1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Radeon-Rebrands: AMDs neue…

so lange die Leistung u. specs stimmen

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. so lange die Leistung u. specs stimmen

    Autor: DataOctupus 24.03.15 - 07:28

    so lange die Leistung u. specs stimmen

  2. Re: so lange die Leistung u. specs stimmen

    Autor: Oldy 24.03.15 - 07:52

    DataOctupus schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > so lange die Leistung u. specs stimmen

    Vor allem, solange man den Käufer nichts vormacht und er auf Basis von Tatsachen entscheiden kann.

  3. Re: so lange die Leistung u. specs stimmen

    Autor: Icestorm 24.03.15 - 08:39

    Oldy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > DataOctupus schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > so lange die Leistung u. specs stimmen
    >
    > Vor allem, solange man den Käufer nichts vormacht und er auf Basis von
    > Tatsachen entscheiden kann.

    Wenn AMD dies laut ausspricht, welcher ältere Chip in aktuellen Karten verbaut wird, verkauft AMD weniger von denen.
    Früher konnte ich auf der Verpackung lesen, welche Speicherbandbreite und -aktung und welche Chips verbaut sind. Das ist heute nichtmehr der Fall.
    Wer meinte, nach seiner 5870 mit der 6370 "aufzusteigen", weil da mit der aktuellen DX-Version geworben wurde, schaute in die rote Röhre.

  4. Re: so lange die Leistung u. specs stimmen

    Autor: SanderK 24.03.15 - 08:53

    Möglicherweise der Grund, warum ich immer noch meine HD 5870 XXX drin habe.

    Aber mal schauen, die 1 GB Speicher, werden langsam... Eng.

  5. Re: so lange die Leistung u. specs stimmen

    Autor: Icestorm 24.03.15 - 09:13

    SanderK schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Möglicherweise der Grund, warum ich immer noch meine HD 5870 XXX drin
    > habe.

    Ich bin von der 5870 auf die 7870 gegangen.
    Die 6XXX-Reihe habe ich als Frechheit empfunden. Das wäre für viel Geld der Abstieg ggü meiner alten Karte gewesen. Hier war ich das erste Mal enttäuscht von ATi/AMD. Ob ein eigenständiges ATi so eine Produktpolitik fahren würde?
    Mal schaun, ob Overscan und Freesync irgendwann für meine Karte kommen. Wenn dann der Flaschenhals kommen sollte, werde ich upgraden.
    Will AMD treue Kunden, die zwar nicht jeden Generationswechsel mitmachen, doch der Marke treu bleiben, dann sollte AMD die alten Karten weiterhin pflegen.
    Der nächste Kauf kommt bestimmt, ob nun für 4K oder 3D.

  6. Re: so lange die Leistung u. specs stimmen

    Autor: Prypjat 24.03.15 - 10:07

    Selten ... sehr sehr selten!
    Ich habe bisher auf vielleicht 2 Kartons die Specs gesehen.
    Im Prinzip steht auf allen Kartons nur drauf, dass die Graka Hyper Ultra Krasser Scheiß ist und das steht doch auch, wenn die Graka gerade mal 80 Euronen kostet.
    Fragt man einen Verkäufer, sind die meistens nicht mal in der Lage kurz eine Suchmaschine ihrer Wahl anzuschmeißen oder direkt bei AMD oder Nvidia auf der Website nachzusehen.
    Aber im Einzelhandel ist die Auswahl sowieso so schlecht, dass ich dort keine Grakas kaufen würde. Dazu kommt noch, dass die Verpackungen oftmals so aussehen, als wären diese schon durch tausend Hände gegangen.

    Nein Danke.

  7. Re: so lange die Leistung u. specs stimmen

    Autor: grmpf 24.03.15 - 11:03

    Ich habe den gleichen Wechsel gemacht als meine 5870 an Lüfterschaden verreckt ist.
    Da war die 5870 aber auch schon über 4 Jahre alt (Kommt davon, wenn man nur anspruchslose Spiele hat^^).

    Die Chips vor der GCN Architektur (also alles <7870) werden wohl keine neuen Features mehr bekommen.
    Dafür ist die Architektur zu verschieden.

    Auch bei den neuen GCN Chips zeichnet sich ja schon eine Abstufung der Generationen ab. Meine R9 290 (Ja, die Spiele werden anspruchsvoller) schafft leider auch nicht alle DX12 features... Aber immerhin wird sie weiter unterstützt - genau wie die alten Chips.

  8. Aber wie soll das gehen

    Autor: dabbes 24.03.15 - 16:33

    nvidia hat die Leistung / Watt ordentlich verbessert, da liegt AMD nunmal hinten dran.

    Wenn die jetzt schon wieder die gleichen Chips bringen, dann liegen noch immer dahinter und sie könnten nur über den Preis Kunden gewinnen -> also wieder nix verdienen.

    Irgendwie ein bisschen sinnlos.

    Da fragt man sich doch, was die ganzen Entwickler denn die ganze Zeit tun.

  9. Re: Aber wie soll das gehen

    Autor: Hummel123 24.03.15 - 23:55

    die grafikkarten testen

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Elektrobit Automotive GmbH, Ulm
  2. BIM Berliner Immobilienmanagement GmbH, Berlin
  3. ERGO Group AG, Düsseldorf
  4. bol Behörden Online Systemhaus GmbH, Unterschleißheim bei München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de