Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Radeon RX 480: Dank DX12 und…

Mal im ernst

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Mal im ernst

    Autor: meav33 27.07.16 - 11:09

    mal im Ernst.
    Komm mal von deinen unrealistischen Vorstellungen runter. Wenn man mal vom "normalen Spieler" und nicht vom 4k 1440p triple monitor Enthusiasten ausgeht, ist die rx 480/GTX 960,1060 nicht untere Mittelklasse sondern High Ende. Die wenigsten Leute geben mehr als 200-300¤ für einen Grafikkarte aus. Nicht ohne Grund ist in Steam Statistiken die GTX 970 die beliebteste dedizierte Karte.
    Stärkere Karten alla GTX 1070 oder 1080 oder gar SLI sind zwar schön dass es sie gibt, machen auf dem Massenmarkt aber kaum wenige Prozent aus. Das Geld wird mit Mittelklasse Karten gemacht, das ist auch der Grund, warum AMD sich erst mal auf genau dieses Marktsegment konzentriert hat, statt sich an dem "Wer hat die schnellste" Wettbewerb mit Nvidia zu beteiligen.
    Genauso setzen nur die wenigsten Spieler irgendwelche super teuren CPUs ein, und genau deswegen ist dieser Test sogar sehr relevant.
    Geschrieben von einem Phenom II x6 und einer GTX 670 was immer noch absolut zum spielen reicht.

  2. Re: Mal im ernst

    Autor: HubertHans 27.07.16 - 16:14

    meav33 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > mal im Ernst.
    > Komm mal von deinen unrealistischen Vorstellungen runter. Wenn man mal vom
    > "normalen Spieler" und nicht vom 4k 1440p triple monitor Enthusiasten
    > ausgeht, ist die rx 480/GTX 960,1060 nicht untere Mittelklasse sondern High
    > Ende. Die wenigsten Leute geben mehr als 200-300¤ für einen Grafikkarte
    > aus. Nicht ohne Grund ist in Steam Statistiken die GTX 970 die beliebteste
    > dedizierte Karte.
    > Stärkere Karten alla GTX 1070 oder 1080 oder gar SLI sind zwar schön dass
    > es sie gibt, machen auf dem Massenmarkt aber kaum wenige Prozent aus. Das
    > Geld wird mit Mittelklasse Karten gemacht, das ist auch der Grund, warum
    > AMD sich erst mal auf genau dieses Marktsegment konzentriert hat, statt
    > sich an dem "Wer hat die schnellste" Wettbewerb mit Nvidia zu beteiligen.
    > Genauso setzen nur die wenigsten Spieler irgendwelche super teuren CPUs
    > ein, und genau deswegen ist dieser Test sogar sehr relevant.
    > Geschrieben von einem Phenom II x6 und einer GTX 670 was immer noch absolut
    > zum spielen reicht.

    Die 1070 liegt etwas ueber dem goldenen Schnitt. 350¤. Wie man an der 970 gesehen hat geben Kunden zwischen 300 - 400¤ fuer die beliebtesten und am meisten verbreitetsten Karten aus. Die RX480 kann nicht High End sein, weil sie mit einer ALTEN Ex-Mitellklasse konkurriert, Die Rc480 ist Einsteigerbereich, Mittelklasse. genauso wie die 1060. Die 1070 ist Mittelklasse. Aus, Punkt, Ende... Und bald wird die 1080 nur noch gehobene Mittelklasse sein. Release der neuen High End Variante ist bereits angekuendigt. Also rede keinen Unsinn.

    Die RX480 und die 1060 sind zwei einfache Karten, die mit Biegen und Brechen das naechste Jahr ueberstehen. Schon jetzt sind sie stellenweise nicht in der Lage, stabil 60FPS bei aktuellen Titeln zu liefern. Doom 2016 ist eine positive Ausnahme.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 27.07.16 16:16 durch HubertHans.

  3. Re: Mal im ernst

    Autor: ThaKilla 27.07.16 - 16:23

    HubertHans schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die 1070 liegt etwas ueber dem goldenen Schnitt. 350¤. Wie man an der 970
    > gesehen hat geben Kunden zwischen 300 - 400¤ fuer die beliebtesten und am
    > meisten verbreitetsten Karten aus. Die RX480 kann nicht High End sein, weil
    > sie mit einer ALTEN Ex-Mitellklasse konkurriert, Die Rc480 ist
    > Einsteigerbereich, Mittelklasse. genauso wie die 1060. Die 1070 ist
    > Mittelklasse. Aus, Punkt, Ende... Und bald wird die 1080 nur noch gehobene
    > Mittelklasse sein. Release der neuen High End Variante ist bereits
    > angekuendigt. Also rede keinen Unsinn.
    >
    > Die RX480 und die 1060 sind zwei einfache Karten, die mit Biegen und
    > Brechen das naechste Jahr ueberstehen. Schon jetzt sind sie stellenweise
    > nicht in der Lage, stabil 60FPS bei aktuellen Titeln zu liefern. Doom 2016
    > ist eine positive Ausnahme.

    Da muss ich dir widersprechen.
    Die Einstegierklasse geht bis ca. 200¤, die Mittelklasse spielt sich im Bereich von 200 bis ca. 300¤ ab und alles danach ist Oberklasse. Das war schon immer so und ändert sich auch nicht so schnell.

    Nur weil sich in den letzten 2-3 Jahren der "HighEnd" Gamer für ein Paar Prozent Mehrleistung durch exorbitante Preise melken lässt (Titan etc.), hat sich das Gefüge noch lange nicht geändert.

  4. Re: Mal im ernst

    Autor: Hotohori 27.07.16 - 16:29

    ThaKilla schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > HubertHans schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Die 1070 liegt etwas ueber dem goldenen Schnitt. 350¤. Wie man an der
    > 970
    > > gesehen hat geben Kunden zwischen 300 - 400¤ fuer die beliebtesten und
    > am
    > > meisten verbreitetsten Karten aus. Die RX480 kann nicht High End sein,
    > weil
    > > sie mit einer ALTEN Ex-Mitellklasse konkurriert, Die Rc480 ist
    > > Einsteigerbereich, Mittelklasse. genauso wie die 1060. Die 1070 ist
    > > Mittelklasse. Aus, Punkt, Ende... Und bald wird die 1080 nur noch
    > gehobene
    > > Mittelklasse sein. Release der neuen High End Variante ist bereits
    > > angekuendigt. Also rede keinen Unsinn.
    > >
    > > Die RX480 und die 1060 sind zwei einfache Karten, die mit Biegen und
    > > Brechen das naechste Jahr ueberstehen. Schon jetzt sind sie stellenweise
    > > nicht in der Lage, stabil 60FPS bei aktuellen Titeln zu liefern. Doom
    > 2016
    > > ist eine positive Ausnahme.
    >
    > Da muss ich dir widersprechen.
    > Die Einstegierklasse geht bis ca. 200¤, die Mittelklasse spielt sich im
    > Bereich von 200 bis ca. 300¤ ab und alles danach ist Oberklasse. Das war
    > schon immer so und ändert sich auch nicht so schnell.
    >
    > Nur weil sich in den letzten 2-3 Jahren der "HighEnd" Gamer für ein Paar
    > Prozent Mehrleistung durch exorbitante Preise melken lässt (Titan etc.),
    > hat sich das Gefüge noch lange nicht geändert.

    Nicht der Preis bestimmt die Mittelklasse... das ist ein Denkfehler.

  5. Re: Mal im ernst

    Autor: ThaKilla 27.07.16 - 16:33

    Hotohori schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nicht der Preis bestimmt die Mittelklasse... das ist ein Denkfehler.

    Nicht direkt, das stimmt. Jedoch halten die Hersteller diese Vorgaben ein (hat sich durch Angebot und Nachfrage so eingependelt), denn der Massenmarkt und damit auch der meiste Gewinn spielt sich im Mittelklasse Bereich ab. Der Normale Kunde möchte nicht mehr als 300¤ für eine Grafikkarte ausgeben (da zähle ich mich mit dazu).

  6. Re: Mal im ernst

    Autor: HubertHans 27.07.16 - 16:43

    ThaKilla schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > HubertHans schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Die 1070 liegt etwas ueber dem goldenen Schnitt. 350¤. Wie man an der
    > 970
    > > gesehen hat geben Kunden zwischen 300 - 400¤ fuer die beliebtesten und
    > am
    > > meisten verbreitetsten Karten aus. Die RX480 kann nicht High End sein,
    > weil
    > > sie mit einer ALTEN Ex-Mitellklasse konkurriert, Die Rc480 ist
    > > Einsteigerbereich, Mittelklasse. genauso wie die 1060. Die 1070 ist
    > > Mittelklasse. Aus, Punkt, Ende... Und bald wird die 1080 nur noch
    > gehobene
    > > Mittelklasse sein. Release der neuen High End Variante ist bereits
    > > angekuendigt. Also rede keinen Unsinn.
    > >
    > > Die RX480 und die 1060 sind zwei einfache Karten, die mit Biegen und
    > > Brechen das naechste Jahr ueberstehen. Schon jetzt sind sie stellenweise
    > > nicht in der Lage, stabil 60FPS bei aktuellen Titeln zu liefern. Doom
    > 2016
    > > ist eine positive Ausnahme.
    >
    > Da muss ich dir widersprechen.
    > Die Einstegierklasse geht bis ca. 200¤, die Mittelklasse spielt sich im
    > Bereich von 200 bis ca. 300¤ ab und alles danach ist Oberklasse. Das war
    > schon immer so und ändert sich auch nicht so schnell.
    >
    > Nur weil sich in den letzten 2-3 Jahren der "HighEnd" Gamer für ein Paar
    > Prozent Mehrleistung durch exorbitante Preise melken lässt (Titan etc.),
    > hat sich das Gefüge noch lange nicht geändert.

    Das passt selbst nicht in das Gefuege wo die High Endkarte kanppe 400 - 600e kostete je nach Ausbau/ Hersteller. Die GTX480 habe ich fuer 460¤ gekauft. Das war High End. Was Besseres gabs da auch nicht. Bis Nvidia die 580 rausgebracht hat. Die ein paar % schneller und kuehler war, weil sie auf Gamertauglichkeit abgespeckt wurde. Seit der GTX780 ist deine Argumentation noch hinfaelliger. Weil der Vollausbau der GPUS locker ueber 1000¤ frisst. Deswegen sind selbst 600 oder 800¤ nur noch Mittelklassechips, bzw zukuenftige Mittelklassechips ihrer GPU-Generation.

  7. Re: Mal im ernst

    Autor: ThaKilla 27.07.16 - 16:56

    HubertHans schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das passt selbst nicht in das Gefuege wo die High Endkarte kanppe 400 -
    > 600e kostete je nach Ausbau/ Hersteller. Die GTX480 habe ich fuer 460¤
    > gekauft. Das war High End. Was Besseres gabs da auch nicht. Bis Nvidia die
    > 580 rausgebracht hat. Die ein paar % schneller und kuehler war, weil sie
    > auf Gamertauglichkeit abgespeckt wurde. Seit der GTX780 ist deine
    > Argumentation noch hinfaelliger. Weil der Vollausbau der GPUS locker ueber
    > 1000¤ frisst. Deswegen sind selbst 600 oder 800¤ nur noch
    > Mittelklassechips, bzw zukuenftige Mittelklassechips ihrer GPU-Generation.

    Scheinbar ist das Marketing voll in dir aufgegangen. 600 oder 800¤ ist Mittelklasse? Ach jetzt hör doch auf... das ist komplett an der Realität vorbei. Das es zukünftige Mittelklasse ist ist selbstredend. In der Zukunft wird jede High End Karte von der Leistung her zur Mittelklasse, kommen ja auch immer wieder schnellere raus.

    High End ist ein Bereich. Ein Bereich in welchem es mehrere Abstufungen gibt.

    Ich glaube dir macht es einfach nur Spaß zu polarisieren... wieviel Hand und Fuß deine Aussagen haben scheint dabei eher Nebensächlich zu sein.

  8. Re: Mal im ernst

    Autor: Icestorm 27.07.16 - 17:03

    Du strampelst Dich hier ganz schön für nVidia ab.
    Ich mache die Klasse einer Karte an ihren Leistungsdaten fest, und nicht am Preis.
    Wäre AMD in einer besseren wirtschaftlichen Position, wäre die RX480 evtl. in einer preislich höheren Region.
    Ich hole mir nächsten Monat eine Customkarte und werde dann sehen, ob die RX480 Mittelklasse ist.
    Manche Leute kaufen evtl. nur in einer bestimmten Preisklasse, im "Wissen", dass sie Mittel- oder Oberklasse kaufen, ich jedenfalls nicht.

  9. Re: Mal im ernst

    Autor: HubertHans 27.07.16 - 17:51

    ThaKilla schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > HubertHans schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Das passt selbst nicht in das Gefuege wo die High Endkarte kanppe 400 -
    > > 600e kostete je nach Ausbau/ Hersteller. Die GTX480 habe ich fuer 460¤
    > > gekauft. Das war High End. Was Besseres gabs da auch nicht. Bis Nvidia
    > die
    > > 580 rausgebracht hat. Die ein paar % schneller und kuehler war, weil sie
    > > auf Gamertauglichkeit abgespeckt wurde. Seit der GTX780 ist deine
    > > Argumentation noch hinfaelliger. Weil der Vollausbau der GPUS locker
    > ueber
    > > 1000¤ frisst. Deswegen sind selbst 600 oder 800¤ nur noch
    > > Mittelklassechips, bzw zukuenftige Mittelklassechips ihrer
    > GPU-Generation.
    >
    > Scheinbar ist das Marketing voll in dir aufgegangen. 600 oder 800¤ ist
    > Mittelklasse? Ach jetzt hör doch auf... das ist komplett an der Realität
    > vorbei. Das es zukünftige Mittelklasse ist ist selbstredend. In der Zukunft
    > wird jede High End Karte von der Leistung her zur Mittelklasse, kommen ja
    > auch immer wieder schnellere raus.
    >
    > High End ist ein Bereich. Ein Bereich in welchem es mehrere Abstufungen
    > gibt.
    >
    > Ich glaube dir macht es einfach nur Spaß zu polarisieren... wieviel Hand
    > und Fuß deine Aussagen haben scheint dabei eher Nebensächlich zu sein.

    Sagt irgendjemand das ich die ueberzogenen Preise von AMD/ Nvidia fuer gut befinde?

    Und ich habe explizitaet von einer GPU-Generation gesprochen. Nicht von den Nachfolgenden. Meine herren. Einmal lesen bitte!



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 27.07.16 17:52 durch HubertHans.

  10. Re: Mal im ernst

    Autor: HubertHans 27.07.16 - 17:56

    Icestorm schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Du strampelst Dich hier ganz schön für nVidia ab.
    > Ich mache die Klasse einer Karte an ihren Leistungsdaten fest, und nicht am
    > Preis.
    > Wäre AMD in einer besseren wirtschaftlichen Position, wäre die RX480 evtl.
    > in einer preislich höheren Region.
    > Ich hole mir nächsten Monat eine Customkarte und werde dann sehen, ob die
    > RX480 Mittelklasse ist.
    > Manche Leute kaufen evtl. nur in einer bestimmten Preisklasse, im "Wissen",
    > dass sie Mittel- oder Oberklasse kaufen, ich jedenfalls nicht.

    Wieso wirst du es erst dann wissen? Die RX480 ist im Leistungssegment gerade so mit einer GTX970 vergleichbar. Das ist untere Mittelklasse. Fertig. Wichjtig ist das du die Leistung bekommst, die du bereit bist zu zahlen. Und bei Grafikkarten waren 200 - 350¤ nie wirklich viel. Dort tummelte sich immer der gute Schnitt. Durch Inflation ist es halt in Zwischen 200 -250¤ und 300 - 400¤ wo die Kohle am Lockersten sitzt. Wie sich bei Steam auch zeigt. 960 und 970 von Nvidia vorne.

  11. Re: Mal im ernst

    Autor: ThaKilla 27.07.16 - 18:06

    HubertHans schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Icestorm schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Du strampelst Dich hier ganz schön für nVidia ab.
    > > Ich mache die Klasse einer Karte an ihren Leistungsdaten fest, und nicht
    > am
    > > Preis.
    > > Wäre AMD in einer besseren wirtschaftlichen Position, wäre die RX480
    > evtl.
    > > in einer preislich höheren Region.
    > > Ich hole mir nächsten Monat eine Customkarte und werde dann sehen, ob
    > die
    > > RX480 Mittelklasse ist.
    > > Manche Leute kaufen evtl. nur in einer bestimmten Preisklasse, im
    > "Wissen",
    > > dass sie Mittel- oder Oberklasse kaufen, ich jedenfalls nicht.
    >
    > Wieso wirst du es erst dann wissen? Die RX480 ist im Leistungssegment
    > gerade so mit einer GTX970 vergleichbar. Das ist untere Mittelklasse.
    > Fertig. Wichjtig ist das du die Leistung bekommst, die du bereit bist zu
    > zahlen. Und bei Grafikkarten waren 200 - 350¤ nie wirklich viel. Dort
    > tummelte sich immer der gute Schnitt. Durch Inflation ist es halt in
    > Zwischen 200 -250¤ und 300 - 400¤ wo die Kohle am Lockersten sitzt. Wie
    > sich bei Steam auch zeigt. 960 und 970 von Nvidia vorne.

    Vorhin lag die Mittelklasse bei dir noch bei 600 - 800¤... naja macht nix.

  12. Re: Mal im ernst

    Autor: plutoniumsulfat 28.07.16 - 03:42

    Na dann hoffe ich mal, dass die 460 demnächst auch noch ein Bild produzieren kann. Immerhin liegt sie ja schon unter der Einstiegsklasse.

  13. Re: Mal im ernst

    Autor: HubertHans 28.07.16 - 09:00

    ThaKilla schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > HubertHans schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Icestorm schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Du strampelst Dich hier ganz schön für nVidia ab.
    > > > Ich mache die Klasse einer Karte an ihren Leistungsdaten fest, und
    > nicht
    > > am
    > > > Preis.
    > > > Wäre AMD in einer besseren wirtschaftlichen Position, wäre die RX480
    > > evtl.
    > > > in einer preislich höheren Region.
    > > > Ich hole mir nächsten Monat eine Customkarte und werde dann sehen, ob
    > > die
    > > > RX480 Mittelklasse ist.
    > > > Manche Leute kaufen evtl. nur in einer bestimmten Preisklasse, im
    > > "Wissen",
    > > > dass sie Mittel- oder Oberklasse kaufen, ich jedenfalls nicht.
    > >
    > > Wieso wirst du es erst dann wissen? Die RX480 ist im Leistungssegment
    > > gerade so mit einer GTX970 vergleichbar. Das ist untere Mittelklasse.
    > > Fertig. Wichjtig ist das du die Leistung bekommst, die du bereit bist zu
    > > zahlen. Und bei Grafikkarten waren 200 - 350¤ nie wirklich viel. Dort
    > > tummelte sich immer der gute Schnitt. Durch Inflation ist es halt in
    > > Zwischen 200 -250¤ und 300 - 400¤ wo die Kohle am Lockersten sitzt. Wie
    > > sich bei Steam auch zeigt. 960 und 970 von Nvidia vorne.
    >
    > Vorhin lag die Mittelklasse bei dir noch bei 600 - 800¤... naja macht nix.

    Ja, die Mittelklasse bis obere Mittelklasse liegt da. Aktuell besetzt die 1080 fuer sehr kurze Zeit mit 800¤ das High End Segment. Technisch gesehen ist sie jedoch auch nur Mittelklasse. Lesen und verstehen. RX480 und 970 sind untere Mittelklasse. Gerade so ausreichend.

  14. Re: Mal im ernst

    Autor: ThaKilla 28.07.16 - 09:07

    HubertHans schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ja, die Mittelklasse bis obere Mittelklasse liegt da. Aktuell besetzt die
    > 1080 fuer sehr kurze Zeit mit 800¤ das High End Segment. Technisch gesehen
    > ist sie jedoch auch nur Mittelklasse. Lesen und verstehen. RX480 und 970
    > sind untere Mittelklasse. Gerade so ausreichend.

    Fällt dir denn selbst nicht auf das du hier falsch liegst? Dann ist für dich die Mittelklasse der Preisbereich von 250 bis 800¤? Das ist fast der Komplette Grafikkartenmarkt. Oh mann...

  15. Re: Mal im ernst

    Autor: HubertHans 28.07.16 - 10:47

    ThaKilla schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > HubertHans schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ja, die Mittelklasse bis obere Mittelklasse liegt da. Aktuell besetzt
    > die
    > > 1080 fuer sehr kurze Zeit mit 800¤ das High End Segment. Technisch
    > gesehen
    > > ist sie jedoch auch nur Mittelklasse. Lesen und verstehen. RX480 und 970
    > > sind untere Mittelklasse. Gerade so ausreichend.
    >
    > Fällt dir denn selbst nicht auf das du hier falsch liegst? Dann ist für
    > dich die Mittelklasse der Preisbereich von 250 bis 800¤? Das ist fast der
    > Komplette Grafikkartenmarkt. Oh mann...

    Ja. Mit logisch nachdenken wuerdest du das auch kapieren. Die 1080 ist die obere Mittelklasse ihrer Generation. Da sie aber fuer einen kurzen Moment die schnellste ihrer Klasse ist ist sie Momentan eben High End.

    Und hoer auf dir Illusionen zu machen. Seit der 780 hat es sich eben drastisch veraendert. High End bekommst du nicht mehr fuer unter 500¤. Die Zeiten sind vorbei. Das ist Mittelklassesegement geworden.

  16. Re: Mal im ernst

    Autor: ThaKilla 28.07.16 - 11:05

    HubertHans schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ja. Mit logisch nachdenken wuerdest du das auch kapieren. Die 1080 ist die
    > obere Mittelklasse ihrer Generation. Da sie aber fuer einen kurzen Moment
    > die schnellste ihrer Klasse ist ist sie Momentan eben High End.
    >
    > Und hoer auf dir Illusionen zu machen. Seit der 780 hat es sich eben
    > drastisch veraendert. High End bekommst du nicht mehr fuer unter 500¤. Die
    > Zeiten sind vorbei. Das ist Mittelklassesegement geworden.

    Ich mache mir keine Illusionen. Schau doch einfach mal nach irgend einem Graka Vergleich in der Fachpresse, da siehst du wo High End anfängt. Es ist vielleicht deine persönliche Meinung, mehr aber auch nicht.

  17. Re: Mal im ernst

    Autor: HubertHans 28.07.16 - 11:14

    ThaKilla schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > HubertHans schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ja. Mit logisch nachdenken wuerdest du das auch kapieren. Die 1080 ist
    > die
    > > obere Mittelklasse ihrer Generation. Da sie aber fuer einen kurzen
    > Moment
    > > die schnellste ihrer Klasse ist ist sie Momentan eben High End.
    > >
    > > Und hoer auf dir Illusionen zu machen. Seit der 780 hat es sich eben
    > > drastisch veraendert. High End bekommst du nicht mehr fuer unter 500¤.
    > Die
    > > Zeiten sind vorbei. Das ist Mittelklassesegement geworden.
    >
    > Ich mache mir keine Illusionen. Schau doch einfach mal nach irgend einem
    > Graka Vergleich in der Fachpresse, da siehst du wo High End anfängt. Es ist
    > vielleicht deine persönliche Meinung, mehr aber auch nicht.

    Ein abgespeckter oder eine nicht vollstaendige ausgebaute GPU ihrer Genreation kann kein High End sein. Hat nichts mit persoehnlicher Meinung zu tun.

  18. Re: Mal im ernst

    Autor: ThaKilla 28.07.16 - 11:18

    HubertHans schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ein abgespeckter oder eine nicht vollstaendige ausgebaute GPU ihrer
    > Genreation kann kein High End sein. Hat nichts mit persoehnlicher Meinung
    > zu tun.

    Wie ich schon einmal schrieb... High End ist ein Bereich in welchem mehrere Abstufungen vorhanden sind und es nicht nur eine gibt. Aber du weist scheinbar mehr als die Fachpresse. Auch ok. Bleib bei deiner Meinung.

  19. Re: Mal im ernst

    Autor: HubertHans 28.07.16 - 12:12

    Ja. Die Fachpresse bezeichnet 30FPS in zwischen auch als "Fluessig"

  20. Re: Mal im ernst

    Autor: ThaKilla 28.07.16 - 12:15

    HubertHans schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ja. Die Fachpresse bezeichnet 30FPS in zwischen auch als "Fluessig"

    Es macht keinen Sinn mit dir zu Argumentieren. Du stellst deine Meinung über alles. Hab nen schönen Tag.

    Edit:

    Lies dir mal das hier durch: https://de.wikipedia.org/wiki/Videotechnik
    Dann wirst du merken das 30 und sogar 25 FPS im TV Jahrzente lang als Standard galten.
    Und das hier erklärt wieso: https://de.wikipedia.org/wiki/Bildwiederholfrequenz



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 28.07.16 12:32 durch ThaKilla.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. MVV Trading GmbH, Mannheim
  2. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main, Dresden, Berlin
  3. Systemhaus Scheuschner GmbH, Hannover
  4. Hochschule Furtwangen, Furtwangen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. mit Gutschein: NBBGRATISH10
  2. 204,90€
  3. 199,90€
  4. 529,00€ (zzgl. Versand)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


IT-Arbeit: Was fürs Auge
IT-Arbeit
Was fürs Auge

Notebook, Display und Smartphone sind für alle, die in der IT arbeiten, wichtige Werkzeuge. Damit man etwas mit ihnen anfangen kann, ist ein anderes Werkzeug mindestens genauso wichtig: die Augen. Wir geben Tipps, wie man auch als Freiberufler augenschonend arbeiten kann.
Von Björn König

  1. Sysadmin "Man kommt erst ins Spiel, wenn es brennt"
  2. Verdeckte Leiharbeit Wenn die Firma IT-Spezialisten als Fremdpersonal einsetzt
  3. IT-Standorte Wie kann Leipzig Hypezig bleiben?

Schienenverkehr: Die Bahn hat wieder eine Vision
Schienenverkehr
Die Bahn hat wieder eine Vision

Alle halbe Stunde von einer Stadt in die andere, keine langen Umsteigezeiten zur Regionalbahn mehr: Das verspricht der Deutschlandtakt der Deutschen Bahn. Zu schön, um wahr zu werden?
Eine Analyse von Caspar Schwietering

  1. DB Navigator Deutsche Bahn lädt iOS-Nutzer in Betaphase ein
  2. One Fiber EWE will Bahn mit bundesweitem Glasfasernetz ausstatten
  3. VVS S-Bahn-Netz der Region Stuttgart bietet vollständig WLAN

Indiegames-Rundschau: Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten
Indiegames-Rundschau
Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten

In Stone Story RPG erwacht ASCII-Art zum Leben, die Astronauten in Oxygen Not Included erleben tragikomische Slapstick-Abenteuer, dazu kommen Aufbaustrategie plus Action und Sammelkartenspiele: Golem.de stellt neue Indiegames vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Von Bananen und Astronauten
  2. Indiegames-Rundschau Verloren im Sonnensystem und im Mittelalter
  3. Indiegames-Rundschau Drogen, Schwerter, Roboter-Ritter

  1. UMTS: 3G-Abschaltung kein Thema für die Bundesregierung
    UMTS
    3G-Abschaltung kein Thema für die Bundesregierung

    Nutzer, die kein LTE in ihren Verträgen festgeschrieben haben, sollten wechseln, da 3G zunehmend abgeschaltet werde. Das erklärte das Bundesverkehrsministerium und sieht keinen Grund zum Eingreifen.

  2. P3 Group: Wo die Mobilfunkqualität in Deutschland am niedrigsten ist
    P3 Group
    Wo die Mobilfunkqualität in Deutschland am niedrigsten ist

    Die Qualität des Mobilfunks in Deutschland ist in den einzelnen Bundesländern sehr unterschiedlich. Dort, wo Funklöcher gerade ein wichtiges Thema sind, ist die Versorgung gar nicht so schlecht.

  3. Mecklenburg-Vorpommern: Funkmastenprogramm verzögert sich
    Mecklenburg-Vorpommern
    Funkmastenprogramm verzögert sich

    Wegen fehlender Zustimmung der EU ist das Geld für ein Mobilfunkprogramm in Mecklenburg-Vorpommern noch nicht verfügbar. Dabei hat das Bundesland laut einer P3-Messung große Probleme.


  1. 18:00

  2. 18:00

  3. 17:41

  4. 16:34

  5. 15:44

  6. 14:42

  7. 14:10

  8. 12:59