Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Radeon R9 295X2 im Test: AMDs…

500W die haben doch nicht mehr alle Latten am Zaun...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 500W die haben doch nicht mehr alle Latten am Zaun...

    Autor: derdiedas 09.04.14 - 15:24

    und ein Gesamtsystem das schnell an die 1000W geht.

    Nicht nur das der Rechner die Leistung abführen muss, der Raum muss es ebenfalls abführen können. Also Einsatz nur noch bei offenen Fenster.

    Ganz ehrlich das Ding ist ein netter Prototyp, und nun setzt euch mal hin uns schaut zu das die gleiche Grafikleistung mit maximal 25 Watt hinbekommt. Denn die Geräte werden immer Mobiler und eine Elektroheizung wer will das?

    Und das ich keine AMD CPU's einsetze hat nichts damit zu tun das diese weniger Rechenleistung haben sondern diese wenn man Rechenleistung zu Verlustleistung in Korrelation setzt AMD mal so richtig beschissen abschneidet.

    Power vs. Performance ranking:
    http://www.cpubenchmark.net/power_performance.html

    Daran muss AMD Arbeiten, und zwar massiv. Und diese 500W Show zeigt das AMD
    nicht unbedingt auf den Weg ist dies zu verstehen.

  2. Re: 500W die haben doch nicht mehr alle Latten am Zaun...

    Autor: tibrob 09.04.14 - 15:45

    In Zeiten, wo die Strompreise munter und fröhlich von Jahr zu Jahr steigen, ist eine 500 Watt GPU natürlich erstklassig ... in den USA vielleicht kein Argument, aber bei uns schon. 1000 Watt Gesamtverbrauch sind mir eindeutig zu viel ... was das System in einer Stunde verbraucht ist mehr als mein Notebook in 3 Tagen (24/7 Betrieb) aus der Dose zieht.

    Ich selbst spiele hin und wieder das ein oder andere Game, aber ich habe da persönlich eine ganz einfach Enscheidung getroffen: läuft es nicht anständig auf meinem aktuellen Notebook, wird es eben nicht gespielt ... mein letztes hatte eine Intel GMA 4500M (System Shock 1, Half Life 1, System Shock 2, ...), danach eine Intel GMA HD (Half Life 2, Portal, Fallout 3/NV, ...), danach eine Intel HD 3000 (Bioshock 1, ...), usw. ... ich denke nicht, dass ich viel verpasst habe, zumal ich mich auch mehr bei den Klassikern austobe (Fallout 1, Baldurs Gate, ...).

    Deine Jacke ist jetzt trocken!

  3. Re: 500W die haben doch nicht mehr alle Latten am Zaun...

    Autor: nie (Golem.de) 09.04.14 - 15:55

    Die Nennleistung des Netzteils ist nicht gleich der tatsächlichen Leistungsaufnahme aus der Steckdose beim Spielen. In unseren Tests nahm der gesamte Rechner nie mehr als 665 Watt auf, beim Spielen im Schnitt unter 600 Watt.

    Das sind immer noch sehr hohe Werte, klar, aber man sollte sich von AMDs Empfehlung für ein 1000-Watt-Netzteil nicht verwirren lassen ;)

    Nico Ernst
    Redaktion Golem.de

  4. Re: 500W die haben doch nicht mehr alle Latten am Zaun...

    Autor: tibrob 16.04.14 - 18:18

    600 Watt ist aber auch eine nicht allzu tiefe Hausnummer ...

    Deine Jacke ist jetzt trocken!

  5. Re: 500W die haben doch nicht mehr alle Latten am Zaun...

    Autor: NeoTiger 29.05.14 - 13:45

    Das sind anteilig ca. 0,12 Euro die Stunde an Stromkosten fürs Zocken. Da gibt es immer noch wesentlich teurere Freizeitbeschäftigungen. Um die steigende Zimmertemperatur im Sommer könnte man sich wirklich sorgen, vor allem wenn eine Klimaanlage das kompensieren muss. Aber bei schönem Wetter gibt's eigentlich auch besseres zu tun als zu Hause vor dem PC zu sitzen.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Beckhoff Automation GmbH & Co. KG, Verl
  2. Bosch Gruppe, Grasbrunn
  3. Jade Hochschule Wilhelmshaven/Oldenburg/Elsfleth, Oldenburg
  4. Hanseatisches Personalkontor, Großraum Frankfurt am Main

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. ES Blu-ray 10,83€, Die nackte Kanone Blu-ray-Box-Set 14,99€)
  2. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Padrone angesehen: Eine Mausalternative, die funktioniert
Padrone angesehen
Eine Mausalternative, die funktioniert

CES 2019 Ein Ring soll die Computermaus ersetzen: Am Zeigefinger getragen macht Padrone jede Oberfläche zum Touchpad. Der Prototyp fühlt sich bei der Bedienung überraschend gut an.
Von Tobias Költzsch

  1. Videostreaming Plex will Filme und Serien kostenlos und im Abo anbieten
  2. People Mover Rollende Kisten ohne Fahrer
  3. Solar Cow angesehen Elektrische Kuh gibt Strom statt Milch

Schwerlastverkehr: Oberleitung - aber richtig!
Schwerlastverkehr
Oberleitung - aber richtig!

Der Schwerlast- und Lieferverkehr soll stärker elektrifiziert werden. Dafür sollen kilometerweise Oberleitungen entstehen. Dass Geld auf diese Weise in LKW statt in die Bahn zu stecken, ist aber völlig irrsinnig!
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. Softwarefehler Lime-Tretroller werfen Fahrer ab
  2. Hyundai Das Elektroauto soll automatisiert parken und laden
  3. Kalifornien Ab 2029 müssen Stadtbusse elektrisch fahren

Datenleak: Die Fehler, die 0rbit überführten
Datenleak
Die Fehler, die 0rbit überführten

Er ließ sich bei einem Hack erwischen, vermischte seine Pseudonyme und redete zu viel - Johannes S. hinterließ viele Spuren. Trotzdem brauchte die Polizei offenbar einen Hinweisgeber, um ihn als mutmaßlichen Täter im Politiker-Hack zu überführen.

  1. Datenleak Bundestagsabgeordnete sind Zwei-Faktor-Muffel
  2. Datenleak Telekom und Politiker wollen härtere Strafen für Hacker
  3. Datenleak BSI soll Frühwarnsystem für Hackerangriffe aufbauen

  1. Deutsche Glasfaser: Was passiert, wenn Glasfaser 1 GBit/s auch liefern muss
    Deutsche Glasfaser
    Was passiert, wenn Glasfaser 1 GBit/s auch liefern muss

    Wenn ein Dorf plötzlich ein Drittel der Bandbreite des DE-CIX ausnutzen würde, müsste sich auch der FTTH-Anbieter Deutsche Glasfaser etwas einfallen lassen. Etwa eine 2.000-Gigabit-Standleitung.

  2. WD Black SN750: Leicht optimierte NVMe-SSD mit 2 TByte
    WD Black SN750
    Leicht optimierte NVMe-SSD mit 2 TByte

    Die WD Black SN750 ist eine verbesserte Version der bekannten WD Black 3D: Die Geschwindigkeit der NVMe-SSD steigt, die Kapazität wurde verdoppelt und ein Kühler verhindert frühes Drosseln bei langer Last.

  3. Konsolen-SoC: AMDs Gonzalo hat acht Zen-Kerne und Navi-GPU
    Konsolen-SoC
    AMDs Gonzalo hat acht Zen-Kerne und Navi-GPU

    Ein als Gonzalo entwickelter Chip für eine kommende Spielekonsole von wahrscheinlich Microsoft oder Sony basiert auf einem Zen-Octacore und nutzt eine Navi 10 genannte Grafikeinheit.


  1. 18:04

  2. 15:51

  3. 15:08

  4. 14:30

  5. 14:05

  6. 13:19

  7. 12:29

  8. 12:02