1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Radeon RX 470 im Test: Die 1080p…

AMD/ATI besser als Nvidia

Über PC-Games lässt sich am besten ohne nerviges Gedöns oder Flamewar labern! Dafür gibt's den Freiraum!
  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. AMD/ATI besser als Nvidia

    Autor: Silberfan 05.08.16 - 09:34

    Wenn man bedenkt was Nvidia für seine Grafikkarten verlangt und sich das Preis/Leistungsgefüge ansieht ,dann das gleiche bei den AMD/ATI RX Modellen es macht ,wird man sehen das AMD/ATI besser dasteht als Nvidia.Das Nvidia seine Marktmacht schamlos ausnutzt sollte jedem klar sein und auch der dümmste DAU wissen.
    Wer aber auf Preis/Leistung Verhältnis achtet wird auch sehen das AMD/ATI nun besser dasteht als Nvidia. auch Treibertechnisch nicht nur unter Windows sondern auch gut unter Linux. Und das ab der Kernelversionen 4.2 aufwärts. Da sollte sich auch mal Nvidia orientieren,denn zuletzt sind alle Treiber (auch die aktuellsten Open Source) alles andere als gut zu Bewerten unter Linux.
    Ich nutze zur Zeit ein AMD/ATI PC System zusammen mit einer RX 480 unter Linux und bin zufrieden damit. Für den Preis kriege ich noch nicht mal Ansatzweise ein gleichwertiges PC System auf Intel /Nvidia Basis.Man spart also nicht nur Geld sondern kriegt auch viel fürs Geld geboten. Bei den Intel /Nvidia Lösungen kann man das nicht behaupten.

  2. Re: AMD/ATI besser als Nvidia

    Autor: The_Soap92 05.08.16 - 10:49

    Silberfan schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn man bedenkt was Nvidia für seine Grafikkarten verlangt und sich das
    > Preis/Leistungsgefüge ansieht ,dann das gleiche bei den AMD/ATI RX Modellen
    > es macht ,wird man sehen das AMD/ATI besser dasteht als Nvidia.Das Nvidia
    > seine Marktmacht schamlos ausnutzt sollte jedem klar sein und auch der
    > dümmste DAU wissen.

    Die Preise der GTX 1060 und der RX 480 sind weitgehend gleich (Modelle zwischen 249 und 329 ¤, je nach Speicher und OC)

    > Wer aber auf Preis/Leistung Verhältnis achtet wird auch sehen das AMD/ATI
    > nun besser dasteht als Nvidia.

    Eben nicht.

    > auch Treibertechnisch nicht nur unter
    > Windows sondern auch gut unter Linux. Und das ab der Kernelversionen 4.2
    > aufwärts. Da sollte sich auch mal Nvidia orientieren,denn zuletzt sind alle
    > Treiber (auch die aktuellsten Open Source) alles andere als gut zu
    > Bewerten unter Linux.

    Die Treiber unter Windows sind von Nvidia keinesfalls schlechter als AMDs. Und Shadowplay haste mit AMD auch nicht.

    > Ich nutze zur Zeit ein AMD/ATI PC System zusammen mit einer RX 480 unter
    > Linux und bin zufrieden damit. Für den Preis kriege ich noch nicht mal
    > Ansatzweise ein gleichwertiges PC System auf Intel /Nvidia Basis.Man spart
    > also nicht nur Geld sondern kriegt auch viel fürs Geld geboten. Bei den
    > Intel /Nvidia Lösungen kann man das nicht behaupten.

    Naja wenn du eine langsame, schnell überhitzende und kaputt gehende AMD CPU bevorzugst ist das deine Sache. Aber 50 ¤ mehr und du hast einen viel besseren PC, allein schon durch Intel. Und doch: Das kann man bei Intel/Nvidia Lösungen durchaus behaupten.

    BTW: ATI gibt es nicht mehr. Nichtmal in der Namensgebung seit 2011.

  3. Re: AMD/ATI besser als Nvidia

    Autor: don dodon dodon 05.08.16 - 11:31

    The_Soap92 schrieb:
    > Die Preise der GTX 1060 und der RX 480 sind weitgehend gleich (Modelle
    > zwischen 249 und 329 ¤, je nach Speicher und OC)

    Meine 8GB Referenz Sapphire RX 480 kostete mich 234¤. Im Moment steht sie auf 244¤ und ist verfügbar. Die GTX 1060 finde ich unter 270¤ nicht.

    Weitgehend gleich sieht für mich anders aus

  4. Re: AMD/ATI besser als Nvidia

    Autor: jose.ramirez 05.08.16 - 11:55

    don dodon dodon schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > The_Soap92 schrieb:
    > > Die Preise der GTX 1060 und der RX 480 sind weitgehend gleich (Modelle
    > > zwischen 249 und 329 ¤, je nach Speicher und OC)
    >
    > Meine 8GB Referenz Sapphire RX 480 kostete mich 234¤. Im Moment steht sie
    > auf 244¤ und ist verfügbar. Die GTX 1060 finde ich unter 270¤ nicht.

    Die RX480 mit 8GB finde ich nur ab 269,- Wo gibts die denn für 234?

  5. Re: AMD/ATI besser als Nvidia

    Autor: liberavia 05.08.16 - 13:14

    Silberfan schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wer aber auf Preis/Leistung Verhältnis achtet wird auch sehen das AMD/ATI
    > nun besser dasteht als Nvidia. auch Treibertechnisch nicht nur unter
    > Windows sondern auch gut unter Linux. Und das ab der Kernelversionen 4.2
    > aufwärts. Da sollte sich auch mal Nvidia orientieren,denn zuletzt sind alle
    > Treiber (auch die aktuellsten Open Source) alles andere als gut zu
    > Bewerten unter Linux.
    > Ich nutze zur Zeit ein AMD/ATI PC System zusammen mit einer RX 480 unter
    > Linux und bin zufrieden damit.

    Welchen Treiber nutzt du? RadeonSI, amdgpu oder catalyst? Gilt das auch fürs Gaming? Ein paar mehr Infos bitte :-)

    Übrigens ist die Wortschöpfung "dümmster DAU" recht lustig. Dümmster dümmster anzunehmender User :-D

  6. Re: AMD/ATI besser als Nvidia

    Autor: don dodon dodon 05.08.16 - 13:34

    Wie bereits gesagt "nicht mehr". Sie steht jetzt bei 244,90¤ war aber letzte Woche noch günstiger.

    https://www.amazon.fr/gp/product/B01H01E4CQ/ref=oh_aui_detailpage_o00_s00?ie=UTF8&psc=1

    Ein Arbeitskollege hat die gestern bestellt und sie wurde schon abgesendet und voraussichtlich Montags geliefert (obwohl hier noch steht, dass erst am 10. August mehr Karten verfügbar werden.)

  7. Re: AMD/ATI besser als Nvidia

    Autor: Dwalinn 05.08.16 - 13:50

    Na ganz toll aus Frankreich.
    Ich persönlich habe keine Ahnung was ich bei sowas beachten müsste (wer ist im Schadensfall mein Ansprechpartner usw.) daher fällt das für mich raus

    lt. gh.de ist die günstigste RX480 (8GB) mit Axiallüfter für 299¤ zu haben (mit Radiallüfter was für mich ein NoGo ist für 269¤)
    http://geizhals.de/msi-radeon-rx-480-gaming-8g-a1482969.html?hloc=at&hloc=de

    die günstigste GTX 1060 für 269 ¤ (6GB)
    http://geizhals.de/manli-geforce-gtx-1060-twin-cooler-m-ngtx1060-5rchdppp-a1482971.html?hloc=at&hloc=de

    Wenn ich mir den PCGH Benchmark angucken der auf Spiele beruht die zurzeit beliebt sind (also viele mit DX11 und die wenigen mit DX12 oder Vulcan) ist die GTX 1060 besser bei P/L

  8. Re: AMD/ATI besser als Nvidia

    Autor: The_Soap92 05.08.16 - 14:13

    Exak, wenn ich Sachen aus China bestelle, sind die auch billiger. Ich hab die Preise bei Alternate.de verglichen.

  9. Re: AMD/ATI besser als Nvidia

    Autor: don dodon dodon 05.08.16 - 14:48

    Was beachten? Auch FR gehört zur EU und das Produkt wird verkauft und versandt von Amazon. Wir genau wie bei jedem anderen "von Amazon" Produkt auf Amazon.de gehandhabt.

    Wenn es eine mit Axial-lüfter sein soll empfiehlt es sich bis Ende August zu warten. Gerüchten zufolge wird mit einem großen Nachschub an RX 480 Mitte dieses Monats gerechnet, was die Preise hoffentlich drücken sollte (es sei denn die ethereum miner kaufen wieder groß ein).

    Leider erreiche ich die PCGH website im Moment nicht, aber die RX 480 und GTX 1060 schenken sich nichts und liegen fast immer in greifbarer nähe (5-10% ohne grobe Ausreißer wie project cars/doom) wenn gameworks deaktiviert wurden (borderlands 2 zb. läuft heute noch schrecklich auf AMD, trotz eines modernen i7. Danke physX <3). Natürlich hängt dies sehr stark von den gewählten Spielen ab.

    Teste ich Anno und Project cars ist die GTX 1060 vorne
    Teste ich TotalWar warhammer und Forza Apex bleibt die GTX 1060 hinten.

    Ich würde die Entscheidung im Moment von den Spielen, die vom Benutzer gespielt werden wollen sowie ob ein Freesync/Gsync monitor vorgesehen/vorhanden ist abhängig machen. FreeSync macht subjektiv ein 10% Manko mehr als wieder gut. (darum habe ich mir auch eine RX 480 geholt)

    Im Endeffekt ist eine günstige Referenz einer teuren Custom in Preis/Leistung immer überlegen.
    Übrigens wurde die 900er serie von NVidia bereits auf legacy gesetzt was wahrscheinlich mit sich bringt, dass die Maxwell serie kaum mehr optimiert wird und was meine Abneigung gegen Nvidia stützt.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 05.08.16 14:51 durch don dodon dodon.

  10. Re: AMD/ATI besser als Nvidia

    Autor: Dwalinn 05.08.16 - 15:28

    Ja ist beides EU aber kann ich mich im Notfall auch an Amazon.de wenden wenn es Probleme gibt oder ist dann Amazon.fr zuständig, wie gesagt ich kenn mich da nicht aus weswegen ich nicht unbedingt im EU Ausland bestellen würde.

    Die PCGH Seite ist zwar leider gerade Down aber ich hatte erst heute morgen noch in der Aktuellen Ausgabe geblättert. Da war der unterschied schon deutlich zu sehen... 10% ist ja auch nicht gerade wenig (kann bei nicht Free/G-Sync Monitoren den unterschied machen on Vsync eine Option ist oder nicht.

    Mir persönlich ist 1060/480 egal da ich mich eher an der 1080/vega orientiere aber ich unterhalte mich halt gerne über Grafikkarten. Das bald neue Modelle/Nachschub kommen werde ich natürlich verfolgen und mich darauf einstellen (falls ich beispielsweise mal gefragt werde was ich empfehlen kann)

  11. Re: AMD/ATI besser als Nvidia

    Autor: HerrLich 06.08.16 - 02:24

    Das stimmt. Nur hat es mit "DAU" wohl eher nichts zu tun, wenn man mehr GPU-Leistung will/braucht, als sie eine AMD-Karte hergibt.

    Schamlos fände ich es im Übrigen allenfalls, wenn NVIDIA seine GPUs von kleinen Kinderhänden aus abgebrannten Atombrennstäben herstellen würde. Da finde ich es beruhigend, dass sie lediglich Gewinn maximierend agieren. Und da wäre es cool, wenn AMD echte Konkurrenzprodukte zu Titan/1080/1070 anbieten würden. Tun sie aber nicht.

  12. Re: AMD/ATI besser als Nvidia

    Autor: Anonymer Nutzer 06.08.16 - 12:26

    Wäre ja mal ne Abwechslung wenn Golem und die anderen Redaktionen grundsätzlich jegliche Nvidia Gameworks basierten Titel aus ihren Tests werfen würden.

    Sofern man weiterhin Gameworks infizierte Spiele als Benchmarks benutzt, kann man nicht von Objektivität sprechen.

    Gutes Beispiel: Project Cars VS Forza Apex. Bei Project Nvidia Cars sind AMD Karten extrem langsam. Bei Forza Apex laufen die AMD Karten der Nvidia Hardware davon, unter anderem auch wegen DX12.

  13. Re: AMD/ATI besser als Nvidia

    Autor: Anonymer Nutzer 06.08.16 - 12:28

    HerrLich schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das stimmt. Nur hat es mit "DAU" wohl eher nichts zu tun, wenn man mehr
    > GPU-Leistung will/braucht, als sie eine AMD-Karte hergibt.
    >
    > Schamlos fände ich es im Übrigen allenfalls, wenn NVIDIA seine GPUs von
    > kleinen Kinderhänden aus abgebrannten Atombrennstäben herstellen würde. Da
    > finde ich es beruhigend, dass sie lediglich Gewinn maximierend agieren. Und
    > da wäre es cool, wenn AMD echte Konkurrenzprodukte zu Titan/1080/1070
    > anbieten würden. Tun sie aber nicht.

    Die konzentrieren sich nun mal auf 90% des Marktes und der läuft unterhalb der 300 USD Marke.

  14. Re: AMD/ATI besser als Nvidia

    Autor: The_Soap92 06.08.16 - 12:29

    ronlol schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wäre ja mal ne Abwechslung wenn Golem und die anderen Redaktionen
    > grundsätzlich jegliche Nvidia Gameworks basierten Titel aus ihren Tests
    > werfen würden.
    >
    > Sofern man weiterhin Gameworks infizierte Spiele als Benchmarks benutzt,
    > kann man nicht von Objektivität sprechen.
    >
    > Gutes Beispiel: Project Cars VS Forza Apex. Bei Project Nvidia Cars sind
    > AMD Karten extrem langsam. Bei Forza Apex laufen die AMD Karten der Nvidia
    > Hardware davon, unter anderem auch wegen DX12.

    Ach und das gleichzeitig Ashes of the Singularity als Benchmark herhält wo AMD total super-duper läuft, ist ok?

  15. Re: AMD/ATI besser als Nvidia

    Autor: HerrLich 06.08.16 - 12:32

    Und warum hat NVIDIA dann einen Marktanteil von ca. 80%, während AMD bei 20% dahindümpelt?

  16. Re: AMD/ATI besser als Nvidia

    Autor: plutoniumsulfat 06.08.16 - 14:52

    Weil Marketing.

  17. Re: AMD/ATI besser als Nvidia

    Autor: The_Soap92 06.08.16 - 15:16

    plutoniumsulfat schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Weil Marketing.


    Nein. bessere Produkte, bessere Technik, bessere Forschung. Und dann noch das bessere Marketing. Dass sie sich das leisten können, kommt aber nicht von ungefähr (siehe die ersten 3 Punkte)

  18. Re: AMD/ATI besser als Nvidia

    Autor: plutoniumsulfat 06.08.16 - 15:51

    Stimmt, 3,5 GB VRAM sind besser als 8 GB. Nvidia mag die High-End-Produkte haben, aber in der Mittelklasse ist AMD ebenbürtig. Bei Nvidia sind die Karten nur kurz nach Release einen Tick schneller, das dreht sich nach kurzer Zeit. Zusammen mit genug Marketing fängt man sich genügend Kunden.

  19. Re: AMD/ATI besser als Nvidia

    Autor: The_Soap92 06.08.16 - 16:37

    plutoniumsulfat schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Stimmt, 3,5 GB VRAM sind besser als 8 GB.

    Als die 970 rauskam gab es keine 8GB GPU. Hör auf Dinge durcheinander zu werfen.

    >Nvidia mag die High-End-Produkte
    > haben, aber in der Mittelklasse ist AMD ebenbürtig.

    Meistens halt nicht. Oder nicht genug. Und viele Techniken fehlen immer noch.

    > Bei Nvidia sind die
    > Karten nur kurz nach Release einen Tick schneller, das dreht sich nach
    > kurzer Zeit. Zusammen mit genug Marketing fängt man sich genügend Kunden.

    Wie gesagt, das Geld fürs Marketing haben sie weil sie bessere Produkte rausgebracht haben und es sich leisten können.

  20. Re: AMD/ATI besser als Nvidia

    Autor: plutoniumsulfat 06.08.16 - 17:49

    The_Soap92 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > plutoniumsulfat schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Stimmt, 3,5 GB VRAM sind besser als 8 GB.
    >
    > Als die 970 rauskam gab es keine 8GB GPU. Hör auf Dinge durcheinander zu
    > werfen.

    Stimmt, die kam ein paar Monate später. Hat aber etwa die gleiche Power.

    > >Nvidia mag die High-End-Produkte
    > > haben, aber in der Mittelklasse ist AMD ebenbürtig.
    >
    > Meistens halt nicht. Oder nicht genug. Und viele Techniken fehlen immer
    > noch.

    Wo denn nicht? Welche Techniken meinst du?

    > > Bei Nvidia sind die
    > > Karten nur kurz nach Release einen Tick schneller, das dreht sich nach
    > > kurzer Zeit. Zusammen mit genug Marketing fängt man sich genügend
    > Kunden.
    >
    > Wie gesagt, das Geld fürs Marketing haben sie weil sie bessere Produkte
    > rausgebracht haben und es sich leisten können.

    Die Produkte sind nicht wesentlich besser. Bei den 2% mehr Leistung würde ich nciht von besser sprechen, im Sinne, dass man unglaublich viel mehr Geld dadurch einnimmt. Wenn man ein wenig recherchiert, dürfte auch der letzte erkannt haben, dass es genug Nvidia-Fanboys gibt, die einfach blind kaufen.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Württembergische Gemeinde-Versicherung a.G., Stuttgart
  2. q.beyond AG, Köln
  3. Solid-IT GmbH, Leipzig
  4. WHEELS Logistics GmbH & Co. KG, Münster

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 17,99€
  2. 17,99€
  3. 16,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme