Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Radeon R9 290 im Test: Kleine…

Shader Einheiten Freischaltbar?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Shader Einheiten Freischaltbar?

    Autor: Maurer 05.11.13 - 11:25

    Moin,
    hab noch ne 6950 und bei der konnte man einfach per BIOS-Flash die abgeschalteten Shader Einheiten freischalten und hatte somit ne vollwertige 6970 in der Hand. Jetzt wird es langsam wieder Zeit zum Aufrüsten und da kam mir die Frage auf, ob das hier wieder der Fall sein könnte. Weiß da jemand mehr?

  2. Re: Shader Einheiten Freischaltbar?

    Autor: nie (Golem.de) 05.11.13 - 12:03

    Dazu ist noch nichts bekannt, es gibt durchaus Möglichkeiten, die Einheiten elektrisch bei der Herstellung abzutrennen "fuse off" heißt das bei den Chipherstellern.

    Das Freischalten kann klappen, ist aber immer ein Risiko. Rechen- und damit Bildfehler sind noch harmlos, spontane Abstürze auch im 2D-Betrieb nicht. Das kann passieren, weil viele Programme im Hintergrund wie ein Video-Plugin des Browsers heute die GPU benutzen.

    Nico Ernst
    Redaktion Golem.de

  3. Re: Shader Einheiten Freischaltbar?

    Autor: TC 05.11.13 - 12:27

    AMD ging doch schon ab neueren Revs der 69er dazu über, die extra Shader abzutrennen, lasercut.
    Unlocken lief zu oft zu stabil und damit schlecht fürs Geschäft

  4. Re: Shader Einheiten Freischaltbar?

    Autor: dEEkAy 05.11.13 - 12:31

    TC schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > AMD ging doch schon ab neueren Revs der 69er dazu über, die extra Shader
    > abzutrennen, lasercut.
    > Unlocken lief zu oft zu stabil und damit schlecht fürs Geschäft


    Eigentlich schon absurd, dass man ein höherwertigen Chip auf ein schlechteres Modell packt, diesen Chip dann verkrüppelt und damit auch noch Geld spart gegenüber einem wirklich schlechterem Chip der nicht verkrüppelt werden muss um als Low-End Lösung verkauft zu werden.

  5. Re: Shader Einheiten Freischaltbar?

    Autor: Hotohori 05.11.13 - 13:30

    Eigentlich nicht, diese Chips sind meist Ausschuss, sprich ein paar Shader Einheiten sind defekt und daher nicht für die 290X geeignet, schaltet man aber die defekten ab kann man sie für die 290 benutzen. Wenn aber der Ausschluss kleiner als die Nachfrage nach diesen Karten ist, klar, dann greift man auch zu voll auf die 290X geeigneten Chips zurück.

  6. Re: Shader Einheiten Freischaltbar?

    Autor: Esquilax 11.11.13 - 16:52

    TC schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Unlocken lief zu oft zu stabil und damit schlecht fürs Geschäft

    Ich habe meine 6950 recht früh gekauft. Ich habe ein paar Wochen gewartet, damit ich weiß, ob sie "normal" stabil läuft.
    Sie werkelt jetzt 2 (?) Jahre später immer noch tadellos als 6970 in meinem Rechner ;-)
    War ein Schnäppchen ^^

    Grüße,
    Alex

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Südwestrundfunk, Stuttgart
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Pirmasens
  3. abilex GmbH, Berlin
  4. Alfred Kärcher SE & Co. KG, Winnenden bei Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 4,25€
  2. (nur für Prime-Mitglieder)
  3. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Raumfahrt: Großbritannien will wieder in den Weltraum
Raumfahrt
Großbritannien will wieder in den Weltraum

Die Briten wollen eigene Raketen bauen und von Großbritannien aus starten. Ein Teil des Geldes dafür kommt auch von Investoren und staatlichen Investitionsfonds aus Deutschland.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Esa Sonnensystemforschung ohne Plutonium
  2. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  3. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder

Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Mehr Reaktionsmöglichkeiten statt schwächerer Munition
  2. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen

Razer Huntsman im Test: Rattern mit Infrarot
Razer Huntsman im Test
Rattern mit Infrarot

Razers neue Gaming-Tastatur heißt Huntsman, eine klare Andeutung, für welchen Einsatzzweck sie sich eignen soll. Die neuen optomechanischen Switches reagieren schnell und leichtgängig - der Geräuschpegel dürfte für viele Nutzer aber gewöhnungsbedürftig sein.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Huntsman Razer präsentiert Tastatur mit opto-mechanischen Switches
  2. Razer Abyssus Essential Symmetrische Gaming-Maus für Einsteiger
  3. Razer Nommo Chroma im Test Blinkt viel, klingt weniger

  1. Quartalsbericht: Aus Microsofts Cloud regnet es Dollar-Milliarden
    Quartalsbericht
    Aus Microsofts Cloud regnet es Dollar-Milliarden

    Das neue Microsoft ist ein höchst erfolgreiches Cloud-Unternehmen. Allein in drei Monaten werden fast neun Milliarden US-Dollar Gewinn erwirtschaftet.

  2. VKU: Forderung nach Gutscheinen zum FTTH-Ausbau wird breiter
    VKU
    Forderung nach Gutscheinen zum FTTH-Ausbau wird breiter

    Drei Verbände schlagen Gutscheine für den Glasfaserausbau vor. Darunter ist auch der Verband kommunaler Unternehmen. Gefördert werden soll der Tiefbau mit 1.500 Euro, auch für Haushalte die keinen Vertag mit Telekombetreibern haben.

  3. Actionspiel: Crytek schaltet Multiplayerserver von Crysis ab
    Actionspiel
    Crytek schaltet Multiplayerserver von Crysis ab

    Nach fast elf Jahren ist Schluss: Crytek will Mitte Oktober die Multiplayerserver von Crysis abschalten. Der Grund: Es gibt nicht mehr genug Spieler für den Actiontitel.


  1. 22:45

  2. 19:19

  3. 16:53

  4. 16:44

  5. 16:41

  6. 16:05

  7. 15:29

  8. 15:18