1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Radeon RX 480 im Test: Eine…

Ein Schritt in die richtige Richtung, leider nicht genug.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ein Schritt in die richtige Richtung, leider nicht genug.

    Autor: Graveangel 29.06.16 - 17:32

    Für mich reicht es vermutlich, mal schauen wie es sich entwickelt, Treiber, Preis, etc.
    Der Rest der Welt hat auf eine Killerkarte gehofft und ist nun enttäuscht.

    Das Fünkchen extra fehlt leider.

    Zumindest AMD Fans sollten schon mal bedient sein und ein großes Stück aufgeholt haben sie ja.

  2. Re: Ein Schritt in die richtige Richtung, leider nicht genug.

    Autor: The_Soap92 29.06.16 - 21:51

    Graveangel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Der Rest der Welt hat auf eine Killerkarte gehofft und ist nun enttäuscht.

    Und das hab ich von Anfang an nicht verstanden.

    Der andere Thread wurde ja geclosed, deswegen hier die Kurzfassung: Wer dachte, eine 250-300 ¤ Graka wäre eine Konkurrenz zu einer 500 ¤ Graka, lebte irgendwie in ner Fantasiewelt.

  3. Re: Ein Schritt in die richtige Richtung, leider nicht genug.

    Autor: miauwww 29.06.16 - 22:10

    > Der andere Thread wurde ja geclosed, deswegen hier die Kurzfassung: Wer
    > dachte, eine 250-300 ¤ Graka wäre eine Konkurrenz zu einer 500 ¤ Graka,
    > lebte irgendwie in ner Fantasiewelt.

    Man braucht eher wenig Fantasie, um zB. zwei von den AMDs zu nehmen, da hat man schon ein günstiges UND starkes Paket gegenüber den aktuellen Nvidia-Spitzenreitern.

  4. Re: Ein Schritt in die richtige Richtung, leider nicht genug.

    Autor: Anonymer Nutzer 29.06.16 - 22:15

    Die Karte ist auf dem Niveau einer 970, welche nicht nur vor zwei Jahren erschien, sondern auch noch im veraltetem 28nm Verfahren gefertigt wurde, weswegen AMD weiterhin stark hinterher hinkt.

    miauwww schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Man braucht eher wenig Fantasie, um zB. zwei von den AMDs zu nehmen, da hat
    > man schon ein günstiges UND starkes Paket gegenüber den aktuellen
    > Nvidia-Spitzenreitern.

    AMD 480 = 250¤ x 2 = 500¤ und 300 Watt
    NV 1070 = 470¤ und 185 Watt

    Und wo ist da jetzt der Vorteil bei AMD?



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 29.06.16 22:21 durch Carlo Escobar.

  5. Re: Ein Schritt in die richtige Richtung, leider nicht genug.

    Autor: laserbeamer 29.06.16 - 22:16

    Oder wartet auf das Ende des Jahres (Vega 480x und 490).

  6. Re: Ein Schritt in die richtige Richtung, leider nicht genug.

    Autor: Anonymer Nutzer 29.06.16 - 22:24

    laserbeamer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Oder wartet auf das Ende des Jahres (Vega 480x und 490).

    Gibt es schon Infos zur Leistung und Stromaufnahme?

  7. Re: Ein Schritt in die richtige Richtung, leider nicht genug.

    Autor: Anonymer Nutzer 29.06.16 - 22:31

    Laut AMD sollen 2 RX480 doch die 1080 schlagen (perfomancemäßig) und die liegt bei 700-800¤. Zudem sind die 8GB Speicher ein enormer Vorteil gegenüber der GTX970 (mit ihrem 3.5GB).
    Wenn vergleichen, dann bitte richtig!

    Ich persönlich warte aber erstmal auf die Customdesigns und die 1060. Dann hat man vergleichbare Karten und kann sich entscheiden. Wer im Bereich 1070/1080 guckt, kann auf die 490 warten um zu vergleichen.

  8. Re: Ein Schritt in die richtige Richtung, leider nicht genug.

    Autor: miauwww 29.06.16 - 22:45

    DAUVersteher schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Laut AMD sollen 2 RX480 doch die 1080 schlagen (perfomancemäßig) und die
    > liegt bei 700-800¤. Zudem sind die 8GB Speicher ein enormer Vorteil
    > gegenüber der GTX970 (mit ihrem 3.5GB).

    Genau mein Gedanke.

  9. Re: Ein Schritt in die richtige Richtung, leider nicht genug.

    Autor: The_Soap92 29.06.16 - 22:53

    miauwww schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > Der andere Thread wurde ja geclosed, deswegen hier die Kurzfassung: Wer
    > > dachte, eine 250-300 ¤ Graka wäre eine Konkurrenz zu einer 500 ¤ Graka,
    > > lebte irgendwie in ner Fantasiewelt.
    >
    > Man braucht eher wenig Fantasie, um zB. zwei von den AMDs zu nehmen, da hat
    > man schon ein günstiges UND starkes Paket gegenüber den aktuellen
    > Nvidia-Spitzenreitern.

    Und wieder: Crossfire (und auch SLI) bringt nicht die Leistung, dass man mit 2 Karten einfach doppelt so gut ist. Daher kommste auch mit 2 RX480 nicht an eine 1070 ran (schliesslich schaffst du das auch nicht mit 2 GTX 970)

  10. Re: Ein Schritt in die richtige Richtung, leider nicht genug.

    Autor: plutoniumsulfat 29.06.16 - 22:54

    Irgendwie muss ich übersehen haben, dass die 1070 doppelt so gut wie eine 970 ist....

  11. Re: Ein Schritt in die richtige Richtung, leider nicht genug.

    Autor: laserbeamer 29.06.16 - 22:57

    Leute wartet doch auf die Custom designs...
    (Ich selber hab noch nie nen Referenz gekauft alleine wegen der Kühlung).

  12. Re: Ein Schritt in die richtige Richtung, leider nicht genug.

    Autor: The_Soap92 29.06.16 - 22:57

    DAUVersteher schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Laut AMD sollen 2 RX480 doch die 1080 schlagen (perfomancemäßig) und die
    > liegt bei 700-800¤.

    Ja klar, AMD kann das behaupten bis der liebe Weihnachtsmann vorbeikommt...


    >Zudem sind die 8GB Speicher ein enormer Vorteil
    > gegenüber der GTX970 (mit ihrem 3.5GB).
    > Wenn vergleichen, dann bitte richtig!
    >
    Ja verglichen mit der GTX 970 hat sie den Vorteil des höhren Speichers, trotzdem ist die Leistung maximal etwas drüber, bringt ihr aber im Vergleich zur 1070 die auch 8GB hat und die 1080 die den schnelleren VRAM und auch 8GB hat, absolut nichts. Und 2 im Crossfire Verbund KÖNNEN die 1080 (nichtmal die 1070) schlagen.

    > Ich persönlich warte aber erstmal auf die Customdesigns und die 1060. Dann
    > hat man vergleichbare Karten und kann sich entscheiden. Wer im Bereich
    > 1070/1080 guckt, kann auf die 490 warten um zu vergleichen.

    Ja verglichen mit der 1070 und 1080 stinkt die Karte ab, sie kostet schliesslich auch nur 250 ¤ und das ist völlig ok. Ich bin gespannt wie die 1060 sich schlagen wird, und welche der beiden im Direkt-vergleich besser ist.

  13. Re: Ein Schritt in die richtige Richtung, leider nicht genug.

    Autor: The_Soap92 29.06.16 - 22:58

    plutoniumsulfat schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Irgendwie muss ich übersehen haben, dass die 1070 doppelt so gut wie eine
    > 970 ist....

    Du verstehst es glaub ich nicht oder? Crossfire und SLI verdoppeln NICHT die Leistung. Das heisst die Single-GPU Karte muss nicht doppelt so gut sein wie eine der 2er Karten.

  14. Re: Ein Schritt in die richtige Richtung, leider nicht genug.

    Autor: plutoniumsulfat 29.06.16 - 23:00

    Aber wenn sie irgendwo bei 30-40% liegt, kann das ein bisheriges CF-Gespann packen. Mit DX12 sogar noch besser.

  15. Re: Ein Schritt in die richtige Richtung, leider nicht genug.

    Autor: The_Soap92 29.06.16 - 23:03

    plutoniumsulfat schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Aber wenn sie irgendwo bei 30-40% liegt, kann das ein bisheriges CF-Gespann
    > packen. Mit DX12 sogar noch besser.

    Sagen wir 2x 480x kommen an eine 1070 ran. Das wäre noch möglich (also der Leistungsunterschied von 40 %, falls der so niedrig liegt). Aber dann kosten die gleichviel und verbrauchen doppelt soviel Strom, was Kosten verursacht und hohe Abwärme verursacht. Und wichtiger: Eine 1080 schlägt die Kombi dann immer noch nicht.

    DX12 wird da nicht viel ändern, da die 1070 und 1080 im gleichen Mass von DX12 profitieren.

  16. Re: Ein Schritt in die richtige Richtung, leider nicht genug.

    Autor: plutoniumsulfat 29.06.16 - 23:24

    40% sehe ich sogar noch als hoch an. Oder hast du da entsprechende Werte für einen gemitteltem Durchschnitt?

    DX12 verbessert die Fähigkeit zur Parallelisierung. Davon profitieren die 1070/1080 dann nicht.

  17. Re: Ein Schritt in die richtige Richtung, leider nicht genug.

    Autor: Eierspeise 29.06.16 - 23:38

    Hier wurde die RX480 im Crossfire getestet:

    https://www.techpowerup.com/reviews/AMD/RX_480_CrossFire

    In gerade mal 8 von 16 Spielen ist die RX480 im Crossfire besser als eine 1070. Bei gleichem Preis, aber fast doppelt so hohem Stromverbrauch.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 29.06.16 23:48 durch Eierspeise.

  18. Re: Ein Schritt in die richtige Richtung, leider nicht genug.

    Autor: Nebukadneza 30.06.16 - 09:27

    laserbeamer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Leute wartet doch auf die Custom designs...
    > (Ich selber hab noch nie nen Referenz gekauft alleine wegen der Kühlung).

    Ich möchte aber extra das Referenzdesign da ich mit den Custom-Karten Hitzeprobleme bekomme.

    Irgendwie ärgert mich das jetzt - ich war eigentlich schon entschlossen die 1070 zu bestellen, wartete extra noch die paar Tage auf die RX480 um echte Benchmarks zu sehen und denke, okay, vielleicht kommt die doch in Frage und was ist: PCI Spezifikationen überschritten: Aussage meines Boardherstellers (Hotline) dazu: 75 Watt über den PCIe 80+ Watt macht das Board nicht lange mit - keine Garantie. AMD, was soll der Mist? Ihr kennt doch die Spielregeln, weshalb baut ihr so einen Haken ein? Warum? 1070... ich komme.

  19. Re: Ein Schritt in die richtige Richtung, leider nicht genug.

    Autor: The_Soap92 30.06.16 - 09:31

    Eierspeise schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hier wurde die RX480 im Crossfire getestet:
    >
    > www.techpowerup.com
    >
    > In gerade mal 8 von 16 Spielen ist die RX480 im Crossfire besser als eine
    > 1070. Bei gleichem Preis, aber fast doppelt so hohem Stromverbrauch.

    Danke :D

  20. Re: Ein Schritt in die richtige Richtung, leider nicht genug.

    Autor: dasquiddi 30.06.16 - 09:43

    Eierspeise schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hier wurde die RX480 im Crossfire getestet:
    >
    > www.techpowerup.com
    >
    > In gerade mal 8 von 16 Spielen ist die RX480 im Crossfire besser als eine
    > 1070. Bei gleichem Preis, aber fast doppelt so hohem Stromverbrauch.


    Wobei die Tests anscheinend nur DX11 hatten...

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Vorwerk Services GmbH, Wuppertal
  2. Verkehrsbetriebe Karlsruhe GmbH, Karlsruhe
  3. Anstalt für Kommunale Datenverarbeitung in Bayern (AKDB), München
  4. Vodafone GmbH, Unterföhring

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de