 - 10:29

    nVidia-Nutzer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Schön, dass AMD langsam nachzieht, Konkurrenz belebt schließlich das
    > Geschäft. Aber an nVidias Fermi kommen die neuen Radeon trotzdem nicht
    > ran.

    Du bist so Witzig.
    Die Leistungen der jeweiligen Karten, hängt immer von den genutzten Anwendungen ab, weshalb Du niemals Behaupten kannst, dass Nvidia die schnellsten Karten hat, so wie ich niemals Behaupten würde, das ATI/AMD die schnellsten Karten hat.

    > Schön, AMDs Grafikkarten sind also sparsamer? Das heißt aber auch, dass sie
    > eben nicht so leistungsfähig sind, wie die Fermi. Und in Zeiten, wo man
    > kostenkünstig Ökostrom beziehen kann (außerdem hab ich ne Solaranlage auf
    > dem Dach) ist die etwas höhere Leistungsaufnahme der Fermi sowieso egal.

    Das wird ja immer besser mit Dir. Ich schmeiß mich glatt weg vor Lachen.
    bei Dir kommen höchstens 5% regenrativer Strom an, abgesehen von Deiner Solaranlage.

    Einem echten Zocker sind die Stromkosten schon egal, aber sich hinter dem Label des Sauberen Stroms zu verstecken ist echt Dumm Dreist und Gottesfürchtig.

    Ich für meinen Teil, bin nicht bereit Nvidia für minimaler Mehrleistung, höherem Stromverbrauch und höherer Abwärme, Geld in den Rachen zu werfen.

    Ich habe aktuell eine GT250 verbaut, welche sich auch bei aktuellem Games noch ganz gut schlägt. Sollte ich wieder aufrüsten, werde ich von beiden Herstellern die Karten vergleichen und die Graka mit den besten Preis/Leistungsverhältnis kaufen.

    > Also, lieber nVidia kaufen und glücklich sein!

    Verallgemeinerungen sind nie gut. ;)

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main, Berlin, Dresden, München
  2. willy.tel GmbH, Hamburg
  3. CG Car-Garantie Versicherungs-AG, Freiburg im Breisgau
  4. Telio Management GmbH, Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 16,49€
  2. 12,99€
  3. 20,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Super Mario Bros.: Mehr Klassiker geht nicht
Super Mario Bros.
Mehr Klassiker geht nicht

Super Mario Bros. wird 35 Jahre alt! Golem.de hat den Klassiker im Original erneut gespielt - und nicht nur Lob für ihn.
Von Benedikt Plass-Fleßenkämper

  1. Super Mario 3D All-Stars Nintendo kündigt überarbeitete Klempner-Klassiker an
  2. Nintendo Update erlaubt Weltenbau in Super Mario Maker 2
  3. Nintendo Auch Lego Super Mario sammelt Münzen

MX 10.0 im Test: Cherrys kompakte, flache, tolle RGB-Tastatur
MX 10.0 im Test
Cherrys kompakte, flache, tolle RGB-Tastatur

Die Cherry MX 10.0 kommt mit besonders flachen MX-Schaltern, ist hervorragend verarbeitet und umfangreich programmierbar. Warum Nutzer in Deutschland noch auf sie warten müssen, ist nach unserem Test unverständlich.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Argand Partners Cherry wird verkauft

Freebuds Pro im Test: Huaweis bester ANC-Hörstöpsel schlägt die Airpods Pro nicht
Freebuds Pro im Test
Huaweis bester ANC-Hörstöpsel schlägt die Airpods Pro nicht

Die Freebuds Pro haben viele Besonderheiten der Airpods Pro übernommen und sind teilweise sogar besser. Trotzdem bleiben die Apple-Stöpsel etwas Besonderes.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Galaxy Buds Live im Test So hat Samsung gegen Apples Airpods Pro keine Chance
  2. Freebuds Pro Huawei bringt eine Fast-Kopie der Airpods Pro
  3. Airpods Studio Patentanträge bestätigen Apples Arbeit an ANC-Kopfhörer