1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Radeon RX 480 im Test: Eine…

Die Nvidia wahrheit schmerzt!!!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Die Nvidia wahrheit schmerzt!!!

    Autor: ygrello 30.06.16 - 20:22

    Was viele vergessen ist das preis Leistung Verhältnis einer Grafikkarte und der Generation wechsel.
    Die gtx 1070 tragt den namen aber nicht denn preis einer 70, sondern denn preis einer 80.
    Die gtx 1080 tragt den namen aber nicht denn preis einer 80, sondern denn preis einer 90 oder auch ti.
    Von preis Leistung ist die gtx 670 zu 770 auf 970 gekommen was gut ist für denn kunden.
    kepler zu kepler auf maxwell und der preis ist ungefähr gleich geblieben aber die Leistung ist sehr viel besser geworden.
    Bei der neuen Generation ist das nicht mehr so.
    Die 1060 wird also um die 300 Euro sein, wegen der Preis-Lücke die zu schließen ist und man sollte nicht vergessen das auch die 1060 eine Founders Edition bekommt.

    Nvidia gibt euch die Leistung aber ihr musst mehr dafür zahlen als früher.
    Wie sieht ein wechsel von 980 auf 1070 und von 980ti auf einer 1080 aus?!
    Nicht mehr so schön oder ;-)

    Also woran viele fanboys nicht denken wenn sie die rx480 sehen ist, das amd denn Generation wechsel noch kundenfreundlich macht.
    Die RX480 soll die 380 in p/l übertreffen und das tut sie ohne bedenken.
    ich kann noch so viel die 380 oder die 960 übertakten, sie kommen nicht am Performance Level der RX480 ran, bei denn Nvidia karten sieht das anders aus!

    Ich selber warte noch auf custom karten von sapphire, msi und dann können wir sehen wie gut die karte ist.

  2. Re: Die Nvidia wahrheit schmerzt!!!

    Autor: Köln 30.06.16 - 21:21

    Ich glaube das Problem ist eher, dass viele (mich eingeschlossen) nicht verstehen wie ein 14nm Chip mit einer Fläche von etwas mehr als 200mm² und ohne rekordverdächtige Taktung >160 Watt verbraucht, während der Konkurrent bei 10 Watt weniger Verbrauch an die 80% mehr Leistung bringt, vollkommen egal wieviel die Karten kosten.
    Ansonsten ja, für den Preis ist Leistung wirklich eine Ansage.

  3. Re: Die Nvidia wahrheit schmerzt!!!

    Autor: ygrello 30.06.16 - 22:09

    Ja! Es ist sogar mehr als seltsam das sie 160 Watt verbraucht, wenn man auch noch dazu die 28nm R9 nano in betracht nimmt die 175 Watt verbraucht aber doch mehr Leistung bietet, fragt man sich was bei der RX480 schief gelaufen ist.

    Aber wie wir alle wissen ist die Fury nano und auch die 1070 nicht gerade die günstigsten karten und wenn ich ehrlich bin, falls AMD eine 330 Euro karte raus haut mit der Leistung einer 980ti in DX12 würde es wahrscheinlich jeden egal sein wenn sie dafür 230 Watt verbraucht.

    Am ende ist der Preis und was man dafür bekommt das wichtigste.
    Man sollte auch nicht vergessen das DX12 in fast allen AAA spielen kommt bf1,forza, mass effect, gears of war und das ist für mich persönlich doch etwas wichtiger als die DX11 benches.

  4. Re: Die Nvidia wahrheit schmerzt!!!

    Autor: Grortak 01.07.16 - 00:23

    Ich bin da vollkommen eurer Meinung. Klar ist der Stromverbrauch komisch und klar ist die "neue" Mittelklasse von Nvidia ziemlich verschoben (in Sachen Preis und Leistung), was ich aber auch persönlich ziemlich spannend finde, da Nvidia dort ziemlich nachlegen muss und vlt sogar eine bessere VR-Einsteiger-Karte rausbringt – obwohl ich das bezweifle, da sie meist doch recht hochnäsig an die Geschichte rangehen.
    Was ich damit meine ist, dass ich zwar auch eine 960 4GB hab, die mich damals IM ANGEBOT 250¤ gekostet hat. Damals hätte ich das geld auch in eine 280X von AMD investieren können, die ja um die 20% mehr Rohleistung hat.

    Die Tatsache mit DX12 empfinde ich auch als ziemlich wichtig, weil schon jetzt klar sein dürfte, dass selbst Pascal kein ASC beherrscht und meiner Meinung nach schlussendlich mit Vega in die Knie gezwungen werden dürfte :b

    Alles in allem ziemlich spannend und ich freu mich auf die Zukunft! :)

  5. Re: Die Nvidia wahrheit schmerzt!!!

    Autor: eXXogene 01.07.16 - 11:43

    @TE: Die 970 war auch schon zu teuer weil der Chip im Verhältnis zum Verkaufspreis recht klein ist. Krumme oder abgespeckte Speicherinterfaces wurden von nvidia bisher nur ein der Performance Klasse bis 200 Euro verbaut, siehe GTX 460.

    Die letzte Generation mit den alten Preissegmenten war Fermi. Obwohl auch nicht ganz denn die erste Titan, also der echte Vollausbau, kam auch auf dieser Generation.

    Nvidia hat schleichend die Preise erhöht und AMD ist ankend nachgezogen. Typisch Duopol...

  6. Re: Die Nvidia wahrheit schmerzt!!!

    Autor: matok 01.07.16 - 15:20

    ygrello schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also woran viele fanboys nicht denken wenn sie die rx480 sehen ist, das amd
    > denn Generation wechsel noch kundenfreundlich macht.

    Klar doch. AMD macht das aus reinster Nächstenliebe und nicht, weil sie technisch nunmal hinterherhängen, nämlich auf Maxwell Niveau, und nicht, weil sie das schlechtere Image haben. Ich meine, die 1070 nimmt weniger Strom und ist fast doppelt so schnell. Da kann man sich ausmalen, wo die 1060 in Sachen Strombedarf liegen wird.
    Mei oh mei, manche leben wirklich in einer romantischen Märchenwelt, in der AMD als rosarotes Einhorn daherkommt. Dabei ist es so, dass sie ohne wenn und aber höhere Preise nehmen würden, wenn sie das könnten.

    Und ausgerechnet du bezeichnest andere als Fanboys. Die Ironie.

  7. Re: Die Nvidia wahrheit schmerzt!!!

    Autor: Spiritogre 01.07.16 - 19:04

    Wobei das mit dem Stromverbrauch ziemlich irrelevant ist. Wir reden hier von vielleicht 10 Euro mehr im Jahr bei intensiver Nutzung bei Karten die statt 100 Watt dann 150 Watt verbrauchen. Die Wattzahlen klingen immer so beeindruckend, sind in Wirklichkeit aber relativ "wurscht".

  8. Re: Die Nvidia wahrheit schmerzt!!!

    Autor: ygrello 01.07.16 - 20:39

    > Klar doch. AMD macht das aus reinster Nächstenliebe und nicht, weil sie
    > technisch nunmal hinterherhängen, nämlich auf Maxwell Niveau, und nicht,
    > Mei oh mei, manche leben wirklich in einer romantischen Märchenwelt, in der
    > AMD als rosarotes Einhorn daherkommt.
    > Und ausgerechnet du bezeichnest andere als Fanboys. Die Ironie.

    Als Nvidia mit der 970 kam habe ich mich gefreut.
    Die preise würden alle runter gesetzt und die Performance wahr der Hammer.
    Die Performance der 1070 ist auch geil, der Preis ist es aber nicht!
    technisch nun mal hinterherhängen???
    Wer kann kein async compute?!
    Wer wahr den beteiligt in der Einwicklung von DX12, Vulkan, HBM?!
    Ach ja, AMD!
    Ich will das beste für den kunden, denn ich bin ein kunde und das beste für mich ist sicherlich nicht eine Founders Edition!!!

  9. Re: Die Nvidia wahrheit schmerzt!!!

    Autor: ElDiablo 01.07.16 - 21:15

    ygrello schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich will das beste für den kunden, denn ich bin ein kunde und das beste für
    > mich ist sicherlich nicht eine Founders Edition!!!
    Sondern? Ne RX480, die dein Mainboard killt?

  10. Re: Die Nvidia wahrheit schmerzt!!!

    Autor: Spiritogre 01.07.16 - 21:28

    ElDiablo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ygrello schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich will das beste für den kunden, denn ich bin ein kunde und das beste
    > für
    > > mich ist sicherlich nicht eine Founders Edition!!!
    > Sondern? Ne RX480, die dein Mainboard killt?

    Niemand der bei Sinnen ist kauft eine Custom-Karte. Man wartet auf die Markenmodelle mit guten Kühlern und ggf. besserer Taktung.

  11. Re: Die Nvidia wahrheit schmerzt!!!

    Autor: plutoniumsulfat 01.07.16 - 23:00

    Ja, das nennt man Custom ;)

  12. Re: Die Nvidia wahrheit schmerzt!!!

    Autor: Icestorm 05.07.16 - 14:15

    ElDiablo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ygrello schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich will das beste für den kunden, denn ich bin ein kunde und das beste
    > für
    > > mich ist sicherlich nicht eine Founders Edition!!!
    > Sondern? Ne RX480, die dein Mainboard killt?

    Da haben wir ja das "Killerargument", das AMD noch in 10 Jahren nachhängt.
    Diejenigen, die Dank der Gnade der späten Geburt keine Neunziger-/NullerjahreTreiberprobleme hatten, können nun auch mitreden.
    Da kann man sich Frostbeulen beim Griff an die Grafikkarte und das Mainboard holen, die Custom-Schmieden bringen Leistungsstarke und sparsame Karten heraus, auch dank 8-poliger Stromstecker, aber "AMD killt auch Dein Mainboard".
    Erstmal abwarten, was Treiberupdate und evtl. Biosupdate bringen.
    Das wird aber nichts helfen, dann sowohl Prozessor wie auch GPU sind heute Fetisch und Religion. Außerdem will man sich ja nicht vor sich selbst die Blöße eine "Fehlkaufs" geben.
    Hat man bei nVidia mehr fps wenn man von asiatischem Teak zu deutscher Eiche wechselt?



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 05.07.16 14:17 durch Icestorm.

  13. Re: Die Nvidia wahrheit schmerzt!!!

    Autor: ElDiablo 06.07.16 - 09:44

    Icestorm schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Da haben wir ja das "Killerargument", das AMD noch in 10 Jahren nachhängt.
    > Diejenigen, die Dank der Gnade der späten Geburt keine
    > Neunziger-/NullerjahreTreiberprobleme hatten, können nun auch mitreden.
    > Da kann man sich Frostbeulen beim Griff an die Grafikkarte und das
    > Mainboard holen, die Custom-Schmieden bringen Leistungsstarke und sparsame
    > Karten heraus, auch dank 8-poliger Stromstecker, aber "AMD killt auch Dein
    > Mainboard".
    Ja, denn das Referenzdesign hat nun mal keinen 8-Pin. Pech gehabt.

    Man sollte schon die Basics schaffen können. Dazu gehört die Einhaltung der Specs. AMD schafft nicht mal das.

    > Erstmal abwarten, was Treiberupdate und evtl. Biosupdate bringen.
    Weniger Leistung. Und dann? Ich hoffe, dass dann wenigstens endlich mal das Wort "Betrug" in den Mund genommen wird.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Zühlke Engineering GmbH, München, Frankfurt
  2. Stromnetz Hamburg GmbH, Hamburg
  3. über duerenhoff GmbH, Münster
  4. CureVac AG, Tübingen bei Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Dark Souls 3 Deluxe Edition für 12,50€, Moonlighter für 6,66€, Assassin's Creed...
  2. 38,99€
  3. (u. a. Forza Horizon 4 für 29,99€, Gears 5 für 29,99€, Halo 5: Guardians für 10,99€)
  4. (u. a. Gigaset C570HX Universal-Mobilteil für 29€, Gigaset AS690 Duo für 48,99€, Gigaset...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de