1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Radeon RX 480 im Test: Eine…

Doom auf Ultra mit 6 GB Videospeicher

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Doom auf Ultra mit 6 GB Videospeicher

    Autor: pigzagzonie 30.06.16 - 10:46

    Ich muss mal nachfragen:
    Ich spiele Doom auf Ultra mit meiner ASUS 980 Ti OC Gaming mit fast durchgehend 144 Hz. Diese Karte hat 6 GB Vram. Die Aussage über die erforderlichen 8 GB Vram für die maximalen Texturen stimmt so nicht, oder?

  2. Re: Doom auf Ultra mit 6 GB Videospeicher

    Autor: Brânakastryke 30.06.16 - 11:47

    Es gibt keine Konkurrenzkarten mit mehr als 4GB VRAM in dem Preissegment. Ob es jetzt 6 oder 8 sind ist egal, hauptsache mehr als 4GB.

  3. Re: Doom auf Ultra mit 6 GB Videospeicher

    Autor: ms (Golem.de) 30.06.16 - 12:44

    Im Text steht auch nichts von erforderlichen 8 GByte: "Titel wie Call of Duty Black Ops 3 und Doom benötigen mindestens 6 GByte Speicher für maximale Qualität".

    Mit freundlichen Grüßen
    Marc Sauter
    Golem.de

  4. Re: Doom auf Ultra mit 6 GB Videospeicher

    Autor: countzero 30.06.16 - 12:57

    Bei Mirrors Edge habe ich zum ersten Mal eine VRAM-Begrenzung in den Einstellungen gesehen. Hab das mal mit meiner HD7870 (2GB) getestet. Das Spiel läuft mit hohen Textureinstellungen genau so gut wie auf Mittel, was standardmäßig eingestellt war. Es sieht aber auch gleich aus, wahrscheinlich weil das Spiel erkennt, das der VRAM nicht reicht.
    Gibt es solche Einstellungen auch bei anderen Spielen, wie Doom?

  5. Re: Doom auf Ultra mit 6 GB Videospeicher

    Autor: pigzagzonie 30.06.16 - 14:03

    ms (Golem.de) schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Im Text steht auch nichts von erforderlichen 8 GByte: "Titel wie Call of
    > Duty Black Ops 3 und Doom benötigen mindestens 6 GByte Speicher für
    > maximale Qualität".


    Oh, das ist richtig! Hatte ich am Ende Ihres sehr lange (aber sehr guten!) Artikels falsch in Erinnerung.

    Hintergrund der Frage ist, dass ich mir mit NVidia Pascal (GTX 1080) endlich ein leistungsfähiges (HB Bridge) SLI System zulegen möchte. Wenn es aber jetzt bereits Titel gibt, die ein Mindestmaß von 6 (bald vllt. 8) GB Vram für maximale Qualität voraussetzen, dann könnte die GTX 1080 eine Fehlinvestition sein. Ich will dann ja nicht in 1-2 Jahren wieder kaufen müssen.

    Wie schätzen Sie das ein, Herr Sauter?

  6. Re: Doom auf Ultra mit 6 GB Videospeicher

    Autor: ms (Golem.de) 30.06.16 - 15:20

    Ich würde generell von Multi-GPU abraten und lieber die GTX 1080 Ti bzw Titan Y (wie auch immer die dann heißen mag) kaufen, evtl mit anständiger Kühlung und (factory) übertaktet.

    Mit freundlichen Grüßen
    Marc Sauter
    Golem.de

  7. Re: Doom auf Ultra mit 6 GB Videospeicher

    Autor: Mr Miyagi 30.06.16 - 15:51

    Auf welcher Auflösung und Bildwiederholfrequenz möchtest Du denn bei voller Qualität spielen?

    Wenn 1080p@60Hz das Ziel ist, wird eine GTX 1080 in den nächten zwei Jahren sehr wahrscheinlich keine Probleme haben. Man darf nicht vergessen das fast alle Titel die auf dem PC erscheinen auch auf Xbox One und PS4 laufen müssen. Die Konsolen sind, selbst in den angekündigkten überarbeiteten Versionen, verglichen mit einem PC System das mit einem Grafikbeschleuniger der GTX 10XX Famile ausgestattet ist doch eher schwachbrüstig. Sprich die Konsolen werden bis zum erscheinen der nächsten Generation ("XBox Two" und PS5) die Spieleentwicklung soweit technisch ausbremsen, dass ein aktueller Spiele PC mithalten kann und noch genug Reserven für das in der PC Version übliche Eyecandy bietet.

    Einzig 4k Auflösungen, bzw. Konstante Framerates über 100FPS (z.B. für 120/144Hz Bildschirme) könnten ein Problem werden.

  8. Re: Doom auf Ultra mit 6 GB Videospeicher

    Autor: DWolf 30.06.16 - 16:32

    In GTA5 sieht man sehr schön, welche Grafikoptionen wieviel RAM benötigen. Danach kann man die Qualität find ich recht gut einstellen.
    Siehe hier:
    Screenshot

  9. Re: Doom auf Ultra mit 6 GB Videospeicher

    Autor: pigzagzonie 01.07.16 - 21:58

    ms (Golem.de) schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich würde generell von Multi-GPU abraten und lieber die GTX 1080 Ti bzw
    > Titan Y (wie auch immer die dann heißen mag) kaufen, evtl mit anständiger
    > Kühlung und (factory) übertaktet.


    Ich gehe davon aus, dass 2x GTX 1080 mit der neuen HB Bridge (höhere Übertragungsrate = geringerer Frame-Anteil für Frame-Buffer-Transfer = höherer SLI-Profit) deutlich mehr Leistung als 1x GTX 1080 Ti oder Titan bringen werden. Auch setze ich für VR auf NVidia VR SLI, wo ich langfristig 1 GPU pro Auge betreiben kann und damit für VR die volle Power beider GPUs ausfahren kann.

    Nur wenn in 2 Jahren 8 GB VRam nicht mehr genug sind, damit ich bei aktuellen Titeln die maximalen Texturstufen einstellen kann... (denn auch bei SLI ist der VRam der Master-Card limitierend) das wäre schon bitter. Mit dieser Ausstattung will ich nicht nach 2 Jahren wieder kaufen müssen, das kann ruhig ein wenig länger halten.

    Und ja, ich spiele auf 144 Hz. Das ist der mein SLI-Anwendungsfall ohne VR.

    Nur das mit dem FullHD vs. 4k verstehe ich nicht so recht. Meine Frage galt ja nicht dem Framebuffer, sondern dem Speicherbedarf aufgrund der Texturen.

  10. Re: Doom auf Ultra mit 6 GB Videospeicher

    Autor: pigzagzonie 03.07.16 - 11:41

    Für alle mit ähnlichen Ambitionen: die Befundlage zum SLI-Gain mit den neuen HB Bridges ist derzeit mehr als gemischt:
    http://www.hardwareunboxed.com/nvidias-hb-sli-bridge-surprising-gains-gtx-1080-sli-testing-inside/

    Sie für mich wie ein Placebo aus, weil einige früh-informierte Enthusiasten enttäuscht sein dürften, dass NVlink nur was für den HPC-Bereich ist.

    Möglicherweise wird der "einfache" (bisherige) SLI-Support bei einigen Titeln dann absichtlich gestört, damit es nach was aussieht. Eine bessere Erklärung kann ich mir derzeit nicht zusammen reimen.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 03.07.16 11:42 durch otraupe.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. JACKON Insulation GmbH, Arendsee
  2. LAUDA Dr. R. Wobser GmbH & Co. KG, Burgwedel, Lauda-Königshofen
  3. Bistum Augsburg, Augsburg
  4. Vorwerk Services GmbH, Wuppertal

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Black+Decker Akku-Schlagbohrschrauber BDCHD18KBST, 18Volt für 99,90€, Hazet...
  2. (u. a. Philips 55PUS7354 für 588€ statt 716,90€ im Vergleich)
  3. 29,99€ + 4,99€ Versand oder kostenlose Marktabholung (Bestpreis mit Amazon)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de