Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Radeon HD 6950 und 6970 im Test…

Stromfresser

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Stromfresser

    Autor: Lena das Luder 15.12.10 - 16:46

    AMD HD6970: TDP 250 Watt
    Mvidia GTX580: TDP 244 Watt

    Beides sind Stromfresser. Nur Nvidia ist halt mal wieder schneller als ATI/AMD.

    Ich seh echt nicht wer sich da eine 6970 kaufen sollte?

  2. Re: Stromfresser

    Autor: d2 15.12.10 - 17:05

    Dann kauf halt keine.

  3. Re: Stromfresser

    Autor: Hmmmmmm 15.12.10 - 18:08

    Bild 27/50 des Artikels: Leistungsaufnahme Last Gesamtsystem
    Radeon 6970: 178 Watt
    GF GTX 580: 352 Watt

    Soviel dazu...

  4. Re: Stromfresser

    Autor: Baron Münchhausen - Das Original 15.12.10 - 18:28

    > AMD HD6970: TDP 250 Watt
    > Mvidia GTX580: TDP 244 Watt

    *facepalm*


    Nächstes Mal gib deine falschliegende Quelle an. Hmmmmmm liegt hier durchaus näher dran (da sind nbc und Co. nämlich sich einer MEinung) und das mit Bezug.

  5. Re: Stromfresser

    Autor: Hmmmmmm 15.12.10 - 23:43

    Hmmmmmm schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bild 27/50 des Artikels: Leistungsaufnahme Last Gesamtsystem
    > Radeon 6970: 178 Watt
    > GF GTX 580: 352 Watt
    >
    > Soviel dazu...


    Ich meinte natürlich 278 Watt für die Radeon. Das sind unter Last für das Gesamtsystem mal gediegene 70 Watt Unterschied. Andere Quellen geben nicht so große Unterschiede an. Aber der Vorteil liegt immer deutlich auf AMD Seite.

  6. Re: Stromfresser

    Autor: war10ck 16.12.10 - 02:10

    Wen interssiert denn die Leistungsaufnahme unter Last? Seid ihr rund um die Uhr nur am zocken? Das Stündchen dass ich mal zocke kann so eine Karte verbrauchen so viel sie will, aber wenn sie nichts leistet was eine Intel-Onboard nicht genauso gut kann, DANN hat sie auch nix zu verbrauchen.

  7. Re: Stromfresser

    Autor: antares 16.12.10 - 03:10

    Die Frage nach dem Verbrauch stellt sich im Consumerbereich sicher weniger - Einfach weil die Dauer die eine derartige Karte im Betrieb ist keinen nennenswerten unterschied macht. Andererseits möchte ich behaupten, dass Jemand der sich einen topaktuelle Highend-Karte leisten kann will und muss wohl nicht unbedingt auf den Energieverbrauch achten muss.

    Im Businessbereich hingegen sieht das wiederum anders aus. Dort machen die 70 Watt(die in einem GPGPU Server so oder so nicht sein werden) einen nicht zu verachtenden Kostenfaktor aus - allerdings hat AMD/ATI hier aufgrund ihrer mangelhaften Linux-Treiber, und natürlich wegen ihrer grässlichen GPGPU API von vornherein keine chance - CUDA ist nunmal quasi-standard geworden, und imho auch zu recht(Ich arbeite in der Algorithmik an hochparallelen NP-Algorithmen, und bin sowohl mit CUDA als auch mit ATI Steam vertaut(naja, das ati gedöhns weniger, siehe treiber)

  8. Re: Stromfresser

    Autor: flairrick 16.12.10 - 04:01

    die ist ja nur 3 bis 4 mal so gut wie meine 7950 gt

    neee des lohnt sich noch nicht... :-)

  9. Re: Stromfresser

    Autor: quarkmitsosse 16.12.10 - 09:02

    Naja. Mehr Verbrauch bedeutet auch immer mehr Wärme die aus dem Gehäuse muss. Insgesamt wird das System idR also meist lauter.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ENERCON GmbH, Bremen, Aurich, Magdeburg, Mannheim, Kiel, Mainz, Rostock, Hof, Soest
  2. Hays AG, Frankfurt am Main
  3. EDAG Engineering GmbH, Ingolstadt
  4. Turck Vilant Systems GmbH, Mülheim an der Ruhr

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (heute u. a. Samsung-TVs der RU8009-Reihe und Gaming-Stühle)
  2. 41,80€ inkl. Rabattgutschein (Bestpreis!)
  3. 79€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mobile-Games-Auslese: Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone
Mobile-Games-Auslese
Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone

Markus Fenix aus Gears of War kämpft in Gears Pop gegen fiese (Knuddel-)Aliens und der Typ in Tombshaft erinnert an Indiana Jones: In Mobile Games tummelt sich derzeit echte und falsche Prominenz.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Verdrehte Räume und verrückte Zombies für unterwegs
  2. Dr. Mario World im Test Spielspaß für Privatpatienten
  3. Mobile-Games-Auslese Ein Wunderjunge und dreimal kostenloser Mobilspaß

5G-Antenne in Berlin ausprobiert: Zu schnell, um nützlich zu sein
5G-Antenne in Berlin ausprobiert
Zu schnell, um nützlich zu sein

Neben einem unwirtlichen Parkplatz in Berlin-Adlershof befindet sich ein Knotenpunkt für den frühen 5G-Ausbau von Vodafone und Telekom. Wir sind hingefahren, um 5G selbst auszuprobieren, und kamen dabei ins Schwitzen.
Von Achim Sawall und Martin Wolf

  1. Tausende neue Nutzer Vodafone schafft Zuschlag für 5G ab
  2. Vodafone Callya Digital Prepaid-Tarif mit 10 GByte Datenvolumen kostet 20 Euro
  3. Kabelnetz Vodafone bekommt Netzüberlastung nicht in den Griff

Serielle Hybride: Unterschätzte Zwischenlösung oder längst überholt?
Serielle Hybride
Unterschätzte Zwischenlösung oder längst überholt?

Die reine E-Mobilität kommt nicht so schnell voran, wie es Klimaziele und Luftreinhaltepläne erfordern. Doch viele Fahrzeughersteller stellen derweil eine vergleichsweise simple Technologie auf die Räder, die für eine Zukunft ohne fossile Kraftstoffe Erkenntnisse liefern kann.
Von Mattias Schlenker

  1. ADAC Keyless-Go bietet Autofahrern keine Sicherheit
  2. Gesetzentwurf beschlossen Regierung verlängert Steuervorteile für Elektroautos
  3. Cabrio Renault R4 Plein Air als Elektro-Retroauto

  1. IAA 2019: PS-Wahn statt Visionen
    IAA 2019
    PS-Wahn statt Visionen

    IAA 2019 Alle Autobosse bekennen sich auf der IAA zur Nachhaltigkeit, doch auf den Ständen findet man weiterhin viele große, spritfressende Modelle. Dabei stellt sich die grundsätzliche Frage: Ist das Konzept der Automesse noch zeitgemäß?

  2. Elektromobilität: Stromwirtschaft will keine Million öffentlicher Ladesäulen
    Elektromobilität
    Stromwirtschaft will keine Million öffentlicher Ladesäulen

    Verkehrsminister Scheuer will günstige Elektroautos stärker fördern, Vizekanzler Olaf Scholz fordert "so was wie ein Eine-Million-Ladesäulen-Programm". Doch die Stromversorger warnen vor einer "überdimensionierten Ladeinfrastruktur".

  3. Saudi-Arabien: Drohnenangriffe legen halbe Erdölproduktion lahm
    Saudi-Arabien
    Drohnenangriffe legen halbe Erdölproduktion lahm

    Drohnen aus dem Jemen sollen die wichtigste Erdölraffinerie Saudi-Arabiens in Brand gesetzt haben. Die USA beschuldigen den Iran, die Huthi-Rebellen mit der Waffentechnik ausgerüstet zu haben.


  1. 07:02

  2. 14:21

  3. 12:41

  4. 11:39

  5. 15:47

  6. 15:11

  7. 14:49

  8. 13:52