1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Radeon RX 480 im Test: Eine…
  6. Th…

An alle die wegen PCI nun verunsichert sind

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: An alle die wegen PCI nun verunsichert sind

    Autor: powa 30.06.16 - 14:32

    Als Maschinenbauer kann ich sagen, wenn etwas auf einen Wert spezifiziert ist, dann wird er IMMER mit einem Sicherheitsfaktor konzeptioniert. Wie hoch der ist hängt von der Sicherheit ab die gewährleistet werden muss. Ein Faktor von mindestens 1,3 darf angenommen werden. Das ist ein Faktor, der bei sicherheitsunbedenklichen Bauteilen in der Regel genutzt wird. Würde mich nicht wundern, wenn der reale Faktor bei 2 oder mehr liegt.
    Nichtsdestotrotz gibt es Spezifikationen nicht zum Spass und ich finde es blöd was die Konstrukteure dort veranstaltet haben. Spezifikationen gehören eingehalten. Punkt.

  2. Re: An alle die wegen PCI nun verunsichert sind

    Autor: ElDiablo 30.06.16 - 15:00

    F4yt schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn sie nicht verkauft werden dürfte, hätte in dem Fall aber auch die
    > PCI-SIG sowie alle anderen Prüfstellen versagt. Und das kann ich mir beim
    > besten Willen nicht vorstellen. Aber ich bin mal gespannt was draus wird,
    > obwohl meine Karte schon in der Post ist...
    Die VW-Diesel haben die Abgastests auch bestanden. Was sagt das aus?

    Fakt ist, dass jede Redaktion, die mit mehr als einem 10¤ Multimeter misst, diese Diskrepanz bemerkt hat. PCGH, Heise, Toms Hardware usw. usf. Es ist also mitnichte nur eine schlechte Karte, sondern die Regel.

  3. Re: An alle die wegen PCI nun verunsichert sind

    Autor: ElDiablo 30.06.16 - 15:02

    naxus schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > DA:
    > www.tomshardware.de
    Na bitte, damit weißt du selbst nach, dass du Bullshit erzählst:

    "Die GeForce GTX 1070 FE liegt im Mittelwert haarscharf und fast aufs Watt genau auf dieser Grenze"

    > Und es ist egal was für dich sinn macht oder nicht, wir leben ja nicht in
    > einer Wunschwelt. Einzig und allein die Fakten zählen.
    Ja und Fakt ist, dass die RX480 nicht verkauft werden dürfte.

    Mindfactory hat ihre Angaben inzwischen auf 170W geändert.

  4. Re: An alle die wegen PCI nun verunsichert sind

    Autor: naxus 30.06.16 - 15:12

    Ich kann dir auch gerne einen extremfall von NV geben der nochmal deutlich schlimmer ist als die 480 nun:

    https://abload.de/img/05-asus-gtx-960-strixt6szc.png
    http://www.tomshardware.com/reviews/nvidia-geforce-gtx-960,4038-8.html

  5. Re: An alle die wegen PCI nun verunsichert sind

    Autor: ElDiablo 30.06.16 - 15:26

    naxus schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich kann dir auch gerne einen extremfall von NV geben der nochmal deutlich
    > schlimmer ist als die 480 nun:
    Erstmal ist der nicht von NVIDIA, sondern von Asus.

    Abgesehen davon ist der Fall gar nicht schlimmer, noch dazu deutlich, weil die Karte, trotz ihrer Spikes, im Durchschnitt unterhalb von 60W liegt. Da hilft es, mal etwas runter zu scrollen unten gibt es auch AVG-Werte.

    Die RX480 zieht dagegen dauerhaft >80W aus dem PCIe, dies ist deutlich schlimmer, als ein paar Spikes.

  6. Re: An alle die wegen PCI nun verunsichert sind

    Autor: F4yt 30.06.16 - 15:54

    Dem kann ich mich eigentlich nur anschließen.

    Habe allerdings in einer Kommentarsektion (hab ich mir leider nicht abgesichert) gelesen, dass es für die PCIe Steckplätze "Power Configuration Bits" gibt, mit denen festgelegt werden kann, wieviel dem einzelnen Steckplatz zur Verfügung steht. Ähnlich wie bei USB. Steht angeblich in den Spezifikations-Sheets zu PCIe 3.0. Dort soll was von 300W max. Vermerkt sein.

    Habe es allerdings selbst noch nicht nachgeprüft...

    EDIT:
    Da scheint wohl jemand was in den falschen Hals bekommen zu haben. Auch mit PCIe 3.0 gilt weiterhin 300W gesamt (75 vom Board + (75 + 150) von extern). Und das auch nur für Grafikkarten. Alles andere ist auf 25W vom Board beschränkt.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 30.06.16 16:05 durch F4yt.

  7. Re: An alle die wegen PCI nun verunsichert sind

    Autor: xMarwyc 01.07.16 - 02:42

    naxus schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich kann dir auch gerne einen extremfall von NV geben der nochmal deutlich
    > schlimmer ist als die 480 nun:
    >
    > abload.de
    > www.tomshardware.com

    Ist das dein ernst?

  8. Re: An alle die wegen PCI nun verunsichert sind

    Autor: Anonymer Nutzer 05.07.16 - 12:45

    Alle reden und keiner hat Ahnung. Immerhin hat einer im 3DCenter Forum den Aufbau selbst gemacht und einfach Leistung ohne Ende durchs Board gejagt. Resultat: Nichts.

    https://www.youtube.com/watch?v=yNMJ5U5ZcXk

    Alles wieder nur PANIKMACHE.

  9. Re: An alle die wegen PCI nun verunsichert sind

    Autor: Anonymer Nutzer 05.07.16 - 16:14

    https://www.youtube.com/watch?v=lrOhTy0kLn0

    Hier nochmal eine schöne Erklärung, für alle die auf die Nvidia Propaganda reingefallen sind ;)

  10. Re: An alle die wegen PCI nun verunsichert sind

    Autor: The_Soap92 05.07.16 - 17:35

    ronlol schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hier nochmal eine schöne Erklärung, für alle die auf die Nvidia Propaganda
    > reingefallen sind ;)

    Wäre schön wenn du aufhören würdest dich selbst zu disqualifizieren.

  11. Re: An alle die wegen PCI nun verunsichert sind

    Autor: Anonymer Nutzer 06.07.16 - 12:56

    Fakt ist, weder die 6 Pin Versorgung wird überlastet noch der PCIe Port. Hier erwärmt sich nichts und es fackelt auch nichts ab.

  12. Re: An alle die wegen PCI nun verunsichert sind

    Autor: Anonymer Nutzer 06.07.16 - 16:47

    ronlol schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Fakt ist, weder die 6 Pin Versorgung wird überlastet noch der PCIe Port.
    > Hier erwärmt sich nichts und es fackelt auch nichts ab.

    Bevor man Unsinn schreibt, sollte man sich informieren, den wo Strom fließt, da entsteht immer Wärme, oder glaubst du der Strom verpufft ins Nichts?

  13. Re: An alle die wegen PCI nun verunsichert sind

    Autor: Anonymer Nutzer 08.07.16 - 14:39

    Ja dann lang mal die Leitung an. Das ist nicht mal ansatzweise irgendwo in einem gefährlichen Bereich.
    Die Geforce 750 und 750ti haben durchgehend 90w aus dem PCIe Slot gezogen und hatten KEINEN(!) zusätzlichen Stromanschluss.

    Da haben alle nicht so nen Ärger gemacht, ist ja auch klar, war ja ne Nvidia Karte...

  14. Re: An alle die wegen PCI nun verunsichert sind

    Autor: ElDiablo 08.07.16 - 15:52

    ronlol schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Geforce 750 und 750ti haben durchgehend 90w aus dem PCIe Slot gezogen
    > und hatten KEINEN(!) zusätzlichen Stromanschluss.
    Warum verlinkst du dann selbst eine Grafik, die belegt, dass das falsch ist?

  15. Re: An alle die wegen PCI nun verunsichert sind

    Autor: Anonymer Nutzer 11.07.16 - 15:52

    Die zeigt sehr deutlich, dass sich die 750 stets jenseits der 75w bewegt.

  16. Re: An alle die wegen PCI nun verunsichert sind

    Autor: ElDiablo 11.07.16 - 16:18

    ronlol schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die zeigt sehr deutlich, dass sich die 750 stets jenseits der 75w bewegt.
    Sehe nichts. Wie wäre es damit, deine unhaltbaren Behauptungen wenigstens mit einer erfunden Grafik zu "belegen"?

  17. Re: An alle die wegen PCI nun verunsichert sind

    Autor: Maxx2112 12.07.16 - 11:11

    ElDiablo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > naxus schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > DA:
    > > www.tomshardware.de
    > Na bitte, damit weißt du selbst nach, dass du Bullshit erzählst:
    >
    > "Die GeForce GTX 1070 FE liegt im Mittelwert haarscharf und fast aufs Watt
    > genau auf dieser Grenze"

    Wenn Du schon zitierst, dann bitte den ganzen Satz und nicht nur den Teil der in deine Argumentation passt:

    "Die GeForce GTX 1070 FE liegt im Mittelwert haarscharf und fast aufs Watt genau auf dieser Grenze, wobei die Lastspitzen sogar weit über 75 Watt hinaus reichen.

    Die GTX1070 liegt demnach auch auserhalb der spec....

    Ach ja, der nächste Satz:
    "Das ist nicht gefährlich, kann aber bei schlechten Mainboard-Layouts zu hörbaren Beeinflussungen im Audio-Bereich führen."

    Hab ich auch schonmal irgendwo gelsese. Ich glaube hier:

    PCGH:
    "Letztendlich stellt das Ganze keine Katastrophe dar. Die meisten Mainboards sollten die erhöhte Leistungsaufnahme ab können. Bei günstigeren Platinen kann es vorkommen, dass die Sound-Wiedergabe wegen Interferenzen beeinflusst wird. Spätestens da sollte man keinerlei Übertaktungsversuche mehr unternehmen. Abrauchen sollten Platinen letztendlich aber nicht. AMD sehe sich das Problem derzeit an und verspricht, die Nutzer auf dem Laufenden zu halten."

    http://www.pcgameshardware.de/AMD-Polaris-Hardware-261587/News/Radeon-RX-480-Leistungsaufnahme-PCI-E-Slot-PEG-1200183/


    Und a wir schon so schön beim zitieren sind, schau dir mal die Maximale Leistungsaufnahme (Grfik: Card Power Consumption - Maximum) von GTX480 (Lustig, der Namensvetter von Nvidia :D) bzw. GTX295 und Radeon HD4870 X2 (beides aber Dual GPU Karten) an.

    https://www.techpowerup.com/reviews/ASUS/GeForce_GT_440/24.html

    Die liegen alle jenseits der 300 Watt, die aber nach Spec. die Obergrenze sind. Es betrifft auch hier wieder beide Hersteller. Ich möcht damit eigentlich nur verdeutlichen, dass beide Firmen sich nicht 100%ig an die Spec halten.

  18. Re: An alle die wegen PCI nun verunsichert sind

    Autor: ElDiablo 12.07.16 - 15:40

    Maxx2112 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn Du schon zitierst, dann bitte den ganzen Satz und nicht nur den Teil
    > der in deine Argumentation passt:
    >
    > "Die GeForce GTX 1070 FE liegt im Mittelwert haarscharf und fast aufs Watt
    > genau auf dieser Grenze, wobei die Lastspitzen sogar weit über 75 Watt
    > hinaus reichen.
    >
    > Die GTX1070 liegt demnach auch auserhalb der spec....
    Ähm - nein. Man muss eben differenzieren zwischen Avg-Werten und kurzen Lastspitzen.

    > Ach ja, der nächste Satz:
    > "Das ist nicht gefährlich, kann aber bei schlechten Mainboard-Layouts zu
    > hörbaren Beeinflussungen im Audio-Bereich führen."
    >
    > Hab ich auch schonmal irgendwo gelsese. Ich glaube hier:
    Ja, und?

    > Und a wir schon so schön beim zitieren sind, schau dir mal die Maximale
    > Leistungsaufnahme (Grfik: Card Power Consumption - Maximum) von GTX480
    > (Lustig, der Namensvetter von Nvidia :D) bzw. GTX295 und Radeon HD4870 X2
    > (beides aber Dual GPU Karten) an.
    >
    > www.techpowerup.com
    >
    > Die liegen alle jenseits der 300 Watt, die aber nach Spec. die Obergrenze
    > sind. Es betrifft auch hier wieder beide Hersteller. Ich möcht damit
    > eigentlich nur verdeutlichen, dass beide Firmen sich nicht 100%ig an die
    > Spec halten.
    Mh, beiden Karten haben, wenn mich nicht alles täuscht, 1x6 Pin + 1x8 Pin + PCIe. Das ergibt 75+150+75 = 300W Budget. Die eine Karte liegt bei 218W, die Andere bei deutlich höhere, aber noch im Rahmen der Spec, 273W.

    Wo liegen die jenseits der 300W?

  19. Re: An alle die wegen PCI nun verunsichert sind

    Autor: Maxx2112 12.07.16 - 18:26

    ElDiablo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Maxx2112 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Wenn Du schon zitierst, dann bitte den ganzen Satz und nicht nur den
    > Teil
    > > der in deine Argumentation passt:
    > >
    > > "Die GeForce GTX 1070 FE liegt im Mittelwert haarscharf und fast aufs
    > Watt
    > > genau auf dieser Grenze, wobei die Lastspitzen sogar weit über 75 Watt
    > > hinaus reichen.
    > >
    > > Die GTX1070 liegt demnach auch auserhalb der spec....
    > Ähm - nein. Man muss eben differenzieren zwischen Avg-Werten und kurzen
    > Lastspitzen.
    >
    > > Ach ja, der nächste Satz:
    > > "Das ist nicht gefährlich, kann aber bei schlechten Mainboard-Layouts zu
    > > hörbaren Beeinflussungen im Audio-Bereich führen."
    > >
    > > Hab ich auch schonmal irgendwo gelsese. Ich glaube hier:
    > Ja, und?
    >
    > > Und a wir schon so schön beim zitieren sind, schau dir mal die Maximale
    > > Leistungsaufnahme (Grfik: Card Power Consumption - Maximum) von GTX480
    > > (Lustig, der Namensvetter von Nvidia :D) bzw. GTX295 und Radeon HD4870
    > X2
    > > (beides aber Dual GPU Karten) an.
    > >
    > > www.techpowerup.com
    > >
    > > Die liegen alle jenseits der 300 Watt, die aber nach Spec. die
    > Obergrenze
    > > sind. Es betrifft auch hier wieder beide Hersteller. Ich möcht damit
    > > eigentlich nur verdeutlichen, dass beide Firmen sich nicht 100%ig an die
    > > Spec halten.
    > Mh, beiden Karten haben, wenn mich nicht alles täuscht, 1x6 Pin + 1x8 Pin +
    > PCIe. Das ergibt 75+150+75 = 300W Budget. Die eine Karte liegt bei 218W,
    > die Andere bei deutlich höhere, aber noch im Rahmen der Spec, 273W.
    >
    > Wo liegen die jenseits der 300W?

    Grafik "Card Power Consumption - Maximum" (https://www.techpowerup.com/reviews/ASUS/GeForce_GT_440/24.html)

    HD5970 --> 304W
    GTX580 --> 317W
    GTX295 --> 320W
    GTX480 --> 320W
    HD4870 --> 381W (jenseits von Gut und Böse ^^")

  20. Re: An alle die wegen PCI nun verunsichert sind

    Autor: ElDiablo 12.07.16 - 20:15

    Maxx2112 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Grafik "Card Power Consumption - Maximum" (www.techpowerup.com
    FurMark als Test war immer schon ziemlich umstritten - nicht ohne Grund.

    Und in Zeiten von PT einfach egal.

    Und #2: Die Last hing eher auf den PCIe Zusatzsteckern, das ist was anderes als das Mainboard.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Frankfurt am Main
  2. Dürkopp Adler AG, Bielefeld
  3. Elektrobit Automotive GmbH, Erlangen
  4. CureVac AG, Tübingen bei Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Star Wars The Clone Wars: Das beste Star Wars seit der Ur-Trilogie
Star Wars The Clone Wars
Das beste Star Wars seit der Ur-Trilogie

Die Animationsserie Star Wars: The Clone Wars schafft es, selbst größte Prequel-Hasser zu berühren - mit tollen neuen Charakteren.
Eine Rezension von Oliver Nickel

  1. Star Wars Darth Vader und mehr Machtspiele
  2. Star Wars Taika Waititi für nächsten Star-Wars-Film verantwortlich
  3. Star Wars Disney erntet veritablen Shitstorm mit Star-Wars-Hashtag

FAQ: Was man über die Corona-App der Regierung wissen muss
FAQ
Was man über die Corona-App der Regierung wissen muss

Golem.de beantwortet die wichtigsten Fragen zu Technik, Nutzen und Datenschutz der Tracing-App der Bundesregierung.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Gegen Zwangsinstallation Grüne Justizminister fordern Gesetz für Corona-App
  2. Auf Github Telekom und SAP veröffentlichen Quellcode der Corona-App
  3. Github Entwickler veröffentlichen Screenshots der Corona-Warn-App

Realme 6 und 6 Pro im Test: Starke Konkurrenz für Xiaomi
Realme 6 und 6 Pro im Test
Starke Konkurrenz für Xiaomi

Das Realme 6 und 6 Pro bieten eine starke Ausstattung für relativ wenig Geld - und gehören damit aktuell zu den interessantesten Mittelklasse-Smartphones.
Ein Test von Tobias Költzsch